Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



am 11. November 2012
Aufgrund der vielen Positiven Meinungen, habe auch ich mir den Belkin tizi Mobile DVB-T Empfänger gegönnt.

Zuhause angekommen habe ich den kleinen Empfänger ausgepackt und wollte gleich loslegen.
Das Gerät ließ sich zuerst jedoch nicht einschalten.
Ich ging also davon aus das der Akku leer ist, was ja nach dem auspacken nicht weiter ungewöhnlich ist.
Also Ladekabel angesteckt und in diesem Fall mit meinem Desktop PC verbunden, allerdings ließ sich der Empfänger noch immer nicht einschalten. Die Batterie LED Leuchtete in Rot, aber ein Druck auf den Schalter brachte nicht den gewünschten Erfolg.
Nach einigen male Akku raus, Akku rein, Schalter lange gedrückt halten etc. habe ich dann den Reset Knopf am Gerät gedrückt, und Siehe da, anschließend ließ es sich ohne Probleme einschalten und der Wlan Hotspot wurde am iPhone angezeigt.

Das Einrichten ging anschließend Schnell und intuitiv von statten:

-App aus dem App Store herunterladen
-Tizi Wlan mit dem iPhone oder iPad Koppeln
-Antenne am Tizi komplett ausziehen
-Tizi App starten und Sendersuchlauf Starten
-Fernsehen!

Das war im Großen und Ganzen die Komplette Einrichtung des Tizi.

Anschließend habe ich auch gleich das Tizi@Home Feature ausprobiert, was auf Anhieb sehr gut Funktionierte.

Beim Einsatz des Tizi an einem anderen Ort (mit anderen DVB-T Kanälen), am besten einen neuen Suchlauf ausführen, und die neue Senderliste auf dem tizi speichern. So kann man an verschiedenen Orten, unterschiedliche Sendelisten benutzen, da die per DVB-T übertragene Sender von Region zu Region teilweise sehr unterschiedlich sind.

Übrigens:
Der DVB-T Empfänger kann immer nur mit einem Endgerät gleichzeitig benutzt werden.
Es ist also nicht möglich mit zwei Apple Geräten gleichzeitig den tizi zu benutzen. Eigentlich Schade...

Ansonsten ein gelungenes Produkt, das uneingeschränkt 4 Sterne verdient hat.
Von mir bis dato, klare Kaufempfehlung!
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2012
Einfach zu installieren. Über die App (die es gratis gibt) wird die neueste Firmware installiert. Über Standortfunktion werden sofort alle verfügbaren Sender gefunden. Reihenfolge per drag und drop zu ändern. Wie die ganze Bedienung sehr intuitiv auf dem Ipad. Das Tizi logt sich in das eigene Wlan ein, sodass man auch gleichzeitig online sein und TV sehen kann. Das einzige was ich mir noch wünschen würde wäre die Möglichkeit ein MiniTVBild in anderen Anwendungen einblenden zu können. Aber das liegt an Apple und nicht an dem Tizi, dass es nicht geht (die app lässt aber im Hochformat zu, dass man surft, epg oder videotext schaut, während man das TV Bild sieht!) Achja Akku ist wechselbar (für Vielseher). Sogar Videotext ist dabei! Für mich absolute Kaufempfehlung!
66 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2013
Der Betreff sagt alles: Der Empfang und das Bild sind gut, auch die Apps auf iPhone und iPad laufen solide und sind gut durchdacht. Allerdings ist es je nach Ort manchmal schwierig, den richtigen Standort für einen guten Empfang zu finden.

Außerdem ist der Akku des tizi nach einem oder zwei Tagen des Nichtgebrauchs leer. Muss man wissen, bevor man das Gerät mit zum Grillen auf der Wiese nimmt... vorher nochmal aufladen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2012
- Automatischer Sendersuchlauf
- Sender können gelöscht und sortiert werden
- Videotext! Originalsprache abrufbar, wenn vorhanden/Arte
- Abbruf des aktuellen Fernsehprogramms
- Aufnahmefunktion
- Sperrcode einrichtbar/Tizi-WLAN
- Tizi einmal einrichten, wird bei jeder Nutzung wie WLAN automatisch erkannt
- Reset-Funktion am Tizi, falls bei Verwendung eines Passwortes dieses vergessen wurde

Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 5. Dezember 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wir waren zunächst skeptisch, ob ein so kleines Gerät tatsächlich einen vernünftigen Empfang für DVB-T wird liefern können. Dies vorab: Die Empfangseigenschaften sind sensationell: Wir wohnen in einem Gebiet, in dem DVB-T Empfang grundsätzlich nur mir einer verstärkten Dachantenne möglich ist. Das Belkin tizi lieferte bei uns im Haus zumindest Empfang. Dieser war sehr schwach, aber immerhin möglich, wo es mit deutlich größeren Antennen NICHT möglich ist.

Aber der Reihe nach:

Das Gerät hat ein sehr handliches Design und eine hochwertige Anmutung. Es verfügt grundsätzlich nur über einen Knopf und 3 Anzeigen, die sehr eindeutig sind. Es ist jedoch zu beachten, dass die DVB-T Empfangsanzeige gelegentlich auch dann grün ist, wenn es ABSOLUT ÜBERHAUPT KEINEN Empfang gibt. Die Installation ist denkbar einfach. Zu beachten ist, dass die Sender an jedem neuen Standort neu eingelesen werden müssen. Das dauert allerdings nicht sehr lange. Im Anschluss gehen die Umschaltvorgänge sehr schnell.

Was ich jedoch an allen Nutzern ans Herz legen möchte ist die Möglichkeit, ein MacBook mit dem tizi zu betreiben. Aus den Produktbeschreibungen geht das nicht so deutlich hervor. Mit dem tizi erwirbt man eine Lizenz für den Betrieb auch einem Computer. Ich nutze tizi mit einem MacbookPro. Die Software ist zwar beim iPhone noch einen Tick pfiffiger, jedoch lässt sich mit dem tizi und Verbindung mit einem MacBook digitales Fernsehen in hervorragender Qualität genießen.

Ein kleines schickes Gerät mit ansprechendem Design, einfachster Bedienung und einer erstaunlichen Empfangsleistung. Zudem ist auch die Batterielaufzeit sehr ansprechend.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2012
Eigentlich wollte ich nur ohne PC oder Fernseher faul im Bett glotzen. Also Tizi probiert. Jetzt brauch ich auch keinen anderen Fernseher mehr - Tizi ist genial. Aufnehmen, Timeshift, Bilder aufnehmen oder durch die Sender Zappen - alles bequem am Ipad möglich. Iphone geht auch aber mein 3GS ist zu langsam und das Bild ist für meine Augen zu klein um gemütlich zu glotzen. Und wenn das Ipad leer ist dann kann man auch am Mac mit Tizi weiter glotzen.

Tizi und Ipad erlaubt DVB-T selbst in einer überfüllten Fussball Bar wenn man nichts mehr auf der Leinwand sieht - man bekommt trotzdem noch alles mit - und meines hat sogar eine Sekunde früher übertragen als der Beamer auf die Leinwand.
Nur mit mehreren Geräten gleichzeitig kann man Tizi nicht nutzen - was ich aber auch nicht erwartet hatte.
Für mich eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2012
Zuerst: das Gerät macht was es soll. Die Einrichtung ist leicht und man kann problemlos fernsehen. was mich aber von Anfang an gestört war ist, dass das Gerät ein eigenes WLAN aufbaut und man daher nicht gleichzeitig im Internet surfen kann. mit einem Update sollte das behoben sein. Man kann die so genannte tizi@home Funktionen aktivieren. Aber jetzt kommt es. Das klappt nur mit dem tizi aus dem Hause "equinux". Hatte nämlich diese Firma angeschrieben und sie haben gesagt, ich solle das Gerät einschicken und bekäme Ersatz. Jetzt habe ich es zurückbekommen mit dem Vermerk, dass es sich bei dem eingesandten Gerät nicht um das equinux tizi handelt und ich mich doch bitte an Belkin wenden soll. Leider findet man auf der Belkin Homepage keinerlei Hilfe. Daher rate ich, lieber gleich zum Original zu greifen.
33 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 16. November 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Vorfreude war riesig, und wurde nur noch durch die Begeisterung beim Benutzen von Tizi getoppt.
Wir hatten schon für unsere Powerbooks einige verschiedene DVB-T-Geräte benutzt, aber das TIZI-Gerät ist einfach eine Klasse für sich.
Ultraflach, winzigklein, formschön, tolles Design, passt optisch perfekt zum iPad und ist in seiner Anwendung so dermaßen simpel, dass man es sogar ohne jegliches technisches Verständnis an den Start bringen und benutzen kann, dass mir wirklich nur noch Worte der Superlative in den Sinn kommen.
Oft liest man in technischen Fachzeitschriften von der sogenannten intuitiven Bedienung irgendwelcher neuen Geräte, und gleichzeitig merkt man aber beim Gebrauch, dass immer mehr Menschen gerade der älteren Generationen sich der weiterentwickelnden Technik verweigern, weil die Bedienung in der Alltagspraxis sich mehr und mehr von den Usern entfernt. Aber dann gibts doch immer mal wieder Highlights, und dazu gehört für mich TIZI: weniger Knöpfe, mehr Übersichtlichkeit, klare Funktionen, und eine tatsächlich intuitive Bedienung. Dieses Gerät könnte ich selbst meinen alten Eltern in 5 Minuten erklären und der handschriftliche Bedienungszettel, den ich ihnen inzwischen für jedes! neue technische Gerät in ihrem Haushalt schreibe, weil sie sich mit den modernen wortreichen Bedienungsanleitungen längst nicht mehr zurechtfinden; die handschriftliche Bedienungshilfe wäre nicht mal halb so lang wie der Zettel, den ich ihnen neben den DVD-Player geklebt habe.
Hey Ingenieure: Mehr davon!
Noch ein paar technische Details als Nachtrag:
Je nach Standort empfängt man jede Menge Sender, sogar in unserer Erdgeschosswohnung, wo nicht mal unsere iPhones so richtig Empfang haben, kriegen wir volles Fernsehvergnügen dank Tizi.
Wollen wir Sendungen nicht verpassen, einfach eintippen und schon zeichnet er die Lieblingssoap auf.
Unfassbar was der Winzling alles kann.
Das Ding macht einfach rundum Laune.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2012
Das Gerät an sich ist sehr gut im Handling und einfach in der Bedienung (über ipad). Sehr häufig aber treten Stockungen auf und der Film hält für ca. 2-3 Sekunden an, bevor es weitergeht. Ob das mit der zu kleine Stabantenne oder mit der WLAN-Verbindung zwischen gerät und ipad zusammen hängt, weiß ich nicht.
Das erste Gerät war defekt. Leider kein Umtausch möglich. Sondern zurück senden, Gutschrift erhalten und neu bestellen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 31. Oktober 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Liebe Leserinnen und Leser,

nach nun fast 4 wöchiger Nutzung in einigen Regionen im Süden Deutschlands möchte ich Ihnen meine Rezension zu diesem Produkt zur Verfügung stellen.

Die Erstinstallation funktioniert ganz einfach. Selbst als Technikniete ist das wirklich ein Kinderspiel. Nach Inbetriebnahme des Tizi und Installation der App (auf Iphone 4 sowie Ipad 2) sucht man den Tizi mittels WLAN-Suche. Nach der korrekten Verbindung startet man die App. Nach Erstinstallation der vorhandenen Sender kann man gleich loslegen. Ich hab das Gerät nun in etwas ländlicher Gegend getestet. Dort war die Auswahl der Sender natürlich eher mau. Je nach Region hat man hier natürlich Vor- und Nachteile bei der Sendersuche. Dies sollte in jedem Fall von der zu kaufenden Person beachtet werden.

Die Akkudauer von ca. 3 Stunden pro Ladung ist ausreichend. Wenn eine Steckdose in der Nähe ist, kann natürlich ohne Akkuverlust Fernseh geguckt werden. Ob man auf 3 Stunden Tizi auf einem Iphone Lust hat, ist natürlich eine andere Kragenweite. Auf dem Ipad geht es verhältnismässig gut, aber selbst dort wünscht man sich nach einer gewissen Zeit wieder seinen größeren Fernseher zuhause.

Der Tizi will meiner Meinung nach kein TV-Ersatz darstellen, aber in den Momenten dem Nutzer helfen, auf sein Fernsehprogramm nicht verzichten zu müssen. Das erfüllt er mit 3 Stunden Akkuladung mehr als genug. Somit ein DVB-T Tuner, den man generell empfehlen kann.

Falls Sie diese Rezension für zu einseitig oder anstossend empfunden haben sollten, bitte ich um Entschuldigung, aber das ist mein subjektiver Eindruck nach eingängiger Nutzung des Artikels. Gerne dürfen Sie mich mittels Kommentarbutton kontaktieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)