Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Januar 2009
F.F.Bruce machte einmal die aufschlussreiche Feststellung, dass die Briefe des Paulus zu Lesen in etwa so ist, als ob man die eine Seite eines Telefongesprächs mithört. Viola nun rekonstruiert die andere Hälfte.

Anfangs war ich etwas skeptisch - aber "The untold Story" hat alle Erwartungen weit übertroffen.
Viola geht mit dem Anspruch an den Start, ein tieferes Verständnis der neutestamentlichen Briefe und der Geschichte der ersten Gemeinde zu ermöglichen. Ich denke, er hat sein Ziel erreicht!

Wann wurde der 1.Korintherbrief geschrieben? In welcher Situation war die Gemeinde in Korinth, was will Paulus den Empfängern vermitteln?
Diese und ähnliche Fragen sind für ein ganzheitliches Textverständnis lebenswichtig - leider gibt es bisher kaum Material darüber.

Ein weiteres Problem der neuzeitlichen Bibelauslegung ist ein "Scheuklappen"-Ansatz, der einzelne Verse leicht aus dem Zusammenhang reißt und zu unausgewogenen Ergebnissen führt. Viola spricht hier von der "Cut&Paste"-Methode, die sich die einzelnen Verse nach Gusto zusammensucht und mit der sich im Prinzip fast jede Sonderlehre begründen lässt.
Auch hier kann das Wissen um den historischen Hintergrund viele Fehler vermeiden helfen.

Viola arbeitet sich chronologisch durch die Geschichte der Gemeinde, vor allem an der Apostelgeschichte entlang. Dabei bettet er umfassende Hintergrundinformationen über die jeweiligen Schauplätze ein (Gesellschaft, Politik, Religion...) und zeigt dadurch die Geschichte der frühen Christenheit so authentisch wie möglich auf.

An den entsprechenden Stellen wird jeweils auf die NT-Briefe, ihren Anlass und ihre Wirkung (soweit bekannt) eingegangen.
Auch wenn Viola sehr wenige Bibelstellen im Wortlaut zitiert, ermutigt er ständig zum parallelen Mitlesen in der Bibel, so dass Bibeltext und Buch sich ständig gegenseitig ergänzen.

Wo in der "herkömmlichen" Methodik oft große Verständnislücken klaffen, fügen sich die Puzzlestücke bei "The untold Story" fast von selbst zusammen und ergeben ein umfassendes, lebendiges und großartiges Bild der ersten 40+ Jahre der biblischen Gemeinde.

Eine herausragende Fähigkeit des Autors ist es dabei, kaum beachtete Aussagen v.a. aus den einzelnen Briefen und der Apostelgeschichte zu finden und zusammenzutragen, dadurch scheinbare "Lücken" füllen und das historische Bild vervollständigen (beispielsweise ist wenig bekannt, dass Paulus in Ephesus über längere Zeit Mitarbeiter ausbildete und anschließend mindestens neun bereits aus anderen Briefen namentlich bekannte Arbeiter nach Rom sandte, um dort die Gemeinde zu gründen, an die er später seinen Römerbrief schreiben wird).

Jedes Kapitel wird durch umfangreiche Anmerkungen ergänzt, die vor allem aus Quellenangaben aus der Bibel und kurzen Ergänzungen aus der anerkannten Geschichte bestehen und etwa ein Fünftel des Seiten-Umfangs ausmachen.

Der Autor liest manchmal auch "zwischen den Zeilen" und rekonstruiert die Situation der jeweiligen Gemeinde aus den anderweitig bekannten Fakten und den Antworten v.a. des Paulus in den Briefen, welche oft konkrete Fragen der Empfänger aufgreifen. Hier muss sich Viola wohl oder übel auch stellenweise auf Spekulationen einlassen, die er aber deutlich kennzeichnet und sich dabei so dicht wie möglich an den bekannten Fakten orientiert.

Fazit: dieses Buch war schon lange überfällig!
Leider gibt es bisher nur die englische Originalausgabe, deren Vorgänger "From Nazareth to Patmos" übrigens im Rohentwurf auch im Internet online verfügbar ist ([...]%20NAZARETH%20TO%20PATMOS%5B1%5D.pdf) - es wird Zeit, dass "The untold Story" auch in deutscher Sprache erscheint!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)