Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
145
4,3 von 5 Sternen
Preis:54,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. April 2012
Ich habe daaaas Bügeleisen heute zum ersten Mal benutzt und bin begeistert! Mein altes Dampfbügeleisen hat nach langer Treue leider (nein, jetzt zum Glück)den Geist aufgegeben. Ich wollte zuerst ein anderes, für das fast 3oo Meinungen vorhanden waren und das bedeutend günstiger war, habe mich aber "auf Risiko" hierfür entschieden wg der vorhandenen guten 3 Bewertungen, dem "made in Germany"-Produkt Rowenta und dem Design. Letzteres ist im Original noch schöner, unglaublich, dass man alleine dadurch mehr Freude am Bügeln haben kann! Nichtsdestotrotz darf man die eigentliche Funktion nicht vergessen: etwas schwerer als andere, macht nichts, da total schnittig und längst nicht so groß und wuchtig wie die anderen alle, das ist ein richtiges Bügeleisen und kein Wasserkanister! Es liegt sehr gut in der Hand, die vordere Spitze ist ein verlängerter "Schnabel" (auch heiß!), gewöhnungsbedürftig, aber so praktisch! Alle Funktionen sind locker mit Fingern zu bedienen, beruhigende Sicherheitsfunktionen, Selbstentkalter (!), Wasser geht mit vorhandenem Wasserbehälter sauber rein und und und. Ich habe noch nie so schnell und so gut ein Hemd gebügelt, alles andere sowieso! Sollte sich in den nächsten Wochen meine Meinung ändern, werde ich sicher nochmal schreiben.
Dieses Bügeleisen ist richtig gut - der Hammer!!!
0Kommentar| 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2012
"Wow, ist das schön!" sagte meine Frau beim Auspacken. Ich selbst bin ja eher der Typ, dem bei Haushaltsgeräten, die nach dem benutzen im Schrank verschwinden, das Design völlig schnurz ist, aber in diesem Fall muss ich ihr zustimmen. Es sieht wirklich klasse aus!

Viel überzeugender finde ich aber noch die funktionellen Werte:
+ Gutes Bügelergebnis, besser als bei meinem bisherigen Siemens-Gerät, und das fand ich auch schon recht gut.
+ Gute Ergonomie. Es ist recht schwer, was aber Vor- und Nachteile hat: ein schweres Eisen plättet besser. Dafür liegt es gut in der Hand und vor allem ...
+ ... der Dampfhebel ist supergut zu bedienen. Am Anfang war er nur mit einem schweren Kancksen zu bedienen und ich wollte das Gerät fast schon verärgert zurückschicken. Aber das war wirklich nur zu Anfang, schon nach kurzer Zeit wurde es leichtgängiger und lässt sich nu wirklich gut bedienen. In der oberen (Mittel-)Stellung ist der Dampf aus, das sollte man wählen, wenn man das Eisen abstellt, um zum Beispiel das Hemd anders hinzulegen. Nach rechts oder links gestellt ist der normale Dampfbetrieb (der Eco-Modus, siehe unten). Und wenn man ihn noch weiter runterdrückt, wird der Dampf stärker. (Zusätzlich gibt es noch den Dampfstoß über die Taste oben)
+ Eco-Modus: Ob er wirklich 30 % Energie spart, wie Rowenta behauptet, weiß ich nicht, aber dem Dampfverbrauch nach zu urteilen tut es das. Bei meinem alten Siemens musste ich bei etwa gleich großem Tank nach 4 bis 5 Hemden Wasser nachfüllen, beim Rowenta erst nach 9 Hemden! Das spart nicht nur Strom, sondern auch lästiges Nachfüllen.
+ Die Sohle gleitet leicht und angenehm.
+ Die gesamte Verarbeitung wirkt hochwertig.
+ Der Wassertank wird durch Schließen der Befüllungsklappe automatisch mit einem Stöpsel verschlossen.
+ Die Aufheizzeit von Zimmertemperatur auf Stufe 3 beträgt nur 1 Minute.
+ Es gibt einen Bewegungssensor, der das Eisen ohne Bewegung in waagerechter Stellung nach 30 Sekunden, in schräger / aufrechter Stellung nach 8 Minuten automatisch abschaltet.
+ Die besonders geformte Spitze ist auch hier und da hilfreich, aber nicht so sehr, wie Rowenta es einem einreden möchte. Sicher kein Killerfeature, aber ganz sicher auch kein Nachteil.

