Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
36
4,7 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. August 2014
gefällt mir sehr gut ROCK!!! ein ehrwürdiger abschied von Angela. daumen hoch!!! rundes album das mir oft den tag versüßt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2014
Knallharte super CD. Die Gruppe mit der Frontfrau sind live der Hammer. Freue mich schon auf ein weiteres Konzert. Hammer
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2013
Für Sammler war der Kauf meiner CD deffiniv nicht bestimmt, denn die Hülle war leicht zerkratzt und die Pinne der Halterung halb abgerissen. Allerdings war die CD in einer Top Qualität, was den Kauf für 5 € rechtfertigt. Keine Kratzer, keine Macken. So muss eine CD sein! Die Hülle muss ich jedoch austauschen, ansonsten zerkratzt die CD intern.
Für einen Gebrauchtkauf via Internet allemals gut. Für echte Qualität muss man sich die Ware sowieso IMMER selbst anschauen!;) Gruß, Lp.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2011
welch eine geniale cd! schon der opener KHAOS OVERTURE lässt einen erahnen welch herrliche gitarren arbeit der gebrüder amott einem hier geboten wird. und so kommt es auch, durch das ganze album geile doppelläufige rythmus arbeit gepaart mit herrlichen solo läufen der protagonisten. im moment sind die zwei unschlagbar in der szene. sie bieten ein gefrikel dass seinesgleichen sucht. angela keift sich die seele aus dem leib, wie wir es gewohnt sind. "no gods no monsters" könnte ein kleiner hit der band im midtempo bereich werden, sehr schöne melodie. herrlich auch die zwei instrumentals auf der cd. volle amott power wahnsinn!! das wollte ich schon immer mal hören, nur leider viel zu kurz.
anspieltipps: bloodstaind cross, through the eyes of a raven, cruelty without beauty, genialer anfang, für arch enemy fans ein pflicht kauf, bisher das beste dieses jahr in dem genre. und immer wieder diese süchtig machenden gitarren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2011
also mit dieser cd hat sich arch enemy wieder selbst übertroffen...
die band bleibt sich selbst treu und angela gossow hat noch nie so genial gesungen :)

under black flags we march und yesterday is dead and gone gefallen mir bisher am besten
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2011
Ja was soll ich sagen, wer guten Metal mag und es ein bischen derber sein kann ist bei Arch Enemy immer gut aufgehoben. Angela Gossow, die kommende Metalqueen!!! Sehr gutes Album mit Langzeithörgenuss - kaufen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken