Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
138
4,8 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:21,93 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Juni 2003
Also ich hab mich wahnsinnig gefreut, dass die DVD endlich mein eigen nennen konnte. Sie läuft gerade das zweite Mal und das halte ich von ihr:
Zum Bild: Das Bild ist, wenn man mal bedenkt, dass das Konzert über 20 Jahre alt ist, gut. Die Datenrate liegt im Schnitt bei erstaunlichen 8,6 MBit/s - das läßt viel erwarten. Leider wird aber das Bild oftmals durch unscharfe Einstellungen und gelegentlichen horizontalen Streifen im Bild negativ beeinflußt. Es hält also nicht ganz das, was man von der Datenrate erwarten kann - aber wie gesagt: Für das Alter nicht übel.
Zum Ton: Es gibt zwei Tonspuren. Eine DTS und eine Stereo Spur (je 768kbps) - beide überzeugen voll und ganz. Der Ton wurde wirklich sowas von klar und präzise auf diese DVD gebannt.
Unglaublich. Lediglich für die DTS 5.1 Wiedergabe sollte schon ein Subwoofer zur Verfügung stehen um den vollen Genuß zu erlangen. Ist das nicht der Fall rockt die Bude aber in Stereo genauso gut.
Geboten bekommt man immerhin satte 111 Minuten Live Musik. Mit so ziemlich allen Queen Hits. Ein wahres Erlebnis für Zuhause.
Das Bonusmaterial war mir nicht so wichtig: Aber wers mag bekommt: Neue Interviews mit Brian May und Roger Taylor, Multi Angel Feature, Backstage Einblick & Dokumentation.
Fazit: Bild 3 Punkte, Ton 5 Punkte, Inhalt: 5 Punkte
Gesamt 5 Punkte - Absolut Empfehlenswert
0Kommentar| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2003
Für mich als großen Queen-Fan, der zu jung war, ein Konzert der
wahrscheinlich besten Live-Bands aller Zeiten zu sehen, geht hier schon fast ein Traum in Erfüllung.
Bisher habe ich dieses Konzert nur als verkrüppelte VHS-Version gesehen. Doch nun kommt es in voller Länge auf DVD raus !
Und was man da hört und sieht ist einfach nur genial ! Das Zusammenspiel von Queen, der Sound der DVD (das Konzert ist immerhin schon 17 Jahre her...) und ein unbeschreiblicher Freddie Mercury in Bestform.
Er ist/war das Bindeglied zwischen der Gruppe Queen und den Zuschauer. Allein, wenn man sich "Love of my life" anschaut oder nur anhört kriegt man eine Gänsehaut.
Queen spielen ihre größten Hits, und das in einer Perfektion, die seinesgleichen sucht. Kein einziges mal verspielt sich Brian May bei seiner Gitarren-Akrobatik, Freddie haut am Klavier bei "Bohemian Rhapsody" oder "Seven Seas Of Rhye" nicht einmal daneben, Roger Taylor hat seine Drum-Sticks immer gut in Griff und John Deacon zupft gekonnt die Saiten seines Bass.
Zur DVD: Das Bild ist für sein Alter bestens in Schuss, das einzige, was wirklich stört, sind ab und zu auftretende Längsstreifen, was aber viel mehr an dem Rohmaterial liegt. Der Sound ist wie schon gesagt echt perfekt ! Das Bonusmaterial auf der zweiten DVD ist sehr aufschlussreich, man gewährt einen (auch wenn nur kleinen)Blick hinter die Kulissen, man sieht Ausschnitte aus dem Konzert des Vortages (exaktes Programm, wurde als "Testlauf" für die Aufnahmen am darauffolgenden Tag gemacht) und man sieht Ausschnitte aus einem Privat-Video, die Queen bei der Probe zeigen.
Ein Manko hat die DVD jedoch : Wo sind Aufnahmen von der After-Show Party mit Gästen wie Samantha Fox und Mick Jagger ? Das wär echt mal ein richtiges Schmankerl gewesen, besonders, weil die wilden Queen-Party schon fast legendär sind...echt schade. Ein Audio-Kommentar wäre auch nett gewesen...aber man will sich ja nicht beschweren !
Wer ein geniales Konzert an einem historischen Ort sehen will, und wen dazu auch noch die Musik von Queen gefällt, der sollte sich diese DVD auf jeden Fall kaufen !
Danke Queen, vor allem Freddie !
0Kommentar| 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2003
Queen im Jahr 1986 auf Ihrer letzten und auch größter Tour durch die Stadien Europas. Nach der gekürzten Videoversion des Konzertes gibt es endlich das volle Konzert auf DVD und zusätzliche noch eine Menge hochinteressanter Extras dazu.
Zum Konzert muss man nicht viel sagen, die Songs sind wahrhaft königlich, die Stimmung im Wembley-Stadium bombastisch. Bei den Liedern gibt es keine wirklichen Flops (wenn auch einige meiner Lieblingsqueensongs auf der Magic-Tour leider nicht gespielt wurden z.B. Somebody to love).
Die zweite DVD des Sets läßt jedem Queen-Fan das Herz höher schlagen.
Für mich die Highlights hier neben der super interesanten Backstage-Reportage die vier Multi-Angle-Songs (verschiedene Kameras)und die Aufnahmen des Freitagskonzertes.
Bei diesem DVD-Set fällt mir wirklich nichts ein was ich bemängeln könnte. Fazit daher 5 Sterne! Die Aufnahme einer Zeitmaschine in das Amazonangebot ist dringend erforderlich, damit ich ins Jahr 1986 reisen kann um das Queen-Feeling doch noch einmal live zu erleben.
It's really MAGIC!
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2003
Ich hatte eine TV-Fassung vom Wembley-Konzert die jedoch gerade einmal 50 Minuten dauerte auf Videokassete. Das Bild sowie der Ton waren natürlich ziemlich mies und so verstaubte das Teil bei mir im Schrank. Als ich dann hörte das dieses geniale Konzert nun erstmals in voller Länge und mit DTS-Sound auf einer Doppel-DVD rauskommen sollte musste ich einfach zuschlagen. Eine unglaublich gute DVD mit einem der besten Konzerte die ich je gesehen habe. Freddie, Brian, John und Roger sind in absoluter Hochform und performen mit einer derartigen Leidenschaft das man schon ein bisschen wehmütig dieser tollen QUEEN-Zeit nachtrauert. Gerade Freddie wirkt hier so fit und lebendig das man kaum glauben kann das er nun schon seit über 12 Jahren tot ist und kurz vor seinem Tod (im "These are the Days of our live"-Video) durch die AIDS-Erkrankung furchtbar abgemagert und ausgemergelt aussah. Doch hier beim Wembleykonzert vom 12. Juli 1986 singt er vor 70.000 Fans all die Queen-Hits mit seiner grandiosen Stimme als könne ihn nichts aufhalten. Ein Lehrbeispiel dafür das auch die Stimme ein wahres Instrument ist und dieses beherrschte Freddie perfekt. Doch nicht nur der Frontman von Queen überzeugt restlos sondern auch der Rest der Band. Gitarrist Brian May zelebriert z.B. den "Brighton Rock" in einem beeindruckenden Solo und Drummer Roger Tayler prügelt bei "Now i'm here" so auf sein Schlagzeug ein das es einem schon beim hinsehen weh tut. Weniger spektakulär doch dafür sehr präzise wirkt der stille John Deacon am Bass. Highlights sind Freddies Stimmübungen mit den Fans, Brian's Gitarrensolo und eine Art Jam-Session bei "Tutti Frutti". Bei Klassikern wie "Bohemian Rhapsody", "Love of my life", "Another One Bites the Dust" sowie "We will Rock you" und dem finalen "We are the Champions" geben die Fans alles und gröhlen aus 70.000 Kehlen leidenschaftlich mit. Doch nach diesem fast zweistündigen Konzertereigniss ist immer noch eine DVD zu bestauen. Auf dieser zweiten Scheibe mit gut 130 Minuten Laufzeit findet der Fan wahre Perlen an verschollenem Material rund um das Wembleykonzert. Da wären zum einen die neuen Interviews (2003) mit Brian und Roger sowie eine ebenfalls umfangreiche Doku über die Entstehung dieses Mammutprojekts. "A Beautiful Day" ist ein 30 Minütiger Kurzfilm über jenen 12. Juli 1986 im Londoner Fussballtempel Wembley. Hier sieht man Backstageszenen aus den Garderoben, Freddie trainiert z.B. seine Stimmbänder während Brian die Gitarren stimmt. Doch die zweite DVD hat noch viel mehr zu bieten. Zum einen die, bisher verschollenen (Kamera)-Probeaufnahmen vom 11. Juli die Szenen aus dem 1. Konzert zeigen, sowie die Proben zur "Magic-Tour" in einem Londoner Studio. Ein besonderer Leckerbissen ist jedoch die "Queen-Cam" bei dessen Betätigung man jeweils einem der 4 Musiker bei der Arbeit über die Schulter schauen kann. Hier stehen 4 Livesongs zur Auswahl.
Ansonsten kann ich nur noch sagen das die DVD für ein 17 Jahre altes Konzert eine erstaunlich gute Bildqualität bietet und desweiteren mit einem DTS-Sound überzeugt bei dem man denkt live dabei zu sein. Eigentlich bin ich seit einigen Jahren größerer Depeche Mode-Fan obwohl ich Queen seit Anfang der 90er vergöttere. Gegen diese geniale DVD stinkt "One Night in Paris", die Depeche Mode Konzert-DVD des vergangenen Jahres jedoch gewaltig ab. Denn mit so einer genialen Atmosphäre wie bei diesem Queen-Konzert und dem ebenfalls lohnenden Bonusmaterial könnte sich höchstens das "101"-Konzert von Depeche Mode messen falls es denn Mal auf DVD erscheinen würde.
0Kommentar| 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2003
Endlich! Das ist die beste Überschrift für diese DVD. Nachdem vor langer Zeit schon einmal ein Teil des Wembley-Konzertes auf VHS erhältlich war, hat man sich jetzt endlich entschieden, das ganze Konzert, wie man es vorher nur als Doppel-CD kaufen konnte, zu veröffentlichen. Und was für ein Konzert: Bombastisch, nicht nur in den Klängen, Evergreens von Queen in leisen ("Love of my life") und lauteren ("We will rock you") Klängen. Dazu ein fantastisches Publikum, das eigentlich jedes Lied mitsingen kann. Und als wäre das Konzert alleine noch nicht genug, gibts auf der zweiten DVD noch jede Menge Extras, die den Preis der DVD rechtfertigen: Vom aktuellen Interview mit Brian May und Roger Taylor über die Doku zum Konzert bis hin zu einem Blick auf die Proben ist alles dabei. Diese DVD ist ein absolutes Muss für jeden Queen-Fan und jeden der gerne gute (und zeitlose) Musik hört (und sieht)!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2006
Hätte ich die Möglichkeit, eine einzige Zeitreise an einen einzigen Ort in der Vergangenheit zu unternehmen, würde meine Wahl ohne grosse Überlegungen auf das Wembley Stadium am 12.7.86 fallen.
Beim Anschauen dieser DVD überfällt mich jedesmal eine Mischung aus grosser Wehmut und tiefster Ehrfurcht vor dem unvergleichlichen Genie der in meinen Augen zweifelsohne grössten (Rock-)Band aller Zeiten. (Ich setze "Rock" bewusst in Klammern, da Queen für mich weitaus mehr sind als eine klassische Rock-Combo.)
Welche Band schafft es, ein 2 Stunden-Set mit fast ausschliesslich Super-Hits zu füllen - geschweige denn ein Fussballstadion mit dem Fassungsvermögen von 80.000 Menschen??? Der Höhepunkt des gigantischen Spektakels bildet der Über-Song Bohemian Rhapsody im letzten Drittel der Show: Gänsehaut garantiert und auch die ein oder andere Träne darf an diesem Punkt vergossen werden - im Gedenken an den grössten Entertainer ever.
Immer wieder frage ich mich, wie Queen's Musik wohl heute klingen würde, wäre Freddie noch am Leben.
Ich hatte leider nie das Glück, Queen mit Freddie erleben zu dürfen - aber schön, dass man sich einen kleinen Teil seiner mitreissenden Unvergleichlichkeit konserviert auf dem kleinen Silberling nach Hause holen kann.
5 Sterne für die Königin.
Mehr gibt es nicht zu sagen!
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2006
Unbedingt kaufen!!!!

Der absolute Hammer ist es, dieses Konzert in DTS erleben zu dürfen! Ich hab Gänsehaut bekommen bis zum Abwinken! Was die Variationen in Freddies Stimmen angeht, die hier von einem Vorschreiber bemängelt wurden, so kann ich das absolut nicht nachvollziehen und kann nur sagen: "Freddie hatte eine der bestausgebildetsten Live-Stimmen die es gab und die ich jeh gehört habe!!! Bitte auch DVD 2 anschauen, da wird alles erklärt, denn es war alles so gewollt!"

Als dieses Konzert über die Bühne ging war ich gerade mal 13 Jahre alt und ich muss sagen was ich da über meine "Flimmerkiste" kommen sah, war das Beste was ich je gesehen habe! Da wäre man gerne dabei gewesen! Geil!

Diese DVD ist ein absolutes Muß!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2005
Diese Rezension ist ein Update eines früheren Berichtes von mir, da mir nun andere technische Mittel zur Verfügung stehen.
Das Konzert ist die reine Wucht, Queen halt. Wer die Band mag, kommt ohnehin nicht um diese DVD herum.
Das Bild entspricht dem normalen TV-Standard von 1986, ist aber (noch) gut auf DVD konvertiert.
Die Klangqualität der Stereo-Spur (und da bleibe ich bei meiner früheren Rezension), erreicht nicht den Level der budapester Aufnahme aus dem gleichen Jahr.
Doch nun kann ich endlich auch meine Meinung zum Mehrkanal-Mix schreiben, der "nur" als DTS auf der DVD konserviert wurde und der zog mir glatt die Schuhe von den Socken! Wenn sie zur Miete wohnen, spendieren sie angrenzenden Parteien am besten ein Abendessen in einem Restaurant, bleiben sie selbst zu Hause und drehen den Volume-Regler ihrer Musikanlage beherzt und großzügig auf. Denn nun sind sie live dabei! Sie bekommen die volle Atmösphäre des Wembley-Stadion in ihr Wohnzimmer geliefert, sie ERLEBEN das Konzert.
Sollten sie in einem Einfamilienhaus leben, wird die ganze Sache natürlich billiger.
Das Zusatzmaterial auf der zweiten DVD rundet das Produkt sehr angenehm ab.
Ein Kauftipp ! Wer zu Hause DTS abpielen kann, darf an einem der besten Rock-Konzerte teilhaben, die es auf DVD gibt.
Wem nur die Stereo-Spur zur Verfügung steht, verpaßt hier etwas.
... dieses Konzert sehe und höre ich mir immer wieder gerne an.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2003
Zum Konzert:
Dieses Konzert ist möglicherweise eines der besten Rock-Konzerte überhaupt, die es jemals gegeben hat.
Die Band zieht das Publikum vom Opener "One Vision" bis hin zum grandiosen Finale "We Are The Champions" unnachgiebig in ihren Bann. Die Bandbreite der dargebotenen Songs ist breit gefächert. Bunt gemixte Hits aus älteren und jüngeren Tagen der Band bis hin zu Covers von Rockabilly-Oldies, alles eine perfecte Live-Perfomance.
Und es ist vor allem die Show und der Abend eines Mannes:
... Freddie Mercury
Der Sänger gewinnt hier jeden einzelnen Konzertbesucher in diesen 110 mitreissenden Minuten für sich! Die aufgeheizte
Stimmung greift auch auf den DVD-Seher über.Dank der vielen
Kamerapositionen ist meines Erachtens ein sehr guter Schnitt
zustande gekommen.
Zu den Gimmicks:
Hervorragend auch die Zusatz-Tracks , u.a. mit aktuellen Interviews von Gitarrist Brian May und Drummer Roger Taylor zu dem Konzert, aber auch unveröffentlichtes Background Material plus die Anwahl zusätzlicher Kamerapositionen geben einen sehr guten Einblick rund um diese Show.
-----
5 Sterne für einen der zeitlos besten Live-Mitschnitte, die es derzeit auf DVD zu bekommen gibt.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2003
Endlich ist also das legendäre Wembley-Konzert einer der wohl besten Live-Bands aller Zeiten komplett erhältlich.
Zur ersten Scheibe muss man nicht viel sagen, Bild und Ton sind so gut wie es mit dem vorhandenen Material möglich ist, der Inhalt ist sowieso schon ein Klassiker. Die Raritäten auf der zweiten Scheibe sind allerdings ein echter Leckerbissen: Die Mitschnitte des Freitags-Konzerts gabs noch nie zu sehen, das gleiche gilt für die Rehearsals. Die "Queen-Cams", welche für 4 Songs verfügbar sind, zeigen sehr schön was man mit dem Medium DVD alles machen kann. Interviews und weitere Featurettes komplettieren diese hervorragende DVD.
Noch eine Anmerkung: Diese DVD ist die Original-Veröffentlichung von Queen, und nicht das seit einigen Monaten herumgeisternde brasilianische Bootleg!
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden