Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
46
4,4 von 5 Sternen
Preis:24,58 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Oktober 2015
Ich hatte im September 2014 diese Funksteckdose gekauft und damit eine Zirkulationspumpe der Heizungsanlage (80 Watt Nennleistung) betrieben. Das funktionierte auch bis jetzt sehr gut, insbesondere das Abschalten der Pumpe nach eingestellten 5 Minuten spart doch erheblich Energie, da die Warmwasserzirkulation nur nach direktem Einschakten aktiv war und es faktisch nicht vergessen werden konnte, die Pumpe abzuschalten. Leider zeigt die Steckdose nunmehr keinerlei Funktion, es geht kein Strom durch und eine Funkfernbedienung ist auch nicht möglich, also kaputt. Nach Anfrage beim Händler kam auch prompt eine Reaktion per Mail und die Frage, was genau nicht funktioniert. Nach Beschreinung des Fehlers, kam die Frage nach dem Einsatz der Steckdose. Ich habe dann die Antwort gegeben und den Betrieb der Zirkulationspumpe angegeben. Jetzt wurde es komisch! Die Pumpenleistung wäre zu hoch (80 Watt obwohl 3500 Watt als Leistungsgrenze angegeben sind) und deshalb ist die Steckdose kaputt gegangen, leider keine Gewährleistung möglich. Nach nochmaliger Anfrage und Aufklärung der Pumpenleistung wurde dann folgende Antwort gegeben:
"Sehr geehrter Herr .....,
Ihr Kaufdatum war der 9. September 2014. Ein Garantieaustausch ist daher nicht möglich.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
Green Light Team "
Daraufhin fragte ich erneut nach und bat um Austausch, da es doch 24 Monate gesetzliche Gewährleistung gibt. Seitdem ist Schweigen im Wald!

Das ist für mich leider nicht aktzeptabel, deshalb auch nur ein Stern!
Hier fehlt eindeutig der Servicegedanke!

Ich werde mir jetzt wohl bei einem alternativen Händler Ersatz besorgen.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2012
Ich habe verschiedenste Intertechno Steckdosen/Schalter etc. Alle funktionieren hier auch noch nach Jahren einwandfrei.
Die Steckdose mit Abschaltautomatik wurde von mir gekauft um eine Bewässerungspumpe anzuschalten und nach x Minuten automatisch wieder auszuschalten. Das Wasser zur Bewässerung wird bei mir aus dem Gartenteich abgepumpt. Würde ich die Pumpe (Hauswasserwerk/Gardena) auf Dauerstrom lassen, würde Sie zwar nicht dauerhaft pumpen, aber wenn irgendwo ein Schlauch undicht wird oder vergessen wird abzudrehen würde es den Teich leer pumpen. Für diesen Zweck wurde die Automatik Abschaltuhr gekauft und diese leistet tadellos Ihren Dienst.
Neben der automatischen Abschaltung nach einer einstellbaren Zeit, kann man natürlich auch über die Fernbedienung von Hand wieder ausschalten (Achtung: Die Fernbedienung muss man natürlich sofern man sie nicht hat, extra kaufen).
Besonderheit: Im Gegensatz zu den anderen Steckdosenschaltern wo man die "Frequenz" mittels Schalter einstellt, lernt diese Steckdose die Frequenz. Ob Sie damit auch mit anderen Funkschaltern funktioniert (was ja theoretisch gehen müsste) konnte ich nicht testen.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2013
... für meine Zwecke.

Ich habe die Funksteckdose zusammen mit dem Funkwandsender von Intertechno gekauft, um die Elektroheizung in meinem Bad schalten zu können. Wichtig dabei war mir die automatische Abschaltung, falls das Ausschalten vergessen wird.

Positiv:
3500 W Belastbarkeit
LED-Anzeige
Zeitabschaltung (einstellbar auf 7 S, 5 M, 30 M, 1 H, 2 H, 4 H, 8H)
Anlernen auf den erwähnten Schalter sehr simpel und in 1 Minute erledigt.
Solide Bauweise
Hochwertige Form und Oberfläche

Zusätzlich zu erwähnen:
Nicht ganz billig, gemessen an vergleichbaren Produkten. Auf lange Sicht aber vermutlich trotzdem lohnend.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2015
Die o.g. Funksteckdose, erst genial in der Anwendung und jetzt ein Fall für den Sondermüll, hatte hier nicht viel zu leisten: in den letzten 3 Monaten knapp 30-40x eine 1,1 KW starke Lüftung ein- und ausschalten. Das sollte mit der vom Hersteller angegebenen Leistungsangabe 'Max. 3500W resistive load' auch eigentlich nicht problematisch sein. Auch wenn der Lüfter naturgemäß beim Anlaufen mehr Amps 'zieht'... das wusste ich, doch war mir leider unklar wie viel mehr genau.

Erst nachdem das Teil erledigt war, wurde ich neugierig und nach entsprechender Mail- Anfrage erhielt ich nach knapp 1 Tag von Intertechno, nach 2h vom Lüfterhersteller einige passende Hinweise hierzu: also, der besagte Lüfter- Motor hat beim Anlaufen ca. die dreifache Stromaufnahme (macht 3300W... allerdings eben nur 'ca.'). Da wäre dann kaum noch Spiel nach oben. Und das erklärt evt., warum es eine Weile zumindest mit dem Schalten klappte.

Ich denke nun, und gebe hiermit geneigten Interessenten zu bedenken, dass diese Schaltsteckdosen ihr angegebenes Limit je nach Verbraucher schneller erreichen, als einem lieb ist... und, dass man deren tatsächlichen Strombedarf ab Start besser -vorher- kennen sollte. Hier wäre eine Warnung / Hinweis seitens Herstellers nicht schlecht (d.h. ganz Laienhaft, was man damit an Geräten beispielsweise -bis- zu welcher Leistungsangabe betreiben kann).

Das Funkschalten klappte auch immer gut, Reichweite mehr als ausreichend. Im Hause wurden immer ein Stockwerk und mehrere Räume überbrückt. Timer- Funktion ist recht nett um das Abschalten sicher zu stellen. Verarbeitung okay, sichtlich solider als der Ramsch aus dem Discounter. Kauftipp? Ja, bedingt. D.h.: Man sollte sich genau im Klaren sein, wie hoch der Einschaltstrom des Verbrauchers ist.
Für meine Lüftung muss nun ein robusterer Funk- Schalter her (schwierig), oder ich suche eine passende Anlaufstrombegrenzung.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2015
Der erste bestellte Funkschalter war nach wenigen Schaltvorgängen defekt und ging zurück. Die nachbestellten Funkschalter funktionieren nun seit mehreren Wochen problemlos zur Fernsteuerung der Warmwasserumwälzpumpe am Warmwasserspeicher der Heizungsanlage über die Funkfernbedienung. Die Zeitsteuerung für die automatische Abschaltung der Funksteckdose ist in mehreren Stufen einstellbar, wobei sich 5 Minuten für die Umwälzpumpe als praktisch erwiesen haben. Die bisher für diesen Zweck verwendete Funksteckdose von ELV hat den Nachteil. daß es sie nicht mit zeitgesteuerter, automatischer Abschaltung gibt. So wurde bei uns oft vergessen, die Umwälzpumpe wieder abzuschalten, wodurch die Pumpe länger in Betrieb war, als bei Steuerung durch die fest eingestellten Zeitfenster in der Zentralheizung. Wir freuen uns jetzt auf die Ersparnisse, die von anderen Rezensenten beschrieben wurden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2012
Ich habe mit der Funksteckdose und dem Wandsender YWT-8500 die 12 V Halogenbeleuchtung (T r a f o) einer Vitrine
gesteuert und beide funktionierten zunächst einwandfrei.
Nach kurzer Zeit gab die erste Funksteckdose,dann auch die Ersatzbeschaffung ihren Geist auf.
Offensichtlich ist es nicht egal,was man mit diesem an sich guten System schaltet.
Die Herstellerfirma wäre gut beraten, wenn sie die Tests ihrer Produkte erweitern und die Erkenntnisse dann auch
in der Betriebsanleitung dokumentieren würde.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2016
Nicht immer ist eine Zeitschaltuhr für das Rasensprengen sinnvoll einsetzbar. Manchmal muss auch individuell gewässert werden oder man stellt das Wasser ohnehin lieber nach Bedarf ein. Dann darf man es aber auch nicht vergessen, es wieder abzuschalten. Andernfalls steht am nächsten Morgen der Rasen unter Wasser oder die Zisterne st leer. Schlimmstenfalls ist die Pumpe aber heiß gelaufen und kaputt. Mit dieser Steckdose braucht man keine schlaflosen Nächste zu haben, eingestellt auf 30 min Abschaltzeit ist man sicher, dass dann Ende ist. Braucht man weniger, schaltet man früher ab, braucht man länger, schaltet man eben nochmal an. Das klappt super mit der lernfähigen Fernbedienung ITKL-2 Mini.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe bereits eine ganze Menge von Handsendern und Funksteckdosen von Intertechno zuhause im Einsatz und von daher war für mich klar, dass ich bei dieser Serie bleibe. Dies auch, da in der Werbung ja überall gesagt wird, dass (fast?) alle Schalter mit (fast?) allen Steckdosen zusammen betrieben werden können.

Aufgrund der Beschreibung musste also diese Steckdose mit meinen Schalter zusammen arbeiten können und ich habe 2 Stück davon bestellt.

Als die Lieferung ankam habe ich gleich eine ausgepackt, die Anleitung gelesen und anhand dieser versucht die beiden Teile zu "paaren".

Aber ... NICHTS PASSIERTE. Leider wurde der Funkschalter von der Steckdose nicht erkannt.

Dasselbe Resultat hatte ich leider bei allen anderen Handsendern und Funkschaltern von Intertechno. D.h., die Steckdosen bei denen man die Kanäle manuell einstellt können tatsächlich universell genutzt werden, diese "ich-finde-das-alles-automatisch"-Teil jedoch nicht.

Ich habe es jetzt nur an einer der beiden Steckdosen getestet, da ich nicht noch die 2. aus der verschweisten Kunststoffhülle rausschneiden wollte, da der Verkäufer sie dann ja garnicht mehr verkaufen kann.

Bevor ich sie zurück schicke, warte ich noch auf eine Antwort von Intertechno selbst, woran das liegen kann. Ansonsten gehen die Steckdosen zurück und ich hole mir wieder die einfachen mit Direkteingabe der Empfangsdaten - auch wenn diese leider nicht über diese Abschaltautomatik verfügen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2012
Trotz vorheriger Recherche habe ich doch ein wichtiges Detail wohl übersehen. Oder man sollte sagen, es wurde bewusst nicht darauf hingewiesen.
Es lässt sich keinesfalls eine beliebige Zeit einstellen. Die Beispiele sind genau die Zeiten, welche man über einen Schalter einstellen kann. Es handelt sich also um feste Zeiten, welche man nur wählen kann. Es sind keine beliebigen Zeiten einstellbar.
22 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2012
Ich habe diese Funk-Zwischenstecker für meine Warmwasser Zirkulationspumpe genutzt.
Besonders schön in diesem Zusammenhang die Abschaltautomatik.
In Verbindung mit dem Intertechno YWT-8500 Funk-Wandsender im Bad funktioniert das bestens, auch durch die Zwischendecke aus Stahlbeton.
Die Funkverbindung unterstützt 6 unterschiedliche Sender und läßt sich problemlos auf einen entsprechenden Sender teachen.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)