find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. April 2009
...verspricht das Buch und das ist nicht zu viel! Auch diesen dritten Teil habe ich geradezu aufgesogen. Die Charaktäre werden hier immmer vielschichtiger und die Handlung noch etwas abwechslungsreicher.
Fans der Lovestory zwischen Bella und Edward kommen hier nicht zu kurz und Jacob schafft es kurzweilig immer mal wieder auf die Unbeliebtheitsskala. Auch die Wendung, als Bella plötzlich sich und ihm ihre Gefühle eingesteht und dies auch noch mit einem leidenschaftlichen Kuß besiegelt, war für mich eigntlich absolut nicht vorhersehbar.
An Edwards Stelle hat es mir dafür das Herz gebrochen und viele Seiten lang konnte ich mich damit einfach nicht abfinden. Nur gut daß dieses ganze Dilemma sich im vierten Band gegen Ende wieder aufklärt und sich somit relativiert...
Alles in Allem finde ich auch dieses Buch (wie schon seine beiden Vorgänger) mehr als nur gelungen und der Suchtfaktor ist mal wieder überwältigend hoch. Herzschmerz, Liebelei, eine Bedrohung und viel Fantasie sind die Kombi, die das Herz des Biss-Fans höher schlagen läßt!
Prima fand ich übrigens auch die Werwölfe besser kennen zu lernen, die ja stetig immer mehr werden, weil dies der Geschichte einen frischen Aspekt dazu gibt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 26. März 2008
In Band 3 geht es gefühlsmäßig ziemlich drunter und drüber. Aber das ist gut so, ich fand es sehr spannend zu lesen. Man wusste ja nie, was als nächstes kommen würde.

Die Hintergrundgeschichte läuft sehr gut mit und ich finde den Aufbau des Buches sehr gut gelungen. Nun nur ein kurzer Kommentar zu der Dreiecksmisere: Ich bin ja ein absoluter Edward Fan, mag aber Jacob auch sehr gerne. Nur finde ich ihn manchmal etwas ungestüm und noch zu jung (im Vergleich zu Edward). Deshalb habe ich auch Verständnis für den Zweispalt, in welchem Bella steckt. Sie nervte mich zwar auch manchmal mit ihrem ewigen Hin und Her. Aber ich finde es nicht so schlimm, dass sie zum Ende des Buches doch beide liebt. Sie liebt sie auf unterschiedliche Art und Weise.

Und für mich zählt dann nur, dass sie bei Edward bleibt. Es ist doch nur allzu menschlich, was hier beschrieben wird. Man ist sich oft seiner Gefühle nicht mehr sicher und ist verwirrt - so wie eben Bella.

Und bei dem, was Bella in Band 2 durchgemacht hat, kann man es doch eigentlich gut nachvollziehen. Einfach so kann sie Jacob auch nicht aus ihrem Leben streichen.

Ich denke, diese Dreiecksbeziehung ist auch mehr der Hauptkern des Buches. Die Autorin beschreibt ja sehr gut die Gefühle der einzelnen Betroffenen und was am Schluss dabei raus kommt, na ja........ das kommt drauf an, ob man mehr zu Jacob oder Edward steht. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie es in Band 4 weitergeht
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2009
Bella und Eward... endlich wieder vereint... doch da ist noch Jacob, der Bella vor Augen führen will, dass sie auch Gefühle für ihn hat..
Sie hat somit eine Wahl.. sie könnte auch als Mensch eine Zukunft mit ihm haben, wenn sie das wollen würde. Und so befindet sich Bella unbewußt im Zwiespalt der Gefühle. Sie liebt ihren Edward.. und möchte dennoch ihren besten Freund nicht verlieren.
Nebenbei quasi wird Seattle von einer seltsamen Mordserie erschüttert.. bald ist klar, dass Vampire am Werk sind. Aber wer und wieso?? Davon ab ist ja da auch immer noch Victoria, die Rache geschworen hat..
Spannend.. gar keine Frage.. aber irgendwann zieht sich in meinen Augen die Handlung ein bißchen. Man wartet dann wirklich drauf, dass der Showdown statt findet.. dass Victoria endlich auftaucht.. das endlich geklärt ist, wem Bella's Herz gehört.
Ich freue mich schon auf den vierten Band.. und bin gespannt, ob Bella dann nach der Hochzeit endlich ein Vampir wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2013
Ich glaub kaum, dass darüber noch großartig was zu schreiben ist.

Es ist eben eine Fantasy Reihe, die sich um die Liebe zwischen einem Vampir und einer jungen Frau dreht, den daraus resultierenden Verwicklungen und Problemen.

Da es wohl kaum jemanden gibt, der von Bella und Edward noch nichts gehört hat will ich jetzt auch nicht viel mehr schreiben.

Abschließend möcht ich nur sagen, dass ich obwohl ich anfangs doch skeptisch war (und es aufgrund des "Hypes" gar nicht lesen wollte) doch von der Geschichte gefangen genommen wurde!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2017
wollte alle 4 teile holen als dickes buch.
stattdessen sind es a4 bücher die filmausschnitte zeigen und ein bisschen text jeweils auf den seiten die das gesehen erklären mit Passagen aus den originalbüchern
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2015
Toller Roman. Ich hab erst die Filme gesehen und hab erst vor ein paar Monaten angefangen die Bücher von meiner Cousine ausgeliehen. Die Bücher sind 1000 mal besser als die Filme und es macht überhaupt nichts, wenn man die Filme kennt. Es wird dann nur noch besser. Die Filme guck ich schon gar nicht mehr. Ich lese nur noch die Bücher, und das wirklich oft. Eins der Nücher liegt immer gerade auf dem Nachttisch und wird gelesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2017
Verpackung ist sehr gut, das Buch war nicht beschädigt. Ich habe die Twilight-Reihe schon seit Jahren nur als Taschenbuch und jetzt hole ich mir nach und nach den Festeinband, da es ja doch noch etwas mehr kostet obwohl die Twilight - Reihe schon einige Jahre alt sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 13. April 2009
Edward ist zurück, gerettet vor dem mächtigen Volturi Vampir-Zirkel von seiner Bella.
Bella, die in der Abwesenheit von Edward ein tiefes Freundschaftsband zu Jacob geknüpft hat, muß damit zurechtkommen dass Jacob noch viel mehr als Freundschaft möchte.

Mir hat Band 3 nicht ganz so gut gefallen, wie die ersten beiden Bücher, die ich wirklich hervorragend fand. Für mich war es einfach ein Zwischenteil, mit einigen Erklärungen die dann letztendlich zum Finale im 4. und letzten Teil führen.
Nichtsdestotrotz habe ich das Buch wie auch die Vorgänger sehr gerne gelesen, die Faszination der Geschichte von Bella + Edward ist einfach magisch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2010
Habe dieses Buch für meine Nichte gekauft und mir es mit ihr angesehen.
Das Buch zum Film ist interessant gemacht und gibt Hintergrundinfos.
Selbst mein Mann der sich dafür gar nicht interessiert fand das Buch interessant weil sich auch Bilder wieder finden, in denen man sehen kann wie sie verschiedene Szenen dar gestellt haben.
Sicherlich ist das Buch eher für Twilight Fans geeignet, aber ein Blick auch als Nicht-Fan lohnt sich hier wirklich.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2009
Ich habe nun alle Bücher gelesen und muss sagen, dass dieser Teil mir am wenigsten in Erinnerung geblieben ist.
Ich empfinde diesen Teil als Lückenfüller - Übergang zwischen Band 2 und 4.
Dennoch war es spannend zu lesen und hat Spass gemacht.
An den tollen zweiten Band reicht es jedoch nicht an. Für mich ist dieser Band der schlechteste und langweiligste - wenn man überhaupt von "schlechteste" reden kann, denn alle Twilight Bücher waren wirklich super zu lesen und interessant. Ich bin von Twilight nach wie vor total begeistert und kann alle Bände mit bestem Gewissen empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken