Hier klicken April Flip Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AdelTawil longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
14
4,1 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Ändern
Preis:26,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Oktober 2011
Madden 12 ist nun mittlerweile die 6. Auflage, die ich mir zugelegt habe. Grafisch ist das Spiel top, keine Frage - die Animationen sind realistisch und alle Spieler sind zu erkennen.

Dennoch gibt es einige Dinge, die mich nach einigen Studne schon gestört haben:

- die Grafik ist top, aber hier und da mit einigen Fehlern versetzt. So gibt es etwa Clipping-Fehler (Füße unter dem Spielfeld oder einen halben Meter in der Luft?) oder auch etwas triste Umgebung. Ich meine, die Einzüge sind ja ganz nett, aber ganz am Anfang, wenn Die Stadien aus der Vogelsperspektive gezeigt werden, ist das Umland sprich Parplatz oder Straßen recht deprimierend, um nicht zu sagen hässlich

- Oftmals kommt es zu kurzem Stocken, gerade beim Einmarsch und den Zwischensequenzen. Ich hatte auch schon 2 Freezes.

- Die Touchdowns sind recht lustlos inszeniert. Kurzer Schriftzug, kleines Tänzchen. Da geht athmosphärisch definitiv viel mehr.

- Die Kommentatoren: im Vergleich zum alten und "richtigen" Madden lieblos und unmotiviert. Ich habe den Kommentar irgendwann abgeschaltet, weil jedesmal nur der gleiche Dünnpfiff lustlos vorgetragen wurde. Manchmal passen auch die Kommentare nicht zum eigentlichen Spielgeschehen.

- Die Menübersicht ist schon stark unübersichtlich. Bis man weiß, unter welchem wieveielten Menüzweig der gesuchte Punkt befindet, vergehen schon einige Minuten.

- Einige Modi, die in der Vergangeheit Spaß gemacht, sind nicht da. Mini Camps und das Sammeln der Karten? Fehlanzeige! Madden Herausforderungen um Coins zu sammeln? Auch nicht! Management-Aktivitäten im Franchisemodus? Keine Spur! Was war das damals schön, als man auch die Eintrittsgelder, Geld für Hot Dogs oder Werbungs festlegen konnte, Tipps bekam, wie man es optimieren konnte und und und. Keine Mails, keine Zeitungen zum stöbern oder Ähnliches. Jetzt ist der Franchisemodus eine lieblose Aneinanderreichung der wöchentlichen Spiele. Hier hätte ich mir eindeutig mehr gewünscht.

Fazit: Ganz ok, wer den direkten Vorgänger nicht hat. Ich hoffe, die fehlenden Punkte werden in den kommenden Versionen wieder eingefügt und die schlecht umgesetzten Elemente behoben.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2011
Bin seit der 2008 Ausgabe Fan der Madden Serie. Für riesige Neuerungen zur nächsten Ausgabe ist das Spiel nicht bekannt, dieses Jahr allerdings finde ich den Sprung sehr gut. Die Grafik wurde nochmals aufgebessert, vor allem die Wiederholungen haben es mir grafisch sehr angetan. 3D Gras und extrem gute Spielergrafik zeichnen diese aus. Da verzeihe ich sogar die gelegentlich verpixelten Fans, welche bei Kameras von etwas außerhalb zu sehen sind.

Vom Gameplay ist man sich treu geblieben, die Tackleanimationen sehen stark verbessert aus. Da hat EA gehalten, was versprochen wurde. Endlich ist die Defense verbessert worden. Ich habe die letzten Jahre immer auf der Stufe "ALL MADDEN" gespielt. Das fällt mir vor allem im Passingbereich dieses Jahr deutlich schwerer.

Da ich ein Typ bin, der nur das Spiel an sich liebt und spielt, kann ich zu anderen Modi keine qualitative Aussage treffen.

Fazit: Für Fans ohnehin ein Muss, für Einsteiger definitiv einen Kauf wert!
1010 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2011
Nachdem in den letzten Jahren eigentlich nur marginale Änderungen vorgenommen wurden, habe ich mich in diesem Jahr sehr über die deutlich bessere Spielbarkeit gefreut. Was (immer noch) recht störend wirkt, ist, dass bei Erreichen der 2-Minute-warning die Szene exakt abbricht, was mitunter "lustig" ist, wenn sich bspw. ein Receiver zum Fang gerade in der Luft befindet.
Zu meiner großen Freude hat man Szenen "richtig herum" überarbeitet, in denen bspw. ein Team ein viertes down ausspielt, es aber nicht schafft und sich dennoch anschließend wie Bolle freut und abklatscht...

Der im letzten Jahr eingeführte "Game-Flow" ist zum Glück auch nicht mehr so ganz restriktiv, da man zumindest dabei die Wahl zwischen dem Game-Plan-Spielzug und einem etwas aggressiveren Vorgehen die Wahl hat. Wer sich selbst einen Spielzug aussuchen möchte, sollte wissen, was er will, sonst droht ziemlich hastig eine Zeitstrafe, da man den Spielzug oft nicht rechtzeitig genug ausführen kann.
Recht negativ fällt die Steuerung bei kick-offs, Field-
goal-Versuchen und Punts auf, hierbei braucht man vor allem für längere FG-Versuche recht viel Übung.

Grafik und Präsentation suchen dafür ihresgleichen, wer schon mal eine Übertragung der NFL gesehen hat, weiß was ich meine. Sehr schöne Atmosphäre, die mir auch die sich schon recht oft wiederholenden Kommentatoren nicht verderben können. Zum Glück kann man die ja auch "überhören", in den USA gab es für den Kommentar ja reichlich Kritik, an die Rezensionen auf amazon.com sei verwiesen.

Online läuft bei mir alles tadellos, auch mit gekauften Coins gibt es bisher keine Probleme.
Sonst spiele ich gern den Franchise-Mode, der mit einigen Neuerungen aufwartet (75-Mann-Kader, unterschiedliche Spielzeiten für Stamm-und Reservespieler in der Vorsaison, Cut-Days, Auktionsmodus für Free-Agents in der Off-season).
Diese Dinge finde ich im Sinne der Authentizität und Langzeitmotivation sehr gut, nur am Rande erwähnen möchte ich, dass all dies schon vor drei Jahren im Spiel "NFL Head Coach" vorkam...
Wegrationalisiert wurde dafür leider die "Extra-Point-Show", die die Spieltage Tv-like zusammengefasst hat.
Sicher nur ein Detail, aber ich fand es nett.

Fazit: Auch wer die Vorgänger hat, kommt als Fan nicht daran vorbei, wer sich mit Football nicht gut auskennt, sollte probespielen. Wenn man sich reingearbeitet hat (Steuerungsanleitung liegt der "deutschen Version"leider nicht bei) hat man sicherlich auch viel Spaß.

Grundsätzlicher Wunsch: EA sollte im Football-Sektor wieder Konkurrenz bekommen, dies dürfte dann deren Kreativität auch wieder etwas mehr wecken. Dass Konkurrenz gut tut, beweisen Sony mit der herausragenden MLB the Show-Reihe und 2k-Sports mit den NBA-Titeln.
33 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2011
ich spiele nfl spiele schon seit jahren.
aber das erste mal habe ich wirklich hundert prozent der regeln verstanden von amercan football ohne sie gegoogelt zu haben.
dieses spiel hier ist das beste das ich je gesehen habe in diesem genre.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2011
Ich bin Football-Fan seit ich damals die NFL Europe gesehen habe. Und daher ist es schon eine Pflicht sich dieses Spiel zu kaufen. Nach einer zweijährigen Abstinenz in den deutschen Ladenregalen hat die Madden Serie nun den Weg zurück, in die deutschen Gefilde gefunden.
Eine Woche vor dem angekündigten Verkaufsstart in Deutschland hat EA den titel nun auf den Markt geschmissen, und neben dem Geniestreich damals, sich die alleinigen Rechte an der NFL zu sichern, schafft es EA auch dieses Jahr wieder Veränderungen an der Serie anzubringen, die es mich kaufen lassen.
Wer Football mag muss dieses Spiel haben, da führt kein Weg dran vorbei!!!

Da man sich alle offiziellen Fakten von EA ansehen kann in denen die alle guten Dinge präsentieren, werde ich also als erstes einige Sachen niederschreiben die mich stören.

- Der lange Streik in der NFL hat nicht nur Suswirkungen auf das reale Spielgeschehen, sondern scheinbar auch auf das Spiel. Mein erstes Spiel war traditionell mit den Oakland Raiders und dort musste ich feststellen, dass nur der neue Head Coach berücksichtigt wurde. Neue Spieler konnte ich nicht entdecken, dafür aber Spieler die den Verein verlassen haben. Was schade ist, weil Nnamdi Asomugha als bester Cornerback eigentlich schon zum Ende der letzten Ssison praktisch bekannt gegeben hatte von seiner Ausstiegsklauser im Vertrag gebrauch zu machen. Da wird also ein baldiges Update von EA von Nöten sein.

- Bei der diesjährigen Auflage der Serie hatte ich mir fest vorgenommen mich ausgiebiger mit dem Ultimate Team zu befassen, wozu ich mir gleich zu Beginn einige Coins(Münzen) herunterladen wollte. Dumm nur dass ich zwar die Bestätigungsmail bekommen habe und das Geld abgezogen wurde, mir die Coins aber nicht gutgeschrieben wurden. eine Antwortmail von EA steht zu diesem Zeitpunkt noch aus.

- Wer die Vorgänger kennt musste sich schon mit einigen Wechseln bei Kickoffs, Punts und PAT's auseinandersetzen, doch dieses jahr haben die Herren von EA nicht den Mechanismus geändert, sondern die Perspektive. So wollten sie wohl das Konzept der TV Übertragung perfekt machen, doch die Perspektive ist gerade bei PAT's und Field Goals sehr gewöhnungsbedürftig. Ich habe mich bei keinem Maddentitel so unsicher gefühlt. Mittlerweile gingen schon einige Field Goals daneben, die mir in Madden 11 wohl nicht mißlungen wären.

+ Nachdem der 2011er Titel schon mit fernsehreifer Präsentation beeindruckte, wurde diesmal noch ein Schüppchen drauf gepackt. Einmärsche der Manschaften ins Stadion und "Zwischensequenzen" abseits des Spielfeldes bringen eine richtig gute Stimmung.

+ Der Franchise Mode wurde um das Feature der schwankende Form der Spieler erweitert. Das macht jede Saison realer und spannender. Dadurch habe ich die Saints an einem Tag locker besiegt, an einem anderen eine harte Schlacht verloren.

+ Endlich gibt es die Möglichkeit zukünftige Draft Picks im Trade anzubieten.

Abschließend kann man sagen, dass es mit den 2010er, 2011er und 2012er Titel keine dramatischen Veränderungen mehr gegeben hat, doch es immerwieder Features gab die man einfach haben wollte. Und wenn EA bald ein Spieler Update zur Verfügung stellt und ich doch noch mal meine Coins bekomme, dann ist Madden NFL 12 der neue Football-König.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2011
Also erst mal spiele ich nun Madden seit Madden02 und es ist noch immer ein gutes Footballspiel.

Die Grafik ist gut, man erkennt die Spieler am Gesicht unter dem Helm, die Stadien sind gut nach empfunden und auch die Präsentationen sehen heuer mal einigermaßen nach TV-Übertragung aus. Leider ist die Stimmung in den Stadien nicht mehr so gut. Es gibt in den Stadiums viele frei Plätze, man hat das Gefühl vor halb voller Kulisse zu spielen und auch die Fanschöre lassen zu wünschen übrig. Bei z.B. "Lets go Colts!" hat man das Gefühl 5 Zuschauer schreien und der Rest des Stadions macht nichts.
Da könnte sich EA wirklich mal an der Nase nehmen und diesen Punkt verbessern. Wenn man die Atmospheren von MLB11 the show gewöhnt ist, ist man bei Madden schon etwas verwundert wie schlecht dieser Punkt gelöst wurde.

Jetzt zum Gameplay. Alles im Allem sehr gut. Zuerst in der Offense. Man kann heuer auswählen ob man mit Game-Flow (man bekommt den Spielzug "angesagt", er ist also fix) oder man kann ihn wie gewohnt im 3-Box Style auswählen. Geübte Spieler wie ich, werden den Box-Style wählen, für Anfänger ist der Game-Flow sicher eine Option.
Das Gamecalling lässt keine Wünsche offen, viele Spielzüge (auch einige Trickspielzüge), an der Line kann man leicht audiblen, die Passrouten verändern, Blocks anzeigen, den Block ändern und die Receiver bzw. Backs in motion bringen. All dies erfordert aber für Anfänger einiges 1. an Football knowledge und 2. an Übung im Spiel um all diese Möglichkeiten relativ rasch zu finden.
Das Laufspiel wurde erleichtert (fast zu leicht, siehe KI-Schwierigkeit) und das Passspiel ist für Fortgeschrittene und Profis sehr leicht gemacht. Aber man muss schon die Defenseaufstellung beobachten um zum Erfolg zu kommen. Einfach orgendwo hin passen, geht dann auch nicht. Aufpassen muss man auf die Blitz-Packeges der Gegner. Sie setzen einen tierisch unter Druck.

Auch in der Defense lassen sich jede nach Defense System Spielzüge auswählen und vor dem Snap nach belieben verändern. D-Line und LB Aufstellung, Verhalten, Coverage und Blitzing lässt sich alles vor dem Snap verändern. Selbst Defenseveränderungen an einzelnen Gegenspielern lassen sich verändern.

Das große Manko von Madden12 ist, es ist für erfahrene Spieler zu leicht. All-Pro ist viel zu einfach und selbst bei All-Madden hat man nicht wirklich Probleme zu scoren. Ich habe lange gebraucht um eine halbwegs annehmbare Einstellung zu finden. Mit den Custom Regelschieber ist dass zum Glück möglich. Mittlerweile "wehren" sich meine Gegener auch nach 14-0 Rückstand. Das Spiel ist aber zu leicht. Da muss EA ansetzen...

Es wurden auch einige lange gefordete Features eingefügt. Mit dabei erstmals 75 man roster, cut days, Rookie Scouting, Combine, Pro Days, Individual Workouts und erstmals eine reale Injury Reserve. Auch der Draft und das Free Agent Biddin funktionieren etwas anders, aber gut!

Fazit: Das Spiel ist gut, jetzt muss EA noch die Stadienstimmung und Zuschauer verbessern und an der Schwierigkeitsgraden arbeiten, damit es mehr realistisch wird.
Für NFL Fans ein absolutes Muss!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2012
Ein tolles Spiel mit super Grafik. Es gibt nicht viel auszusetzen. Da wäre nur, warum komplett englisch?! In Deutschland gibt's die GFL schon seit Jahrzehnten und das mit immer mehr Beliebtheit. Also EA warum nicht mal in deutsch?! Und der hohe Preis. Lizenzen hin oder her, wo soll die Preisentwicklung hin führen?! Madden 14 für 79,95€???!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2012
Das Spiel Madden NFL 12 wird bei diesem Anbieter in den Sprachen "Englisch, Deutsch, Englisch, Englisch" (zitat anbieter) ( http://www.amazon.de/EA-Madden-NFL-12/dp/B00591FLMW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1340136141&sr=8-1 )angeboten, es ist jedoch nur in Englisch spielbar. Das Spiel hätte ich also als UK Import 10€ günstiger bekommen können. Grafisch finde ich das Spiel auf einem hohen, mit Fifa12 vergleichbaren Niveu, auch wenn hier mehr auf Details (wie zB. die Originalgetreuen Stadien) gelegt wird, auch solche Spielerischen wie zB: das werfen der Münze vor Spielbeginn.
Bei mir sind nur 2-3x zu Beginn kleine Probleme mit der Disk aufgetreten wo ich dann nur eine Partie starten konnte, dann aber immer automatisch im Pausenmenü gelandet bin, das Problem ließ sich dann nach 4-fachen Neustart beseitigen.
Ein weiterer Pluspunkt war die schnelle Lieferzeit, ich habe das Spiel am Fr., den 22.6. gekauft und noch am selben Tag abends um 6 via Post erhalten, das ging sehr schnell für eine Lieferung aus Straßburg (frankreich) nach Hamburg.

Als Fazit: Wer damit leben kann dass das Spiel nicht wie in der Beschreibung stehend auf Deutsch sondern nur auf Englisch läuft wird damit viel Spaß haben, allerdings kann man wie jmd. schon selbst geschrieben hat schnell auf jeder Schwierigskeitstufe den Gegner ausgucken und dann selbst mit dem großen Underdog gegen Green Bay, das absolute Topteam, mit 2-stelligen Vorsprung (+30P.) gewinnen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2012
Ich empfehle dieses Spiel! Grafik wurde sehr gut überarbeitet. Es könnten jedoch einige videosequenzen mehr sein. Kauft es euch NEU damit ihr auch online gegen andere spielen könnt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2012
das spiel ist super, macht total spass, leider ist das spiel nicht auf deutsch obwohl es auch als deutsche version verkauft wurde. trotzdem geiles spiel
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,84 €-97,03 €
41,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)