Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



am 9. September 2012
habe mir das Tele passend zur NX1000 bestellt :) Natürlich wiegt das Tele mehr als die Cam selbst, liegt aber gut in der Hand und macht dank Stabilisierung (die ohne zutun sofort erkannt wird) verwackelungsfreie Bilder! Selbst die Möglichkeit auf 2-fach digital zu zoomen via i-function am Objektiv macht noch prima Schnappschüsse :) ich kann es nur empfehlen, wirkt keinesfalls billig oder wackelig, alles ist stabil und erfüllt voll und ganz seinen Zweck!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2011
Habe das Objektiv heute erhalten. Der erste Eindruck: es ist ein sehr wertiges Objektiv, gut gängiger Zoom, Zoomring gummibeschichtet, Metallbajonett. Ich verwende es an meiner NX11. Das relativ hohe Gewicht des Objektives macht mit dem Body zusammen 880 Gramm. Da sind wir mit dem Gewicht bereits im Spiegelreflexbereich. Beispielsweise wiegt die Olympus E-620 mit einem Zuiko Digital 40-150 Objektiv 823 Gramm. Das Olympusobjemtiv entspricht in Lichtstärke und Zoombereich dem Samsungobjektiv. Ich betone das deshalb, weil ich mir die Samsung NX11 als Reisekamera zugelegt habe in der Hoffnung, Gewicht zu sparen. Ich habe Probeaufnahmen von allen Brennweiten gemacht und war mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Verglichen habe ich die Aufnahmen mit denen des Olympus-Objektives, das bekanntlich ein sehr gutes Kitobjektiv ist. Die Ergebnisse waren gleichwertig. Mit der neuen i-Funktion kann ich persönlich wenig anfangen, zumal der Objektivring nicht fix programmierbar ist. Für mich ist das Samsung T59299IB eine klare Kaufempfehlung
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2011
Ich verwende das Objektiv an der NX 100, es ist schon ein wenig Gewöhnungsbedürftig, an einer quasi Kompaktkamera so einen 'Brocken' dranzuhaben (das Objektiv ist eigentlich recht klein, sieht an der 'Kleinen' aber recht mächtig aus). Aber die Fotos, die es zaubert sind wirklich gut. Scharf, detailreicht, Farben werden natürlich wiedergegeben, der Stabilisator macht seine Arbeit gut. Die Verarbeitung ist klasse; nicht hakt oder geht zu leicht, es ist griffig und gut zu bedienen. Ich kann es ohne schlechtem Gewissen weiterempfehlen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2014
Nicht nur die Tests der Fachmagazine, sondern auch der Praxiseinsatz zeigt aus meiner Sicht, dass dieses Objektiv vom Preis-Leistungs-Verhältnis her in Bezug auf die Bildqualität absolut top ist, auch im Vergleich zur Konkurrenz. Die kleinsten Telezoom-Objektive anderer Systemkameras in diesem Brennweitenbereich sind nur 2-3 cm kürzer. Ich selbst hatte zwar Sorgen wegen der resultierenden Größe der Kamera - mit Objektiv ca. 13 cm lang - aber im Praxiseinsatz stellte sich heraus, dass ich damit überhaupt kein Problem habe.

Manche Rezensenten bemängeln die Qualität des Autofokus-Schalters, ich selbst hatte bislang bei keinem der Samsung-Objektive irgendwelche Schäden.

Insgesamt kann ich das Objektiv empfehlen. Das 18-200 mm hat im Vergleich laut Tests eine etwas schlechtere Bildqualität, vor allem im Telebereich. Diese fällt mir subjektiv bei realen Fotos aber nicht auf, dafür entfällt der Objektivwechsel und der Autofokus ist leiser und schneller (für Videos optimal). Preis und Gewicht sind allerdings deutlich höher, es hat alles seine Vor- und Nachteile.

Fazit: Wer mit dem Objektivwechsel gut leben kann, ist mit dem Kit-Objektiv und diesem hier in Kombination sehr gut bedient. Bei schlechten Lichtverhältnissen muss man ohnehin auf andere Objektive ausweichen. Fünf Sterne gäbe es, wenn der Autofokus leiser und im Telebereich noch schneller wäre, viereinhalb zu vergeben ist nicht möglich.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2011
Das T50200 ist für mich die ideale Ergänzung zum Kit-Objektiv. Alles macht einen sehr stabilen Eindruck und die Bildqualität ist sehenswert. Siehe Beispielfotos aus dem Zoo Hannover. Sicher könnte die Lichtstärke besser sein, aber in der Preisklasse ist das nicht zu erwarten. Die Einstellungen gehen leicht von der Hand. Sehr gut ist der Anschluss aus Metall. Würde ich mir beim Kit-Objektiv auch wünschen. Der Kauf ist zu empfehlen!
review image review image review image
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2013
Viele Vor- und Nachteile sind ja schon genannt worden, deswegen möchte ich nur kurz erwähnen, dass die gemachten Bilder und die Bedienbarkeit auf mich als Laien einen guten Eindruck machen.

Mein Objektiv hat nur einen Nachteil:
Der Umschalter für MF/AF ist recht filigran gearbeitet. Diese Schalter ist mir bereits 2x gebrochen.
Wo ich beim ersten Mal noch leichte Zweifel hatte, ob ich nicht vielleicht doch ein kleines bisschen unachtsam war, konnte ich beim 2. Mal genau mitverfolgen, wie mir bei der Bedienung der Schalter zerbrach. Und ich bin kein Grobmotoriker.
("Zerbrach" = wortwörtlich gemeint. Der Kunststoffschieber ist in der Mitte gebrochen.)

Der Schiebeschalter ist aus Kunststoff und von unten (innen) mit einer kleinen Schraube befestigt.
Ich weiß nicht, ob der Durchmesser der Schraube evtl. eine Haaresbreite zu groß ist oder der Kunststoff einfach in diesem Bereich nicht dickwandig genug ist.

Das Objektiv wurde vor und seit der ersten Reparatur für vielleicht 20 Bilder genutzt und die ganze Zeit in der mitgelieferten Hülle in einer gepolsterten Fototasche gelagert.
Zur Zeit warte ich auf die Rücksendung aus der 2. Reparatur.

Hab allerdings im Netz keine ähnlichen Fälle gefunden.

Korrektur/Nachtrag: Doch, sogar bei Amazon (engl.), finden sich Berichte/Bewertungen zu zerbrochenen MF/AF-Schaltern.
44 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2013
Ich hatte mir das Samsung Tele 50/200 F 4-5,6 ED OIS für meine NX 1000 bestellt. Ich kann mich den guten Bewertungen der anderen nur anschließen... Es liefert tolle und scharfe Fotos.!! Auch ist eine schnelle manuelle Fokussierung möglich... Einzig die Lichtstärke der Linse könnte etwas höher sein...Eine wertige Verarbeitung des Objektivs und die gute Haptik ergänzen sich. Ein Lederbeutel , ein Objektiv und Rückendeckel sowie eine Sonnenblende sind mit im Lieferumfang enthalten.Für die schnelle Lieferung von Amazon, sowie die gute Verpackung gebe ich fünf Sterne. Mit diesem Objektiv wird ein großer Brennweitenbereich abgedeckt und macht Die Samsung NX 1000 noch vielseitiger einsetzbar. Durch dieses Objektiv wird das Kamerabody auch nicht zu schwer. Von mir daher eine klare Kaufempfehlung.
review image review image
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2013
ich besitze die samsung nx 1000 und habe mir dieses tele gekauft,ich kann nur sagen perfekt für fotos und filme bei 200m perfekt scharfes bild auch zum filmen hammer gut.
ich habe einen 1800 euro camcorder bei diesen camcorder sind die filme nicht so scharf wie bei diesen objektiv.das muss wohl am grossen samsung bildsensor liegen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2012
...soll ja vorkommen. Jedenfalls bin ich froh, dass ich im Urlaub keine Bilder mit dieser Optik gemacht habe, auf die ich nicht verzichten könnte. Ich habe diese Optik an einer NX20 verwendet, offensichtlich muss hier Samsung nachlegen, denn an den 14 MP-lern scheint die Optik ja gut zu funktionieren, wie man hier so ließt. Bis Brennweite 150mm sind brauchbare Aufnahmen bei Blende 8 entstanden. Offenblende ist bei keiner Brennweite brauchbar. Ab ca. 150mm baut die Auflösung rapide ab, bei 200mm sind mir selbst unter besten Bedingungen keine brauchbaren Aufnahmen gelungen - alles irgendwie stumpf und flach. Aufgrund der sonst guten Rezensionen werde ich mir noch ein anderes Exemplar besorgen, vielleicht habe ich ja ein "Montagsexemplar".
33 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2012
Ziemlich gut Bildqualität bis zu 150 mm obwohl nicht superscharf. Bei 200 mm aber sind die Bilder immer etwas unscharf. Ich bin kein Profi, aber mein gefühl ist dass dem Objektiv gut für den Preis ist (gibt auch Spaß zu nützten!), aber erlaubt man nicht wichlich weit einzuzoomen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)