Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Rammstein BundesligaLive wint17



am 26. Oktober 2014
Als ich mir damals die Filme geholt hab hat es noch 17,99€ gekostet und für den Preis war der UK Import ein totales Schnäppchen. Die Filme lassen sich ohne Probleme in deutscher Synchronisation anschauen. Man benötigt aber einen USB stick am BlueRay Player (warum auch immer).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. September 2017
Ein Muss für alle Alien-Fans! Mit viel Bonusmaterial und zahlreichen Interviews. Das Preis-Leistung Verhältnis unschlagbar. Schade, das Prometeus nicht dabei ist. Sonst: absolute Weiterempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. November 2017
Wäre sehr zu empfehlen, wenn die deutsche Sychronisation nicht hinterher redet in einigen Bereichen. Schade!
Die Filmqualität ist in Ordnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. November 2004
Die Alien Quadrilogy ist eine wirklich sehr gelungene Box. Ich bin schon lange um die Box geschlichen, habe aber gewartet, bis der Preis in einem absolut fairen Bereich war. Ich wollte nicht mehr als 50€ für die Box ausgeben, da ich die 4Kinofilme schon kannte und nicht so viel Geld investieren wollte.
Nun habe ich aber endlich die Box, sie ist zum Glück zu einem super Preis überall zu bekommen. Ich muss sagen ich wurde in keiner Weise irgendwie enttäuscht. Die Box ist absolut klasse aufgemacht, schlicht aber doch absolut angemessen. Die Aussenhülle wurde sogar sehr schön im Prägedruck hergestellt, so das das Alien Ein, und das Alien auf der Papp Hülle absolut genial zur Geltung kommen. Der "DVD Einband" besteht aus einen leuttend grünen Digipack für 9 DVDs (je 2 Pro Film und noch eine Extra Bonus DVD). Weiterhin ist noch ein wirklich sehr informatives Booklet mit dabei.
Nun zu den Filmen, ich habe mir von allen 4 Filmen jeweils den Directors Cut, bzw. die Spe4cial Edition angeschaut, und war gerade bei "Aliens - Die Rückkehr" beeindruckt, was die fast 20 Minuten mehr aus dem Film gemacht haben. vieles war für mich klarer und verständlicher. Ich muss ganz klar sagen, dass der Film dadurch sehr gewonnen hat. Ebenso hat für mich der Film "Alien 3" einiges gewonnen. Der Film ist sogar um 30 Minuten länger als die Kinoversion. Ich muss gestehen, dass mir "Alien 3" in dieser Variante um einiges besser gefallen hat.
Der erste Teil des Filmes als auch der vierte Teil sind was die Veränderungen betrifft eigentlich im Großen und Ganzen eher unverändert geblieben. Der vierte Teil ist trotz Verlängerung um 7 Minuten und die dadurch zum teil tieferen Dialoge teils besser geworden, aber meiner Meinung nach der schlechteste der 4 Alien Filme.
Ganz klar muss man natürlich sagen, das der Film "Alien" (also der erste Teil) ganz klar der beste ist von allen 4 Teilen. Damals für 1979 war dieser Film über eine aggressive Alien Spezies was total neues in den Kinos und ein absoluter Horrorschocker. Man mag sich noch an die Kinotrailer erinnern, wo dann eingeblendet wurde "Im Weltraum hört Dich niemand schreien".
die Quadrilogy Box ist wirklich eine absolute Top Empfehlung, und man wird bestimmt nicht schreien wenn man die Box kauft (und sich später ärgert!).
Wichtig ist noch kurz zu erwähnen, das sich die DVDs sehr leicht aus den Digis entnehmen lassen. Das ist leider nicht selbstverständlich. Es gibt auch Digis, da kann man die DVDs mit den Digis kaputt machen. Bei dieser Box ist dieses nicht der Fall!
Daumen Hoch für "Alien - Quadrilogy" - 5 Sterne!
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Dezember 2003
Zur Handlung der Filme möchte ich hier gar nichts mehr sagen, da dies ja schon oft genug hier bei dieser Box oder den einzelnen Filmen erledigt wurde.
Ich möchte nur ein paar Worte über diese erstklassige Box verlieren. Es gibt sicher mittlerweile genug geniale Boxen auf dem Markt die ich teilweise zu Hause habe, aber diese Quadrilogy Box stellt alles bisher erschienene in den Schatten.
Von der Qualität der Filme selbst sind Box Sets wie Z.B. „Herr der Ringe", „Indiana Jones" oder „Der Pate" sicher genauso gut, aber was das drumherum betrifft, setzt diese neue Box Maßstäbe. Schon die Aufmachung der Box ist optisch große klasse mit dem Hologramm des Ei auf der Vorderseite und mit dem Alien auf der Rückseite. Die DVD`s selbst sind so angeordnert das man Sie wie die Seiten eines Buches durchblätten kann. Es befindes sich alle Teile in der Kinofassung und in einer längeren Extended Edition in der Box (Teil eins im kürzlich im Kino gezeigten Directors Cut). Das Bonusmaterial ist einmalig und bietet alles was es zu diesen Filmen zu wissen gibt. Bild und Tonqualität sind ebenso exzellent.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. März 2017
Über die Filme an sich muss man kaum ein Wort verlieren. Insbesondere Teil 1 und Teil 2 sind mittlerweile Klassiker, die auch in neueren Filmen immer wieder gerne zitiert werden. Hier wird lediglich darüber gestritten welcher von beiden der beste Teil der Reihe ist. Teile 3 und 4 dagegen treffen nicht jedermanns Geschmack. Insbesondere am dritten Teil scheiden sich die Geister - selbst der hartgesottenen Alien-Fans. Ich persönlich schätze alle vier Filme sehr, mein Favorit bleibt jedoch der erste von Altmeister Ridley Scott, dicht gefolgt von Camerons "Aliens".
Ich werde im Folgenden immer wieder Vergleiche mit der DVD-Veröffentlichung anstellen, insbesondere zur "jüngsten" Auflage als Century3-Edition. Diese enthielt bereits auch alle erweiterten Schnittfassungen, die hier auf Bluray ebenfalls mitgeliefert werden. Auch bei der "Anthology" hat man also die Wahl bei jedem Teil die ursprüngliche Kinoversion oder aber auch die erweiterte Schnittfassung zu schauen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Dezember 2016
An alle Jungspunde da draussen, die die Alien Filmreihe noch nicht kennen: Hier müsst ihr einfach zuschlagen! Alle 4 Alien Teile zusammen in einer Blu Ray Box mit hervorragendem Bild und Ton, jeweils in der Kinoversion und im Director's Cut. Die ersten 3 Teile gehören locker in die Top 25 der besten Horrorfilme aller Zeiten, der vierte Teil ist ebenfalls noch gut, fällt aber leicht ab. Alle Alien Filme bieten eine total beklemmende Atmosphäre, grandiose Splattereffekte und hervorragend agierende Schauspieler (Sigourney Weaver, John Hurt (Midnight Express), Yaphet Kotto (Leben und Sterben lassen), Michael Biehn (Terminator 1), Bill Paxton (Predator 2), Lance Henriksen, Jenette Goldstein (John Connors Pflegemutter in Terminator 2), Charles S. Dutton (Surviving The Game) und diverse weitere Größen. Dazu gibts massenhaft Extras wie Audiokommentare der Regisseure und Darsteller, entfallene Szenen und das isolierte zuschalten der Filmmusiken!

Das alles in einer platzsparenden Box für unter 20,00 Euro - ein sehr gutes Bundle für meine Sammlung, alle Daumen nach oben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 25. Juni 2017
Eines vorab: Dieses ist meine Bewertung für den im Jahr 2010 erschienenen UK-Import (6-Disc-Version) der „Alien Anthology“, speziell über die technischen Daten, nicht über die Inhalte der Filme. Als Hobby-Cineast habe ich mich dazu entschlossen, mir alle „Alien“ Filme, die ich bereits in sämtlichen Versionen auf DVD besitze, endlich auch in der Blu-ray Variante zu gönnen. Nur, welche? Eine große Auswahl liefert nicht immer die beste (Bild- und Ton)Qualität und genau darauf kam es mir an. Letztendlich fiel meine Wahl auf den UK-Import, der folgende Filme umfasst:

1) Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (Original Version, 116 min. + 2003er Director’s Cut, 110 min., Letterbox Version, 16:9, 2.35:1 Aspect Ratio)

2) Aliens - Die Rückkehr (Original Version, 131 min. + Special Edition, 148 min, Widescreen Version, 16:9, 1.85:1 Aspect Ratio)

3) Alien 3 (Original Version, 109 min. + Special Edition, 138 min., Widescreen Version, 16:9, 2:35:1 Aspect Ratio)

4) Alien - Die Wiedergeburt (Original Version, 104 min. + Special Edition, 111 min., Widescreen Version, 16:9, 2:35:1 Aspect Ratio)

Das DigiBook enthält außerdem noch 2 Bonus-Blu-ray Discs („Making the Alien Anthology“ und „The Alien Anthology Archives“) mit über 65 Stunden an zusätzlichem Material. Die Filme sind alle mit deutscher Tonspur und deutschen Untertiteln ausgestattet, das Bonus-Material mit deutschen Untertiteln. Diese Info ist nicht auf der Box angegeben.

TONSPUREN:
Deutsch: DTS 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1 (48kHz, 24-bit)
Englisch: Dolby Digital 2.0 bei „Alien“ und „Aliens“
Englisch: Dolby Digital 4.1 bei „Alien“ und „Aliens“
Französisch: DTS 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Portugiesisch: Dolby Digital 5.1

UNTERTITEL:
Deutsch
Englisch
Französisch
Portugiesisch
Spanisch
Dänisch
Holländisch
Finnisch
Norwegisch
Schwedisch

Die Bild-Qualität ist im Vergleich zur DVD brillant. Durchgängig gestochen scharfe Bilder, keine Hänger, keine Wackler, so macht Heimkino richtig Spaß! Im Anhang sind zwei Fotos beigefügt, welche die enorm gute Bild-Qualität ev. einigermaßen gut veranschaulichen. Der Ton ist bis auf einen klitzekleinen Makel sehr gut: Im 1. Teil der Reihe, wenn Ripley auf dem Schiff mit den Mechanikern spricht, ist der Ton für einige Sekunden nicht zu hören. An dieser Stelle sei erwähnt, dass ich bisher nur die englische Tonspur getestet habe.

Ein wahres Mekka für Alien-Anhänger bieten die beiden Bonus-Blu-rays mit einer Gesamtlaufzeit von über 65 Stunden. Hier ein inhaltlicher Überblick:

1. Bonus-Disc „Making the Alien Anthology“

- The Beast Within: Making Alien
- H.R. Giger’s designs
- Superior Firepower: Making Aliens
- Wreckage and Rage: Making Alien 3
- One Step Beyond: Making Alien Resurrection

2. Bonus-Disc: “The Alien Anthology Archives”

Alien
- First Draft Screenplay by Dan O’Bannon
- Concept art, Image Galleries and storyboards
- Sigourney Weaver screen test footage
- The Chestburster: Multi-Angle Sequence
- Experience in Terror (1979) [7mins] – A promotional video from 1979 featuring Ridley Scott
- Laserdisc Archives (all special features in the laserdisc special edition)
- The Alien Legacy (1999) [1hr 6mins] - Documentary on the Alien franchise
- American Cinematheque: Ridley Scott Q&A (2001) [15mins 40secs]
- Trailers and TV Spots

Aliens
- Original treatment by James Cameron
- Multi-Angle Videomatics
- Concept art, Storyboards, Production footage and Image Galleries
- Deleted Scenes
- Laserdisc Archives (all special features in the laserdisc special edition)
- Main Title Exploration (alternate title designs and animations)
- Aliens: Ride at the Speed of Fright – Introduction video to (and simulation of) the Aliens ride from Fisherman’s Warf in San Francisco
- Trailers & TV Spots

Alien 3
- Storyboards, Concept art, Production footage, Image galleries, Advance Featurette, Making of, Trailers & TV Spots

Alien: Resurrection
- First draft screenplay by Joss Whedon, Storyboards, Concept Art, Test footage, Photo Galleries, Promotional Images, HBO First Look: The Making of Alien Resurrection featurette,Trailers & TV Spots
- Anthology
- Alien Evolution (2001 Original TV Version, 48mins) - TV special from Britain dissecting the franchise.
- Alien Evolution (2003 Alien Re-Edit, 63mins) - A special re-edit of the 2001 TV special. This version aired in 2003 and focuses only on the original Alien
- The Alien Saga [1hr. 49mins] – Narrated by John Hurt
- Aliens 3D - Conceptual drawings, storyboards and the unused screenplay for a theme park attraction in Korea.
- Aliens in the Basement: The Bob Burns Collection [16mins 54secs]
- Parodies [2min 19secs] – A pair of clips from Family Guy and Spaceballs spoofing the Alien movies
- Dark Horse Still Gallery – Gallery of images and information on the Dark Horse Comics Alien series that began in 1988
- Patches and Logos Gallery – Images of patches and logos from the Alien Universe

Alle Discs sind mit dem so genannten „MU-TH-UR MODE“ ausgestattet. Wenn der Blu-ray Player diese Funktion unterstützt und man diese Funktion auswählt, wird während des Films ein Heads-up-Display (HUD) auf dem Bildschirm angezeigt. Das HUD zeigt eine Vielzahl von Optionen, während der Film läuft. So kann man z. B. problemlos zwischen Kommentarspuren und isolierten Scores wechseln. Es gibt auch einen Pop-up-Trivia-Track, der durch alle 8 Versionen der Filme läuft. Ein weiteres Feature ist die Verwendung von Data-Tags: Klickt man auf die Registerkarte "Visual" des HUD, während der Film abgespielt wird, erscheint in regelmäßigen Abständen eine Benachrichtigung, die anzeigt, dass es eine Videodatei gibt, welche für die Szene relevant ist. Wenn die Beschreibung des Videos interessant erscheint, kann man sie als Daten-Tag speichern. Nach dem Film kann man auf die Bonus-Disc umschalten und alle Daten-Tags abrufen. Das ist ganz praktisch, weil man sich kaum alles auf einmal ansehen kann, ohne von zig Informationen überfordert zu werden. Wer HUD nicht mag, kann sich alle Videos auf Disc 5 ansehen.

Fazit
Wer auf der Suche nach einer günstigen, platzsparenden Variante der Alien-Filme 1-4 ist, die dazu beste Bild- und Ton-Qualität incl. äußerst umfangreichem Bonus-Material bietet, und keinen Wert auf eine limitierte Sonderedition legt, dem empfehle ich diese 6er-Disc-Version. Von mir gibt es 5 monströse Sterne.
review image review image review image review image review image
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Februar 2017
Alle vier Filme in einer Kollektion. Dazu viel Bonusmaterial. Es kommt selten vor, dass ich mir Filme mehrfach ansehe und immer wieder spannend finde.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Dezember 2010
Der Head ist echt super und ich hätte nicht gedacht, dass er SO groß ist! Er ist einfach wundervoll und hat einen Ehrenplatz auf meiner Vitrine! Aber was eine Schande ist ist, dass es zu dem Head nicht die Schicke Erstauflage im Digipack gibt, sondern die Neuauflage in Amarays. Das hat mich wirklich sehr enttäuscht. Aber ich hab mir die Erstauflage dann noch extra gekauft!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden