Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
15
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 50 REZENSENTam 4. September 2014
Seit ca. 1 Jahr bin ich leidenschaftlicher Läufer. Dabei ist es nicht nur wichtig, die optimalen Laufschuhe zu finden, sondern auch die passende, atmungsaktive Bekleidung. Obwohl ich bereits kurze und lange Laufbekleidung besitze, fehlte mir eine Weste für den Übergang im Herbst und Frühling. Da ich nach dem Lauftreff immer mit dem Fahrrad nachhause fahre, musste ich jedes Mal Wechselkleidung mitnehmen, um nicht mit dem verschwitzen Oberteil durch den Wald fahren zu müssen und mir dabei eine Erkältung zu holen.

Auf der Suche nach einer Weste, stieß ich dann aber auf die Gore Essential Windstopper Active Shell Zip-Off Running Jacke. Nach dem ersten Anprobieren mit und ohne Ärmel, war ich zunächst nur von der Optik und dem geringen Gewicht begeistert. Der Händler vor Ort rief dafür den stolzen Preis von 179,99 EUR auf. Ich unterstütze gerne lokale Händler in meiner Stadt, aber nicht wenn der Preisunterschied so groß ist! Bei Amazon erwarb ich die Jacke letzten Endes für knapp über 100 EUR.

Der Vorteil der Windstopper Active Shell Technologie von Gore ist, dass sie mehrere Eigenschaften in Einem Material vereinigt:

-Atmungsaktiv
-Wasserdicht
-Winddicht
-Leicht

Ich kenne das von meinen bisherigen Regenjacken nur so: Wenn es draußen regnet, bleibt man zwar trocken, aber man schwitzt in diesen Jacken und der Schweiß staut sich so extrem, dass hinterher alle Kleidungsstücke unter der Jacke völlig durchnässt sind. Für Sport natürlich total ungeeignet.

Wichtig ist, die richtige Größe zu finden. Die Jacke darf nicht zu eng anliegen, sonst kann man sich darin nicht bewegen. Ist sie zu weit, flattert sie stark, wenn man mit dem Rad unterwegs ist. Obwohl ich überwiegend Bekleidung in Größe M besitze, musste ich hier eine Nummer größer wählen, um mich nicht wie eine Sardine in einer Büchse zu fühlen.

Kommen wir zu den technischen Daten und deren praktischen Nutzwert

-Die Jacke hat 2 abzippbare Ärmel, d.h. die Ärmel können mit einem Reißverschluss entfernt und praktisch in den beiden vorderen Taschen verstaut werden. So kann man sie auch während des Laufens abzippen, wenn es einem zu warm wird. Die Saumweite ist verstellbar, damit auch kein Fahrtwind durch die Ärmel in die Jacke eindringen kann.

-Die in Weite und Sichtfeld verstellbare Kapuze ist ebenfalls mit einem Reißverschluss zum Abnehmen versehen.

-Sehr praktisch: Der Front-Reißverschluss besitzt einen Feststellschieber. Damit kann man während des Laufens die Jacke halboffen tragen, ohne dass sich der Schieber bewegt und sich die Jacke ganz öffnet.

-Reißverschluss-Untertritt (Wichtig für Windfestigkeit am Reißverschluss) und Reißverschluss-Garage (Schützt vor Feuchtigkeitseintritt am Schieber)

-Ventilations-Koller an Vorder- und Rückseite für zusätzliche Frischluftzufuhr

-Stehkragen mit Fleece-Besatz

-Die Reflexlogos hinten und vorne sind nur relativ klein, so dass eine dunkle Jacke im Straßenverkehr keine ausreichende Sicherheit bietet. Da ich nur im Wald laufe, stört mich das nicht. Wer viel in der Dunkelheit läuft, sollte sich bei dunkleren Farben zusätzlich eine Reflektorweste zulegen.

-Gewicht: 338 Gramm

Aufgrund der Vielseitigkeit und dem geringen Gewicht der Jacke nutze ich sie mittlerweile nicht nur zum Laufen, sondern auch zum Radfahren oder auf dem täglichen Weg zur Arbeit.

Beim Laufen brauche ich nun bei kühlen Außentemperaturen keine Wechselkleidung mehr mitzunehmen. Nach dem Laufen ziehe ich die Jacke über und kann ohne Unterkühlung mit dem Rad fahren.

Während des Laufens nutze ich bei Temperaturen unter 15-16 Grad die Jacke ohne Ärmel und kann je nach Wind- und
Temperatur durch den Feststellschieber an der Front die Jacke entsprechend „einstellen“. Wird es kälter, lasse ich die Arme erst noch dran und entferne sie dann nach dem Aufwärmen. So kann ich bis ca. 2-5 Grad Außentemperatur problemlos mit dieser Jacke laufen. Wird es noch kälter, ziehe ich ein atmungsaktives Sweatshirt an.

Einen kleinen Sturz hatte ich bisher auch schon hinter mir, den die Jacke ohne sichtbare Schäden überlebt hat.
Soweit ist die Jacke auch regenfest, es kann aber bei stärkerem Regen schon vorkommen, dass sich kleinste Mengen Wasser durch die Reißverschlussnaht drücken. Das ist aber kein Mangel, da keine Reißverschlussnaht absolut wasserdicht sein kann.
In der Pflegeanleitung wird darauf hingewiesen, dass die Jacke mit 40 Grad und Feinwaschmittel gewaschen werden muss. Angeblich könnte sie demnach auch in den Trockner auf Stufe 1. Das habe ich mich bisher noch nicht getraut, zudem auf der Homepage von Gore in der Pflegeanleitung der Trockner durchgestrichen ist.

Nach 1 Jahr Nutzung in fast allen Jahreszeiten kann ich diese Jacke somit uneingeschränkt empfehlen, trotz des recht hohen Preises. Dabei muss man bedenken, dass Billigprodukte aus dem Discounter vielleicht nicht so viel kosten, aber von der Qualität nicht an diese Jacke herankommen. Qualität hat eben ihren Preis.
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2016
1. Dank für die tolle schnelle Lieferung.
2. Ist es eine tolle Jacke und ein senstionelles Blau.

Wir haben die Jacke für mich, Normal Größe M oder L je nachdem, bestellt und für meine Frau, die normal Größe 38 bis 40 bei den
Frauen hat, hier die Herrenjacke in Größe M bestellt.
Meiner Frau paßt hier nicht einmal die Größe L der Herrenjacke. Mir würde evtl die Größe XL passen, aber 180 Euro für diese Größe und Farbe
kann und will ich nicht ausgeben, da dieses Jacke auch keine Innentaschen hat.
Schade, denn endlich hatten wir eine dünne Jacke mit abnehmbaren Ärmeln und Kapuze gefunden, die leicht ist und
beim Wandern hilfreich gewesen wäre, wie es unsere Bisherige auch ist, die aber schon über 10 Jahre alt ist. (Landsendqualität)

Tips für andere Käufer, die eine normale Figur haben: Bitte gleich 2 Nummern größer bestellen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2013
Mario Barth sagt zwar, dass nur Frauen eine Übergangsjacke brauchen, aber ich finde Läufer auch. Gerade für die Herbstzeit ist diese Jacke gut geeignet, falls man doch mal in einen Regen gerät. Ich bin nicht so der Regenläufer, aber da ich das ganze Jahr über laufe, finde ich es ganz schön entsprechend ausgerüstet zu sein. Eine Kapuze ist auch dabei und die Taschen sind gut zugänglich. Wie schon geschrieben raschelt die Jacke, aber OK, das liegt am Material und empfinde ich nicht als störend. Wer Gore mag, dem wird auch diese Jacke gefallen. Passform ist gut.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2015
Ich habe ein möglichst flexible Jacke für den Einsatz in der Übergangszeit und für den Winter gesucht bei der ich die Ärmel abnehmen kann, die atmungsaktiv, aber winddicht ist und obendrein eine gewissen Wasserdichtigkeit bietet... Here we go! Jacke erfüllt alle meine Anforderungen und sitzt dazu auch noch wunderbar und trägt sich sehr angenehm. Einziges, kleines Manko sind die Geräusche, wenn die Arme über die Jacke beim Laufen streifen, aber das ist wohl immer so. Köpfhörer auf und Musik drauf, dann ist das kein Problem mehr. Die Ärmel lassen sich leicht abnehmen, teilweise laufe ich mit Ärmel los und wenn ich warm bin nehme ich sie ab und steck sie in die Tasche. Im richtigen Regen habe ich die Jacke noch nicht ausprobiert, aber bei leichtem Niesel hält sie, was sie verspricht.
Ideale Laufjacke mit maximaler Flexibilität! Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2015
Hab eine Jacke als Ersatz für meine 12 Jahre alte Odlo Laufjacke benötigt. Ich laufe 4 - 5 mal die Woche bei jedem Wetter. Ich lege also sehr großen Wert auf Wetterfestigkeit (Regen, Wind). Die Jacke erfüllt, wie nicht anderst bei Gore Windstopper erwartet, alle Eigenschaften.
Im Gegensatz zu meiner alten Odlo ist sie dabei sehr leicht und ist durch die rundherum angebrachten Lüftungsschlitze sehr Atmungsaktiv. Was noch dazugekommen ist, hab sie letzte Woche bei Amazon direkt für 87 Euro bekommen. Ein wirkliches Schnäppchen. Ich habe die neongelbe Variante gewählt, da ich bisher immer ein Laibchen übergezogen habe wenn ich bei Dämmerung oder Nacht gelaufen bin.

Wichtig: Bestellt die Jacke lieber eine Nummer größer. Hab sie zuerst in M bestellt, da ich bei meiner bisherigen Laufbekleidung immer M hatte.
Bin mit meinen 177cm und 75 kg normal gebaut. Die Jacke in M war bei mir wie eine zweite Haut, also zu eng. Hab sie mir dann gleich in L bestellt, die passt jetzt perfekt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2014
Die Jacke ist wirklich gut - sollte bei dem stolzen Preis ja auch nicht anders sein. Die Reißverschlüsse (Sollbruchstellen bei Billig Fabrikaten) laufen sehr gut, verhaken nicht! Ich habe die gelbe Version - ist deutlich "gelber" als auf den Bildern - also eine echte Herbst/Winter Jacke. Atmungsaktiv und winddicht! Wärmt aber wenig! Fällt etwas klein aus - im Zweifel lieber ein Nummer größer wählen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2014
Etwas teure, aber sehr gute Laufjacke. Die Jacke ist extrem flexibel einsetzbar, weil sich Kapuze und Ärmel abtrennen lassen. Dazu kommt, dass die Jacke sehr leicht ist und ein kleines Packmaß aufweist - das ist nicht nur angenehm beim Laufen (leichtere Jacke = gefühlt weniger intensives Scheuern verursacht bei Auf-Ab-Bewegungen beim Laufen), sondern macht die Jacke auch zu einem netten Reisebegleiter in regnerisch-warmen Gebieten (ich hatte die Jacke beim Backpacking in Süd-Ost-Asien dabei). Die Farbe der Jacke ist sehr grell, fällt sehr gut auf und die ganze Jacke reflektiert ein ganz kleines bisschen, wenn Sie angestrahlt wird - ideal bei Dunkelheit - zusätzliche Reflektoren vermisse ich nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2014
...auch bei Wolkenbruch dringt kein Wasser durch die Reißverschlüsse an den Ärmeln. Allerdings hat Fa. Gore seltsame Vorstellungen bei den Größenangaben: die Jacke ist bei nominell XXL allenfalls XL.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2014
Die Jacke ist für typische Läuferstaturen konzipiert. Drahtig und sehr schlank. XXL fällt sehr schmal und eng aus. Besser eine Nummer größer kaufen, wenn man nicht von schmaler Statur ist.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2016
Die Jacke entspricht genau der Beschreibung, sie ist angenehm leicht, jedoch zu klein. Ich habe vorm Kauf die Bewertungen gelesen und habe dadurch schon eine Nummer größer bestellt (XL). Das Zurücksenden verlief ohne Probleme, nur schade dass die Größe XXL eine so lange Lieferzeit hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

84,95 €-163,80 €
88,49 €-207,48 €
100,29 €-218,40 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)