Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Januar 2015
Der Card Reader ist solide verarbeitet. Ein USB-3.0-Kabel wird mitgeliefert und das Kabel kann auch an USB 2.0 betrieben werden. An der Unterseite sind Gummistreifen angebracht, die ein Rutschen aber nicht verhindert, da das Gerät sehr leicht ist. Die Länge des Kabels reicht zum Notebook oder zum PC, vorausgesetzt, er steht auf dem Tisch. Positiv ist weiter anzumerken, dass mit USB 3.0 ein sichtbar flotte Leseschwindigkeit erreicht wird.
Aus meiner Sicht sehr zu empfehlen :-))
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 29. Juli 2013
Da mich die lange dauernde Übertragung der Daten von z.B. 16 GB - Karten mit den Urlaubsfotos genervt hat und dank eines neuen Rechners mit USB 3.0 , nun auch diese Möglichkeit gegeben war, habe ich mir diesen Kartenleser zugelegt. Ich bin begeistert, das Kopieren der Daten von Karte auf die Festplatte geht deutlich schneller. Die Kombination aus der USB 3.0 Schnittstelle mit dem USB 3.0 Anschluß am PC hat sich schon bewährt durch einen deutlichen Zeitgewinn gegenüber USB 2.0 - Kartenleser an USB 3.0 Buchse.
Der Kingston Media Reader ist sehr handlich und liest die gängigen Kartenformate ein.
Ich kann ihn nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 22. Mai 2014
Dieser Kartenleser funktioniert einwandfrei, ist sehr schnell und bringt die Speicherkarten an ihr Limit. Das Gerät wurde vom PC (Win 7 64 Bit) anstandslos erkannt. Der PC reagiert sofort auf eingesteckte Speicherkarten (dauert bei manchen Kartenlesern wesentlich länger).

Die Verarbeitung ist erstklassig, bei eingesteckter Karte leuchtet das Kingston-Logo auf der Oberseite und blinkt, wenn ein Datentransfer stattfindet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Die von mir gemachten Angaben beruhen auf meinem persönlichen Gebrauch an einem USB 3.0 Port und mit einer Transcend Ultimate-Speed SDHC Class 10 UHS-1 16GB Speicherkarte.

Das Gehäuse macht einen wertigen Eindruck, es steht stabil, rutscht auf dem Schreibtisch nicht andauernd weg, und funktioniert.
Es hat bisher jede Karte problemlos erkannt, und wurde unter Win 8 auch problemlos erkannt.

Lesen: ~80MB/s
Schreiben: ~32MB/s

Alles in allem definitiv empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2013
Ich habe das Gerät aufgund seiner Bewertungen gekauft. Bisher habe ich nur die SD-Karte meines Solarreglers ausgelesen. Die negativen Bewertungen anderer Käufer kann ich bisher nicht bestätigen. Die Karten gehen sauber in den jeweiligen Schacht. Über die Übertragungsrate kann ich nur wenig sagen, für meine Ansprüche reicht es. Das gerät ist ansprechen designed und allem Anschein auch gut verärbeitet, Kabel inklusive.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Nach einigen Kartenlesern anderer Hersteller bin ich mit diesem endlich zufrieden gewesen. Bei mir verrichtet er nun schon 1 1/2 Jahre ohne Probleme seinen Dienst und muss sich hinter neueren Modellen nicht verstecken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2013
Kleiner kompakter Kartenleser mit ordentlich Übertragungsrate. Sämtliche meiner Karten (auch microSDXC!) werden problemlos erkannt und können genutzt werden. Für mich absolut TOP!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2012
Nach
Hama CardReader 35in1 Kartenlesegerät
und
Hama CardReader Writer 1000&1 Kartenlesegerät
ist dies mein dritter Cardreader. Technische Neuerungen machten immer wieder einen Kauf erforderlich (so hab ich zumindest beim 1000&1 geglaubt, aber das war nicht wirlich nötig, wie sich hinterher rausstellte).

So auch diesmal. Die Karte ist eine Transcend Extreme-Speed SDXC 64GB Class 10 Speicherkarte [Amazon Frustfreie Verpackung], die im Panasonic HC-X909EG-K Full-HD Camcorder (8,8 cm (3,4 Zoll) Display, 12-fach opt. Zoom, 3MOS System Pro, Leica Objektiv, 29,8mm Weitwinkel, 3D-Option) schwarz ihren Dienst tut.

Die Kamera nutzt das Dateisystem ExFat, mit dem die alten Cardreader leider nichts anfangen können. Die erkennen zwar die Speicherkarte, aber Windows 7 spricht dann, ich müsse die Karte formatieren. Also inkompatibel.
So musste ich die Kamera an den USB-Port anschließen um dort die Speicherkarte auslesen zu können.
Das lief dann mit etwa 14MB/s. Die gleiche Karte im Reader, der am USB3-Port meines Gigabyte GA-P55A UD4 steckt, erreicht beim Kopiervorgang dann etwa 22MB/s. Ein guter Wert.

Meine ältere SanDisk Compact Flash Extreme III (CF) Speicherkarte 8GB beschreibt es mit 11MB/s und liest die einzelnen Bilder mit 16MB/s. Da hab ich leider keinen Mehrwert ggü den alten Lesegeräten an USB2. Aber dafür ist er ja nicht da.
Er soll die SDXC-Karte lesen können und das tut er. Das ist nicht immer ersichtlich, ob die Cardreader auch ExFat unterstützen. Denn SDHC und SDXC stehen bei den alten Readern auch dabei. Aber de facto beherrschen sie das bei Speicherkarten über 32GB verwendete Dateisystem nicht. Dieser kann's und es liegt ein ausreichend langes Kabel bei.

Was mich nur ein wenig störte, war die gewählte Verpackung vom Hersteller. Einmal ist das komplette Set eingeschweißt. Man braucht eine Schere zum öffnen. Dann ist der Reader in Folie eingepackt und das Kabel auch noch obendrein eingetütet. Wozu der ganze Müll anfallen muss, weiß wohl kein Mensch.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2011
Getestet mit einer Sandisk Extreme 16GB CompactFlash-Karte (nominell 60MB/s): An USB2.0 gut 30 MB/s, an USB3.0 ca. 78 MB/s!

Alle in meinem Besitz befindlichen Speicherkarten (SD, SDHC, microSD, CF, und auch ein paar uralte MMC (32 MB ;-), RS-MMC und sogar mein 1GB-MicroDrive) wurden problemlos erkannt; das ist leider keine Selbstverständlichkeit.

Das ganze in einem ansehnlichen, kompakten Gehäuse zu einem fairen Preis. Zuschlagen!
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2011
Ich hatte die Chance vier aktuelle USB 3.0 Cardreader zu testen. Verglichen mit den Cardreadern von Hama,Lexar und Pretec kämpft der Kingston Media Reader immer mit dem Pretec P240 um die Spitzenposition, wirklich eklatante Unterschiede gibt es aber allgemein kaum. Alle getesteten Modelle liegen im Bereich von +- 5 Prozent.

Um ein paar Zahlen zu nennen, hier mal die Auslesegeschwindigkeit für drei ausgewählte Speicherkarten:

- Lexar 8 GB Professional 133x (SDHC Class 10): 23,6 MB/s
- SanDisk 8 GB Extreme Pro (SDHC Class 10 UHS-I): 46,2 MB/s
- Lexar 8 GB Professional 600x (CompactFlash): 93,0 MB/s

Noch dazu empfinde ich die Verarbeitung des Kingston Cardreader als sehr hochwertig. Als einziges Modell setzt man hier nicht auf Hochglanz-Plastik. Sehr schön wie ich finde. Für den Preis kann man nichts falsch machen!

Den kompletten Test finden Sie unter: [...]
66 Kommentare| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)