flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
14
5,0 von 5 Sternen
Sinners Never Sleep
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 13. Oktober 2011
Nummero Uno! Itunes sei dank! ;)

Dieses Album ist schlichtweg der Wahnsinn! Also ich kenn die Band ja schon länger und habe ihren Werdegang Schritt für Schritt beobachtet und dachte bei ihrem letzten Album "Hold Me Down" schon, dass das Nonplusultra wäre, aber "Sinners Never Sleep" hat mich eindeutig eines besseren belehrt. Schon das eben erwähnte "Hold Me Down" war eine richtige Perle und wusste mit Liedern wie z.b. "Stay With Me", "Trophy Eyes", "Underdog" usw. zu begeistern, doch trotzdem sprang nicht bei jedem Lied der Funke komplett über und somit wies es sowohl Licht als auch Schatten auf.
"Sinners Never Sleep" ist jedoch ganz anders gemacht. Wirklich jeder einzelner Song begeistert von Anfang an bis zum Ende und brennt sich stark ins Gedächtnis des Zuhörers. Wirklich positiv kommt der Atmosphärenwandel der Lieder, die jetzt eine Spur dunkler und härter aus den Boxen gedröhnt kommen und nicht mehr so poppig und klischeebeladen wie bei den Vorgängeralben. Herausragendes Beispiel für diesen Stimmungswandel wären die beiden Songs "Bite My Tongue" & "Time Is Money", für die man sich einfach mal die beiden Schreihälse Oli Sykes von Bring Me The Horizon und Winston McCall von Parkway Drive ins Boot geholt hat und ihren, ums mal so banal beim Namen zu nennen, ihren schreienden Senf dazugeben. Manche mag das vielleicht er- & abschrecken, aber denen soll gesagt sein: Einfach mehrmals reinhören, man wird merken, dass die Beiden ihren Job richtig gut machen und den Songs etwas Einzigartiges verleihen. Mir persönlich gefällt das ganz gut, da ich sowieso aus der Coreecke komme, von daher ist Gebrülle, Gekreische etc. nichts neues, sondern vielmehr ein Grund mehr, die beiden Songs mehrmals abspielen.
Die restlichen 10 Songs (oder 11 Songs, je nachdem ob man sich das Album bei Itunes gekauft hat, denn dort gibts den Song "Takes One to Know One" gratis oben drauf) kommen zwar ohne Gastsänger aus, aber haben ebenfalls im Vergleich zu vorherigen Werken deutlich mehr Gefühl, Druck und Atmosphäre. Diese Tatsachen verleiten einen nach mehrmaligem Hören vermutlich zu dem Gedanken, dass die Jungs mit den Jahren deutlich gereift und inzwischen wirklich erwachsen klingen, nicht mehr stellenweise kindisch und poppig, so wie früher. Dennoch erkennt man an manchen Stellen in manchen Liedern, die kindliche Schlitzohrigkeit, die diese Band so sympathisch für einen macht.

Fazit: Für Fans dieser Stunde ist diese CD sowieso ein Pflichtkauf. Neueinsteigern ist diese CD wärmstens an Herz gelegt, denn solch eine ehrliche Rockband gibt es heutzutage nur noch selten. Mir völlig schleierhaft, warum diese Band kaum jemand kennt, denn in meinen Augen sollte diese deutlich mehr Anerkennung genießen. Wer weiß, vielleicht werden endlich mehr deutsche Hörer durch dieses Album auf sie aufmerksam. Verdient hätten sie es alle Mal.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2012
Such a Loverboy, diese CD!

You Me At Six hat es geschafft, ein unglaubliches 3.Album zu produzieren.
Nach Hold Me Down und Take Off Your Colours ist Sinners Never Sleep ein brillianter Nachfolger.

Das Album bietet mit Songs wie Bite My Tongue bis When We Were Younger wieder alles.
Total rockige Sounds, gefühlvolle, zum Nachdenken anregende Texte und eine fantastische musikalische Leistung seitens Josh's unglaublicher Stimme und großartiger Gitarren, aber auch Schlagzeug-sounds.

In Bite My Tongue oder Time Is Money gibt es dazu ein wenig unterstreichendes 'Geschrei'. Das ist leider nicht ganz mein Fall, passt aber dennoch zu den Songs und verleiht zusätzlichen Ausdruck.

Der Film, ebenfalls mit dem Titel 'Bite My Tongue', zeigt tolle Szenen aus dem Werdegang der Band, sowie die Produktion des Albums. Hierbei finde ich erwähnenswert, dass in 'Sinners Never Sleep' der drohende Auseinanderbruch der Band mit eingeflossen ist. Sie wissen, wovon sie singen - bzw. spielen - was dem ganzen noch zusätzlich postiv hinzukommt. Man merkt, wie ernst es ihnen ist und dass die Gefühle, die man Pausenlos hört, nicht einfach nur gespielt oder aufgesetzt sind.

Ich kann dieses großatige Album nur weiterempfehlen.
Auch der Film - der auf Englisch ist - ist für jeden Fan ein Muss und auch durchaus für Neulinge sehenswert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2012
Die Band You Me At Six kenne ich nun schon länger und ich besitze alle Alben von ihnen.
Dieses Album hat sich nach dem ersten Hören etwas anders angehört als ich es von YMAS gewohnt war.
Jedoch gefallen mir auch die Lieder, die, anders als sonst, etwas "härter" klingen, denn sie sind sehr authentisch und gut gemacht.
Das Album ist mal wieder ein Album, was mich sehr begeistert, und läuft bei mir rauf und runter.
Ist nicht nur etwas für Leute, die die Band schon kennen, sondern auch solche, die sie kennenlernen wollen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2012
Im Falle von YMAS ist das auf jeden Fall gelungen. Die Jungs aus Weybridge sind erwachsen geworden und Sinners Never Sleep ist das beste Album von ihnen. Kann man nicht mehr zu sagen. Entweder kaufen oder kaufen. Ist wirklich sehr gelungen und man hört gar nichts mehr von dem Pop-Punk, welchen die Jungs auf Take Off Your Colours präsentiert haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2014
Habe Youme@six als Support von 30 Seconds to Mars in Frankfurt gesehen und muss sagen, ich kann gar nicht verstehen, daß diese Musik bisher an mir vorbei gegangen ist.
Super Album, absolut empfehlenswert, wenn man auf gut gemachte Rockmusik steht, die nicht so weichgespült und mainstream ist, wie der Misst, den man im Radio hört.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2014
Ich habe You Me At Six das erste Mal auf einem 30 Second To Mars Konzert gesehen. Ich war sofort begeistern. Daraufhin habe ich mir ihr Album gekauft und kann es nur weiter empfehlen. Es sind großartige Stücke drauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2015
Ich habe die Band vorher noch nicht gekannt und bin nur zufällig in Amazon drauf gestoßen. Bin echt begeistert :) Qualität ist auch super und die Lieferung ging wie immer flott :) 5 Sterne !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2014
Das Album ist echt klasse macht richtig Spaß es zu hören ;-) freue mich schon auf das nächste Album.
Ich werde mir diesen Jahr Karten für das Konzert erstmal holen:-D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2013
Alles super gelaufen. Die Ware kam wie gewohnt sehr schnell an und ist TOP. Das versteht man unter Service beim Einkauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2016
Wie immer wieder super Musik. Dieses Album hat mir sehr gut gefallen. Für Fans von You Me At Six ein muss!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Night People
11,77 €
Hold Me Down
7,79 €
Cavalier Youth
4,30 €
Madness
7,79 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken