Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. November 2013
Die Kindle Displays mit e-ink Technologie altern offensichtlich relativ schnell und zeigen bald nach Ablauf der Garantie schon erste Flecken. Eventuell kann es auch sein, dass das Display schlampig hergestellt wurde, das lässt sich natürlich nicht mehr klären. Jedenfalls wurde der Kindle immer in der Lederhülle aufbewahrt und verwendet, eine mechanische Beschädigung in der Zeit nach dem Kauf ist völlig ausgeschlossen. Obwohl es eine gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren gibt verweist Amazon auf die nach einem Jahr abgelaufene Herstellergarantie.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Rezensionen zum Kindle Touch gibt es ja eigentlich genug, darum nur einige Punkte, die mir jetzt bei längerer Nutzung aufgefallen sind und die vielleicht für den einen oder anderen Kaufinteressenten interessant sein könnten.

Das Display reagiert meistens schnell und gut, auch die Darstellung ist hervorragend, das Lesen ist deutlich weniger anstrengend für die Augen als das Lesen auf einem "normalen" Monitor.

Schade finde ich, dass man zu den einzelnen Büchern nur die Titel und den Autor angezeigt bekommt, aber nicht das Cover. Das war bei der Nutzung der App anders, darum irritierte mich das sehr, besonders, weil ich oft die genauen Titel und Namen der Autoren vergesse und somit gerne mal auf den deutlich höheren Wiedererkennungseffekt eines Covers zurückgreife. Da offline keine Inhaltsbeschreibung verfügbar ist, hilft das Cover manchmal auch, um das Buch ein wenig einzuschätzen, ob es das ist, was man jetzt gerade lesen möchte. Außerdem sind viele Cover heute ja sehr schön gestaltet, so dass ich es schade finde, dass das ganz entfällt.
Ergänzung v. 15.1.2013: Das neue Update ermöglicht ein Anzeigen der Cover!

Wer viele PDFs lesen möchte, sollte sich überlegen, ob er dies auf dem Kindle tun möchte, da man hierbei leider nicht die Buchstabengröße verändern kann. Die Darstellung ist extrem klein und schlecht zu lesen, auch bei quer gedrehtem Bildschirm ist keine große Verbesserung erkenbar.

Der Akku hält lange, aber natürlich auch hier nur entsprechend der Nutzung. Wer viel per Drahtlosnetzverbindung arbeitet, viel liest, große Schrift nutzt und häufig umblättert, wird keine zwei Monate brauchen, darüber sollte man sich im Klaren sein. Ich fuhr optimistisch gleich nach Kauf des Kindle in den Urlaub (drei Wochen) und hatte kein Ladekabel mit, da ich nur das mitgelieferte Kabel fürs Laden über den PC besaß. Das wurde dann doch schon fast knapp, da wir sehr viel auf dem Kindle gelesen haben und ich ihn auch extra gekauft habe, um ein größeres Schriftbild nutzen zu können.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2012
Habe den Kindle jetzt schon ein paar Tage. Als ehemaliger Verfechter von gedruckten Büchern, muß ich diesmal klein beigeben!
Die Form und das Handling sind absolut toll:
Er liegt leicht in der Hand, man hält ihn geschmeidiger wie jedes Buch.
Umblättern per Touchscreen, da fliegen einem bei Wind auch nicht die Seiten um die Ohren.
Sonneneinstrahlung ist auch kein Problem, hatte ihn auf Fuerteventura mit --> pralle Sonne und
man hat das Gefühl, man liest Zeitung! Keinerlei Reflektionen!
Auch das Laden von Büchern auf den Kindle ist kinderleicht, das kann wirklich jeder auch technisch noch so unerfahrene Benutzer.
Der Akku hält ewig, habe jetzt ein 200 Seiten Buch durch und der Akku hat noch 3/4 Füllanzeige.
Toll ist auch, dass man die Schriftgröße je nach Sehschwäche oder Sehstärke einstellen kann, wirklich bequem.
Wenn es jetzt noch eine Hintergrundbeleuchtung gäbe, wäre er perfekt.
Die Amazon-Verpackung ist auch genial, passgenau für dieses Gerät, ich benutze sie weiterhin für Reisen.

Fazit: Kaufen, ihr macht nichts falsch.....
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
War eigentlich zufrieden mit meinem Gerät, jedoch funktionierte die Home Taste von heute auf morgen nicht mehr!
Der Kundenservice konnte mir null weiter helfen und wollten mir nur einen neuen andrehen...
UNGLAUBLICH, dass man das Ding nicht reparieren lassen kann!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2012
Ich hatte vorher bereits das 'normale' Kindle, ohne Keyboard mit Steuerkreuz, und war damit schon absolut zufrieden.
Es ist eine super Leseerfahrung auf einem Kindle zu lesen, das Gerät liegt superleicht in der Hand, sodass man auch mal im Bett auf dem Rücken liegend lesen kann. (Bei normalen Büchern habe ich hier immer das Problem, dass man zwingend zwei Hände benötigt und die meisten Bücher doch schwerer sind, als das Kindle. Mit dem Kindle hält man also deutlich länger durch ;) )

Das eInk-Display überzeugt mich absolut, es ist in keinster Weise anstrengender zu lesen, als mit einem richtigen Buch, und ich habe bisher noch keine Lebenslage gefunden, in der es nicht oder nur schlecht möglich war damit zu lesen. Ich habe eine Schutzhülle mit Leselampe, die sich den Strom direkt vom Kindle selbst holt (aber die Akkulaufzeit jetzt nicht spürbar verringert), so ist es mir auch nachts möglich damit zu lesen. In dunkleren Räumen, wenn es durch das verminderte Licht wieder anstrengend werden würde zu lesen, kann ich also auch einfach die Lampe anmachen. Und tagsüber ist es sowieso kein Problem, auch ohne Lampe.

Der Touchscreen funktioniert besser, als ich es vor Kauf erwartet hätte. Die Reaktion ist recht schnell und man kann auch ohne große Probleme auf der Tastatur tippen. Die Auswahl von Textpassagen und das Tippen von Notizen ist über den Touchscreen auf jeden Fall tausendmal angenehmer und millionenmal schneller, als mit dem Steuerkreuz meines alten Kindles.

Die globale 3G-Internetanbindung funktioniert unterwegs nur für Wikipedia und den Kindle Store. Das fand ich im ersten Moment ziemlich schade, dass man unterwegs nicht mal ein paar Dinge im Web nachschauen kann, macht aber aus Amazon-Sicht Sinn. Trotz der geringen Enttäuschung möchte ich die Anbindung nicht missen. Denn immer dann, wenn ich ein Wort nicht kenne und es nicht im mitgelieferten Duden oder im Oxford Dictionary enthalten ist, kann ich auf "Wikipedia" klicken und bekomme innerhalb weniger Sekunden den ersten Absatz aus Wikipedia angezeigt ohne das Buch zu verlassen. Wenn ich möchte, kann ich dann direkt im Buch weiterlesen oder ich informiere mich weiterhin über den Begriff in Wikipedia (und lese den gesamten Artikel).

Der Hauptgrund für meinen Wechsel von dem Kindle zum Kindle Touch war wirklich der Touchscreen. Ich habe einige Dokumente darauf, die ich gerne schnell kommentieren würde. Das funktioniert mit dem Steuerkreuz nicht wirklich effektiv, wie du dir sicher denken kannst. ;) Das Kindle Keyboard wollte ich nicht haben, da ich es persönlich ziemlich unansehnlich finde und ich mir nicht vorstellen kann, wie man auf so einer Tastatur angenehm schreiben kann. Da war das Kindle Touch der perfekte Kompromiss. Es lässt sich schnell und mit ein wenig Übung auch ohne Fehler schreiben. Auch die Auswahl von Textpassagen oder Wörtern ist viel einfacher und schneller mit dem Finger.

Alles in allem bin ich absolut und uneingeschränkt zufrieden!
Ich kann jedem, der noch zögert nur empfehlen sich mal so ein Gerät anzuschauen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2012
Ich habe ja schon vor dem Kindle viel gelesen, jetzt macht es aber noch mehr Spaß! Habe alle meine Bücher dabei und er passt wunderbar in die Handtasche. Egal wo ich bin, wenn's mal wieder länger dauert, Kindle raus. Mit WLan sind die Downloads super schnell verfügbar, selbst wenn der Kindle aus ist- sobald ich ihn einschalte aktualisiert er sich.

Geniale Erfindung und ich brauche kein neues Bücherregal :-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2016
Schnelle Lieferung und Preis Top.
Mit dem Kindle hat man immer seine Lieblings Bücher bei sich und kann auch am Gerät selber neue ebook suchen ( vorausgesetzt wlan)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2013
Kindle macht das was es soll! Schade natürlich dass hier das Licht fehlt.
Akkulaufzeit ist super, Bücher online kaufen funktioniert super, toller Begleiter, absolut zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2013
Tja, eigentlich war ich soweit zufrieden, zumal ich als Primekunde öfters mal Bücher geliehen habe. Etwas schlecht fand ich, dass gängige ebook-Formate nicht lesbar sind und man über Spezialsoftware (nicht immer einweindfrei möglich) umwandeln muss.
Und dann der Schock! Nach gerade mal 14 Monaten ist das Gerät einfach so defekt!
Dabei wurde es von mir immer in einer Schutzhülle pfleglich behandelt, kein Wasser, keine Stöße, kein Runterfallen.
Es muss also schon ein eingebauter Fehler sein und wenn ich hier andere Rezessionen lese, liegt es nahe, dass es Absicht von Amazon ist, der Kunde kann sich einfach mal so ein neues Gerät kaufen. 129 € für 14 Monate ist ja kein Geld, das bezahlt man ja aus der Portokasse. Einzigstes Entgegenkommen vom Kundenservice sind vermeintlich günstigere kindl. Aber nein Danke! Auch das untenstehende Angebot ist mir zu teuer für ein Gerät was nach der Garantiezeit kaputt geht. Ich kaufe mir einen Sony eReader und hoffe damit mehr Glück zu haben und der kann dann auch die gängigen Formate und prime kündige ich dann auch.

Wir können Ihnen die folgenden Ersatzoptionen anbieten:

- Kindle Touch Wi-Fi - R - EUR 65,00

- Kindle Paperwhite: Zertifiziert und generalüberholt, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display mit integrierter Beleuchtung, WLAN - EUR 81,20

- Kindle Paperwhite 3G: Zertifiziert und generalüberholt, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display mit integrierter Beleuchtung, gratis 3G + WLAN (Vorgängermodell) - EUR 125,20
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2012
Wir leben in einer Zeit, in der man sich vor den Fluten der Reize, Informationen und Wandel nahezu schon retten muss - in denen man über die eigene Akzeptanz jeder technischen Neuerung gründlich nachdenken muss. An dieser Stelle scheiden sich die Geister über ein Gerät zum Lesen von elektronischen Büchern...

Verständlich: Immerhin haben wir fast schon seit Menschengedenken eine jede (Ur)Form des Papiers verwendet, um Wissen und unendliche Weiten der Fantasie niederzuschreiben und weiterzugeben. Eine gesunde Skepsis ist also durchaus angebracht. Doch hätten wir uns gegen jeglichen Wandel stets zur Wehr gesetzt, dann wären Elektrizität, Glühbirnen und Autos heutzutage womöglich immer noch bonziger, extravaganter Schnick-Schnack. Worin unterscheidet sich also ein sinnvoller von einem sinnfreien Wandel?

Ganz klar: Im praktischen Nutzen. Wer den Kindle (in meinem Fall den Kindle Touch WiFi) ausprobiert, wird schnell merken, dass - im Gegensatz zu vielen anderen heutigen Produkten aus der Werbung - theoretischer und praktischer Nutzen absolut nicht weit auseinander liegen.

Der Rezension von Buecherfreakadelle schließe ich mich vollkommen vorbehaltlos an! Ergänzend möchte ich nochmal zusammengefasst meine persönlichen Favoriten unter den Eigenschaften des Kindle zusammenfassen:

Intuitivität: absolut selbsterklärend (sowohl der Begriff, als auch der Kindle ;-)
Nützlichkeit: Der Kindle tut was er soll - und das sogar in großartigem Stil
Bequemlichkeit: Genau die Symbiose aus den ersten beiden Begriffen. Aus meiner Sicht ist der Kindle sogar gemütlicher als ein normales Buch, wenn man sich erst mal daran gewöhnt hat (was innerhalb von Minuten passiert).

Versinken Sie in den endlosen Weiten der Phantasie. Verlieren Sie sich in Ihren Büchern, Zeitungen und sonstigen Inhalten - allem Möglichen, doch nicht in der Technik! Nach den ersten zwanzig Minuten Lesen habe ich das Kindle als solches (wie auch bei einem echten Buch) nicht mehr gesehen. Man gewöhnt sich aufgrund der effektiven Einfachheit wirklich unglaublich schnell daran und ich persönlich möchte nie wieder auf mein Kindle verzichten.

Anfangs war ich selbst gegen das Konzept der eReader - allerdings rein aus Prinzip. Wer keine Angst hat, seine Vorurteile über Bord zu werfen, der sollte sich das Kindle bestellen und notfalls zurückgehen lassen (Amazon bietet hier eine erweiterte und unglaublich praktische Fernabsatzgesetz-Regelung an. Selbst wenn man mir das Kindle nach den ersten 2 Wochen abnehmen würde, so wäre ich doch um eine absolut spannende Erfahrung reicher.

Meine Meinung: Probieren geht über Studieren - und Amazon macht genau das wirklich leicht. Danke Amazon =D

Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung - falls es nach Buecherfreakadelle's Rezension (absolut LESENSWERT!!!) noch Fragen geben sollte^^

Greetingz,
JR117XC

PS: Da mir die Schutzhüllen von Amazon aufgrund der hohen Preise und der mangelnden Deckelarretierung zu teuer waren, habe ich mich für folgendes Produkt auf Amazon entschieden: Schutzhülle für Amazon Kindle TOUCH und TOUCH 3G (15 cm/6 Zoll Display) Schutz Tasche Etui Case in Schwarz - von eFabrik für aktuell 12,97€. Meines Erachtens absolut empfehlenswert (siehe meine dortige Bewertung).
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken