find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Februar 2013
Ich habe von einer HDMI-Quelle (TV-Receiver) ein 10 Meter langes HDMI-Kabel in einen anderen Raum mit einem LED-TV-Gerät gelegt. Leider konnte ich bislang den Receiver nicht bedienen.
Funklösungen (Marmitek) waren nur bedingt verwendungsfähig, da sehr anfällig.
Nachdem ich duch Zufall diesen IR-Injektor bei Amazon gesehen habe, habe ich das Teil gekauft und ausprobiert.
Lieferung war innerhalb einer Woche erledigt - also O. K.
Die beiden Stecker machen nur einen bedingt guten Qualitätseindruck, die IR- Empfänger und Sender dagegen schon (ist zwar widersprüchlich, entspricht aber meinen Empfinden). Als Bedienungsanleitung ist nur eine französch- und englichsprachige Version beigefügt. Das ist schade und begründet mit dem Qualitätseindruck der Stecker den von mir vergebenen Punktabzug.
Der Anschluss an sich ist super einfach. Die Funktion ist schlicht gesagt hervorragend. Nichts im Vergleich zu Funksystemen!
Das Gerät macht genau das, was es soll.
33 Kommentare| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2013
Da kauft man einen 5cm dicken Fernseher und muss ihn 10cm weit von der Wand weg aufhängen..... ODER man kauft einfach alle Kabel mit Winkelstecker oder bedient sich einiger Adapter.

Für mein Empfinden zählt jeder Zentimeter. Es gibt Halterungen, die nur 14mm auftragen - und die wollen nur ungern verloren gehen. Dieser Adapter ist der beste, den ich gefunden habe. Er hat einen perfekten Sitz, da wackelt nichts. Das Signal wird ausnahmslos perfekt übertragen. Auch FullHD-Signale kommen perfekt an.

Er trägt sehr wenig auf. Nur ca. 20mm steht er aus der Buchse am Fernseher heraus. Ohne diesen Stecker sind es mindestens 60mm, die das Kabel aus dem Fernseher herausragt.

Besser geht es nicht! Kaufen!
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2012
Habe mir diese Kabel gekauft und muss sagen kann kein Manko entdecken. Verwende es in meinem Heimkino mit LCD und denke das das Bild, zu vorher 2m abstand, nicht schlechter oder Besser geworden ist. Habe keine Aussetzer noch sonst was feststellen können. Die Steifigkeit ist etwas gewöhnungsbedürftig. Für mich Top !
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2012
Hallo liebe Leser/Interessenten, ich habe bisher immer teurere Kabel von Oehlbach, Clicktronic und anderen Firmen verwendet, nach dem Motto je länger das Kabel - desto besser muß es sein, was meiner Meinung und persönlichen Erfahrung nach auch vollkommen stimmt.
Nun habe ich nach meinem Umzug nur noch 2m lange Kabel benötigt und habe mir vier dieser Kabel bestellt und kann sagen, dass sie einwandfrei funtionieren und sowas von flexibel sind, dass es mir richtig Spaß gemacht hat alles neu zu verkabeln. Ich besitze einen Denon BD3800 Blu Ray Player, Technisat Digit ISIO S1 und einen Philips Blu Ray Player BDP 7600 als Zuspieler - der Fernseher hängt an der Wand.
Das habe ich jetzt nur erwähnt, damit "Ihr" merkt, dass ich schon Wert auf Qualität lege. Das Kabel ist zu dem Preis absolute Spitze!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2016
Habe die HDMI Kabel jetzt seit 31 Dezember 2015 und muß sagen "Einwandfreie Kabel" Super Bildqualität,Verarbeitung (leider ist das Chrom vorne am Stecker nur Plastik und nicht aus Metall) aber ansonsten gibt es nichts zu meckern. Die Dreh und Schwenkbaren Stecker sind Super und die Kabel sind super Flexibel da sie nicht so dick sind
Besonders wenn man wie bei mir Schwer zugängliche Stellen hat. Top Kaufempfehlung. Kann sie nur Weiterempfehlen!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2015
ich benutze den injektor um meinen sat receiver im wohnzimmer vom schlafzimmer aus bedienen zu können.
die einrichtung ist wirklich einfach, es gilt jedoch etwas zu bedenken das sich durch die fotos nicht erschließt: damit das ganze funktioniert muss man noch einen sender, der auf den fotos nicht zu sehen ist, und einen ermpfänger installieren.
d.h. ein kabel mit dem IR-sender muss irgendwie vor dem satreceiver angebracht werden ohne, dass das optisch allzu störend wirkt.
wenn dies kein problem ist bekommt man ein sehr gut funktionierendes system. einen punkt abzug gibt es dafür, dass man im vorweg nicht auf die kabel und sender aufmerksam gemacht wird.
ein foto vom sender anbei.
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2015
Die Adapter sind von guter Qualität, sitzen fest ohne Spiel. Mein Sat-Receiver lässt sich, bis auf eine Ausnahme, ausgezeichnet steuern. Die Ausnahme: sobald ich meinen Receiver mit der Fernsteuerung ausschalte ist ein Einschalten über den Adapter nicht mehr möglich. Auch wenn das für mich nicht weiter störend ist und der Support sehr bemüht, wenn auch vergeblich, versucht hat mein Problem zu beheben - 1 Stern Abzug. Erwähnen möchte ich ausserdem noch, dass es zwischen der angeschlossenen IR Einheit und weiteren HDMI Anschlüssen ein Platzproblem geben kann.

Update:
Habe mir eine neue Fernsteuerung gekauft (Logitech Harmony 650). Mit dieser lässt sich mein Sat-Receiver nach dem Ausschalten auch wieder einschalten. Mein Problem lag wohl an der originalen Fernsteuerung des Receivers und nicht am Adapter. Daher für mich nun 5* für dieses Produkt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2013
Habe Medienabspieler in einem anderen Raum als den Fernseher und habe die mit HDMI Kabel (mit Ligawo ® HDMI Extender 30m mit festen HDMI Kabeln) verbunden. ueber diese Injektoren speise ich am Fernseher das IR Signal ein um den Medienplayer dann fernzubedienen. Funktioniert prima.

Wenn Sie wie ich einen HDMI extender verwenden, auf jeden Fall kontrollieren, dass die CEC Leitung verlaengert wird, darueber wird das IR Signal vom Cablesson geleitet. Ich hatte seinerzeit nur Extender wie den von Ligawo gefunden, die das mit zwei Patchkabeln machen.
44 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2012
Ich habe mir ein Heimkino gebaut und brauchte da ein genau 8 meter langes hdmi Kabel vom Beamer zum Player und kann nur bestätigen, dass die Qualität top ist! Der Mantel ist recht dick und stabil, da muss man keine Angst haben, dass es kaputt geht, wenn man es durch die Wand zieht!!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2013
Nach gewohnt zuverlässiger und rascher Lieferung war die Installation schnell gemacht. Die Stecker für Sender und Empfänger sind entsprechend beschriftet. Bei meinem gewünschten Einsatzzweck sollen Sat-Receiver und AV-Verstärker in einem Gartenhaus von außen bedient werden. Die Geräte beschicken einen Beamer, der eine am Gartenhaus angebrachte Leinwand bedient. Dazwischen hängt ein 15m HDMI Kabel. Und das wäre dann wohl die Einschränkung. 15 Meter sind offenbar zu lang. Kein Bild, kein Ton, keine Steuerung möglich. Also testweise Umbau auf das 3 Meter Kabel zwischen Sat-Receiver und AV-Center - und schon läuft alles zuverlässig und wie gewünscht. Da zum Glück die Anschlusskabel der kleinen IR-Empfänger lang genug ausgelegt sind, konnte ich den Empfänger zumindest nach außen verlegen und nun so alles bequem vorm Gartenhaus steuern.

Angenehm im Vergleich zu anderen IR-Verlängerungen - keine extra Stromversorgung von Sender und Empfänger erforderlich. Einfach dazwischen stecken und es läuft. Die Stromspeisung erfolgt über die HDMI-Buchse. Daher, wie schon in einer anderen Rezension beschrieben, ist es richtig, dass bei ausgeschaltetem Gerät auch kein z.B. Einschaltbefehl gesendet werden kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)