Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
250
4,3 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,90 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Oktober 2006
Ich habe mir die SIN CITY Special-Edition bereits letzten November aus den USA importeiren lassen. Die nun zur Veröffentlichung anstehende deutsche Fassung wird dieser wohl inhaltlich entsprechen. Zuerst einmal: Die Box lohnt für Fans den hohen Preis allemal. Es gibt unzähliges, durchweg interessantes und gut gemachtes Bonusmaterial. Höhepunkte stellen für mich eine Tonspur mit dem Original-Kinosound (bei der Premiere aufgenommen, Lachen und Applaus des Publikums sind hörbar!), eine von Frank Miller höchst persönlich kommentierte Dokumentation über das sin-City-Universum (Orte, Chronologie) oder auch die Möglichkeit den ganzen Film ohne Nachbearbeitung zu sehen (alles Greenscreen!) dar. Zudem leigt bei der RC1-DVD ein kompletter Comic bei ("The Hard Good Bye")!

Einziger Wermutstropfen: Der versprochene RECUT entpuppt sich als einfache Aufteilung der 4 Episoden, welche nun einzeln anwählbar sind. Die höhrere Laufzeit ergibt sich aus den jeweils seperaten Abspännen und einigen wenigen neuen Szenen (insgesamt ca. 5 Minuten), die aber zu Recht nicht in der Kinofassung waren und wohl als "Delated Scenes" besser aufgehoben wären. Zum Glück liegt aber die Kinofassung auch bei. Das nur als Warnung an solche, die diese Edition nur wegen dem Film kaufen wollen und die Kinfassung viellecht schon besitzen. Wer sich nämlich nicht für Bonusmaterial interessiert, kommt mit der Single-Disc besser....
77 Kommentare| 319 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2006
Über die Ausstattung dieser Box muss nicht mehr viel gesagt werden: zwei Filmfassungen, eine pro DVD, dazu zur Kinofassung zwei Audio-Kommentare von Rodriguez und Miller bzw. Tarantino sowie der Live Audience Track von der Kinopremiere in Austin, Texas, zahlreiche Features zu Ausstattung, Design, etc., Rodriguez' Taco-Koch-Show, die schon mehrfach beschriebene Green-Screen-Version mit dem Film ohne SFX im Schnelldurchlauf, ein netter Live-Auftritt von Bruce Willis an der Mundharmonika, außerdem Trailer und Teaser. Der Pappbox, die gerne stabiler hätte sein können, aber immerhin mit einem Magneten schließt, liegen außerdem ein Zertifikat mit Seriennummer und der ebenfalls schon beschriebene Comic bei.

Soweit, so gut. Was mich aber an dieser Box sehr enttäuscht hat, sind 1. die "ultimative" Recut-Fassung mit "über 15 Minuten" mehr Film und 2. die angeblich ungekürzte 14-Minuten-Fassung der Tarantino-Sequenz.

Zu 1.: Dass man die vier Episoden getrennt anwählen muss und dass kaum zusätzliches Filmmaterial vorhanden ist, weil die meiste Filmzeit für 4 Abspänne draufgeht, mag man gerade noch verkraften. Das weitaus größere Problem mit der Recut-Fassung ist allerdings, dass sie die Dürftigkeit der einzelnen Handlungsstränge auf eine Weise offenbart, die dem Film schadet. Insbesondere die etwa vierminütige, im Umfang nicht veränderte, Episode "The Customer Is Always Right" ergibt keinerlei Sinn mehr. Diente sie der Kinofassung als Einleitung und Abschluss, da sich jeder denken konnte, was für ein Schicksal Becky erwartet, bleiben in der Recut-Fassung zwei belanglose Szenen übrig, die allenfalls durch Becky mit dem Rest verknüpft werden; genauso gut hätte man sie komplett streichen können. Meiner Meinung nach lebt "Sin City" als Film von der an "Pulp Fiction" angelehnten Schnittweise, die die Handlungsstränge auf kunstvolle Weise miteinander verwebt. Die Recut-Fassung erinnert mich hingegen an den erbärmlichen Versuch, "Es war einmal in Amerika" in eine chronologische Reihenfolge zu bringen, mit dem Ergebnis, das Meisterwerk komplett zu verhunzen.

Zu 2.: Die auf der Box großspurig angekündigte "ungekürzte 14-Minuten-Fassung" der Tarantino-Sequenz mit Dwight und Jackie-Boy im Auto entpuppt sich als ein eher unvollständiges Making-of ohne Spezialeffekte, das dank der Versprecher fast wie ein Outtake wirkt. Was hier "ungekürzt" sein soll, wissen nur die Marketing-Seppel von Miramax.

So bleibt als Fazit: nette Box mit interessanten, aber auch nicht übermäßig reichlichen Extras, doch gerade das, was der "Sin City"-Fan von einer "Extreme XXL-Edition" erwartet hat, nämlich MEHR "Sin City", kommt auf eklatante Weise zu kurz. Der einzige Kaufgrund für diese Box dürfte der Comic sein, denn drei interessante zusätzliche Szenen (längere Hartigan-Krankenbett-Sequenz, Marv in seinem Kinderzimmer, Miho tötet Manute) lohnen den Kauf wahrlich nicht. Wer allerdings "Sin City" noch gar nicht sein Eigen nennt, kann den Kauf erwägen, ist aber auch mit der Einzel-DVD gut bedient.
0Kommentar| 150 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2012
Sin City ist eine Comicverfilmung, die meiner Meinung nach von der Visualisierung her die beste ist die es gibt! Der Schwarz/Weiß look des Films und die Kulissen sind einfach nur fantastisch, als würde man eine Seite aus einem Comic nehmen und diese zum Leben erwecken. Was Robert Rodriguez (natürlich auch Frank Miller und ein bisschen Quentin Tarantino) hier auf die Beine gestellt hat ist Bildgewaltig und Atmosphärisch so dicht, kriminell und "dreckig" wie in keinem anderen Film. Die Handlung ist in mehrere Abscnitte aufgeteilt, auf die ich aber nicht weiter eingehen werde. Die Handlungsabschnitte sind alle sehr spannend erzählt und genial in Szene gesetzt. Der Film liegt in der Kinofassung(124 min) und im Recut (142 min) vor. Jetzt aber zum Steelbook und der teschnichen Seite der Blu-ray.

Das Steelbook

Das Steelbook ist matt, kaum glänzend aber ich finde dies passt perfekt zum Film. Jessica Alba sieht auf der Front wirklich genial aus! Auf der Rückseite ist neben den üblichen Infos und technischen details Bruce Willis abgebildet. Das FSK Logo ist abziehbar. Im Innenbereich gibt es neben den 2 Discs ein schönes Motiv mit Marv, als weiteren Bonus gibt es noch ein schönes Poster mit dem gleichen Jessica Alba Covermotiv des Steelbooks.

Die Blu-ray

Bild: Das Bild ist einfach grandioß, anders kann man es nicht beschreiben, absolute Referenz! Kräftiges, sattes Schwarz und die wenigen Farben im Film (z.B. Yellow Bastard oder Blut) stechen heraus ohne zu intensiv zu sein, das Bild ist wirklich als Perfekt zu bezeichnen.

Ton: (DTS 5.1) Auch hier kann ich wie beim Bild keine Mängel feststellen, sehr gut abgemixt. Musik, Dialoge und Effekte kommen klar und kraftvoll aus den Boxen!

Extras: Das Bonusmaterial ist sehr umfangreich, da bleiben keine Wünsche offen, einiges auch in 1080p! Da dies die einzige Veröffentlichung ist die ich vom Film besitze, kann ich nicht 100% beurteilen ob es neue Extras im Vergleich zur bereits erhältlichen Blu-ray gibt. Meinen Recherchen zu folge sind aber bereits alle Extras bekannt.

Fazit

Sin City wird toll erzählt und ist ein Visuelles Meisterwerk! Die Blu-ray wird dem Film absolut gerecht, Bild und Ton sind perfekt! Das tolle Steelbook unterstreicht den genialen Gesamteindruck der Blu-ray.
22 Kommentare| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 31. Januar 2016
Bei den Sin City Filmen handelt es sich meiner Meinung nach um eine der besten Comic-Verfilmungen überhaupt. Beide Filme sind in meinen Augen Kunstwerke und ausgesprochen sehenswert. Vom Regisseur über die Schauspieler bis hin zum Kameramann, kann ich nur Bestnoten vergeben. Der Film sehr brutal. Dadurch, dass jedoch alles im übertriebenen Comicstil dargestellt wird, sind die Szenen gut zu verkraften.

Ich hatte Sin City bisher nur als DVD und habe mir die Blu-ray wegen der genialen Qualität zugelegt. Das Bild ist super ausgeleuchtet und gestochen scharf. Mir sind keinerlei Bildmängel aufgefallen. Der Ton ist nach meinem Empfinden kraftvoll und klar.

Die Blu-ray ist mit sehr vielen, stundenlangen Extras ausgestattet. Von mir gibt es eine ganz klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2016
Vorwarnung: Wer zartbesaitet ist, sollte die Finger von diesem Film lassen.

Die Drehart (Mix zwischen realen Personen und Comic) ist sicherlich ziemlich selten und für diesen Film genial. Auch die Charaktere werden gut dargestellt und dem Zuschauer nahe gebracht.

Die Stimmung ist sehr dürster und dunkel gehalten und auch der ganze Film ist mehr eine Leidensgeschichte der Hauptdarsteller.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
MIt seiner siebenbändigen "Sin-City"-Reihe hat Frank Miller seine persönlichen künstlerischen Vorstellungen gnadenlos und rücksichtsslos umgesetzt und das hat viele Millionen Leserinnen und Leser über die Jahrzehnte beeindruckt. Diese von Robert Rodriguez, Frank Miller selbst und Quentin Tarantino gesxchaffenen Umsetzung mit einer fabelhaften Besetzung, von denen Bruce Willis, Jessica Alba, Mickey Rourke, Rutger Hauer und Eljiah Wood nur einige sind ist eine atemberaubende Umsetzung dreier Handlungsbögen aus der Reihe, die man wieder und wieder gucken kann. Gehört in jede Videosammlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2015
Sin City gehört zu den spaßigsten und zugleich bombastischsten Filmen die ich je erleben durfte. Gleich zum Anfang fühlt man sich umgehauen. Die Schauspieler sind top, die Story in sich stimmend, die Handlung packend, und die Figuren verstörend !!!! Die Optik mit dem schwarz-weiß und dem Farbtouch ist der Hammer, und punktet in allen belangen. Die Story ist eine gute Mischung aus Rache, Schuld, und Gewalt. Gerade die extremen Freaks sind den Film schon Wert. Gerade dieses Comichaft überzogende und der reichliche Sarkasmus, zieht einen in den Bann, und lässt einen nicht mehr los. Ich empfehle allerdings auch, die lange Version, in der die Geschichten einzelnd und nacheinander erzählt werden. Erhalten ein paar sehenswerte Extras. Der Film toppt teilweise sogar noch die Comics, wenn nicht sogar um Längen. Das beste was ich seit langem gesehen habe. Selbst die weiblichen Darsteller sind super, und sehen zudem toll aus. Dieser Film ist ein Muss, für jeden Actionfan !!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2016
Sin City ist wahrhaftig stilbildend! Die Beschränkung auf fast durchgehendes Schwarz-Weiß lässt die paar Momente mit Farbe richtig herausstechen. In jedem Fall eine coole Umsetzung.
Zur Story kann man auch nicht viel sagen, gnadenlos und eiskalt ziehen Männer und Frauen ihr Ding durch in der großen, bösen Stadt. Es wird viel gestorben und meistens auf die hässliche Art. Sehr unterhaltsam!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2014
Der ebenso brutale wie atemberaubende Sin City ist Robert Rodriguez’ erstaunlich realisierte Version der Comics von Frank Miller. In der ersten der drei lose miteinander verknüpften Geschichten versucht Marv (Mickey Rourke in heftigem Makeup) die Mörder einer Frau zu finden, die er tot in seinem Bett fand. In der zweiten Geschichte geht Dwights (Clive Owen) Versuch, eine Frau aus den Händen eines brutalen Schlägers zu befreien, schrecklich schief und droht den wackeligen Waffenstillstand zwischen Polizei, den Gangstern und den Frauen von Old Town zu zerstören. Zuletzt rettet ein alternder Polizist (Bruce Willis) an seinem letzten Arbeitstag ein junges Mädchen vor einem Entführer, wird aber selbst inhaftiert. Jahre später erhält er Gelegenheit, sie erneut zu retten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
Dazwischen gibt es wenige Meinungen bzgl. Sin City. Eine düstere, schwarz-weiß-Geschichte mit Comicelementen über die Bewohner der weniger schönen Ecken der Großstadt. Irgendwo berühren sich alle Handlungsstränge und ergeben ein eindrucksvolles Gesamtbild. Überzeugende Darsteller runden einen sehr guten Film ab.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

29,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken