Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
977
3,7 von 5 Sternen
tesa Fliegengitter für Fenster, Standard Qualität, anthrazit, durchsichtig, 1,3m x 1,5m
Größe: 1,3m:1,5m|Farbe: Anthrazit|Ändern
Preis:7,01 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


HALL OF FAMETOP 10 REZENSENTam 29. März 2017
***Ausgangssituation***
Ich habe im Juli 2016 unser Haus mit den tesa Fliegengittern (COMFORT-Variante) gegen Mücken geschützt. Zuvor hatte ich Kostenvorschläge für Alurahmen im RAL-Farbton unserer Fenster eingeholt. Die Lösung hätte mich aber mindestens 2.500 Euro gekostet (bodentiefe Fenster, teilweise mit Schräge).

Heute (29.3.2017) habe ich ein letztes Zimmer nachgerüstet (diesmal mit der STANDARD-VARIANTE) und möchte euch hiermit meine Erfahrungen mitteilen.

***Anwendung***
Ich habe die Fensterrahmen von innen mit Reinigungsalkohol gründlich gereinigt, damit das Klebeband gut haften kann. Nachdem dies bei allen Fenstern (acht Fenster) erledigt war, habe ich bei dem ersten mit dem Anbringen des Klebebands begonnen (das Rahmen war bis dahin getrocknet). Das Anbringen des Klebebands ging ohne Probleme. Die Abdeckung immer nur 20 bis 30 cm lösen, das Klebeband fest andrücken. In den Ecken abschneiden und dann weiter....
Mit dem Netz beginnt man am besten in einer der oberen Ecken (Rechtshänder am besten oben links). In der Ecke fest mit dem mitgelieferten Werkzeug andrücken. Dann habe ich das Netz bis zum Erreichen der nächsten Ecke zunächst nur mit dem Finger festgedrückt und erst danach mit dem Werkzeug. Die nächste Seite wird auch noch ohne Spannung angebracht und bei den jeweils gegenüberliegenden Seiten wird eine leichte Spannung aufgebaut, damit das fertige Netz nicht flattert. Ganz zum Schluss werden dann an zwei Seiten ggf. die Reste mit dem mitgelieferten Schneidewerkzeug abgeschnitten. Dies hat bei mir problemlos funktioniert.

***Unterschiede COMFORT- und STANDARD-VARIANTE***
Netz: Hier ist nur ein marginaler Unterschied erkennbar. Im Nutzen und in der Anwendung habe ich hier keine wirklichen Unterschiede bemerkt.
Lieferumfang: Bei der STANDARD-VARIANTE wird kein Werkzeug mitgeliefert. Ich fand das Werkzeug entgegen anderer Rezensenten sehr gut. Es geht jedoch auch mit Alternativen aus dem Haushalt…
Klebeband: Hier liegt wohl der wichtigste Unterschied. Die COMFORT-VARIANTE enthält ein original tesa Klebeband mit vielen kleinen Widerhaken und die STANDARD-VARIANTE nur ein billig wirkendes Noname-Klebeband (wieso macht tesa sowas?). Dieses Klebeband hält deutlich schlechter und ich würde daher unbedingt die COMFORT-VARIANTE kaufen. Auf dem letzten Foto sind die unterschiedlichen Klebebänder zu sehen.

***Vorteile***
Die Anwendung hat bei mir einwandfrei funktioniert (auch das mitgelieferte Werkzeug!). Ich habe keines der Netze bei der Montage beschädigt. Das Netz macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck. Die Kosten sind im Vergleich zu Alurahmen sehr günstig, allerdings teurer als andere Fliegengitter. Da es für mich aber sowieso schon eine sehr günstige Lösung war, wollte ich hier nicht sparen.
Die Netze sind zudem sehr unscheinbar und man kann sehr gut durchgucken. Wenn man von außen auf das Haus guckt, wirken die Fenster etwas dunkler, was aber sehr schick wirkt. Der Mücken- und Fliegenschutz ist einwandfrei!
Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass es die Fliegengitter auch für bodentiefe Fenster gibt. Auch für Größen bei denen ein Alurahmen eine störenden Mittelstrebe zur Verstärkung benötigt. Durch die Möglichkeit des Zuschneidens ist zudem eine Montage bei Fenstern mit schrägen Seiten problemlos möglich (siehe Fotos).

***Nachteile***
Von innen sieht man bei einem geöffneten Fenster, beim genauen Hinsehen auch bei Fenstern auf Kippstellung, dass es eine "billige" Klebevariante ist. Mich stört dies nicht, da wir die Fenster wegen einer Lüftungsanlage selten geöffnet haben. Von außen finde ich die günstige Variante sogar besser. Das Anbringen ist schon etwas Arbeit, wenn man mehrere Fenster hat und die Arbeit gewissenhaft und genau durchführt.
Bei der STANDARD-Variante ist das schlechte Klebeband zu bemängeln.

***Fazit***
Ich kann aufgrund des Klebebands den Kauf der STANDARD-Variante nicht empfehlen. Hier spart man am falschen Ende. Die COMFORT-Variante hat sich bei mir jedoch bewährt und erhält eine klare Kaufempfehlung (5 Sterne-Bewertung).
review image review image review image review image review image
44 Kommentare| 159 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. April 2017
Ich habe eine Mehrfachpackung bestellt und diese in diversen Räumen unseres Hauses angebracht.
Wenn man die Türrahmen von innen vorab reinigt - am besten mit Waschbenzin, dann werden Dreck- und Fettreste entfernt und das Klebeband kann ganz einfach montiert werden.
Die Fliegengitter können beliebig zugeschnitten werden - Achtung, nicht zu kurz schneiden, sonst gibt es Probleme bei der Montage.
Das anbringen ist ein wenig kompliziert. Es empfiehlt sich, wenn man sich Hilfe dazu holt, sodass man das Gitter ordentlich spannen kann. So wird vermieden, das sich Falten bilden.

Alles in allem eine kostengünstige Methode um lästige Tiere (Mücken, Spinnen) außerhalb des Gebäudes zu behalten :-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Oktober 2017
Wir haben uns, aufgrund der vielen Fliegen in unserer Küche und im Wohnzimmer Fliegengitter an zwei Fenster anzubringen. Diese hier hatten die besten Bewertungen/Preis.
Die Montage ist eigentlich recht einfach: die kratzige Seite eines Klettverschluss wird an den Rahmen geklebt und darauf wird dann das Netz befestigt.
Die zu belebende Fläche soll davor gereinigt werden um einen guten Halt zu gewährleisten.
Unsere Fenster haben alle einen Holzrahmen, der auch gründlich gereinigt wurde. Danach habe ich die Klebestreifen zurecht geschnitten und angebracht. Als letztes wird das Netz angebracht und die uberstehenden Enden abgeschnitten. Das ganze dauerte etwa 20 min.
Ich ließ das Fenster erst mal einen Weile geschlossen, damit sich auch alles gut andrücken konnte. Als ich das Fenster dann nach etwa 2 Stunden öffnete, lösten sich sofort die Klebestreifen in der Ecke und das ganze Netz fiel mir entgegen.
Sehr frustriert versuchte ich die Klebestreifen mit einem anderem Kleber zu befestigen, was aber nichts half. Letztendlich habe ich die Klebestreifen in den Holzrahmen getackert, was auch immer noch sehr gut hält.
Ich kann mir vorstellen, dass die Klebestreifen auf Plastikrahmen besser halten. Auf Holz hält das ganze jedenfalls nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juli 2017
Pünktlich zu den heißen Tagen des Sommers, wo einzig die Nacht erträgliche Temperaturen bietet, aber leider auch jede Menge blutsaugende Quälgeister, musste ein Fliegengitter her. Leider ist es an meinem Fenster nicht möglich, eines der stabileren Fliegengitter im Plastikrahmen anzubringen, weshalb ich mich entschloss, das vorliegende Produkt einfach mal auszuprobieren, mit einer gewissen Skeptik, wie ich zugeben muss.

Zwei Monate später bin ich immer noch begeistert. das feinmaschige Netz wird von Klebstreifen mit Klettoberfläche sicher am Fenster befestigt. Dabei ist es extrem reißfest, dass man sich keine Gedanken darüber machen braucht, dass beim Schließen des Fensters das Netz beschädigt werden könnte

Ich habe das Gitter eine Nummer größer gekauft, als es für mein Fenster notwendig gewesen wäre, aber ich habe das Gefühl, dass es mit der "richtigen" Größe etwas knapp geworden wäre.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. September 2017
Ich habe das Fliegengitter in einem fertigen Fliegengitterrahmen befestigt, da das alte Gitter eingerissen war.
Deswegen kann ich über die Qualität des mitgelieferten Klettstreifens nichts sagen.
Das Gitter ist aber von guter Qualität und scheint recht stabil.
Wenn man es aber bei der Montage gut spannt, damit das Gitter schlussendlich ohne Falten montiert ist, dehnt sich das Gitter jedoch und die "Löcher" werden größer - etwa 1,2mm. Fliegen und derartig große Insekten kommen da natürlcich immer noch nicht durch, aber diese kleinen Radiergummiewutzerlartigen Miniinsekten (sorry, keine Ahnung wie diese 1mm kleinen Dinger wirklich heißen... ) kommen schon durch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Juni 2017
Endlich Ruhe vor Mücken und Fliegen, endlich kann ich die Fenster wieder Tag und Nacht offen lassen. Das Fliegengitter war gerade abgeschnitten,
genau 1 m x 1 m, so dass ich die Ware, ohne etwas abschneiden zu müssen, direkt in meine Fenster (96 x 96 cm) kleben konnte. Vorher habe ich die Fensterrahmen mit Alkohol abgewaschen, dadurch hält das Klettklebeband sehr gut. Lieferung erfolgte auch sehr schnell, kann ich nur empfehlen! Ich war zuvor in verschiedenen Baumärkten, aber da bekam ich das Fliegengitter nicht in den gewünschten Abmessungen, und wenn,
dann in schwarz, und nicht in weiß, wie ich ihn gerne haben wollte. Hier bekam ich sogar für meine 4 Fenster einen günstigen Viererpack, also, das konnte mir mein Baumarkt vor Ort nicht bieten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juli 2017
Wir haben o.a. Fliegengitter für 2 Fenster gekauft.
Wir sind enttäuscht von dem Klebeverhalten der Tesabänder. Ich dachte wir kaufen hier eine MARKE!
Da hätten wir auch die Standard Fliegengitter für wenig Geld kaufen können, die kleben meiner Meinung nach besser.
Wir haben die Fensterrahmen vorher wie beschrieben gereinigt und trocknen lassen.
Anfangs hielten die Klebebänder auch, aber schon nach ein paar Stunden lösten sie sich an verschiedenen Stellen.
Ich habe die Klebebändern mit einem nachgekauften no-name Produkt ausgebessert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Juni 2017
Habe bereits an verschiedenen Fenstern Fliegengitter vom Diskounter gehabt, wurde jetzt aber von den Insekten überrascht und wollte dieses Mal nicht auf das nächste alljährliche Angebot warten.

+ wenn richtig angebracht hält es gut
+ große Insekten und Mücken bleiben draußen
-- Kleine Fliegen schaffen es trotzdem durch die Löcher
-- vergleichsweise hoher Preis

Werde das nächste Mal doch wieder bei ALDI zugreifen, die halten seit 3 Jahren dicht (und zwar wirklich dicht) für einen Bruchteil des Preises dieses 'Markenproduktes'.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Oktober 2017
Das Fliegengitter erfüllt seinen Zweck. Leider hält der Klebestreifen nicht ganz so gut. Obwohl ich den Fensterrahmen nach Anleitung gereinigt habe, musste ich den Klebestreifen an mehreren Stellen mit doppelseitigem Klebeband nachbefestigen. Das Fliegengitter selbst ließ sich recht leicht anbringen. Nach der Montage fällt es auch kaum mehr am Fenster auf. Der Preis mit unter 4,00 Euro ist natürlich echt günstig. Mein Fliegenproblem ist jedenfalls gelöst.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Juli 2016
Ich habe dieses Fliegengitter gekauft, um mich mit meiner Allergie vor Insektenstichen vor Mücken zu schützen.
Man erhält in diesem Paket eine Rolle Klebestreifen, den man auf den Fensterrahmen klebt und das Netz, was zurechtgeschnitten werden muss.

Das Klebeband klebt sehr fest, sowohl auf der Klebeseite, als auch auf der Seite, auf der das Netz festgemacht wird.
Die Anbringung ist kinderleicht und erfordert wenig handwerkliches Geschick.

Mein Tipp: Auch wenn das Netz viel zu groß ist, erst festmachen und dann die überstehenden Reste abschneiden, das erleichtert die Sache ungemein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)