Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel



am 21. August 2011
"Schlichte Eleganz" ist eine der wenigen Eigenschaften, mit der diese Uhr nun so ganz und gar nicht aufwarten kann.
Nein, schlicht ist dieser Prügel von einer Uhr mit einer Gehäusehöhe von 1,5 cm nun wirklich nicht.
Wer mit diesem Zeitmesser liebäugelt und nicht gewohnt ist, wirklich schwere Uhren zu tragen, dem rate ich unbedingt, sich in einem Uhrengeschäft das Ding mal anzulegen, um eine Ahnung davon zu kriegen, wie es sich anfühlt, ein Gewicht von satten 260 Gramm den ganzen Tag am Handgelenk zu haben. An diesem Chrono ist mehr Edelstahl verbaut, als an einem Gänsbräter von WMF.

Das Armband ist für Festina- Verhältnisse relativ flach und wirkt für das massige Gehäuse fast etwas zierlich. Dadurch trägt sich dieser Chrono auch etwas unausgewogener, als andere meiner Uhren, bei denen das Band fast genau so viel wiegt, wie das Gehäuse, doch ein massiveres Band an dieser Uhr würde auf Dauer unweigerlich zu irreparablen Haltungsschäden beim Besitzer führen.
Die Glieder des Bandes sind relativ schmal. So lässt sich die Länge des Bandes sehr individuell auf den Umfang des Handgelenks anpassen.

Was ich von allen meinen Festina Uhren sagen kann, ist, dass sie absolut ganggenau, präzise, zuverlässig und sehr robust sind und das bei einem sehr chicken Design. Ich trage die Uhr, die ich jeweils in Gebrauch habe, 24 Stunden am Tag und in jeder Lebenslage - beim Schlafen, unter der Dusche, egal wo. Meine Festinas ertragen schon mal eine kurze Dusche mit dem Hochdruckreiniger oder halten einen Absturz vom Waschbeckenrand auf die Fliesen aus. Wenn man bei jedem Batteriewechsel die Dichtungen erneuern und die Uhr auf Wasserdichtigkeit prüfen lässt, hat man kaum jemals Scherereien damit, was ich nicht von all meinen Uhren behaupten kann - und ich habe so um die 30 in allen Preisklassen.
Einziger Schwachpunkt ist manchmal der Federsteg, der das Band mit dem Gehäuse verbindet. Die winzigen Enden dieses Nähnadel- dünnen Stäbchens müssen das gesamte Gewicht der Uhr samt Band tragen und kommt dann eine etwas heftige Erschütterung dazu, kann so ein Steg schon mal schlapp machen (Reparaturkosten: ca. 2,-- €, wenn nicht gleich die ganze Uhr dadurch vom Dach eines Hochhauses plumpst).
Bei Festina geht eben nicht Design auf Kosten von Alltagstauglichkeit, was man gerade auch wieder am Tourchrono 2011 sieht. Die Drücker für die Stopfunktion stehen nicht übermäßig aus dem Gehäuse hervor und sind in "Stahlbalken" eingelassen, die die Krone von beiden Seiten schützen.

Beim diesjährigen Tourchrono verzichtet Festina auf jede Art von Ornamenten oder Mustern auf dem Zifferblatt und setzt ganz auf die Wirkung kreischender Farben und dies reicht von Blau über Gelb und Lila bis zu diesem knalligen Grün, für das ich mich entschieden habe und das je nach Lichteinfall von Neongelb bis ins knackige Apfelgrün changiert.
Wem diese Uhr nicht auffällt, der nimmt auch nicht wahr, wenn in seiem Vorgarten ein Airbus landet.
Wie schon bei den Vorgängermodellen zeigt auch der diesjährige Tourchrono sehr viel Liebe zum Detail und spielt immer wieder auf das Thema "Tour de France" an - durch die "Zehntelsekunde" in Form eines Kettenritzels oder die stilisierten Fahrradkettensegmente auf der Lunette.
Nützliche Details dieses Jahr: Die eingeschliffene Lupe über der Datumsanzeige und die Leuchtelemente auf Zeigern, den Ziffersymbolen und auf der Lunette auf 12 Uhr.
Fazit:
Wer auf auffällige, sportlich- maskuline Uhren steht, die absolut für den Alltagsgebrauch geeignet sind; wer billigend in Kauf nimmt oder es gerne hat, auf seine Uhr angesprochen zu werden; wer kein Problem damit hat, eine Uhr von einem halben Pfund Gewicht mit sich herumzuschleifen und wer das Risiko eingehen will, dass dem Nachbarn beim Anblick dieses kreischend grünen Zifferblattes die Kontaktlinsen von den Pupillen spritzen, der hat hier den optimalen Wecker gefunden.
Ich finde die Uhr saugeil und freue mich jetzt schon auf den Tourchrono 2012.
Noch ein Tip:
Wem diese Uhr gefällt und viel Geduld hat, dem kann ich nur raten mit dem Kauf noch ca. ein Jahr zu warten. Meinen letzten Tourchrono habe ich für knappe 300,-- € gekauft. Ein Dreivierteljahr später wurde er sogar im Fachhandel für fast 100,-- € weniger angeboten! Dadurch, dass Festina jedes Jahr einen Tourchrono herausbringt, ist der aktuelle Chrono bereits ein "Auslaufmodell", wenn der Nachfolger in den Startlöchern steht und das ist eben in recht überschaubarer Zeit.
Viel Spaß mit dieser Uhr!
99 Kommentare| 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Januar 2013
Groß, schwer, klobig aber die Verarbeitung ist der Hammer.
Das grüne Ziffernblatt ist einfach eine Augenweide und die Bedienung ist kinderleicht.

5 Sterne für das grüne Monster von mir ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Februar 2013
bei Festina-Uhren sind die Stege, die Gehäuse und Armband verbinden. Es ist die dritte Festina-Uhr, und zum dritten Mal tragen die Stege das Gewicht der Uhr nicht. Auch dieses Exemplar musste umgetauscht werden, was allerdings reibungslos geklappt hat.
Da muss Festina echt was machen, es sind immerhin keine 20 Euro Uhren.
Design ist top, da gibt es nix zu meckern.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juni 2013
Die horrenden Preise haben mich erst immer abgeschreckt doch hier war das preis-leistungsverhältnis wesentlich besser, ich hab knapp 100€ weniger bezahlt als im Laden... die Uhr ist einwandfrei und super schön mein Freund trägt sie gerne, es ist nur nicht unbedingt was für Schmalgebaute da sie schon recht wuchtig ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. November 2012
Ein Traum von einer Uhr.
Sehr groß ausgefallen, ein Blickfang für jeden.
Man sollte jedoch darauf hinweisen das die Uhr schwer ist am Arm und aufgrund der größe nicht für jedermann im Alltag zu gebrauchen ist.
Wer jedoch damit kein Problem hat der ist mit dieser Uhr bestens beraten. :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. November 2012
Top Produkt. Festina steht für Qualität.Bin immer wieder begeistert vom design der Chronos.Ist nicht meine erste gewesen und wird sicherlich nicht meine letzte sein. Der Nachfolger sieht auch sehr gut aus, sollte wohl nächstes Jahr dran sein. Freue mich schon drauf.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. September 2012
Ich wollte diese Uhr haben seit dem ich sie gesehen habe doch bisher war sie mir einfach zu teuer. Dann war sie bei Amazon reduziert und ich hatte auch noch einen Gutschein. Da viel mir die Entscheidung dann sehr leicht. Habe die Uhr jetzt seit einer Woche und ich muss sagen das sich jeder Euro gelohnt hat. Mein erster Eindruck war "Wow ist doch ganz schön schwer". Aber man gewöhnt sich ganz schnell an sie. Zur Verarbeitung kann ich nur sagen einfach super. Das Armband lässt sich leicht und einfach schliessen und auch die Bolzen sind sehr gut verarbeitet. Doch das Beste an dieser Uhr ist einfach die Optik! Das grüne Ziffernblatt und die kleinen Details sehen einfach nur scharf aus!
Ich würde sie jede Zeit wieder kaufen!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Februar 2013
Eine echt schöne Uhr. Ist zwar etwas schwer (249g),aber sonst Klasse.
Ein kleiner Nachteil ist die fehlende Alarm,aber das weiß man vorher.

Es macht echt freude diese Uhr zutragen...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. März 2013
Super Uhr,kann man mit gutem Gewissen weiterempfehlen!Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.Top Qualität!!!!Sitzt perfekt und sieht sehr gut und sportlich am Arm aus!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Eine sehr schöne Uhr mit einem großen Ziffernblatt; diese Uhr hat auch ihr Gewicht, aber ich persönl. finde es nicht schlimm; ist halt ne richtige Männeruhr ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken