Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

  • Kundenrezensionen



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Januar 2014
Unterschiede LaCie P'9220 und P'9223
Worin unterscheiden sich P'9220 und P'9223?
Das LaCie Porsche Design Mobile Drive P'9223 ist für Apfel-Rechner konzipiert und basiert im Gegensatz zur P'9220 auf USB-3.0-Hardware neueren Datums, die von Mac OS 10.8 nativ unterstützt wird.
Für den Einsatz der P'9220 muss man auf dem Mac dagegen erst Treiber installieren.
Wie ein Test (bei tomshardware.de) zeigt, ist die P'9223 aufgrund ihrer aktuelleren Hardware auch deutlich schneller unterwegs.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2016
Das Controllerboard hat bereits nach ein paar Monaten immer wieder sehr kurz die Verbindung zum PC/Mac gekappt.
Zuerst dachte ich an eine Inkompatibilität zum Chipsatz des Mainboards oder ein defektes Kabel.
Nein nein nein.
Wenn man mal etwas recherchiert, findet man sogar Videos und haufenweise klagen die Benutzer über dasselbe Problem.
Die Platte war Monats Special bei Gravis, das hat mich zum Spontankauf bewogen. Ein Fehler, wie sich gezeigt hat.
Nicht umsonst heisst "LaCie" auf schweizerdeutsch "Lass es sein!".
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2017
aufgrund der Erfahrungen mit der grossen 3TB-Schwester lag es nahe, für den mobilen Betrieb nun auch eine LaCie zu kaufen.

Und es gilt hier alles, was auch für die 3TB LaCie gilt:
schnell, schön, leise und dank massivem Alugehäuse auch bei stundenlangem Betrieb nie zu heiss.

Der Mehrpreis zu anderen 2TB-Platten lohnt sich!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
...nach weniger als 6 Monaten eher seltener Verwendung. Ich kann aus meiner Sicht dieses Produkt nicht empfehlen. Seit vielen Jahren habe ich ca. 18 externe Festplatten, davon ca. 9 USB 3 Festplatten, in täglichem Gebrauch und hatte nie ein Problem mit einer dieser Harddisks - mit Ausnahme dieser HD. Nicht einmal ein LowLevel-Format war noch möglich. Daher leider nur ein Stern.
Verwendet wurde die Festplatte an einem ca. 1 Jahr alten, hochaktuellen Windows 7 (64bit) PC.

Update: Ich habe die Festplatte witziger Weise mit meinem Satellitenreceiver doch wieder formatieren können. Jetzt funktioniert sie am Windows PC, wird aber leider nicht immer erkannt. Aus den genannten Gründen habe ich dem ersten Stern jetzt noch einen weiteren hinzugefügt - mehr ist aus meiner Sicht nicht drin. Wichtige Daten würde ich diesem Laufwerk nicht anvertrauen wollen. Mag ja sein, dass ich da ein Montagsgerät erwischt habe...
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
Vom Design her finde ich diese Festplatte wirklich schön, schlicht und leicht zu transportieren.
An sich hat sie auch einige Zeit einwandfrei funktioniert und ich war anfangs noch sehr zufrieden auch wenn sie im Vergleich zu anderen nicht ganz billig war.
Aber nach wenigen Monaten hat sich dann wohl die Buchse gelöst und nun einen Wackelkontakt durch welchen die Festplatte nicht mehr erkannt werden kann.
Das mitgelieferte Kabel hatte ebenfals nach kurzer Zeit einen Defekt an den Steckern.
Kann man jedoch leicht nachkaufen.

Ich selbst benutze ein Mac Book mit Windows und Macintosh gleichermaßen und wechsle daher häufiger auch zwischen den Programmen. Die Partition der LaCie Festplatte war einfach, hatte jedoch mit dem auftauchen des Wackelkontakts bald auch ein Problem vom Mac überhaupt erkannt zu werden.

Mitlerweile wird die Festplatte nur noch ein paar Minuten unter ständigem Drücken des Steckers in die Buchse erkannt. Eine Reparatur der Festplatte ist aufwändig, kostspielig und nicht so leicht.
Bin deswegen von der anfänglichen Begeisterung wirklich abgekommen.
Minimal Design zu einer robust wirkenden schönen Festplatte, aber dennoch einfach zu viel Ärger damit gehabt. Schade!
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2011
Die Porsche-LaCie mit 1TB und USB 3.0 kann durchaus gefallen.

Was mir nicht ganz passt ist die mittlere Datengeschwindigkeit von 35 MB/s, die ich auf meinem System erziele. (Kleine Datensätze, Backup-Szenario).
Die USB 2 Platte vom gleichen Hersteller (LaCie/Starck) kommt auf 15 MB/s, also ganz so deutlich wie erhofft ist der Performance-Schub nicht, aber immerhin noch doppelt so schnell wie gehabt.
Nachtgrag: Es ist auch denkbar, dass unterschiedliche Festplatten zum Einsatz kommen, ich bin weiterhin mit maximal 35 MB/s unterwegs, egal an welchem PC.

Da aber der große Speicherplatz ein Kaufargument war, werde ich das Teil wohl behalten. Optik und Verarbeitung stimmen, bis hin zum ordentlichen USB-Kabel und gehen als sehr gut durch.

Vielleicht kann ja mal jemand seine Übertragungsraten mitteilen und klären, ob es an meinen Mainboard-Treibern liegt, oder der Festplatteninternen USB/SATA Anbindung.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2014
Ich benutze diese Festplatte für das Speichern meiner Fotos und das macht sie gut und dazu noch in einem schönen "Outfit" .
Die Platte sieht sehr schön aus und ist auch schon mal ein Blickfang auf dem Büro.
Bis jetzt läuft sie ohne Sussetzer oder Fehler und hoffe dass das lange so anhällt.
Die Übertragungsrate finde ich ok und auch die Laufgeräuche nicht störend.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 5. Dezember 2016
Angeschlossen und Sicherung des gesamten Mac konnte direkt starten. Bislang laufen die einzelnen Sicherungskopien zuverlässig und problemlos. Das Gerät vorher hatte jetzt - nach 5 Jahren, war eine andere Marke - den Geist aufgegeben. Nutze diese 2 TB an einem traditionellen Mac-Computer und das Kabel war deshalb etwas zu kurz, musste die Platte also auf den Boden bzw. einen Bücherstapel stellen. Ist aber kein Problem, Hauptsache die Daten sind gesichert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2014
LaCie Porsche Design P'9920 mit einem Terrabyte. Ideal als externe Festplatte zum Sichern meines iMac. Mit USB 3.0 einfach und schnell ein Backup machen. Kein Problem. Außerdem arbeitet das LaCie hervorragend mit TimeMachine und Aperture (Bildverwaltung) zusammen. So geht nie mehr was durch einen Datencrash verloren.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2013
Es gibt an dieser Festplatte nichts auszusetzen.
Ich war auf der Suche nach einer 2,5" externen Festplatte mit USB 3.0 in einem hochwertigen Gehäuse.
Nachdem ich die jeweiligen Topseller von WD, Seagate, Toshiba und Co. Zuhause hatte, konnte man schon von Enttäuschung sprechen.
Die günstigste Toshiba 1TB Platte war unglaublich laut, jedoch in einem Gehäuse aus solidem und mattem Plastik.
Die Seagate Backup Plus war extrem leise und vibrationsarm, allerdings wirkte das Plastikgehäuse wesentlich billiger als auf den Produktfotos und die USM Schnittstelle sah ich eher als Schwachstelle (Der Anschluss war eher wackeliger Natur)
Die WD My Passport war die Größte Enttäuschung. Diese kostet aktuell um die 80€ (20€ teurer als die Toshiba)!!! Ich besitze die My Passport 2 Generationen davor und bin damit nach wie vor glücklich. Die Festplatte der WD ist völlig ok... aber das Gehäuse. Billigstes Hartplastik und nicht nur das. Die Gumminoppen an der Unterseite berühren meist nicht einmal richtig die Unterlage, da das Gehäuse eine Wölbung nach außen hin hat.
Die LaCie ist zwar nochmal 15-20€ teurer, aber hat nun endlich ein absolut hochwertiges Gehäuse. Das Alu Gehäuse ist äußerst massiv und fühlt sich sehr wertig an. Die Festplatte ist sehr leise und mit USB 3.0 wirklich schnell.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden