flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 25. Februar 2018
Mit "Flug 93" hat Paul Greengrass ein authentisches und bedrückendes Drama geschaffen, welches ja leider wirklich passierte. Atmosphärisch überzeugt der Film auf jeden Fall und man konnte auch mitfühlen. Selbstverständlich kann man sich kaum in die Lage versetzen, welche die Passagiere erleben mussten. Manchmal ist der Film ein wenig zu langatmig und diverse Situationen werden zu ausgiebig dargestellt. Aber im Großen und Ganzen ein unterhaltsamer Film, der geschickt mit unseren Ängsten spielt. Von daher gehen vier Sterne absolut in Ordnung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 31. Mai 2014
Beim Namen Paul Greengrass denken die meisten sicher zuerst an die Jason Bourne-Filme. Doch Greengrass Werdegang begann als Dokumentarfilmer und das merkt man Flug 93 an.
Greengras hat sich angestrengt, mit Flug 93 einen Film abzuliefern, der teils wirkt, wie live gefilmt, nicht auf konstruierte Thrillerspannung setzt, sondern sehr viel authentisches Flair anstrebt. Letzteres gelingt perfekt durch immer mal wieder eingeschnittene Originalaufnahmen und macht den Film auf unaufdringliche Art packend.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. September 2017
Der Film schafft es leider, dass man sich in jeden Einzelnen gut hineinversetzen kann. Die Angst, das Chaos, alle Gefühle werden in dem Film einzigartig übertragen. Es scheint nichts erfunden, die Story wird sich in großen Teilen so zugetragen haben...das macht die ganze Sache so beklemmend.
Dennoch ist der Film zu empfehlen, auch wenn er so tragisch endet...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. April 2016
Sehr eindrucksvoller Film... Die letzte halbe std hatte ich Herzrasen vor Spannung. Absolut sehenswerter und sehr authentischer Film!!!
Spannung bis in die letzte Minute
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. April 2018
Dieser Film beruht auf einer waren sehr Tauigen Begebenheit und ist richtig gut verfilmt worden. Finde in sehr sehenswert weil er die Tatsachen sehr gut wiederspiegelt
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. März 2017
Dieser Film Ist mit das beste Flugzeugdrama was ich bisher gesehen habe.

Nur 1 dicken Minuspunkt das es keinen Untertitel Gibt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. November 2016
Ein sehr beeindruckender Film. Es ist immer noch erschreckenden was an diesem Tag passiert ist. Ich kann den Film nur jeden empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Januar 2017
Flug 93 rekonstruiert in beklemmender Art und Weise die Geschehnisse vom 11. September 2001 im Allgemeinen und die Ereignisse an Bord des entführten Fluges 93 der United Airlines im Besonderen und lässt dabei ein sehr intensives, emotional nahegehendes und realistisches Bild von einem Tag entstehen, der die Welt nachhaltig verändert hat.

Im Film wechseln immer wieder die Handlungsperspektiven zwischen den Ereignissen an den betreffenden Flughäfen, bei der zivilen und militärischen Luftraumsicherung sowie an Bord des Fluges 93.
Zum Glück wird hier auf ausschmückende Elemente sowie auf eine patriotische Inszenierung voller Pathos völlig verzichtet, sondern versucht, ein möglichst realistisches Bild von den tragischen Ereignissen zu zeichnen, das sehr gut die herrschende Verwirrung und Konfusion bei allen Entscheidungsträgern am Boden sowie die Angst, die Verzweiflung,aber auch den entschlossenen Mut einiger Passagiere an Bord zeigt und widerspiegelt.

Schauspielerisch sticht hier keine Rolle sonderlich heraus, denn allen Akteuren ist es gut gelungen, den Schrecken und die völlige Konfusion dieses Tages so gut es geht in ihre Rollen zu packen und glaubhaft zu verkörpern. Bei mir weckte das Ansehen des Filmes genau wieder diese Aufgewühltheit, die emotionale Betroffenheit und auch die Wut, die ich am 11. September 2001 so intensiv verspürt habe.

Ein beklemmender und emotional nahegehender Film, (außer man gehört zur Fraktion der realitätsverweigernden und zynischen Verschwörungstheoretiker) der den mutigen Passagieren an Bord von Flug 93 ein würdiges Andenken verleiht, denn sie haben bereits an 9/11 zum ersten Gegenschlag gegen Al Qaida und die menschenverachtende Ideologie des Jihadismus ausgeholt.

Von meiner Seite volle Empfehlung und 5 Sterne.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Februar 2017
Für meinen Geschmack sind zu viele "Tower" Schauplätze zu sehen. Das zeigt aber, welche Verwirrung damals herrschte und teilweise auch Hilf- und Ratlosigkeit bei den Behörden. Im Flieger selbst wird die Situation wirklich packend dargestellt, man überlegt unweigerlich, was man selbst dort oben getan hätte. Schade, dass die Dialoge (und das sind nicht wenige) der Terroristen nicht untertitelt wurden.

Ein berührender und Erinnerungen hevorholender Film.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. September 2016
Dieser Film lebt von seiner Realitätsnähe - und davon, dass sich die meisten von uns wohl noch an die beklemmende Stimmung vor dem Fernseher erinnern. Regisseur Paul Greengrass inszeniert hier eine packende Momentaufnahme der jüngsten Geschichte. Als fiktiver Thriller (und vielleicht auch für die Jüngsten unter den Zuschauern, die sich nicht mehr erinnern) hätte das Format wahrscheinlich nur halb so viel Power. So aber erlaubt uns der Film einen Blick hinter den Vorhang, durch den wir die Ereignisse des 11. Septembers 2001 miterlebt haben.

Insbesondere macht der Film auch die Verwirrung und Unsicherheit spürbar, mit der Behörden und Militärs den Geschehnissen ausgeliefert waren. Menschlich und glaubhaft entlarvt er damit die Illusion der Kontrolle, die wir hatten und oft noch haben. Schließlich hat sich so mancher Zeitzeuge lieber konfusen Verschwörungstheorien über einen ausgeklügelten Masterplan der Bush-Regierung hingegeben, anstatt die fehlbare, langsame - und eben menschliche - Natur der Bürokratie zu akzeptieren. Man versucht, Himmel und Hölle in Bewegung zu setzen, und trotzdem bleibt es am Ende an den Passagieren selbst hängen, ihr eigenes Schicksal in die Hand zu nehmen.

Greengrass inszeniert all das hautnah, dramatisch, aber ohne moralischen Zeigefinger. Er führt uns durch ein Bild davon, wie es wirklich gewesen sein könnte. Und das macht Flug 93 auch zu einem erstaunlich respektvollen Film über einen noch relativ jungen Wendepunkt der Geschichte.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Flight [Blu-ray]
9,95 €
Flight 93
4,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken