Hier klicken April Flip Hier klicken Jetzt informieren World Book Day 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Jetzt bestellen AdelTawil longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
44
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Dezember 2012
It has excellent quallity, the surface is pleasant to the touch. Battery has long life (8-10 hours of using) and it charges mobile phone very quickly. It possible to fully charge mobilephone few times. Speakers are not very well. Two usb plugs are very convinient, you can use mouse and external hard drive/flash.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Für den Preis von 70,- € kann man eigentlich nichts falsch machen.
Damit wird das Atrix um einen größeren Bildschirm und USB-Anschlüsse erweitert.
Für mich ist es nun sehr gut für den Urlaub geeignet:
- um EBooks zu lesen
- EMails zu schreiben
- ins Internet zu gehen
...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2012
Da ich mir das Lapdock für den Urlaub gekauft habe, um die Fotos von Speicherkarte auf Festplatte zu sichern, kann ich leider keine 5 Sterne geben.
Das ist aber auch nur meine Meinung.
Für die Verarbeitung gibt es 5 Sterne.

Hier die Begründung für die 3 Sterne.

1.)Multi- Kartenlesegerät wird nicht unterstützt. Ok dafür habe ich mir dann ein Single-Kartenlesegerät gekauft. So kann ich die Speicherkarte einlesen.
Aber leider werden 2 USB Speicher gleichzeitig nicht unterstützt. Also muss man immer erst auf die interne SD Karte speichern und dann auf die externe Festplatte sichern.
Geht auch, ist aber zeitintensiver.

2.) Es werden nur USB Speicher und USB Mäuse vom Gerät unterstützt und leider keine Kameras. So kann ich leider die Remote Apps vom Atrix nicht nutzen.

3.) Der Mediaplayer soll Medien vom internen Speicher, von SD Karte und externen USB Speicher wiedergeben können. Nur leider werden Medien auf dem externen Speichermedium nicht gefunden.

Also wer das Lapdock zum zwichenspeichern benutzen will sollte sich auf etwas Aufwand einstellen. Wer das Gerät zum surfen und wiedergeben von Medien aus seinem Atrix nutzt, ist damit gut bedient.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2012
Was will ich und wozu soll es dienen?

Ich wollte ein Dock, dass wie die Werbung mir zu Verstehen gibt, eine Symbiose zwischen zwei Welten vollbringt. Also habe ich es bestellt.

Das Dock kommt edel und wertig daher. Es macht einen gut verarbeiteten Eindruck und ist sehr leicht und deshalb gut transportabel. Das 11 Zoll Display ist verspiegelt und super scharf, aber leidet unter Hintergrundspiegelungen.

Nun, dass Dock ist leider von Motorola in letzter Konsequenz nicht durchgeplant und ausgeführt worden.

Telefonie?
Gespräche laufen über das Atrix, die Qualtität ist über Lautsprecher fragwürdig. Vermutlich sollte man ein Headset verwenden. Ein Micro ist nicht in der Klappe, hab mal keins gefunden.

Skype?
Es ist keine Kamera in Dock, deshalb Klappe zu und über Atrix abwickeln. Deshalb unbrauchbar im Dock.

Mail?
Ich hätte eine bessere grafische Lösung im Dock gewünscht, so ist es aber nur eine vergrößerte Darstellung des Bildschirminhalts.

Firefox?
Leider eine alte Version, werden Updates aus Sicherheitsgründen folgen?

HD Inhalte?
Leider spielte bei mir das Atrix im Dock HD Youtubeinhalte nicht flüssig ab? Im Handydisplay schon?!

Massenspeicher?
Laut Beschreibung werden nur Fat 32 formatierte Speicher abgespielt, somit sind NFTS formatierte Speicher außen vor.

Externe Maus?
Klasse, eintecken und geht!

Drucker?
Das Dock bietet eine Druckereinrichtung an, diese gelang nicht. Mein HP Officejet 8500A druckte nur in schwarz/weiß.

Fazit! Symbiose teilweise geglückt.

Wer eine Eingabehilfe und einen großen Bildschirm sucht, ist hier Gold richtig. Wer aber hofft, dass Handy und Netbook miteinander verschmelzen wird weniger glücklich werden. Nach meinen Erfahrungen wird Motorola dieses Dock nicht gerade mit Updates verwöhnen. Aber vielleicht werde ich ja überrascht!

Für einen Preis, so um die 130 Euro als Ergänzung des Atrix ganz net. Aber wie Eingangs gesagt, wozu brauch ich es?!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2015
Bin sehr zufrieden mit meiner Bestellung,
kann nur sagen beim nächsten mal gerne wieder. Voll zufrieden damit und alles super in Ordnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2012
Motorola Atrix-Netbook Dock

Motorola Atrix = klein stark schwarz
Lapdock = groß flach schwarz
zusammen einfach genial

< einfach cool das Lapdock >
+ alle Handy Anwendungen einfach auf 10" superdünnen Bildschirm erleben
+ bei der Arbeit mit dem Lapdock nebenbei das Handy laden ohne Netzanschluß
+ Tastatur fühlt sich sehr gut an beim tippen
+ Lautsprecher sind wie bei netbooks ausreichend, für mehr Hörgenuss einfach das Headset an das Handy anschliessen.
+ Robustes Metallgehäuse schöne flache Form
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2013
Ich habe mir das Atrix eigentlich als Zweittelefon gekauft da ich viel auf Reisen bin. Ich muß gestehen, dass Atrix ist im Ausland einer meiner liebsten Begleiter. Ich habe von der Bluetooth über LapDock und HDDock alles dazugekauft und bin mit allen Produkten extrem zufrieden, da sie auf Reisen wirklich sehr nützliche Begleiter sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2013
Bin sehr zufrieden mit dem Lapdock =) funktioniert auch wunderbar mit der neusten Android version =)

Anleitungen zum umrüsten auf das Motorola Razr XT910 findet man übrigens auf Youtube =)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2013
das netdock ist wenn man das handy als pc nutzt einfach unerläßlich in jeder hinsicht, besonders wenn die augen nicht mehr die besten sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2013
Ich habe es mit einem Raspberry Pi erfolgreich verbunden, funktioniert es prima. Ist ein sehr gutes Projekt. Empfehle ich gerne weiter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken