flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 24. Februar 2018
Spannend, blutig ... Die etwas andere Mafia-Geschichte, die mehr von Al Pacinos nervöser Aggression lebt als von der gediegenen La Familia-Atmosphäre eines "Paten“.
Dieser Film aus dem Jahr 1983 unter der Regie von Brian DePalma ist eine aufwühlende Mixtur aus Einwandererdrama und klassischer Gangsterballade...perfekt gelungen.

Als Fidel Castro 1980 die kubanischen Grenzen öffnet, zögert Antonio "Tony“ Montana nicht lange und macht sich auf in die Vereinigten Staaten. Gemeinsam mit seinem Kumpel Manny wird er monatelang in ein Flüchtlingslager "Freedom Town“ gesperrt. Erst als er für einige mächtige Männer einen Mord an einem mitgekommenen Kommunisten begeht, erhält er die begehrte Greencard. Doch Montana hat sich das Leben in den USA anders vorgestellt. Als Tellerwäscher arbeitet der cholerische Ex-Sträfling in einer schmierigen Imbissbude, bis er schließlich das große Geld und seine Chance wittert. Montana bekommt die Gelegenheit im Drogenmilieu mitzumischen und steigt die Karriereleiter vom Kleinkriminellen bis hin zur respektablen Größe Miamis mit seiner Sturheit und seinem Wesen, das keiner Konfrontation aus dem Weg geht, rasch hinauf. Montana muss schon bald feststellen, dass es auch unter Gangstern Konkurrenten gibt. Er, der den Hals nicht voll bekommen konnte, steht bald alleine gegen Miamis kriminelle Drogenszene.....

Scarface hat eine Laufzeit von knapp 2,5 Stunden und zieht von Anfang bis Ende in seinen Bann. Neben Montanas Aufstieg erlebt der Zuschauer auch seinen Fall. Denn dem Narbengesicht steigt sein Ruhm zu Kopf. Er bekommt nicht genug, wird von seinem eigenen Stoff abhängig und muss lernen, dass es manchmal ganz gut ist, nicht alles zu sagen, was man denkt. Hinzu kommt noch, dass eben genau jenes politische System zu dem er einst floh, der Kapitalismus, seinen Fall letzten Endes besiegelt. Interessanterweise bleibt Montana bis zum bitteren Ende eine ambivalente Figur, ein Antiheld in Reinkultur. Seine Sympathiepunkte verspielt Montana jedoch nicht. Obwohl er cholerisch, streitsüchtig und ungestüm ist, wohnt tief in ihm scheinbar noch so etwas wie ein Gewissen, was in einer Schlüsselszene des Films zum Ausdruck kommt. Auch verfehlt sein Gangster-Charme des Sich-Nicht-Verbiegens nicht seine Wirkung. Montana ist jedoch nur so gut, weil er von einem grandiosen Al Pacino dargestellt wird. Grossartig, was er Montana für ein Leben einhaucht.
Wunderbar auch Michelle Pfeiffer als koksende Gangsterbraut.

Düster, bitter, brutal… Brian DePalmas Gangsterfilmklassiker ist hoffnungslos und erbarmungslos gleichermassen. Mit einer wunderbar sphärischen Musikuntermalung von Georgio Moroder, einem glänzenden Drehbuch von Oliver Stone und einem Al Pacino in einer seiner besten Rollen.
Sehr, sehr sehenswert.
1111 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. September 2016
Text inklusive Spoiler.

"Die einzigen in dieser Welt, die mir einen Befehl geben sind meine Eier, hast du welche? Hast du Eier!?" -Toni Montana hat sie und an Selbstbewusstsein mangelt es ihm gar keinen Fall. Zielstrebig, egoistisch und rücksichtslos arbeitet er sich sukzessive im Verbrechermilieu nach Oben um am Ende die Kontrolle zu verlieren und abzustürzen. Der Charakter des Hauptdarstellers ist wunderbar einseitig und extrem entworfen, es macht einfach Spaß ihm bei seinem Aufstieg zuzusehen. Dennoch mehr Action als Charakterstudie. Es gibt ebensoviele derben Szenen wie Sprüchen. Ein Kultfilm, der vor allem durch die extremen Person Toni Montana besticht. CMDB 9.5/10
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Dezember 2013
Endlich auf Bluray! dachte ich als langjähriger Fan und kaufte auch die BD, nach nur wenig gelesenen Rezensionen. Der Hersteller scheint bei einer so alten Filmlegende, sich tatsächlich, wenn auch nur allmählich, zu steigern! Erstaunlicherweise.

Für die, die den Werdegang von dem Kultfilm Scarface nicht kennen, sei gesagt: wir älteren Leute hatten den Film erst im Kino (1983), dann auf Video (ist so'ne große Cassettengeschichte, wers nicht kennt, bitte unbedingt bei wikipedia eingeben!), dann auf DVD und nun endlich auf BD!
Die Videoqualität war im direkten Vergleich zur heutigen BD-Technik, grauselig. Dafür war die Tonspur schon in Stereo und die Freaks verkabelten damals schon den Videorecorder (ja-a, aufnehmen konnte das Teil nämlich auch!) mit der Stereoanlage. Das waren allerdinxx in frühen Jahren nur die, die mit einem Lötkolben dementsprechende Kabel kreirten und regelmäßige Film-Sessions abhielten. Mein Gott, was waren das für Zeiten..:-))

Ok, Videoquali war grauselig, aber in Sterero, DVD verbesserte das Bild erheblich, blieb aber in der German-Version weiterhin in Stereo.
Und selbst als BD bleibt die deutsche Tonspur in Stereo, allerdinxx nun in DTS 2.0 (einen Punkt Abzug von mir). Dafür steigerte sich das Bild noch einmal! Ein fettes Lob an die Produzenten der BD!!! Nur wann bekommen wir in good, old Germany den wohlverdienten DTS-HD-mastered 7.1, der in Englisch bereits verfügbar ist?
Eine Frage die im großen Film-Nirvana wahrscheinlich verhallt... Vielleicht bei der näxxten Technologie..?

Bis dahin begnügen wir Fans uns mit der top englischen Tonspur, oder hören weiterin deutsch mit einem immer noch genialen Antonio Montana in einem brilliantem Brian de Palm Film, mit traumhafter Giorgio Moroder Mucke aus Österreich!

Den Filmfreaks sei gesagt: unbedingt KAUFEN!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. März 2018
DVD kam in einwandfreiem Zustand bei mir an. Hab sie auch schon angeschaut. Keine Kratzer oder Hänger. Box in top Zustand. Ware in absolutem mangelfreien und tadellosem Zustand. Sehr schnell geliefert. Gut verpackt. Alles in Allem absolut empfehlenswert. Bin sehr positiv überrascht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Februar 2014
Einer meiner absoluten Topfilme und ich persönlich könnte jedes Mal die Krise bekommen, wenn im Fernsehen Filme so derbe zusammen geschnitten werden, dass die besten Szenen rausfallen.

Ich finde die FSK16 Verson des Films ganz nett, aber bei Scarface gehört für mich das volle Programm dazu, Blut, Schweiß und Drogenabsturz. Und die Uncut FSK18 Version gibt einem das. Als Liebhaber lohnt es sich also definitiv die 5€ Extraversand für den Jugendschutz zu investieren, bloß um diese geile Box in den Händen halten zu können.
(Ich hab damals einfach in einem Rutsch direkt die Kill Bill u.Ä. Filme mutbestellt, da war der Versand dann nicht so dramatisch teuer :D)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Januar 2014
Ein Muss für jeden Scarface Fan oder für die die es noch werden wollen. Meiner Meinung nach immer noch die beste Rolle von Al. Er spielt die Rolle des Tony Montana so voller Leidenschaft und Überzeugung wie man es selten sieht. Aber auch die anderen Darsteller und der ganze Film an sich ist für mich immer noch ein Meilenstein der Filmindustrie. Bonusmaterial ist reichlich vorhanden, das einem viel Hintergrundwissen vermittelt (solange man das nicht sowieso schon weiß).
Das einzige was ich störend finde, gebe dafür aber kein Punktabzug, ist das der Film, wie es oft bei den älteren Filmen ist, nachsynchroniesiert wurde. Wenn man wie Ich so einen Film hunderte male geschaut hat weiß man ganz genau was gesagt und auch wie es gesagt (ausgesprochen und betont) wurde. Hier verstehe ich halt nicht warum man nicht für fans des Originals einfach die Originalsynchro noch mit rein nimmt, so das man die Möglichkeit hat zu wählen.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Dezember 2017
Scarface ist ein sehr sehenswerter Film, welcher von mir die höchste Bewertung kriegen würde.
Der Versand des Artikels verlief sehr schnell und das Produkt war nicht beschädigt oder anderweitig negativ zu bewerten.
Auf jeden Fall einen Kauf wert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juli 2016
... zu dem man nicht viel sagen muss. Ein must-have für Fans von Gangster- und Actionfilmen und absolut zeitlos - allerdings nur als ungeschnittene FSK-18-Variante. Ein genialer Film mit erstklassigen Schauspielern - natürlich allen voran Al Pacino als Tony Montana.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. August 2017
Ich habe den Film nun schon so oft gesehen... ich sehe ihn neben dem Paten und Good Fellas als einen der besten Gangsterfilme aller Zeiten. Anschauen.....
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Januar 2017
Hatte nur den Schluss im Tv mal gesehen da war mir klar ich brauche diesen Film!!! Was eine gute Entscheidung war. Schon durch geknallt. Und ein AL pacino in sehr jungen Jahren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken