Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
24
4,5 von 5 Sternen
C Primer Plus
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:38,07 €


am 12. Februar 2016
Das Buch C Primer Plus wurde mir empfohlen, weil ich auf der Suche nach einem passenden Buch war, da ich mich nach mehrjähriger Pause wieder intensiver mit C beschäftigen wollte. C wird dem Leser hier von den Grundlagen bis ins Detail näher gebracht.
Jedes Kapitel wird am Ende noch einmal zusammen gefasst und dem Leser werden Fragen bzw. Aufgaben gestellt, um das Gelesene zu verfestigen. Auch kompliziertere Dinge - die mir während des Studiums oft nicht von Anfang an klar waren - werden ausgiebig erläutert und sind gut nachzuvollziehen.
Auch, oder vielmehr gerade weil das Buch in englischer Sprache verfasst wurde, ist es leicht verständlich. Viele Beispiele und auch die online verfügbaren Quelltexte tragen hierzu bei. Verwendete Begriffe wären ohnehin die gleichen in deutscher Sprache.
Ich habe in der Vergangenheit auch bereits deutsche Bücher über C gelesen und muss sagen, dass das englische Buch C Primer Plus mir mehr geholfen hat. Würde mir also jemals die Frage gestellt, welches Buch ich empfehlen könne, wäre es klar C Primer Plus.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2017
Meiner Meinung nach ein sehr gutes Buch für Einsteiger.
In jedem Kapitel befinden sich am Ende Fragen (Lösungen am Ende des Buchs) und Programmieraufgaben, die sich mit dem Inhalt des jeweiligen Kapitels und eigenen Überlegungen auch lösen lassen.

Der Aufbau ist didaktisch sinnvoll. Nicht jedes Thema wird in einem Kapitel voll ausgebreitet, sondern häppchenweise über mehrere Kapitel serviert.
Eine gehörige Portion Eigeninitiative ist bei solchen Themen aber natürlich auch gefragt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2014
Nachdem ich mich mit der iOS-Entwicklung befasst habe und in der Literatur dazu immer wieder den Hinweis erhielt, dass für ein tiefes Verständnis von dem, was in Objective-C (eine Obermenge von C) passiert, solide Grundkenntnisse in C sehr hilfreich sind, habe ich nach einem umfassenden Grundlagenwerk für C Ausschau gehalten. Durch einen Kommentar zu einer Rezension eines anderen Buches erhielt ich den Hinweis auf den C Primer Plus. Ich bin Wirtschaftsinformatiker und habe entsprechende Vorkenntnisse in der Programmierung.

Die reichlich 1000 Seiten lesen sich sehr angenehm und flüssig. Der Autor stellt alle wesentlichen Sprachelemente vor, zeigt dabei die Unterschiede zwischen den verschiedenen C-Standards auf, gibt überschaubare Beispiele und stellt immer wieder Bezüge zwischen den einzelnen Konzepten her. Wichtige oder auf Anhieb etwas schwer verdauliche Kost wird oftmals an anderen Stellen aufgegriffen und aus einem ergänzenden Blickwinkel erläutert. Ergebnis ist, dass ich zumindest subjektiv der Ansicht bin, fast alles verstanden zu haben, was in dem Buch vermittelt werden sollte. In den letzten Kapiteln des Buches wird noch etwas auf gängige Programmiertechniken eingegangen (Listen, Suchbäume etc.) und im Anhang auf weiterführende dazu Literatur verwiesen.

Fazit: Ich habe selten ein so ausgezeichnet durchstrukturiertes und didaktisch aufbereitetes Fachbuch gelesen. Insgesamt eine sehr runde Sache. Ich kann es nur wärmstens empfehlen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2017
The book is well suited for any beginner who wants to thoroughly learn C++ and object oriented programming. Even though it takes the author more than a thousand pages to discuss the most important concepts, it is an easy and pleasant read and definitely worthwile.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2006
Mit Hilfe dieses Buches sollte es jedem gelingen einen guten und vor allem umfassenden Einstieg in die Programmiersprache C++ zu erlangen. Schwierige Themen werden dabei an markanten Beispielen gut erklärt.
Lediglich der Einstieg in einem späteren Kapitel fällt schwer, da die Beispiele oft aufeinander aufbauen - ist aber auch kaum anders zu lösen!.
Rundum sehr empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2003
I grew up on BASIC for Dartmouth to Microsoft and CB80; I have gone through various languages such as Pascal, Visual BASIC and Lisp. Much of the old code is spaghetti (which adds a layer of security through obscurity). In an effort to clean it up a modular design was added and the use of "goto" (still in the C language) was discouraged. This made following the code clear and cut down on redundancy. Still C is the closest high level language to come close to assembly and works best through the use of pointers and addresses. Then the clutter reappears with C++ trying to imitate OOP and other fancy concepts. This slowed it down to no better than the original BASIC. The advantage in this book is that it is not cluttered with C++ that forces you to extrapolate the original C concepts when writing fast tight code for communications or large programs with limited resources.

C Primer Plus (5th Edition)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2013
I grew up on BASIC for Dartmouth to Microsoft and CB80; I have gone through various languages such as Pascal, Visual BASIC and Lisp. Much of the old code is spaghetti (which adds a layer of security through obscurity). In an effort to clean it up a modular design was added and the use of "goto" (still in the C language) was discouraged. This made following the code clear and cut down on redundancy. Still C is the closest high level language to come close to assembly and works best through the use of pointers and addresses. Then the clutter reappears with C++ trying to imitate OOP and other fancy concepts. This slowed it down to no better than the original BASIC. The advantage in this book is that it is not cluttered with C++ that forces you to extrapolate the original C concepts when writing fast tight code for communications or large programs with limited resources.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 1999
This book does have some typos, but overall I strongly praise the author's writing style which helped keep my interest and made me eager to learn more. I definitely agree with the review from Robert@MartensFamily.com .
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2014
Nachdem ich einige Bücher zu C++ gekauft und bearbeitet hatte, bin ich auf das Problem der Voraussetzungen gestoßen,
welche Vorkenntnisse nötig sind um sinnvoll damit zu arbeiten.
Das Buch C++ fiel mir durch sein Volumen und die positive Bewertung auf..
Der Schreibstil ist informativ und ausführlich in den Beispielen. Somit bildet das Buch eine informative Quelle um in die
Programmiersprache einzusteigen. Was mir weniger gefällt sind die Vergleiche mit anderen Programmiersprachen
oder älteren Version von C. Wer dazu keine Kenntnisse hat wird nur mit unnötigem Ballast bepackt.
Im Gesamten kenne ich kein besser verständliches Buch zu diesem Thema.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2015
Stephen Prata zeigt sich mir mit diesem Meisterwerk als einer der besten Fachbuch-Autoren der Welt. So klar, so verständlich, so liebevoll, so rund, so vollendet vom Anfang bis zum Ende - ich bin begeistert!

Einfach exzellent!

(Dieser Meilenstein hätte spätestens in seiner nächsten Auflage vollfarbigen Druck und Syntax-Highlighting verdient - dann würde ich gleich noch mal kaufen :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)