Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria longss17

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
21
3,3 von 5 Sternen
Größe: Universal|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Dezember 2014
Das mir zugesandte Exemplar hatte schief eingelassene Libellen. Einfach feststellbar durch Auflage auf einer waagerechten Fläche: Messergebnis in allen Richtungen jeweils unterschiedlich. Zum Ausrichten einer Kamera unbrauchbar. Insgesamt machte die Wasserwaage auch keinen sehr robusten Eindruck, so dass ich auf die Bestellung eines neuen Exemplars verzichtet habe.

Ich benutze jetzt eine kleine, präzise Wasserwaage (knapp 10cm) aus dem Baumarkt. Die lege ich auf den Blitzschuh und richte das Stativ entsprechend aus.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2016
Habe mittlerweile drei Exemplare bestellt, ausgemessen und zurückgeschickt. Die Libellen sind allesamt falsch justiert und eignen sich nicht zum Ausrichten einer Kamera. Baugleich ist übrigens das Modell von Hama, das ist die gleiche Fehlproduktion. Ich besitze eine weitere Kamera-Wasserwaage, die augenscheinlich gleicher Bauart ist, aber exakt funktioniert – leider weiß ich den Hersteller nicht mehr.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2017
Super kleiner Helfer um alles in die Waage zu bringen.
Ich nutze es vorwiegen bei der Panorama-Fotografie auf einer Canon EOS-
Die Wasserwage ist genau und von wirklich jeder Seite gut ablesbar.
Die Anbringung ist denkbar einfach, einfach auf die Blitzaufnahme schieben und fertig.
Die Wasserwage sitzt zudem sehr fest und man muss keine Angst haben siebeim Transport zu verlieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2015
Die Bläschen in den Libellen sind von unterschiedlicher Größe und in der horizontalen Libelle meines Exemplars darüber hinaus so klein, dass ein präzises Ablesen zwischen den Markierungen eher einem groben Ratespiel gleicht. Auch fragmentieren die Blasen durch schütteln, z.B. das Tragen in einer Hosentasche und lassen gar kein Ablesen mehr zu. Die Wasserwaage wurde als Notfallersatz für meine Hama Wasserwaage angeschafft, welche zwar teurer ist, dafür aber sehr viel präziser verarbeitet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2014
Habe die Wasserwaage für meine Sony Alpha 58 gekauft, da ich ein altes Stativ ohne Wasserwaage besitze.

1. Lieferung: Ausbaufähig aber pünktlich, da vom Marketplace gekauft hat der Versand einen zusätzlichen Tag gedauert. Wurde aber so angekündigt und deswegen top

2. Verpackung: Kommt in einer kleinen Verpackung die auch als Frustfrei bezeichnet werden kann und leich zu öffnen ist.

3. Verarbeitung: In Ordnung, jedoch sind die Striche sehr viel weiter auseinander als die Bläschen groß sind. Also muss man ein wenig abschätzen.

4. Ist zum neuen Blitzschuh von Sony Alpha nicht kompatibel, es sei denn man hat den Blitzschuadapter "ADP-MAA" da, sich die Führung innen, zueinandergewand befindet. Die neuen Blitzschuhe haben die Führung auch innen. Zum Glück habe ich jenen Adapter.

Ansonsten tun sie das was sie müssen, nämlich die Kamera gerade ausrichten!

Wegen diesem Auszeichnungsfehler einen Punkt Abzug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2017
Durch die aufsteckbare Wasserwaage ist es zweifellos möglich, Aufnahmen leichter in die Senkrechte ode Waagerechte zu bekommen. Die Genauigkeit der Libellenanzeige ist für mich genügend. Damit wird eine spätere Nacharbeit am PC reduziert, wenn man auf diese Sache Wert legt. Leider ist auch dieser Würfel um ca. 0,1 mm auf jeder Seite (0,2 mm gesamt) zu klein und wackelt deshalb im Canon-Blitzschuh. Auch ist ein Verlust durch Abfallen aus dem Blitzschuh im Bereich des Möglichen. Meine frühere Anregung, eine Metallfeder oder wenigstens eine Hartplastikfeder in den Schubschlitz einzubauen, wurde nicht erhört. Ich habe mir so beholfen: Es gibt kleine Gummiringe mit ca. 1,5cm Durchmesser. Diese habe ich jeweils in die Falte bei dem Steckfuss (senkrechte und waagrechte) eingelegt. Damit passt jetzt das Schubmass bei meinen Canon-Bodies und der Würfel kann nicht mehr versehentlich abfallen, wenn ich mit Stativ und Kamera geschultert auf dem Rücken durchs Gelänge gehe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
Die Waage sitzt fest im Blitzschuh meiner Kamera. Die Sichtbarkeit der Libellen ist sehr gut und man kann eine korrekte Einstellung der Digital Kamera vornehmen. Für diesen Preis ist diese Wasserwaage unschlagbar.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Als Archäologin benötige ich Blitzschuhwasserwaagen für die Fotodokumentation im Feld. Ich habe die Wasserwaage von Polaroid zwei mal gekauft - beide arbeiten exakt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Endlich eine Wasserwaage, die auch an der Eos 5d ii fest genug im Biltzschuh sitzt, sodass sie nicht aus Versehen runterfallen kann. Die Genauigkeit ist, sagen wir mal durchwachsen, aber: Ich hatte auch schon deutlich schlechtere Wasserwaagen. Die Verarbeitung wirkt recht billig.

- Optisch nicht gerade ein Augenschmaus

+- Genauigkeit: nicht toll, aber in Ordnung und besser als andere

+ Sitzt fest im Blitzschuh
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Alles in allem ein praktisches kleines Tool. Zwei Sterne Abzug für die scharfen Kanten. Wenn das Teil in einer Kameratasche nach unten gerutscht ist und man danach "wühlt", kann man sich schon mal die Finger verletzen. Nachdem ich die Kanten etwas bearbeitet habe (mit einer groben Nagelfeile - gab Ärger mit der Frau;) ), ist diese Problem beseitigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)