Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More OLED TVs designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
341
4,7 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ok, ein Booklet hätte es gerne noch sein dürfen und beim Audiokommtar zu Iron Man 2 hätten neben Regisseur John Favreu gerne auch noch Schauspieler und weitere Beteiligte zu Wort kommen dürfen. Englische Untertitel fehlen leider, ich sehe mir Filme sehr gerne auf Englisch mit englischen Untertiteln an, das hilft ganz enorm, wenn mal genuschelt oder ein nicht geläufiges Wort dabei ist.

Bild und Ton sind bei The Avengers noch beeindruckender, die beiden Discs dieser Edition bieten aber keinen Grund zur Klage.

Inhaltlich gefällt mir die Dark Knight- und die Spidey-Trilogie besser, das die Iron Man-Filme zu den gelungensten Marvel-Verfilmungen zählen ist nicht zu bestreiten. Das sind Superhelden-Filme, die auch für Zuschauer geeignet sind, die keine Comics (mehr) lesen und lieber James Bond Filme gucken, weil es dort ein wenig realistischer und erwachsener zugeht als in, sagen wir mal, Batman & Robin.

Da es inzwischen bereits einen dritten Teil gibt wird diese 2-Disc-Version bald durch eine Trilohie-Box überflüssig werden. Der Preis ist bereits aktuell sehr fair – viel Marvel-Vergnügen mit Humor, Action und einem großartigen Robert Downey jr, als Iron Man und Gwyneth Paltrow als gelungene Pepper Potts.

2 Blu-rays, Wendecover, Bild: 1080p 16:9, 2,35:1, Ton: Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1 & Englisch DTS-HD Master Audio 5.1, Untertitel: Deutsch, Laufzeit Iron Man 1 126 Minuten, Iron Man 2 125 Minuten, Bonus: (in HD) Making-ofs, Entfallene Szenen, Audiokommentare usw., Concorde 2010
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
Bin begeistert, kam auf der großen Beamerleinwand sehr gut rüber, Bildqualität und Tonqualität in Ordnung. Jetzt muß ich noch 5 Worte mehr schreiben damit die Rezension anerkannt wird ... was schreib ich da nur?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wer meine Rezensionen kennt, weiß, dass ich eher auf die technische Umsetzung eingehe als auf den Film selber. Die Filminhalte der meisten Titel dürften bekannt sein und bei den Rezensionen sind die Beschreibungen der technischen Inhalte wichtiger.

Bildbewertung:

Was an dieser Bluray ins Auge sticht, ist die präsente Farbwiedergabe.
Endlich mal ein Bild, welches das Prädikat FULL-HD verdient. Die Schärfe
ist knackscharf, was an der Darstellung der vielen präzisen Bilddetails auffällt.
Wenn es was zu kritiseren gibt, dann nur, dass diese hohe Qualität nicht den ganzen Film über gehalten wird. Es gibt eine handvoll weiche Szenen. Nicht schlimm, aber es sollte kritisch erwähnt werden.
Der steile Kontrast ist wie bei Teil 1 Stilmittel und passt zum Film.

Defekte oder Verschmutzungen findet man nicht, es gibt auch keine Kompressionsartefakte, was bei der hohen Datenrate auch wundern würde.
Bei hellen Szenen kann man Filmkorn erkennen, was nicht stört, aber zeigt, das man hier ohne Filter gearbeitet hat, was sich äusserst positiv auf die bereits erwähnte Bildschärfe auswirkt. Topleistung von CONCORDE!

Tonbewertung DTS HD 5.1

Der Soundtrack ist im wahrsten Sinne des Wortes - der KRACHER!
Wenn was im Film zerlegt wird, dann hat man auch das Gefühl das im eigenen Wohnzimmer was zerlegt wird.
Alle Kanäle haben ordentlich was zu tun, den der laute Soundtrack begeistert mit Split Surroundeffekten, welche in eine herrliche Räumlichkeit eingebaut wurden.
Hier kann ein Subwoofer beweisen, ob er dem Namen Subwoofer gerecht wird. Man hat
das Gefühl, dass der Soundtrack an die Belastungsgrenze der Anlage geht, nach dem
Motto: Was ist maximal tontechnisch möglich!
Die Dialoge bleiben trotzdem stets klar und gehen nicht unter, was bei Aktionfilmen
oft schwer ist.
Bei ruhigeren Szenen würden man sich etwas mehr Kulisse wünschen, aber dennoch bietet der 2. Teil von IRON MAN DEMO QUALITÄTEN vom Feinsten!!!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2013
Ironman 1:

Teil ist klar Stärkste und Beste. Alles stimmt einfach und gehört für mich zu den besten Superhelden Filmen.
Visuell sowie optisch eine Wucht. Vor allem bot er damals ein neues Filmerlebnis höchster Güte an.

Ironman 2:

Im Grunde bietet teil 2 das gleiche wie Teil 1. Nur der Gegner und ein zweiter Ironman ist neu. Der Gegner wird hervorragend verkörpert und die neuen Ironman Anzüge sind genial.
Der einzige Schwachpunkt ist die schwache Story. Da war Teil 1 unterhaltsamer.

Zwei wirklich gute Actionfilme die mich besser unterhalten als Hulk oder Thor.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2013
Ich bewerte hierbei die Produktverpackung und NICHT den Film, da es sich dabei um Geschmack und pers. Vorlieben handelt.

Die Hülle an sich ist okay - allerdings wurde der FSK-Hinweis aufgedruckt und ist nun permanent vorhanden; sehr ärgerlich, da in unserem Haushalt niemand unter 18 ist und ich eine saubere, schöne Optik bevorzugen würde.

Ich würde mir generell eine hochwertigere Hülle wünschen und ein Cover welches ausschließlich das Filmplakat zeigt; FSK-Hinweise sollten entfernbar sein.
Alternative: ein Doppeldruck beim Filmplakat sodass man nachträglich die Front wenden könnte.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2012
Dieser Film gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen.
Neben guter Bildqualität und Soundeffekten ist die Story einfach klasse.
In Teil 1 wird einem arroganten Waffenhersteller bewusst gemacht, was seine Erzeugnisse anrichten, da er selbst entführt wird. Das führt dazu, das er das was er tut mit ganz andere Augen sieht und etwas ändern will. Das macht er auf geniale Art und Weise mit viel Witz und Spannung, da es natürlich auch nicht an Widersachern fehlt, welcher in dem Fall, einer seine engsten Vertrauten ist. Es ist einfach cool, wie er seine Ideen in die Tat umsetzt, vor allem wie ihn seine Technoligischen Helferlein dabei unterstützen.
In Teil 2 hingegen wirkt der Protagonist eher überheblich, aber man merkt was dahinter steckt. Ihm läuft die Zeit davon, da das Ding was ihm am Leben erhält auch gleichzeitig umbringt. Deswegen tut er viel unverständliches.
Aber ganz anders wie im ersten Teil ist hier ein ebenwürdiger Gegner am Start, den es natürlich zu besiegen gilt. Das schafft er in diesem Teil jedoch nur mit Hilfe seines Kumpels, der ihm unfreundlicher Weise einen seine Anzüge geklaut hatte, aber dazu sollte man den Film sehen.
Fetzig ist vorallem die Szene, wo die neue Sekretärin beim Boxen, den Chauffeur auf die Matte liegt. (Man wie hab ich gelacht)

Schön ist für mich als Frau, das die Gefühle bei der vielen Action nicht zu kurz kommen.

Im Gegensatz zu manch anderen kenne ich den Comic dazu nicht, aber braucht man nicht, da der Film selbst eine Einheit bildet.

Aber super finde ich die 2-in-1-Hülle, mit beiden Filmen, so spart man sich Geld, als sie einzeln zu kaufen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2012
Iron Man ist definitiv eine der besseren Comic-Verfilmungen der letzten Zeit. Zwar gibt es auch hier letztlich nur Popcorn-Kino, allerdings mit einem gut spielenden Cast, der durchaus überzeugende Leistung bietet. Teil 2 gefällt mir persönlich noch besser als Nr. 1. Die Iron Man 1+2 Blu-ray CollectorŽs Edition bietet zudem erstklassige Bild- und vor allem Soundqualität. DTS-HD sorgt für breites Grinsen, besonders Teil 2 bietet hier während des Endkampfes druckvolle Surroundeffekte vom allerfeinsten. Diese Edition bietet zudem noch ein Wendecover für alle, die auf den "hübschen" FSK Aufdruck verzichten möchten. Fazit: 9,95 € für die beiden Filme und die gelungene Umsetzung auf Blu-ray ist ein faires Angebot und lohnt sich wenn es insbesondere soundtechnisch mal wieder richtig zur Sache gehen soll. 4* dafür :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2014
Iron Man 1:

Am Anfang vom Film verreißt Tony Stark um Waffen zu verkaufen.Dort Explodiert eine Bombe,die Splitter gelangen in Tonys Körper und Wandern zum Herz.Ein Professor findet ihn und operiert ihm einige Splitter heraus,damit die anderen sich nicht weiter zum Herz bewegen baut er ihm einen Magneten in den Körper.Dann werden sie von Waffenhändlern entführt,Tony soll ihnen eine Waffe bauen.Er baut mit Hilfe vom Professor den ersten Arc Reaktor.Statt die Waffe zu entwickeln baut er mit dem Professor den Iron Man Mark 1.Mit diesem gelingt ihm die Flucht.Zuhause entwickelt er den Mark 2 und den Mark 3.Und er gibt die Waffenproduktion auf und beschützt die Leute in Afghanistan vor den Terroristen.Der Film hört dort auf wo Teil 2 Anfängt.Dieser Teil hat mir gut gefallen,interessante spannende Story.

Iron Man 2:

Im Film geht es darum dass der Senat von Tony Stark will das er seine Rüstung dem Militär zur Verfügung stellt.Und um den Physiker Ivan der Tony Stark außer Gefecht setzen will da ihm sein Vater gesagt hat dass Starks Ruhm eigentlich ihm gebühren sollte.
Zudem muss er einen neuen Arc Reaktor erfinden da der Bestandteil seines Aktuellen langsam sein Blut vergiftet.
Sein Freund fliegt mit seiner Rüstung weg um die Rüstung dem Militär zu Verfügung zu stellen.Tony findet einen Stoff der ihn nicht vergiftet.Nachdem die Militärs Drohnen fertiggestellt worden sind steuern Ivan und die Mitendwickler die Drohnen und greifen damit Tony und seinen Freund an.Dieser Teil hat mir bis jetzt am besten gefallen,tolle Story und Effekte.

Bild und Ton sind super.

Auf jeden Fall zu empfehlen!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
Meine allererste BlueRay überhaupt :)
Ist ein ganz anderes gucken als DVD - macht aber genau soviel Spaß.

Zudem liebe ich Marvel-Comics einfach - und Iron Man ist schon gut gemacht.
Dieser kauzige Millionär/Erfinder der nicht so recht weiß was er eigentlich in der Welt machen soll. Gut dargestellt von Robert Downy jr. und Gwyneth Paltrow als sein "Kindermädchen" genial :)
Ich mag Iron Man.. 1 und 2 und schau sie mir auch gern mehr als 1 mal an :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 22. Januar 2013
Zum Inhalt kann man bei diesen beiden Filmen nichts sagen, da Geschmäcker bekanntlich verschieden ist. Die Bildqualität ist top, selbst auf einem 51 Zoll Bildschirm kommt die Qualität bis ins letzte Detail scharf und klar herüber. Schwarz ist schwarz, die Farben brilliant nichts überstrahlt oder wird verschluckt.
Der Sound ist ebenfalls klar und zischfrei und kann den AV Receiver nebst Boxen ganz gut befeuern. Insbesondere bei einigen Kampfscenen kommt der Bass tief und hammerhart gut herüber - da bebt die Couch.

Verwendete Anlage Yamaha RX-A-3010 mit Teufel System 8 und Subwoofer S10000 SW
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,45 €
8,99 €
7,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken