find Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. März 2016
Hi Leute!

Als großer Game of Thrones Fan blieb mir der Kauf des Soundtracks wohl Früher oder Später nicht erspart, als großer Vinyl-Fan lege ich da gleich einen drauf und bestell mir das ganze gleich als Platte.
Versand hat etwa 5 Tage (übers Wochenende) gedauert, da das Ding ein Import aus GB war.

Die Musik kennen wir alle, jeder Song weckt bei mir Erinnerungen aus der Serie, wirklich ausgezeichnet.

Eines Manko ist die Verarbeitung der Platte!!!
Sehr schmutzige Oberfläche mit ganz leichten Kratzern (trotz brandneu!).
Aber Aufgrund dessen, dass ich die Platte unbedingt haben wollte, sehe ich da hinweg und ziehe nur einen Stern ab,
auch wenn das bei so einem Preis eigentlich nicht vorkommen sollte!

MfG
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2012
Was kann man über die Musik zu oder von einer Serie alles sagen. Leider viel zu häufig, dass es sie eben gibt, viel zu selten, dass sie überragend, außergewöhnlich und einfach nur genial ist.
Ramin Djawadi ist es gelungen, mit seiner Musik der Serie auch seinen Stempel aufzudrücken.
Den vollen Genuss kann man aber trotzdem nur dann erfahren, wenn man die Serie gesehen hat, denn nur dann kan man sie in den Kontext rücken, kann vor seinem geistigen Auge die Bilder revue passiren lassen, die ihre volle Wirkung nur dank dieser Klänge entfallten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2015
Tolle Musik - problematisch nur das downloaden der mp3. Beim ersten Titel bekam ich immer eine Fehlermeldung und die Hilfeanweisung half auch nicht. War mein letzter mp3-Kauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2013
Ramin Djawadi sagte mir bis zu Game of thrones gar nichts, entsprechend war ich sehr skeptisch. Aber der Soundtrack ist super! Wie sagt mein Vater so schön: Suchtgefahr :).
Wer die Soundtracks von HdR und der Hobbit mag, der wird auch diesen OST sehr mögen.

Der Kauf ist definitiv empfehlenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2012
Die Serie ist schon der Hammer, von den Büchern ganz zu schweigen. Aber wenn man beim Lesen dann auch noch die Serienmusik hört, taucht man unendlich tief in die Geschichte ein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2016
Discs were dirty even though new. Pressing quality very poor with a lot of background noise a clicks in low volume pieces. I won't recommend it.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2013
Ich mag medievale / phantastische Mood-Musik und sammle daher allerlei Soundtracks aus dem Genre, von Filmen wie Herr der Ringe, Dragon Heart und Kingdom of Heaven (MUST-HAVE!) über Videospiele wie The Witcher (!), Neverwinter Nights oder Skyrim - bis zu Game of Thrones.

Der Soundtrack ist gut, aber erst nach mehrmaligem "Ein-"Hören. Am Anfang hätte ich ihn fast in eine Ecke verbannt, und auch jetzt noch mag ich nicht jeden Track, aber er lohnt trotzdem.

- Es gibt SEHR starke Laut-Leise-Schwankungen. So sehr, dass man sich teilweise (Track 2 oder 3 glaube ich) fragt, ob das Lied überhaupt schon läuft, also lauter dreht, und dann irgendwann vom Stuhl (bzw. aus der Badewanne) fällt, wenn das nächste Lied wieder lauter wird. In der Serie mag das zur Atmosphäre beitragen, im Soundtrack finde ich das nicht so toll.

- Das Main Theme wird fast schon übermäßig oft wiederverwertet und in abgewandelter Version anders eingebaut, obwohl es gar nicht immer passt.

- Es gibt oft keine auf den ersten Blick klar hörbare "Melodie", manchmal gleichen die Stücke einem wirren Gemisch aus Laut und Leise, Hoch und Tief, Auf und Ab, Hell und Dunkel - alles, was gerade da war. Manch einer steht drauf, ich eher nicht. Man kann sich aber dran gewöhnen.

+ Das Main-Theme (1) und "The Kings Arrival" (5 - in der DVD/Bluray der Staffel als Titelmenü verwendet) könnte ich den ganzen Tag rauf und runter hören, ich LIEBE es!

= Wer gute medievale / phantastische Soundtracks mag, wird mit Game of Thrones nichts falsch machen. Ich würde aber definitiv die folgenden Soundtracks eher empfehlen:

1) Kingdom of Heaven (Film)
2) Dragon Heart (Film)
3) The Witcher 1 (Videospiel) (The Witcher 2 rangiert etwa mit Game of Thrones auf einer Ebene)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2015
Das glänzende Gatefold-Cover und die bedruckten Innersleeves können nicht darüber hinweg trösten, dass die Schallplatten mit wenig Sorgfalt produziert wurden. So gibt es Fingerabdrücke in großer Stückzahl und jede Menge Haarkratzer. Und leider handelt es sich hier um keinen Einzelfall, sondern um eine große (wenn nicht die komplette) Charge der 5.000 anlässlich des Black Friday Record Day gepressten Exemplare. Auch eine gründliche Wäsche hat die Abdrücke nicht vollständig beseitigen können. Schade, denn andere Alben mit gleicher Konfiguration (oder sogar billigeren Papierhüllen) haben keinerlei Kratzer ab Werk.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2014
das beste was es an musik gibt. Dies ist die erste staffel, die anderen lassen nicht nach sondern werden immer besser. ein muß für fans
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2016
Alle fünf CD’s im Regal stehend, bin ich fundiert vom ersten Score überzeugt. Er stellt den Auftakt, belebt vielfältig ganz Westeros im Ohr des Hörers. Komponist Ramin Djawadi kredenzte eine vollendete Welt, steht’s erweiternd von Score zu Score. Dennoch findet sich auf dem hiesigen das meiste Couleur; ganz gleich ob uns Szenen nach Essos zu den Targaryen Geschwistern und dem Dothraki Heer führen oder melancholisch den Norden rühmen, die Stimmung zu den jeweiligen Bildern setzt ein und bindet emotional. Vorteil: Selbst ohne Serienkenntnis weiß der Soundtrack zu überzeugen.

Zwar fehlen die auf den nachfolgenden Scores signifikanten Vocaltracks wie auch BGMs (besonders zu Dany), doch schwächt dies keinerlei die Original-Themes (Melodien), die differenziert in den anderen Season OSTs wiedergegeben werden.

Der Main Theme (Intro) existiert auf allen CD’s – stetig erweitert und ein einzigartiger Ohrenschmaus. Von vielen bisher gecovert, findet er sich in jedem Musikgenre wieder. Sogar als Vocalbeiträge setzte man ihn um: in Dothraki, Acapella oder klassisch mit Operngesang.

Wunderschön und dem Norden zugehörig, sind zwei Tracks besonders betörend: ’Goodbye Brother’ & - auf ewig mit der Red Wedding verbunden! (siehe Season 3x09) – ’King of the North’, eigentlich Robbs Theme als Nordkönig. Mit ’Fire and Blood’ liegt nicht nur ein Essos Track vor, nein, auch der Mottospruch des Hauses Targaryen.

01 Main Title - 1:46
02 North of the Wall - 3:48
03 Goodbye Brother - 3:07
04 The Kingsroad - 2:06
05 The King's Arrival - 3:34
06 Love in the Eyes - 4:00
07 A Raven From King's Landing -1:16
08 The Wall - 1:59
09 Things I Do for Love - 1:52
10 A Golden Crown - 1:38
11 Winter Is Coming - 2:42
12 A Bird Without Feathers - 2:02
13 Await the King's Justice - 2:00
14 You'll Be Queen One Day - 1:36
15 The Assassin's Dagger - 1:19
16 To Vaes Dothrak - 1:29
17 Jon's Honor - 2:35
18 Black of Hair - 1:40
19 You Win or You Die - 1:57
20 Small Pack of Wolves - 1:57
21 Game of Thrones - 1:18
22 Kill Them All - 2:35
23 The Pointy End - 3:16
24 Victory Does Not Make Us Conquerors - 1:35
25 When the Sun Rises in the West - 2:40
26 King of the North - 1:28
27 The Night's Watch - 1:44
28 Fire and Blood - 4:30
29 Finale - 2:31

Neunundzwanzig wunderbare, meist düstere Musikstücke.
Hier gibt es kein Vorbeikommen, begeistert man sich für die Serie(nmusik).

Fünf grelle Sterne.
1414 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden