flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
5
4,8 von 5 Sternen
Kanban (English Edition)
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:17,80 €

am 29. September 2010
Bisher hatte man ein Problem, wenn man als Nicht-Mitglied in der Kanban-Community" verstehen wollte, was Kanban-Systeme im Kontext mit Softwareentwicklung bedeuten. Das Buch hat den gr0ßen Verdienst, dass es einfach und nachvollziehbar erklärt, was Kanban im Zusammenhang mit Softwareentwicklung bedeutet und "wie es funktioniert". Aus diversen Artikeln hatte ich bisher nicht verstanden, was Kanban ist - ich hatte einen Hintergrund aus der Logistik und kenne Kanban "von vor 20 Jahren" im Zusammenhang mit dem Toyota Produktionssystem. Wenn man das Buch gelesen hat, kann man beides aufeinander abbilden.
Die Fallstudie, die als Beispiel verwendet wird zeigt glaubwürdig, dass man mit dem Kanban Vorgehen Durchlaufzeiten verürzen kann und auch Lieferzeiten, sowie produktiver wird.
Hier setzen allerdings auch meine Ideen an, wie man das Buch noch besser machen kann. Der mathematische Hintergrund (Warteschlangentheorie, LaPlace Verteilung, Wartezeiten) wird nicht näher erwähnt oder verwendet. Insofern ist die Fallstudie nicht wirklich erklärt - wäre aber mit etwas Mathematik sehr einfach zu erklären gewesen: Wenn man die Abarbeitungskapazität so weit erhöht, dass die durchschnittliche Abarbeitungsrate wieder deutlich über der durchschnittlichen Ankunftsrate liegen, dann liegt die durchschnittliche Wartezeit auch wieder bei nahe Null. Genauso ist relativ klar, dass die Mitarbeiter produktiver werden und die Durchlaufzeiten sinken, wenn sie nur noch an einer Aufgabe gleichzeitig arbeiten statt parallel an 5. Von daher könnte man das, was durch Anwendung von Kanban (Engpässe durch Kapazitätsanpassung beseitigen, Work in Progress reduzieren) passiert, eigentlich relativ einfach mit ein bisschen Mathematik beziehungsweise plakativer Darstellung hinterlegen - dann würde das Buch noch verständlicher und noch besser nachvollziehbar werden und man könnte auch Chefs erklären, dass es wenig bringt, Systeme prinzipiell zu überbuchen - weil sie sich dann ins eigene Fleisch schneiden. Heute ist es ja eigentlich üblich, mehr Arbeit in die Systeme zu stopfen und zu glauben, man sei ein guter Manager. Wenn man das Buch gelesen hat - und die Mathematik dahinter ein wenig kennt - kann man gut erklären, warum solches Vorgehen nicht wirklich schlau ist.

Insgesamt eine klare Leseempfehlung. Das Buch zeigt gut, dass man mit relativ wenig und nicht sehr invasiven Änderungen deutliche Prozessverbesserungen erreichen kann.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2011
An interesting philosophy to actually limit the amount of work in progress to increase the team awareness about showstoppers (for other team members). Would have definitely helped my team in creating a better awareness of showstoppers and helping each other solve blocking tasks as a team (and organisation). Will definitely try it on my next project.

The book itself is easy to read and understands and contains good examples. On the downside I found it a bit rigid with it's theory, since I do not really consider it a full new way of working but more of a best practice for executing lean development. Still, definitely a must read for anyone active in software development.

-Vincent
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2014
Eines der imponierendsten Bücher zum Thema Entwicklungsmethodik ! Die hier beschriebenen Methoden lassen sich praktisch umsetzen und helfen wirklich dabei, ein entwicklungsprojekt unter Kontrolle zu halten. Unbedingt lesen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2013
Easy steps and knowledge for implementing kanban. Very inspiring., especially the real world examples the author uses, make it easy to understand the concepts of kanban.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2011
I have read a pile of books on agile/lean software development, and many of them have been disappointing. Kanban is the most refreshing book among them. What I especially like is the way David has thought over what- and why agile practices really work. And on top of that he has been able to write it all down in simple best-practices, which he illustrates with practical evidence that they work.

A joy to read, with every chapter being as refreshing as the first!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)