Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
120
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Oktober 2011
Dieses eBook bietet einen soliden Blick darüber, wie man sein eigenes eBook über Amazon verkaufen kann. Leider war ein Teil der Tipps auch recht trivial (z. B. Facebook, Twitter und Website benutzen oder den Buchtitel vor dem Einreichen nochmals überprüfen). Für diese Infos muss man sich sicherlich kein kostenpflichtiges eBook kaufen. Mir hat insgesamt der Tiefgang gefehlt, es gab keine Information, die mich überrascht hätte oder bei der mir ein Licht aufgegangen wäre.
Besonders mehr Hintergrund zu den steuerrechtlichen Aspekten hätte ich mir gewünscht.
Das eBook ist formal-stilistisch einwandfrei und geht als allererster Überblick in Ordnung.
1414 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2015
Über Literaturcafe.de wurde ich auf dieses E-Book aufmerksam. Besonders spannend fand (und finde) ich die Tatsache, dass der Autor auf der genannten Website die jeweiligen Verkaufszahlen einpflegt, sodass man sozusagen auch gleich hinter die (buchhalterischen) Kulissen schauen kann. Der Inhalt als solcher ist einfach nur klasse. Jeder, der sich für das Selfpublishing interessiert, ist hier sicherlich an der richtigen Stelle. Man spürt, dass der Autor nicht "einfach nur schnell" etwas eingetippt hat, sondern dass der Inhalt Hand und Fuß hat und tief reflektiert ist. Auch nach mehrmaligem Durcharbeiten kann ich diesem E-Book immer noch einige "neue" Informationen entnehmen :-).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2015
Wer die ersten Schritte als E-Book-Autor gehen möchte, ist gut beraten, das Buch von Tischer zu lesen. Es thematisiert Stolperfallen, gibt gute Ratschläge zur Vernetzung und zum Konvertieren des fertigen Buches, aber auch zu Tantiemen und Schreibprogrammen.
Hilfreich, verständlich geschrieben und umfasend. Ein weiteres Plus: Aktualisierungen bekommen Käufer gratis. Fünf Punkte!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Empfehlenswert für alle Neu-Autoren und diejenigen, die es werden wollen. Nebst den Grundlagen, die jedem Schreiberling bekannt sein sollten, aber trotzdem immer wieder in Erinnerung gerufen werden müssen (Abklärung der Rechte, Prüfung/Lektorat) sind besonders die Hilfestellungen zur korrekten Formatierung des Textes und die zahlreichen weiteren Tipps sehr wertvoll (z. B. dass ein Vorwort für neue Autoren absolut überflüssig ist, da es eh keinen Leser interessiert). Auch die Empfehlungen für einen originellen Buchdeckel (keine 0815-Farben, keine Zeichnungen des kleinen Bruders, etc.) sollte man beachten. Das Buch ist in flotter Sprache und gut verständlich verfasst, auch wenn einige wenige Sätze weggelassen werden sollten (z. B. der Hinweis, dass es schwierig ist einen guten Lektor zu finden, aber gut, einen guten Lektor zu haben - hilft dem Leser nicht wirklich weiter). Was "gar nicht geht" ist hingegen genau jener Satz, dass dieses oder jenes eben "gar nicht geht" - diese modische Floskel hat meines Erachtens in einem seriösen Sachbuch nichts zu suchen. Ansonsten aber hat das Werk gute 4 Punkte verdient.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
Ich habe selbst schon ein paar ebooks verfasst und habe dennoch in diesem Buch einiges dazulernen können. Schon das hat mich überzeugt. Außerdem aktualisert der Autor sein Buch, so dass man immer wieder auf den neusten Stand gebracht wird. Auch das ist super. Wer ein ebook schreiben will, liegt mit diesem richtig.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2012
Wenn es um den Punkt geht ein E-Book zu erstellen und es technisch sauber bei Amazon zu platzieren, dann ist dieses Buch ohne jede Frage hilfreich. Wenn man allerdings darauf hofft, dass man durch die enthaltenen Tipps mehr Bücher verkaufen wird, dann empfinde ich dieses Hilfsmittel als extrem dünn. Eines jedoch steht für mich grundsätzlich fest: Egal welche Lobeshymnen man in sämtlichen sozialen Netzwerken der Welt singt - ein Buch muss zuerst einmal gut sein, damit es sich verkauft. Diese wichtige Grundvoraussetzung geht hier, bei allen nützlichen Debatten, doch leider oft genug verloren.
44 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2013
Wer selbst ein eBook veröffentlichen will, sollte sich dieses eBook mit zu Hilfe nehmen. Es werden viele Tipps (die es natürlich auch bei amazon in der Hilfe Anleitung gibt) gegeben, die ein "Jung-Autor" bei seinen ersten Büchern gut gebrauchen kann. In diesem eBook werden Anregungen zum Cover und auch zum Inhalt gegeben, auf die man schon gleich bei der Erstellung achten sollte.

Also, lieber vorher lesen - dann geht die anschließende Veröffentlichung viel schneller, denn auf vieles wird man bei amazon in der Hilfe Anleitung erst dann aufmerksam gemacht, wenn es eigentlich "schon zu spät ist"...

dann fängt man erst wieder von vorne an und muss zum Beispiel seine Datei umformatieren oder in einem anderen Format speichern oder auch wie bei mir passiert, alle Bilder an den linken Rand setzen.

Ich kann diese eBook ohne Einschränkung empfehlen, denn es erspart einem wirklich viel Zeit.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 28. März 2016
Als Autor kommt man schwer ins Grübeln, ob Kindle nicht der einfachste Weg ist, das ganze Brimborium der Verlage zu umgehen. Letztlich entscheidet ja doch der Leser was gefällt und man kann sich den Kotau vor den Lektoren sparen.
R Opelt, Autor von "Die Macht der schwarzen Magier. Das Jahrhundert der Diktatoren"
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2012
An diesem Buch kommt niemand, der ein eBook erstellen will, vorbei.
Klar und Schritt für Schritt stellt der Autor dar, wie vorzugehen ist, will man aus seinem Text ein eBook herstellen. Er geht dabei nicht nur auf das mobi-Format ein, das für den Kindle und damit einen Vertrieb über Amazon notwendig ist, sondern streift auch die anderen Formate und Optionen. Anhand dieses Leitfadens und ergänzend den Hinweisen die bei Amazon zu finden sind und auf die der Autor an den jeweiligen Stellen hinweist, ist man in der Lage das eigene eBook zu veröffentlichen, zu vermarkten und promoten. Der große Vorzug dieses Leitfadens ist dabei seine Strukturiertheit und Klarheit. So geht es, so wird's gemacht.
Natürlich gibt es immer noch einige Klippen zu umschiffen. So hält zum Beispiel Word (das wie jeder Schriftsteller weiß, für seine Zwecke wahrhaftig nicht das ideale und entgegenkommendste Programm ist) in dem laut dieses Buches eine saubere Quelldatei erstellen soll, einige Schwierigkeiten bereit, was Formatierungen betrifft. Wer es allerdings ernst meint, beißt sich durch oder holt sich Hilfe, falls es nicht auf Anhieb klappt. Oder weicht auf ein anderes Schreibprogramm aus wie das geniale Scrivener, das für denjenigen, der eBooks veröffentlichen will, das ideale Tool ist, wirft es doch am Schluss das Manuskript in dem gewünschten eBook-Format aus. Die Grundbegriffe der Textverarbeitung können allerdings nicht Thema dieses Buches sein.
Es beschreibt auf gute, nicht ausschweifende Weise, wie man das bewerkstelligt, was der Titel verspricht: Eigene E-Books erstellen und verkaufen. Als solches ist es das ideale Handbuch, das man ständig bei seinem Vorhaben greifbar haben sollte. Am besten auf den Kindle laden und so ständig greifbar haben.
Mir hat dieses Buch enorm geholfen.
Herzlichen Dank an den Autor.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2013
Ich finde, eine Bewertung mit 5 Punkten ist absolut berechtigt, weil der Inhalt sehr wichtige und nützliche Tipps für die Selbstverlegung eines E-Books bei Amazon (und auch allgemein) enthält. Darin findet man neben der Vorgehensweise zum Hochladen seines E-Books u.a. Informationen zur Konvertierung in gängige Kindle- und andere Formate, worauf man sowohl bei der Formatierung des Textes als auch bei der Gestaltung des Buchdeckels und, wegen der Besonderheiten eines e-Books, des ganzen Buches achten sollte, Tipps zur Preispolitik, rechtliche Hinweise und vieles mehr.
Was ich allerdings vermisst habe, sind Hinweise, was man z.B. beachten sollte, wenn man, wie ich, ein Comic als e-Book veröffentlichen will. Dazu hätte ich gerne etwas gelesen.
Dennoch vergebe ich 5 Punkte, weil grundsätzliche Dinge und, wie gesagt, sehr wichtige Tipps darin enthalten sind und ich von diesen Tipps auf jeden Fall profitieren kann, und nicht nur, weil ich neben meinem Comic auch einen Roman veröffentlichen möchte.
Vor allem Autoren, die Sachbücher, Romane, Ratgeber und auch illustrierte Texte als e-Book veröffentlichen wollen, sind mit diesem Buch sehr gut bedient. Kann ich nur empfehlen.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)