find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
7
4,1 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:13,44 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Dezember 2011
Wem die neue NICKELBACK CD "Here & Now" zu wenig ist, jedoch auf den gleichen musikalischen Stil steht, der sollte sich die neue CD der Formation THEORY OF A DEADMAN "The Truth is ..." zulegen. Qualitativ noch eine gewaltigere Steigerung zur neuen Veröffentlichung von NICKELBACK; der JAPANRELEASE ist jedoch eine leichte Mogelpackung: 6 der 7! Bonustitel befinden sich schon auf dem Europeanspecialrelease, jedoch auf Digi!!. Japan ein wirklicher Bonus mehr: Gentleman (Acoustic!) und natürlich JEWELCASE!!.
Insgesamt die gesamte CD ein musikalischer Wahnsinn, für mich ein Higlight des Jahres 2011. Leider einzelene Songs nur in der Spiellänge von Singleformaten.
Also alle Anhänger Richtung "NICKELBACK" zuschlagen!-es lohnt sich!!.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2011
Lange haben wir gewartet auf das neue Album von Theory of a Deadman. Fast schon mit ein wenig Angst, dass das Album nicht an das Vorgängeralbum "Scars & Souvenirs" anknüpfen kann, haben wir dem Album entgegengefiebert.
Die Angst war unberechtigt! Die Scheibe rockt! Wahnsinn! Vielen Dank für dieses tolle Album und bei der nächsten Deutschlandtour sind wir auch wieder dabei!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2016
Meiner Meinung nach ist es nicht so gut wie der Vorgänger Scars and Souveniers, aber es ist auf jeden Fall typisch für TOAD.
Funsongs wie Lowlife, in denen Tyler Conolly zeigt, dass er sehr viel Humor beim schreiben hat, herzzerreisende Balladen wie Hurricane und etwas agressivere Lieder wie Drag me to hell bilden das Album. Ernste Lieder wie We were men zeigen, dass Tyler auch ernst sein kann.
Insgesamt ist mir das Album etwas zu soft, was das darauffolgende Album völlig wettmacht.
TOAD bringen mich häufig zum Lachen, schon allein wenn Tyler in What was i thinking wirklich singt: "Tyler what were you thinking!" Lowlife ist sowieso sehr amüsant. Wer Tylers Kopfstimme nicht mag, der sollte sich das darauffolgende Album Savages anhören, das völlig anders ist, als alle anderen TOAD Alben ist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2016
Die neuen LPs sind im Vergleich zu den Alten VIIIEEEEL BESSER!
Im Gegensatz zu CDs hört man auf diesen LPs einfach ALLES.
Wer TOAD mag und einen Plattenspieler besitzt, sollte sich diese LP zulegen! :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2014
Die Bestellung verlief ohne Probleme. Top Qualität. Ich kann den Service nur weiterempfehlen. Downloaden via Amazonmusik. Verlief alles ohne Probleme
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2011
Schade, dass das Album nach dem mit Abstand schwächsten (geradezu peinlichen) Song des Albums auch noch benannt ist: The truth is...

Trotzdem darf man sich davon nicht täuschen lassen, denn das das Album "rockt" schon, wenn auch leider einige deutlich abfallende Stücken enthalten sind.

Positiv: Die Richtung - straighter ehrlicher harter Rock bleibt erhalten.
So enthält das Album neben ein einigen starken Stücken sogar auch einen potentiellen Klassiker "Hurricane" - dafür auch einen Extrapunkt = "vier Sterne plus". Insofern fällt auch leichter immerhin drei recht schwache Songs zu verkraften.

Zu den Songs:

Klassiker!!!: Hurricane
Stark: Love ist hell; We were men
Gut: Lowlife; Bitch came back; Head above water;Brag me to hell; Gentleman; What was I thinking
Schwach/belanglos: Out of My head; Easy to love you
Peinlich: The truth is...

Fazit: Für Fans ein sicherer Tipp (vor allem mit der "Skip"-Taste ;-)), für Einsteiger nur bedingt zu empfehlen - lieber "Gasoline" kaufen!
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2011
Enttäuschend!!! Der eine Stern ist für "drag me to hell", der Rest der CD ist nur noch peinlich und klingt teilweise wie eine Mischung aus Kid Rock und Nickelback. Belanglose, aufgemotzte Gute-Laune-Musik.
Da hör ich mir lieber die alten Scheiben an.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,83 €
13,99 €
15,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken