Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
428
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Dezember 2011
Derzeit werden das bisherige J-Modell und das neue K-Modell zu ähnlichen Preisen bei Amazon angeboten. Ich hatte beide Modelle zum direkten Vergleich. Da ich die PS3 häufig auch als Blueray-Player nutzen will, hat mich insbesondere die Geräuschentwicklung interessiert.

Äußerlich sind beide Modelle sehr ähnlich. Form und Abmessungen der Gehäuse sowie die Anschlüsse sind identisch. Beim K-Modell sind nur die schmalen Seitenflächen nicht mehr glatt/glänzend sondern rau/matt wie der Rest und das Tastenfeld nicht mehr silber verspiegelt sondern schwarz glänzend. Außerdem sind die Tasten nicht mehr beleuchtet und die WLAN-Kontrollleuchte fehlt.

Grundsätzlich ist der Lüfter der PS3 nicht unhörbar, wie manchmal beschrieben. Die Lüfterdrehzahl wird temperaturabhängig gesteuert. Die ersten 15 Min. nach dem Kaltstart hört man den Lüfter in der ersten Drehzahlstufe aber kaum bzw. nur aus nächster Nähe (weniger als 1 m Abstand). Wenn die PS3 wärmer wird, springt der Lüfter in die zweite Stufe und ist etwas deutlicher zu hören (aber nur bei abgeschaltetem Ton am TV). Zwischen J- und K-Modell bestand nur ein geringer Unterschied in der Geräuschentwicklung; die Laufwerksgeräusche waren subjektiv gleich. Laufwerkszugriffe sind bei üblicher Geräuschkulisse in Filmen oder Spielen deutlich hörbar, treten aber selten bzw. nur am Anfang auf. Das J-Modell wurde im Spielbetrieb etwas wärmer, weshalb die Lüfterdrehzahl höher ging und minimal lauter war als beim K-Modell (beide Geräte standen völlig frei). Das K-Modell war auch nach mehreren Stunden hinten an den Lüftungsschlitzen nur lauwarm.

Habe mich deshalb für das K-Modell CECH-3004B entschieden. Offenbar streut die Intensität des Betriebsgeräuschs auch innerhalb einer Geräteserie, vielleicht war das J-Modell nur zufällig etwas lauter. Insgesamt war der Unterschied zwischen den beiden Geräten, die mir zur Verfügung standen, nur minimal.
1111 Kommentare| 301 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2014
Nachdem meine gute alte 40GB-Fat Konsole "abgeraucht" ist, stand ich vor der Entscheidung mir entweder einen High-End-BD-Player zu zu legen, oder wieder eine PS3 zu besorgen.

Ich habe mich für eine PS3 entschieden, da ich noch sehr viele unangetastete Spiele sowohl als Bluray, als auch digital als Download besitze - beziehungsweise das Leihrecht durch mein PS+ Abonnement.

Vorher hatte ich mich über die Unterschiede zwischen dem J- und K-Modell kundig gemacht im Internet, und mir waren die Nachteile des K-Modells egal (weniger LEDs, keine FullHD-Ausgabe über den Komponenten-Ausgang).

Da es einen nochmals geringeren Verbrauch haben sollte, habe ich da zugegriffen, aber auch weil das J-Modell mittlerweile TEURER war.

Laut einem Test auf einer PC-Seite (!), soll das K-Modell so wenig Strom verbrauchen wie die Super-Slim Version !

Ich bin jedenfalls wirklich begeistert !
Meine alte Fat-PS3 war schon nicht soooo laut, aber das K-Modell ist kaum hörbar, wirklich nur wenn die Fenster zu sind (und so kein Geräusch von draußen wie z.B. einer Straße herein kommt), und man wirklich selbst total still ist.
Dann hört man ein ganz extrem leises rauschen, was aber durch wirklich noch so leisen Film oder ein Spiel übertönt wird.

Niemals hätte ich gedacht, dass eine PS3 so extrem leise sein kann ! Ich bin total zufrieden und heilfroh, dass ich ein Gerät erwischt habe, was kaum hörbar ist :)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2011
Umfassendere Bewertungen zu den vielfältigen Funktionen der Playstation 3 gibt es zur Genüge
in anderen Rezensionen. Deshalb werde ich hier mehr darauf eingehen, was mich zum Wechsel von der
"PlayStation 3 - Konsole 80 GB" zur "PlayStation 3 - Konsole Slim 320 GB (K-Model)" bewogen hat.

Einen Wechsel zum Slim-Modell hatte ich schon länger vor. In die alte Konsole hatte ich damals
eine 320-GB-HDD eingebaut, die jedoch nicht mehr fehlerfrei arbeitete; mit der Zeit haben sich
- wie auch immer - Fehler in das Dateisystem der Festplatte eingeschlichen, die mit den
eingebauten Tools nicht mehr zu beheben waren. Die Suche nach "defekten Daten" erweist sich
bei einer "gut gefüllten" PS3 fast als "Suche der Nadel im Heuhaufen".
Zudem bestand ja auch die Möglichkeit, dass die Festplatte selbst nicht mehr in Ordnung ist.

Zum Slim-K-Modell.
Das Lüftergeräusch ist deutlich leiser und keineswegs hochfrequenter geworden, obwohl
der Lüfter nun kleiner ist . Beim Datentransfer von der alten Konsole auf die neue hatte
ich den direkten Vergleich. Das Laufwerkgeräusch ist in etwa gleich geblieben.
Die Positionierung des Lesekopfes ist immer noch "sehr gut" zu hören. Schade, dass daran nichts
optimiert wurde. Das Einlesen von DVD's mit Unwucht ist ziemlich laut, die Wiedergabe jedoch
geschieht mit reduzierter Drehzahl und so stört es nicht weiter.

Die "PlayStation 3 - Konsole 80 GB" hat einen Stromverbrauch zwischen 85 und 120 Watt.
Bei der "PlayStation 3 - Konsole Slim (K-Model)" liegt er nur zwischen 65 und 85 Watt.
Diese Werte habe ich selber gemessen.
Warum in den technischen Daten (K) der Energieverbrauch mit 250 Watt angegeben ist,
entzieht sich meinem Verständnis.

Das Wegfallen der W-Lan-LED und der Disk-LED
sowie die reduzierte Auflösung der Bluraywiedergabe
über den Komponentenausgang bedeutet für mich keinen Verlust.

Über Geschmack soll man nicht streiten:
Mir gefällt das unauffälligere Design der PS3-Slim besser
als dieses wuchtige Designer-Waffeleisen.

Ich ziehe einen Stern ab wegen der fehlenden Abwärtskompatibilität zu PS2-Spielen.
2323 Kommentare| 135 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2015
Kult Spiel Konsole mit der man aufgewachsen ist und die von Generation zu Generation besser wird. Finde obwohl die PS4 schon draußen ist, ist die PS3 immer noch gut, ebenso lassen sich ausgezeichnet Blurays mit ihr gucken. Kann man auch jetzt noch kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2015
Bin eigtl. PC- Zocker und habe aufgrund familiären Wachstums kaum noch Zeit. Daher entschied ich mich die PS3 gebraucht zu kaufen.
Spielen tue ich zwar immer noch kaum, bin bei vielen Spielen z.B. COD oder LoU auch wirklich schlecht, da ich Mauszocker bin, aber die PS3 wird vor allem Abends viel genutzt.
Hauptsächlich streamen wir Medien von unserem Nas-Server auf den Tv (kein Smart-TV). Zwar erkennt die PS3 einige Formate z.B. MKV nicht, aber der Rest läuft einwandfrei. Alleine dafür hat sie sich gelohnt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2016
Erst einmal Danke an Amazon und den Verkäufer
für den die schnelle Bearbeitung und den Versand.

Bin nach der bisherigen Dauer der Nutzung meiner PS3 noch immer
Sehr zufrieden mit dieser Konsole. Musste sie nach etwa 2,5 Jahren
Wegen eines Defekts (Netzteil) ersetzen lassen. Habe dann ein Austauschgerät
erhalten, welches günstiger gewesen ist, als eine komplett neue Konsole
zu Kaufen.

Da ich von PSone bis zur PS4 jedes Modell genutzt habe, bin ich nach wie vor
überzeugter Nutzer. Gibt meinerseits nichts auszusetzen.

5*

Mit freundlichen Grüßen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2015
Gebraucht gekauft, im 2. Anlauf völlig einwandfreies Gerät erhalten.
Mein Sohnemann ist und war happy, hat nicht gemerkt, dass sie gebraucht war.
Gut verarbeitet, Software problemlos, Inbetriebnahme problemlos. Eigentlich alles problemlos mit dem Teil.
Kauf nicht bereut, würde ich so wieder kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2014
Ich habe mir diese PS3 mit dem Ziel gekauft, vor allem DVD's und Bluray's zu schauen. Im Laufe der Zeit habe ich festgestellt, dass man sogar USB-Stick's einfach anschließen kann und dieses Wundergerät MP4 und WMV-Dateien problemlos abspielt. Meine Güte, feine Sache!

Ich hab mich dann auch an ein paar Spiele gewagt... ;-) Ich bin bekennender PC-Spieler, mit Controller kann ich einfach nichts anfangen - ich habe "Heavy Rain" sowie "Beyond: Two Souls" gespielt, grandiose Spiele, aber die Steuerung geht mir selbst nach tagelanger Übung nicht gut von der Hand. Ich bin wohl zu doof :-P Aber was nicht ist, kann noch werden! "Heavy Rain" habe ich erfolgreich durchgespielt, an dem zweiten Titel bin ich noch dran. So schlecht können meine Controller-Skills also doch nicht sein... ;-)

Schade dass man DVD's und BluRay's aus Region A und C nicht abspielen kann. Aber irgendein Manko muss ja sein.

Top-Gerät! Bin schlichtweg begeistert. Kann (fast) alles!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2015
Nicht aus Nostalgie- Gründen gekauft, sondern auf speziellen Kinderwunsch zur Nutzung älterer Spiele. Guter Vorbesitzer mit sehr pfleglichem Umgang, ehrliche Beschreibung des Verkäufers und nach nunmehr 1/2 Jahr Einsatz ohne Probleme sehr zufrieden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2012
Nach fast 5 Jahren musste ich mir eine neue PS3 kaufen. Die alte, müsste das J-Modell gewesen sein, hat mit der Kühlung ein Problem das selbst mit einer internen Reinigung nicht behoben wurde. Schade.
Die Neue, K-Modell, ist flüsterleise und hat selbst nach 5 Stunden in einem Open World Spiel die Lüftungstärke nicht erhöht. Ich muss leider einen Stern abziehen, da das Laufwerk deutlich lauter ist als bei meiner alten Konsole. Stört mich allerdings nicht zu sehr. Die Super-Slim soll ja den Vogel abschiessen was Laufwerkslautstärke angeht (deshalb habe ich mir die auch nicht bestellt). Da das Vorgängermodell noch funktionstüchtig war konnte ich die auf einen USB-Stick gesicherten Daten problemlos und schnell auf die andere übertragen. Deaktivierung bzw. Aktivierung meines Accounts ging auch problemlos, sodaß ich mir die gekauften Inhalte im Store wieder runterladen kann. Das geht zwar mit meiner lahmen Leitung langsam, aber dies hat mit der Konsole selbst ja nichts zu tun.
Ansonsten, endlich habe ich meinen alten Spielspass wieder. Ohne PS3 geht es zwar, aber warum denn? ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 23 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)