Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
169
3,1 von 5 Sternen
Plattform: PC|Version: Complete Edition|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Juni 2012
Nachdem ich sehr zügig mein Spiel von Amazon erhalten habe, habe ich natürlich sofort das Spiel installiert.
Soweit auch kein Problem.
Nur starten wollte das verflixte Biest nicht.
Nachdem ich mich mittels Foren und geschätzten 12 Stunden Zeitaufwand durch 4 unterschiedliche Fehlermeldungen gekämpft hatte, kam noch eine fünfte, mit der ich dann nichts mehr anfangen konnte.
Vor nunmehr zweieinhalb Wochen wandte ich mich also an den Support, der mir in keinster Weise weiterhelfen konnte - dies aber nicht zugab und mir am Ende Tipps gab wie "Löschen Sie L.A. Noire und installieren es erneut". Weil ich das ja auch nicht als Erstes gemacht habe.
Zudem dauert es ewig, per Mail Antwort zu erhalten und da der Support die Mails wohl nicht richtig durchliest, kommen auch keine helfenden Antworten.

Letztlich wurde mein Hilfegesuch als gelöst bzw. geschlossen markiert, die Schuld auf Amazon abgewälzt und ich im Regen stehen gelassen.

Ich rate allen vom Kauf eines Rockstargames ab, bei dem schon Fehler bekannt sind die Internetforen nicht lösen konnten. Der Support kann sie nämlich noch viel weniger lösen.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2011
Dies ist keine Rezension zum Spiel L.A. Noire, sondern eine Hilfestellung für andere Spieler, die Probleme mit der Installation bzw. dem Spielstart haben. Ich habe nach der Installation vorhin etwas experimentiert und habe festgestellt, dass der mit der exe.-Datei gestartete Prozess offenbar nicht in der Lage ist, den Installationsordner zu lokalisieren, selbst wenn er in diesem gestartet wird. Meine Lösung des Problems ist recht simpel, allerdings kann ich nicht sagen, ob es die Patentlösung für alle bisherigen Probleme ist. Über Feedback würde ich mich von daher freuen.

- Entfernt alle Leerzeichen aus der Benennung des Installationsordners "Rockstar Games" (also RockstarGames ohne Leerzeichen). Der befindet sich in aller Regel auf der Partition C (Lokaler Datenträger)unter Programme (x86).
- Entfernt ebenfalls alle Leerzeichen aus dem Unterordner "L.A. Noire" (also L.A.Noire)
- Im gleichen Installationsordner solltet Ihr die Patch.exe, die LANLauncher.exe und die LANoire.exe in die Ausnahmeliste Eurer Firewall eintragen.
- Startet das Spiel nun aus dem letztgenannten Ordner mit der LANoire.exe als Administrator. Sollte diese Leerzeichen enthalten, also nicht wie von mir dargestellt aussehen, entfernt auch diese. Danach kann man eine Verknüpfung der exe.-Datei bsplw. auf den Desktop oder in das Startmenü integrieren.
- Sollte eine Fehlermeldung bezüglich der fehlenden Social Club-dll kommen, legt Disc 1 ein und öffnet den darauf enthaltenen Dateiordner. Dort geht Ihr im "ISSetupPrerequisites"-Ordner auf den dritten Ordner von oben und startet darin die "Social Club Setup.exe"-Datei als Administrator, um Social Club erneut zu installieren.

Es dauert ein wenig, bis das L.A. Noire-Logo in Form einer Neonreklametafel Euch zur Spieleaktivierung führt, aber diese Zeit sollte man geduldig abwarten, um keine Abstürze zu provozieren (einen hatte ich nämlich). Nach der Aktivierung lädt man den angebotenen Patch herunter und startet das Spiel neu.

Ich habe seitdem keinerlei Probleme mehr mit dem Spiel und musste weder etwas de- noch neuinstallieren. Angesichts der kursierenden Ratschläge im Internet sollte man sich ohnehin genau überlegen, was man an den Dateien tatsächlich alles zu ändern bereit ist, denn wenn bereits ein Bug vorhanden ist, hilft es nicht weiter, weitere zu produzieren. Und von der Deaktivierung der Benutzerkontensteuerung würde ich insbesondere bei unerfahrenen Nutzern ohnehin abraten.
55 Kommentare| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2012
Mir geht es leider wie vielen hier; ich habe Stunden damit verbracht, die Installation zu versuchen, Patches, Neustart, Fehlermeldungen, alles von vorn... und es will einfach nicht laufen (ich habe einen ziemlich neuen Computer, 2011 gekauft); schade...mit den freundlichen Hilfestellungen kann ich als Laie leider nichts anfangen, danke Euch trotzdem; der Mangel liegt am Spiel; das darf nicht sein, dass man Superexperte sein und an seinen Systemdateien rumfummeln muss, um das Spiel zum Laufen zu kriegen. Ich werde es zurückschicken.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2014
Habe die vielen negativen Rezensionen und das Gejammer über Probleme mit dem Install, dem Patch, dem Start und der
Performance gelesen, habe mir das Spiel trotzdem bei Amazon zum günstigen Preis von 9 EURO bestellt und bin nicht
enttäuscht worden. Folgend die Fakten:
Lieferung prompt
Installation problemlos ca. 25 Minuten (kein Wunder bei der großen Datenmenge)
Konto bei Social-Klub erstellt - kein Problem
Es beginnt der Patch-Download - Achtung! Der dauert lange, hat bei mir ca. 2,5 Stunden gebraucht trotz 3,6Mbit/sec.Verbindung die Anzeige steht lange bei 0%, dann längerer Zeit bei 81% dann dauert es unverhältnismäßig lange bis die 100% erreicht werden. Nicht die Geduld verlieren und nicht die Task umschalten, um zu kontrollieren ob der Patsch noch lädt, beim Zurückschalten zeigt er das Downloadfenster nicht mehr an! Ist der Patch fertig, kann man mit OK weiterklicken.
Nun den Aktivierungscode eingeben - kein Problem
Dem Club muss man nicht beitreten, man kann sich mit einem Nickname anmelden.
Es kommt dann die Spielen-Maske - lädt noch einen kleinen Patch herunter (ca. 1 Minute), dann kann es endlich losgehen.
Ich weiß nicht mehr ganz genau ob die Reihenfolge so war, sie weicht jedenfalls von der in der Spielanleitung ab, ändert aber
nichts am positiven Ergebnis.
Optionen einstellen- ich Spiele auf einem 27" Monitor in Full-HD Auflösung 1920x1080. Alle anderen Grafikeinstellungen
habe ich wie vorgeschlagen belassen. Nun zum Spiel:

Fantastische, der Stimmung angepasste Musik vom Amerika der 40iger Jahre,
Sehr schöne Grafik, läuft völlig ruckelfrei.
Steuerung sehr gut, auch beim Autofahren
Toll, dass man die Hinweise akustisch und optisch einstellen kann.
Das Amerika-Englisch gibt dem Spiel erst das richtige Flair und den richtigen Background. Die deutschen Untertitel sind sehr
gut übersetzt.
Ich bin zwar erst ziemlich am Anfang, finde es aber ganz toll, man kommt sich vor wie in einer interaktiven amerikanischen
TV-Serie. Bin ganz begeistert.
Um nochmals auf die vielen Probleme zurückzukommen die viele Rezensenten hatten, hier mein PC-System:

AMD 3870 APU mit 4x 3Ghz
Radeon HD6550 Grafikkarte Onboard mit 1GB shared Memory
8 GB RAM
Soundkarte Onboard VIA HD-Audio.
Win7 64Home Premium

Wie gesagt, mit diesem PC keinerlei Probleme bei Install und Spiel.
Tut mir leid, dass es bei einigen Usern nicht funktioniert, sie versäumen ein tolles Spiel.
Wären die Probleme nicht, würde ich es jedem Freund von Krimis wie CSI usw. empfehlen, so aber muss jeder selbst
entscheiden ob er einem Kauf riskiert, 9 EURO sind kein Haus, ich habe es riskiert und gut war es.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2014
Hatte das Spiel zu Release mal auf PS3 gespielt (hat eine PS3 von mir gebraten^^), war ein gutes Spiel, wirklich gelungen.

Doch die PC Umsetzung ist wieder Rockstar-Typisch!
Schlechte Performance, viele Abstürze und das schlimmste: 30 FPS CAP! Mehr als 30 ist bei dem Spiel nicht drin.
Mit dem FPS Unlocker "Widescreen Fixer" stürzt das Spiel auch nur ab.

Für PC absolut keine Empfehlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2016
Ich LIEBE dieses Spiel! & kann auch nicht verstehen, warum es so viele schlechte Reviews gibt..
Man spielt einen Polizisten, der sich von ganz unten, immer weiter hoch arbeitet. Das geschehen spielt in LA, 40er Jahre.
Alles ist relativ authentisch, die Musik stimmig & die Autos ziemlich cool.
Man bekommt ziemlich viele einzelne und abgeschlossene Fälle, die jedoch zu einem großen Ganzen führen werden.
Besonders gut umgesetzt: Man muss selbst entscheiden, ob die zu Verhörenden die Wahrheit sagen oder lügen.
Dies ist zwar oft nicht ganz so einfach, aber durch die sehr gut umgesetzte Mimik & Gestik sowie Beweisstücken & logischen Überlegungen,
findet man doch recht schnell heraus, was wirklich passiert ist.
Die Grafik & das Gameplay sind noch immer gut, es gibt keine Ruckler oder Abstürzte (Solange man nicht raustabt!!!)
Das Spiel ist mit Tastatur & Controler spielbar, ich persönlich finde die Controler-Steuerung angenehmer.
Das Open-World-Prinzip ist gut. Die Karte ist RIESIG & man kann ziemlich viel entdecken. Sehenswürdigkeiten die man fotografieren muss,
versteckte Autos die man freischalten kann (gut, das bringt nicht viel, ist aber trotzdem echt cool) & verschiedene, abwechslungsreiche Straßenverbrechen.
Die Story selbst ist meiner Meinung nach auch schlüssig & spannend, die nötigen Charakter haben eine angenehme Tiefe.
Alles in allem, kann ich nur jedem empfehlen, dieses Spiel zu kaufen, ich habe mittlerweile 20 Stunden Spielzeit & die Story ist noch
nicht mal annähernd durch (Ich schätze so ca.50% Hauptstory), da ich mich viel mit der offenen Welt auseinander gesetzt habe & mir bei den Verhören viel Zeit lasse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2013
Hab lange überlegt ob ich das Spiel kaufen soll.. Was soll ich sagen? ES HAT SICH GELOHNT!
Spielmechanik: Naja es stimmt schon die Spiel Mechanik ist irgendwann etwas ausgelutscht... Zum Tatort fahren, Beweise sichern, Zeugen befragen, Haus von einem Verdächtigen durchsuchen, Verdächtigen finden, ihn schnappen & zum Geständnis bringen.. Ist nunmal auch so als Kommissar. Außerdem ist wie ich finde eine ganz ordentliche Variabilität darin. Immer wieder sind recht interessante Wendungen & Charaktere darin, das macht es dann doch spannend! & den vermutlichen Serienkiller will man natürlich auch schnappen!

Grafik: grafisch ist das Spiel natürlich kein Feuerwerk mehr.. Die Straßen sehen zwar recht lebendig aus & alles reagiert mehr oder minder auf einen doch wirklich detailreich ist das auch auf max nicht.. Einziges Highlight ist hier die unglaubliche Detailgenauigkeit von Gesichtern! Jede Falte, jede Pore, jeder Gesichtsmuskel kann man, so scheint es beim Verhör, unter die Lupe nehmen.

Atmosphäre: trotz der etwas eingeschränkten Grafik ist die Atmosphäre finde ich bombastisch. Es macht echt Spaß durch das L.A. der 40-er zu laufen. Die Musik tut da einiges dafür, Aber natürlich auch autos Häuser usw. Es kommt richtig Stimmung auf! Die Karte ist auch riesig, was das von a nach b kommen dann allerdings doch etwas ätzend macht, aber dann erfreut man sich eben an dem Geschrei der Fußgänger die man gerade umfährt :D

Fazit: für den preis ein super Spiel für alle die sich für das noire Filmgenre interessieren oder die mal eins auf Detektiv machen wollen ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2012
L.A. Noire. Lange habe ich auf stark sinkende Preise gewartet; ich kaufe Spiele prinzipiell nicht für um die 50 Glocken. Das Warten hat sich gelohnt. Das Spiel ist von den Spielmechaniken und dem Genre her meines Erachtens absolut einzigartig und dürfte besonders jenen, die es spannend, aber nicht zu actiongeladen mögen, Spaß machen. Man darf hier kein GTA erwarten, bei dem man pausenlos nach Belieben rumballern und Explosionen erzeugen kann, sondern hier wird auch mal gegangen statt gerannt, oft muss man jemanden geschickt und unerkannt beobachten, meistens aber darf man in den absolut liebevoll gestalteten Locations nach Herzenslust herumstöbern und nach Beweisen suchen. Das Spiel hat natürlich auch einige mehr oder weniger starke Macken, ich gebe ihm insgesamt aber eine 2+.

+ riesige Stadt mit vielen sehr detaillierten besuchbaren Orten (schätze 1,5 - 2x das Liberty City der GTA IV-Ära). Die Straßenkarte ist 1:1 Los Angeles, ORIGINAL, d.h. nicht verkleinert o.ä.
+ spannende Fälle, die echt interessant zu lösen sind
+ relativ ordentliche Grafik
+ man kann jedes Auto einfach fahren, GTA-like, aber legal [:P] Die Autos sind der Zeit entsprechend schöne Modelle.
+ in 3D ist es der Hammer, 3D Vision ready. sieht echt schick aus.
+ ziemlich lange Story
+ läuft nach einigen Startproblemen beim 1. Anklicken jetzt stabil und stürzt nich ab

Vieles ist jedoch nervig:

- man kan FAST keine Cutscenes überspringen, wenn man etwas wiederholen will/muss, muss man sich das ganze Gelaber nochmal reinziehen
- das Befragen der Leute ist extrem schwer, besonders wenn man sich zwischen "zweifeln" und "Lüge" entscheiden muss. Teilweise sind die richtigen Tipps dann auch einfach unlogisch.
- man kommt sich zwar frei und ungebunden vor, dennoch ist das Spiel jedoch sehr linear. Individualität und eigene Entscheidungen, wie man einen Fall lösen kann (z.B. á la Hitman) sind kaum vorhanden.
- Speichern impossible. Wenn man etwas verhauen hat oder nochmal anders machen will, muss man gleich ins Hauptmenü gehen und hoffen, dass noch nicht automatisch gespeichert wurde.
- der DirectX 11-modus buggt bei mir nur rum (Grafikfehler, heftige Bugs wie mich verfolgende Geisterbäume und halbe Autoreifen), ich kann nur in DX9 richtig spielen. Macht grafisch aber auch keinen wirklichen Unterschied aus.
- die Stadt ist zwar riesig, aber wesentlich unlebendiger als z.B. Liberty City. Neben den Missionen kann ich wirklich fast nichts machen, außer manchmal ein Straßenverbrechen bekämpfen oder irgendwas Verstecktes finden, dafür sind die Hauptmissionen umso detaillierter.
- Physik-Engine und Realismus sind deutlich schwächer als bei GTA IV. Fahrphysik und z.B. einfach die Interaktionen/Bewegungen der Menschen sind nicht so überzeugend.
- die Installation war lächerlich, so, wie man es in letzter Zeit leider öfter von Rockstar-Spielen kennt. Um jedoch weitere 1*-Rezensionen zu vermeiden, hier ein Workaround, der für mich funktionierte: Erst lief es überhaupt nicht und verlangte nach 2 dlls. Als ich ihm die reingelegt hatte, stürzte es beim Spielstart unkommentiert ab, bis ich in einem Forum gelesen habe, dass man DirectX 9 einfach nochmal frisch runterladen und installieren muss, z.B. von der Microsoft-Website [...]. Seitdem läuft es (außer DX11) perfekt.
- das Spiel ist seeehr Cutscene-lastig, d.h. eigentlich kann man nur in gefühlten 45% der Spielzeit überhaupt selber agieren. Das ist geschmackssache, manche mögen es, ich finde es etwas sehr viel, aber noch im guten Rahmen.

Insgesamt trotz der genannten Minuspunkte eine klare Kaufempfehlung für die jetzigen gesunkenen Preise, da die Atmosphäre, die Story und alle weiteren wirklich wichtigen Punkte einfach stimmen.
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2014
Zuerst dachte ich mir: "Warum um alles auf der Welt würde Rockstar Games nach der erfolgreichen "Grand Theft Auto" - Reihe (GTA) mit einem solchen Spiel herumexperimentieren?" . Aber ich bin wirklich sehr positiv überrascht. Das Ambiente, die Ermittlungen und Details... es ist schwer in Worte zu fassen. Ich hätte nicht gedacht, dass ein relativ altes Spiel wie dieses in Puncto Auflösung und Story noch mithalten kann. Was mich jedoch etwas gestört hat ist, dass es für mich mit der Zeit kaum noch möglich war richtig zu entscheiden ob mein Gegenüber lügt oder nicht (natürlich verstehe ich, dass der Anspruch steigt usw.). Alles in allem ist "L.A. Noire" absolut empfehlenswert und wenn ihr weitere Details braucht, dann könnt ihr sie bestimmt bei einem der Vorrezensenten finden ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2012
Das Spiel bekommt nur 1 Stern, da die Technik mieserabel ist, das Spielvergnügen, natürlich durch die lange Wartezeit getrübt, ist Mittelfeld. Keine Weiterempfehlung ...

Ich möchte meine bisherige Renzension zu diesem Spiel erneuern, da es nun endlich läuft.

Das Spiel ist relativ gut gelungen. Die Grafik könnte etwas besser sein, die Handlung läuft meistens immer gleich ab (Tatort, Beweise suchen, Zeugen befragen), der Spielverlauf ist linear, man kann sich auf einer relativ großen Karte frei bewegen. Vergleichbar mit GTA ist es jedoch nicht. Zudem besteht keine wirkliche Handlungsfreiheit.

Trotzdem, wer ein bisschen Puzzeln und Rätseln auf nicht unbedingt anspruchsvollsten Niveau erleben möchte, dem wird das Spiel gefallen.

Das ABER kommt von technischer Seite. Mein Spiel läuft inzwischen, vor allem Dank des Supports von Rockstars. Die Installation hat mich mehrere Stunden gekostet. Anschließend ließ sich das Spiel nicht starten. Wer die Foren im Netz mal durchforstet oder auch hier die anderen schlechten Renzensionen ließt, wird sehr schnell über die Vielfalt der technischen Probleme mit diesem Spiel stolpern.

Diese Probleme hatte ich alle, obwohl die Mindestanforderungen um ein Vielfaches durch meinen PC übertroffen werden. Traurig finde ich, dass diese Fehler - obwohl das Spiel inzwischen seit fast einem halben Jahr auf dem Markt ist - nicht wirklich vernünftig gelöst worden sind (z.B. durch Patches oder Ähnliches). Selbst der oben genannte Support brauchte zwei Anläufe um eine Lösung anbieten zu können.

Aus diesem Grund kann ich das Spiel NICHT empfehlen. Der notwendige Aufwand (viele, viele Stunden), um das Spiel dann doch mal genießen zu können, ist unverhältnismäßig zum Spielvergnügen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)