Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
90
3,5 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:5,83 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Januar 2013
als eingefleischter Statham Fan hoffe ich eine relativ neutrale Bewertung abgeben zu können. Knallharter Typ, als einer der wenigen würdigen Nachfolger der 80er Action Stallone/Schwarzenengger. Aidan Gillen spielt den Psychopaten absolut genial und realistisch. Ein Film mit der gewohnten Statham härte, kann man mehrmals ohne Langeweile ansehen. Super.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2015
BLITZ ist für mich ein perfekter Film, wenn man auf harte Actionkost im Stil der 1980- u. 90er steht.

Mit Jason Statham hat die langsam in die Jahre kommende Heroen-Riege um Stallone, Schwarzenegger, Willis, van Damme, Norris usw. ein würdiges, neues Mitglied bzw. einen ebenbürtigen Nachfolger bekommen.

Der männlich markante Statham, der so gar nicht dem herkömmlichen Schönheitsideal entspricht gibt in BLITZ einen knorrigen und knallharten Bullen, der es mit einem psychopathischen Copkiller zu tun bekommt.

Auf der Jagd nach dem Killer namens "Blitz" (wie Blitzkrieg) hat Statham viel Whiskey und lässige Sprüche auf den bartstoppelumrahmten Lippen. Schon alleine die coolen Oneliner machen den Film sehenswert.
Dazu kommt eine gute Prise Härte (FSK 18!) gegen jeden, der sich ihm in den Weg stellt und politische Unkorrektheiten auf Kosten seines homosexuellen Kollegen.

Wie es sich für einen guten Actionfilm gehört, gibt es natürlich Schlägereien, Schiessereien, Verfolgungsjagden u. v. m., was BLITZ zu einem der besten Filme mit Jason Statham macht.

Ich mag den Film und Statham wirklich gerne und gebe deshalb ohne zu zögern die volle Punktzahl!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2014
BLITZ ist für mich ein perfekter Film, wenn man auf harte Actionkost im Stil der 1980- u. 90er steht.

Mit Jason Statham hat die langsam in die Jahre kommende Heroen-Riege um Stallone, Schwarzenegger, Willis, van Damme, Norris usw. ein würdiges, neues Mitglied bzw. einen ebenbürtigen Nachfolger bekommen.

Der männlich markante Statham, der so gar nicht dem herkömmlichen Schönheitsideal entspricht gibt in BLITZ einen knorrigen und knallharten Bullen, der es mit einem psychopathischen Copkiller zu tun bekommt.

Auf der Jagd nach dem Killer namens "Blitz" (wie Blitzkrieg) hat Statham viel Whiskey und lässige Sprüche auf den bartstoppelumrahmten Lippen. Schon alleine die coolen Oneliner machen den Film sehenswert.
Dazu kommt eine gute Prise Härte (FSK 18!) gegen jeden, der sich ihm in den Weg stellt und politische Unkorrektheiten auf Kosten seines homosexuellen Kollegen.

Wie es sich für einen guten Actionfilm gehört, gibt es natürlich Schlägereien, Schiessereien, Verfolgungsjagden u. v. m., was BLITZ zu einem der besten Filme mit Jason Statham macht.

Ich mag den Film und Statham wirklich gerne und gebe deshalb ohne zu zögern die volle Punktzahl!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2016
Vom Leben gebrochener, trinkender Cop, der sich nicht um Vorschriften schert. Der aber trotzdem "der Beste" seiner Zunft ist. Die Story hat man schon öfters gesehen. Aber wenn sie gut gemacht ist, macht das nichts. Das ist hier allerdings nicht der Fall. Statham stolpert uninspiriert durch London. Man hat das Gefühl, dass der Film von 6 Regieassistenten unabhängig voneinander abgedreht wurde und die Filmeteile dann zu Einem zusammengeschnitten worden. Es ist jedenfalls kein echter Handlungsfaden zu erkennen. Die Schauspieler bleiben blass. Die Charactere bleiben oberflächlich.
Ton: Deutsch und Englisch, Untertitel nur in Deutsch, kein Englisch. Eigentlich noch ein Stern Abzug. Was soll's. Ich gucke den Film sowieso nicht nocheinmal.
Tipp: Wer unbedingt will.. -- ausleihen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 22. Januar 2012
Fast hätte ich mir diesen Film gar nicht ausgeliehen, ein Bekannter meinte, der Film wäre nicht so gut und hier schrieben auch viele negative Reviews.

Nun habe ich ihn doch - mit entsprechend gedrosselter Erwartungshaltung - gesehen - und wurde positiv überrascht!

Der Film ist anders als Stathams übliche Filme, Vergleiche mit "Transporter", "Crank" etc. bieten sich hier nicht an.

Wir haben es mit einem typisch englischem Cop-Thriller zu tun, der insbesondere in der ersten Hälfte eher etwas zurückhaltender daherkommt.

Dies dürfte auch der Grund sein, warum viele, die hier übliche Statham-Kost erwartet haben, enttäuscht sind oder waren.

Wenn man den Film aber als das nimmt, was er ist, ein kleiner britischer, düsterer Copthriller, dann kann man eigentlich nichts Negatives sagen:

Alle Protagonisten agieren routiniert, die Story ist spannend, die Regie ist gut, die dunklen Seiten der britischen Großstadt bieten mal eine andere Kulisse als die aus amerikanischen Filmen und technisch gibt es auch nicht viel zu meckern.

Also mutig sein und sich einfach selbst ein Urteil bilden, mir hat Statham in dieser Rolle gut gefallen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 8. Oktober 2011
Eine Mordserie unter Cops hält die Londoner Polizei in Atem.
Der brettharte, desillusionierte DS Tom Brant wird mit der Klärung des Falls beauftragt.
Schon bald zeichnet sich ab wer der Täter, der sich Blitz nennt, sein könnte:
Der aalglatte Killer kann sich aber immer wieder hinauswinden.
Mit seinem Kollegen DI Porter Nash versucht Brant nun alles um die Mordserie zu beenden und dem Killer die Strafe zuzuführen die er verdient hat.

Die Darsteller wirken ausser Jason Statham und Paddy Considine allesamt etwas blass. Gerade für die Rolle des Gegenspielers hätte ich mir einen charismatischeren Protagonisten gewünscht.
Die Dialoge sind Genre üblich eher schwach.
Die Story ist kurzweilig und spannend inszeniert.
Das FSK 18er Siegel ist voll und ganz gerechtfertigt, da es einige explizite Szenen gibt.
Der Soundtrack fällt weder positiv noch negativ auf.

Wer einen durchgestylten Güteklasse A Action-Thriller erwartet wird enttäuscht werden.
Vielmehr ist der Film ein Neo-Oldschoolactioner der genauso in den 80er Jahren, in den USA mit Stallone, Van Damme oder Seagal hätte gedreht werden können.
Das war jedenfalls mein Eindruck.
Mir hat's gefallen, auch wenn es ein paar verschmerzbare Schwächen gibt.
Ist halt Geschmackssache.
Mit dabei sind u.a.: Jason Statham, Paddy Considine, Aidan Quinn und David Morrissey.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Warum dieser Film des öfteren zu den schwächeren mit Jason Statham gezählt wird, erschließt sich mir nicht so recht. Sicher, dieser Film ist nicht mit "Crank" oder "The Transporter" zu vergleichen, aber er stammt ja schließlich auch aus einem ganz anderen Genre. Ich finde Stathams raubeinigen Charakter glaubhaft, Paddy Considine als kultivierter Gegenpart macht das Cop-Duo perfekt. Aidan Gillen spielt die Rolle des abgedrehten, aber auch überaus gerissenen Polizistenmörders ebenfalls überzeugend. Und wenn auch die Story eher dünn ist und das Genre gewiss nicht neu erfindet, vermag sie bis zum blutigen Finale sehr gut zu unterhalten.

Ich empfehle die FSK 18-Version zu nehmen. Die Schnitte der 16er-Fassung sind zwar relativ sauber, doch das Finale litt darunter doch recht deutlich.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2011
Jason Stathams neuster Film spielt in Großbritanien. Das merkt man dem Film auch deutlich an, denn die Atmosphäre des Films ist echt toll. Anders als in Amerika, wirkt der Film härter und dreckiger. Statham spielt seine Rolle perfekt. Seine Sprüche sind knallhart, aber immer unterhaltsam. Die Story ist wirklich sehr gut ausgearbeitet worden. Es gibt immer wieder spannende Szenen und das wirkt alles sehr real und nicht so sehr aufgesetzt, als in einem amerikanischen Film. Hier wirkt alles glaubwürdiger. Klar gibt es auch Szenen die etwas unrealistischer sind, aber die sind eher selten. Insgesamt gibt es sehr wenig Action. Dafür gibt es tolle Darsteller und spannende Szenen. Insgesamt kann man sagen, das der Film eher ruhig gehalten ist. Genau das passt, aber zum Film. Statham hat hier körperlich nicht viel zutun, viel mehr muss er sein schauspielerisches können unter Beweis stellen. Das Bild der Blu-ray ist nicht gerade top, aber solide. Es gibt oftmals in dunklen Szenen ein starkes Rauschen. Allgemein leidet der Film unter der Schärfe, denn in kaum einer Szene kann man sagen "WOW", dafür hat man einfach zu viel mit dem Kontrast und den Farbfiltern herum gespielt. Der Ton ist auch nicht der Kracher. Die wenigen Actionszenen die der Film zu bieten hat, kommt der Ton kaum aus den Puschen. Auch die Dialoge wurden nicht gut abgemischt, denn diese sind manchmal zu leise.

Fazit: Ein toller Thriller aus Großbritanien, in dem Statham mal wieder zeigt das es nicht immer um Action gehen muss. Auch ein Film mit eine guten Story und gut aufgelegten Darstellern, kann überzeugen. Für Statham Fans trotzdem ein Pflichtkauf, auch wenn es sich um einen keinen Actionfilm handelt.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2015
Schauspielerisch kann man nix besonderes erwarten...sie spielen alle 08/15...Spannung kaum zu messen...Storyline ziemlich hirnverbrannt...Drehbuch durchschnittlich...Bildqualität suboptimal...Musik nur nervend...Warum also 3 *?...bin ein Fan von Jason Statham...-))
Fazit: Nur für Fans von Jason zu empfehlen!

LG, Stw.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2013
Also mein Tipp: schaut euch den Film auf jeden Fall auf Englisch an! JA, man muss gut Englisch können. ABER, es gibt Vieles was nicht 1:1 ins Deutsche übersetzt werden kann.

Ich war von dem Film absolut begeistert! Sehr unterhaltsam. VERY ENGLISH.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,49 €