Ein paar Nachteile wären aber auch noch zu erwähnen:
- Das Kabel ist relativ kurz. Wenn man wie ich eine Steckdose am Bügeltisch hat, ist das sicher sogar ein Vorteil, aber wem die fehlt, wird mindestens einen Meter Kabel vermissen.
- Die Aufheizleuchte ist nur von links zu sehen. Für Rechtshänder nicht schlimm, Linkshänder müssen um das Eisen herum gucken.
- Die beigelegte Auffülldose ist sehr einfach gehalten. Der Kunststoff wirkt hochwertig, aber das triste Blaugrau passt überhaupt nicht zum schicken Schwarz-grün des Eisens, und noch viel schlimmer: Die Form des Ausgusses macht es schwierig, kleckerfrei Wasser einzufüllen. Da nehme ich lieber weiterhin meinen alten Siemens-Becher, der einen ordentlichen Ausgießer etwa wie bei einer Teekanne hatte.
- Die Bedienungsanleitung ist sehr dürftig gehalten. Abbildungsnummern im Text passen nicht zu den Bildern. Vor allem: Ich hasse es, wenn nicht sofort einleuchtende Anweisungen OHNE Begründung gemacht werden.
- Das Heck (das von hinten frappierend an einen Volvo erinnert) ist sehr ausladend. Dadurch passt das Eisen schlecht in den Halter meines Leifheit-Bügeltisches. Der Wackeltest beweist zwar, dass es dennoch sicher steht, auch wegen gut platzierter "Nasen" an der Rückseite, aber ein gutes Gefühl beim Reinstellen hat man nicht.

Langzeiterfahrungen muss ich erst noch machen, auch die Reinigungsfunktion konnte ich noch nicht testen.

Summa summarum bin ich jedoch dennoch sehr zufrieden. Die genannten Nachteile sind für mich allesamt verschmerzbar, führen aber dennoch zu einem Stern Abzug.

Mit dem Dampfwählhebel und dem Eco-Modus halte ich es dem teureren DW 9140 für überlegen, welches sogar noch den etwas umständlichen Griffschalter oben hat, den man immer gedrückt halten muss. Dem kleineren Schwestermodell gegenüber halte ich es auch für überlegen, allerdings muss da jeder selbst wissen, ob das die 20 € Aufpreis wert ist.
33 Kommentare| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2013
Ich habe bügeln immer schon gehasst ;-). Mit diesem Bügeleisen macht es nun sogar etwas spass. Es fiel mir im Media-Markt aufgrund seiner schönen Optik auf... allerdings 30 Euro teuer und habe es daher hier bei Amazon bestellt. Von der Optik macht es wirklich etwas her und wirkt hochwertig. Die Dampffunktion ist richtig klasse.... macht wesentlich mehr Wasserdampf als mein altes Bügeleisen. Okay.... der Vorratsbehälter für Wasser könnte größer sein, aber mittels dem beigefügten Plastikkännchen ist das Nachbefüllen mit Wasser überhaupt kein Problem. Erwähnenswert ist im übrigen noch die Tatsache, dass kein destilliertes Wasser genommen werden muss, sondern auch Leitungswasser verwendet werden kann.
Wenn man unbedingt was bemängeln möchte - dann ist das jetzt aber schon nörgeln auf hohem Niveau ;-) - dann vielleicht die Tatsache, dass das Leitungskabel etwas länger hätte ausfallen können. Aber es ist dennoch ausreichend... und wenn es unbedingt sein muss, es gibt ja auch noch Verlängerungskabel ;-).
Uneingeschränkte Kaufempfehlung!!!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2012
Ich war an sich mit dem Gerät sehr zufrieden. Nach zwei Monaten ist aber bereits der Knopf für "Extra-Dampf" abgebrochen. Wenn man sich diesen einmal anschaut, kommt man zu dem Ergebnis, dass dies nur eine Frage der Zeit war: billigstes Plastik. Das darf bei einem Bügeleisen der Marke Rowenta nicht passieren. Meine Frau bemängelte zudem, dass man die Menge des Dampfes nicht regulieren kann - Vollautomatik, die man nicht immer haben möchte. Ich rate daher von einem Kauf ab!
44 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2016
Hat jemand vielleicht auch die Erfahrung gemacht?! Als ich das Bügeleisen neu gekauft hatte schien alles perfekt zu funktionieren. Doch nach einer Weile fing es an zu lecken. Auf beiden Seiten an der gleichen Stelle. Ziemlich nervig, wenn da die ganze Zeit Wasser rausleckt und auf die Wäsche tropft. Also habe ich es zum Fachmann gebracht. Dieser hatte mich dann schon nach einem Tag zurückgerufen und meinte er fände keine undichte Stelle. Es sei das Kondenswasser was da leckt. Wie kann da bitteschön Kondenswasser austreten. Er hat jetzt Sohle, Wassertank ausgetauscht. Für einen kleinen Preis. (Gottseidank) Da dieses Bügeleisen nicht gerade erschwinglich war. Ich muss dazu sagen ich habe das Bügeleisen nicht über Amazon gekauft sondern bei REAL. ;)

Anscheindend bin ich nicht die einzige die das schon feststellen musste.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2014
Von angegebener Eco-Funktion bei der Dampfentwicklung kann ich leider nicht viel feststellen; der Wasserverbrauch liegt bei Schaltung auf "Eco"-Modus auf demselben Niveau meines alten Braun Dampfbügeleisens bei ähnlicher Dampfentwicklung. Beim ersten, eineinhalbstündigen Bügeln mit dem DW 6010 mußte ich insgesamt viermal 300ml Wasser nachfüllen. Somit hätte Rowenta sich dieses Eco-System vielleicht sparen können, was sich im Preis bemerkbar machen dürfte. Wasser läßt sich gut bis sehr gut und unfallfrei mit dem mitgelieferten Becher in die Einfüllöffnung am Gerät einfüllen. Rowenta weist in der knapp gehaltenen Bedienungsanleitung ausdrücklich an, u.a. kein destilliertes Wasser für das Gerät zu verwenden, begründet dies aber nicht näher sondern verweist ausdrücklich auf Leitungswassertauglichkeit und die Selbstreinigung, die bei stark kalkhaltigem Leitungswasser - wie an meinem Wohnort vorhanden - wöchentlich, sonst alle zwei Wochen auszuführen ist. Leider hatte ich bereits mehrere Dampfbügeleisen mit Selbstreinigungsfunktion, die aber nach längerem Gebrauch stets nachließ, was dann letztlich doch Verkalkung und schließlich Wasserverlust am Gerät sowie Kalkpartikel auf der Bügelwäsche bis hin zum Defekt des Geräts zur Folge hatte. Ich werde beim Rowenta DW6010 deshalb ein Auge darauf haben, hatte aber zur längeren Haltbarkeit des neuen Dampfbügeleisens eigentlich die ausschließliche Verwendung von destilliertem Wasser geplant, um vorzeitiger Verkalkung und damit Verschleiß/ Defekt vorzubeugen. Mit dem DW 6010 ist das gemäß Bedienungsanleitung nicht möglich.

Die Bügelleistung geht in Ordnung, ist aber auch nicht als überragend zu bezeichnen; fortschrittlich wirkt beim DW 6010 wohl nur das ausgefallene Design, das für mich aber kein Kaufargument ist - schließlich handelt es sich um ein Haushaltsgerät, das nicht zu Ausstellungs- oder Präsentationszwecken angeschafft wird. Der Griff des Bügeleisens ist etwas kurz geraten, große Männerhände könnten Platzprobleme bekommen. Angesichts des recht hohen Kaufpreises des DW 6010 und des Markennamens Rowenta hatte ich mir vom Gerät mehr versprochen. Lieferung bei diesem Artikel leider ziemlich und überraschend langsam, das kenne ich von Amazon besser.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2012
Ich habe das Rowenta DW6010 Dampfbügeleisen gekauft, weil mein Tefal Aquaspeed 135 in meinen Bügeltischständer nicht passt. Das Rowenta DW6010 Dampfbügeleisen hat Vor- und Nachteile:
Vorteil- Ich muss sagen ich bin sehr zufrieden mit dem Bügeleisen.
Es bügelt einfach super und die Dampffunktion ist gut. Keine Beanstandung.Gutes Bügelergebnis.
Es ist recht schwer, das hat jedoch einen Vorteil: Ein schweres Eisen plättet besser.
Dafür liegt es gut in der Hand,nach paar mal Bügeln gewöhnt man sich schon daran.
Nachteil: Der Wassertank wird durch Schließen der Befüllungsklappe verschlossen,jedoch ist diese so instabil, dass man bei jeder Betätigug befürchten muss, dass diese abbricht.
Das Kabel ist mit 1.80m relativ kurz.
Wenn man wie ich eine Steckdose am Bügeltisch hat, ist das sicher sogar ein Vorteil, aber wem die fehlt, wird mindestens einen Meter Kabel vermissen.
Fazit:Ich kann dieses Bügeleisen nur weiterempfehlen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2012
Das Rowenta-Bügeleisen ist super.
Es heizt sich enorm schnell auf, der Eco-Dampfmodus reicht völlig zum bedampfen der Wäsche, die spitz zulaufende Form des Bügeleisens erreicht auch kleine Raffungen in der Kleidung und obendrauf ist das Design einzigartig.
Besonders zu erwähnen ist auch der Powerdampf-Modus um hängende oder feine Wäsche schnell aufzufrischen.

Alles in allem: Dieses Bügeleisen ist jeden Cent wert!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2014
Da mich das Bügeleisen optisch sehr angesprochen hat, habe ich es bestellt. Außerdem sollte es auch ein leichtes Bügeleisen sein, wo bei je schwerer das Eisen ist, desto weniger muss man bügeln, um zu glätten.

Allerdings würde ich empfehlen bei destilliertem Wasser zu bleiben. Ich habe anfangs - wie beschrieben - Leistungswasser benutzt. Nach der Selbstreinigung des Bügeleisens wurden viele kleine Kalkfussel ausgespuckt, die auch noch später beim Bügeln mit ausgeschieden wurden. Seit dem destillierten Wasser gibt es keine Probleme mehr.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2012
1A Teil. Das beste Dampfbügeleisen was wir bisher im Einsatz hatten. Der Kauf hat sich gelohnt.Gerät liegt sehr gut in der Hand. Sehr schonend für die Wäsche.
Kein Austritt von Wasser. Aufgrund der Spitzform ( Sohle ) ideal für Blusen, Hemden.Die Sohle gleitet nur so über die Wäsche.Küchenhandtücher ja etwas dicker, jetzt sehr schnell und optimal gebügelt. Kann ich nur empfehlen.
Dampfstösse sehr gut dosiert. Durch weiteres drücken des Reglers, kann der Dampfaustritt nochmals erhöht werden. Nur normales Leistungswasser verwenden.Nach Gebrauch das Wasser aus dem Tank laufen lassen. Dafür einfach den Einfüllstutzen öffnen.
Seit 3 Wochen im Einsatz. Keine Ablagerungen bzw. Verfärbungen im Gerät. Zuerst etwas schwerer in der Hand, bereits nach wenigen Tagen kein Problem, als hätte man schon immer damit gebügelt.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)