Hier klicken April Flip Hier klicken Jetzt informieren World Book Day 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Jetzt bestellen AdelTawil longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
150
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Für Freunde kontemplativer Musik ist diese CD ein Muss: Ludovico Einaudi stellt 14 seiner ruhigen, getragenen, und stimmungsvollen Stücke vor. Der als Meister der Entschleunigung gefeierte Komponist und Pianist fühlt sich weniger dem gewaltigen symphonischen Brausen als dem kleinen, dafür umso wirkungsvolleren Stück verpflichtet.

Seinen weltweiten Durchbruch erzielte Einaudi 1996 mit seinem ersten Solo-Album "Le Onde", dessen Titelstück auf dieser CD zu finden ist. Der Künstler ließ sich von der 1931 erschienenen experimentellen Erzählung "The Waves" von Virginia Woolf zu seiner sanft fließenden Komposition inspirieren.

Die CD gibt einen ausgezeichneten Überblick über die Vielfalt Einaudis. Auf dem Album finden sich sowohl Stücke wie "I Giorni", bei dem er afrikanische Motive in seine Musik verwebt wie "Divenire", eine Suite für Klavier, zwei Harfen und Orchester. Letztere Arbeit wurde inspiriert von drei Gemälden zu den Themen Natur, Leben und Tod des Schweizer Hochgebirgsmalers Giovanni Segantini aus dem 19. Jahrhundert.

Einaudis Musik stellt vielfältige kulturelle Bezüge zu anderen Künstlern ebenso wie zu anderen Ländern und Kulturen her. Die CD hilft optimal beim niveauvollen Entspannen und lässt die Gedanken frei fliegen.
0Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2017
positiv: Die Zusammenstellung der Musik ist wirklich gelungen. Wirklich sehr schöne Stücke von Einaudi. Das ist der eine Stern.
wirklich negativ: nach dem bereits die mp3-Dateien dieser CD negativ auffielen hoffte ich auf bessere Qualität der CD - leider vergeblich. - die Audioqualität ist grauenhaft - je besser die Musikanlage die Höhen auflöst, desto deutlich und störender das "Rauschen", das mir letztlich den Spaß am Zuhören verdarb. Spätestens in den leisen Passagen rückt es als Spielverderber unüberhörbar in den Vordergrund. Was nutzt da die schönste Musik, wenn man sie nicht hören kann?
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2011
Ich habe bereits mehrere CDs von Einaudi. Diese Doppel-CD stellt einen weiteren Höhepunkt dar.
Einaudi ist schlicht und ergreifend ein Meister der Entschleunigung.
Die einzelnen Stücke sind harmonisch zusammengestellt. Sehr entspannend zum Feierabend, oder auch zur Vorbereitung eines Meetings. Mit diesen ruhigen und wohlklingenden Kompositionen findet man schnell zu sich selbst, und kann vieles wesentlich entspannter sehen.

Musikalisch absolut hochwertig. Audiotechnisch perfekt aufgenommen.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
Respekt vor Einaudi darf man haben. Er ist kein begnadeter Komponist oder Pianist, ist aber ganz offenbar in eine Marktlücke vorgestoßen und sehr erfolgreich mit seiner "Chill- Out- Klassik für Gestresste". Die Stücke entfalten in ihren besseren Momenten Klangmagie: meist nur für Momente, in seltenen Fällen für ganze Stücke - wie in "The Tower" Die Faszinazion bricht aber meist nach wenigen Sekunden wieder zusammen, da kompositorisch, klanglich und melodisch nur wenig kommt und die Harmonien und Melodien meist die immer gleichen etwas süßlichen, massenkompatiblen Register bedienen. Etwas Klavier, die oblogatorischen (Seelen-)Streicher, Dreiklänge ohne Ende, 2-4- Ton- Melodien der einfachen Sorte. Insgesamt fehlt der Musik sowas wie echte Spannung, Biss und andere Emotionen als "erlesene Schönheit und Harmonie". Am Ende klingen die Stücke wie eine Neo- Klassik- Chillout- Endlosrille. Manchmal auch fast wie Richard Claydermann (falls den noch jemand kennt). Etwas saft- und kraftlos.

Im Film "intouchables" funktioniert das noch als Untermalung der Bilder, "One morning" hat mir dort gefallen - zum bloßen Anhören ist mir die Vorhersehbarkeit und Abwechslungslosigkeit einfach zu groß.
Kein Wunder, dass in den Kommentaren so viel à la "gut zum Entspannen" geschrieben wird.

Mein persönliches Fazit: Tut nicht weh, überrascht nicht, riecht nicht schlecht, ist nicht nur sauber, sondern rein, beleidigt niemanden, ist politisch korrekt, da harmlos. Hat einfach keine schlechten Eigenschaften, auch keine Kanten und Ecken. Der Musik gewordene perfekte Schwiegersohn, gepflegt und gut gekleidet.

Sorry, aber positiver kann ich es nicht formulieren. Nicht persönlich nehmen...
44 Kommentare| 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2017
Besinnlich, nachdenklich, aufweckend. All das kann man bei sich selber erfahren, wenn man ihr einfach nur lauscht. Sie verlangt nicht geliebt zu werden, obwohl sie Liebe mit jedem Ton schenkt. Eine Liebe die einen sich selber näher bringt ohne zu fordern! Danke Ludovicio Einaudi für deine musikalische Kunst.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2017
Tolle Musik die zum träumen einlädt. Ich höre die Musik gerne zum Entspannen und Abschalten. Habe mir die CD während meiner SchwasSchwasngerschaft gekauft und gerne gehört. Qualität könnte besser sein. Beim lauter hören hat das echt gestört.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2013
Also, normalerweise wäre ich nie auf die Idee gekommen, Musik zu rezensieren.
Meiner Meinung nach ist Musik, genau wie Essen, reine Geschmackssache. Das muss jeder für sich entscheiden.
In diesem Fall muss ich aber eine Ausnahme machen, da ich die Aufnahmequalität dieser CD nur als unterirdisch bezeichnen kann und sie daher auch zurückschicken werde.
Ich spiele selbst kein Instrument, kann keine Noten lesen und habe keine Ahnung von Klassik. Aber ich liebe Musik!!
Ich höre Musik der unterschiedlichen Genres und bin durch einen dummen Zufall bei Herrn Einaudi gelandet.
Wie man das als Amazon-Kunde so macht: Man liest ein paar Rezensionen von Kunden, die die gewünschte CD bereits erstanden haben, Genau das habe ich getan.
Als ich auf die Rezension eines Herrn stieß, der den Sound der CD bemängelte, dachte ich mir meinen Teil.
Nun muss ich sagen: "Entschuldigung" an den unbekannten Herrn!!!
Ich muss mich seiner Meinung absolut anschließen!
Die Stücke sind einfach nur toll (wenn man solche Musik mag), aber die Aufnahmequalität ist einfach nur besch...
Dass beim Stück 7 das Ausatmen des Geigers/Violinisten permanent zu hören ist, macht das ganze Stück zunichte.
Wieso wird so etwas beim Abmischen nicht korrigiert??

Da ich mich leider bei Musikinstrumenten nicht wirklich auskenne, kann ich nicht sagen, was das andere Geräusch verursacht, das sich aber permanent durch fast alle Stücke zieht, Besonders schön zu hören in den Stücken 6 und 8..:-)
Hört sich für mich nach einem Blasebalg oder ähnlichem an (hört sich an wie ein Beatmungsgerät oder so).
Ist auch ziemlich egal was das Geräusch verursacht, es zerstört für mich auf jeden Fall jeglichen Musikgenuss.
Die zweite CD habe ich nun auch noch nicht wirklich angehört, nachdem ich beim ersten Reinhören feststellen musste, dass die Geräusche wieder mit am Start waren.
Ich muss sagen: Schade!!!
Ich finde die gehörten Stücke ausnahmslos sehr schön, und hoffe, ein paar davon auf anderen Veröffentlichungen wiederzufinden. Hoffentlich dann in guter Aufnahmequalität.
Wäre die CD gut aufgenommen, bekäme die Musik von mir fünf Sterne. Weil mir persönlich die Musik sehr gut gefällt.
Aufgrund der Qualität, die mich an die früheren eigenen Aufnahmen mit dem Kassettenrecorder erinnert, gibt's nur zwei Sterne.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2012
....einfach eine wundervolle und feine Zusammenstellung von alten und auch neuen Stücken dieses für mich besonderen Musikers. Meist sanft und gefühlvoll, manchmal aber auch dynamisch und voller Energie und immer aus einer ihm eigenen Tiefe... Ein Genuss für die Ohren sich von diesen Klängen tragen zu lassen...
Auch die anderen Platten von Einaudi sind eine Empfehlung wert.
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2014
Das Album zeigt einen repräsentativen Querschnitt durch Ludovico Einaudis wunderbares Klavieruniversum. Eine Welt voller besinnlicher und tiefgründiger Melodien. Einaudi ist ein Poet, ein Philosoph auf dem Klavier. Seine Klangfarben sind teils melancholisch, teils energetisch. Dass viele seiner Fans die Musik zur Entspannung nutzen, macht sie funktional, aber damit keineswegs schlechter. Entspannung kann auch ein Qualitätsmerkmal sein. Und kaum ein Künstler kann diese Qualität so für sich verbuchen wie Einaudi. Es gibt nur wenige Klavieralben, die mich ähnlich begeistern. Eines der wenigen Alben, das einem Vergleich stand hält, möchte ich an dieser Stelle gerne empfehlen. Das Album eines deutschen Pianisten. "Piano melancolía": Entspannungsmusik Klavier - Sanfte Klaviermusik Zur Entspannung Und Regeneration
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2016
Ich bin wirklich ein großer Freund von Einaudi und die Titel auf der CD laden sehr zum entspannen ein. Wer allerdings audiophil unterwegs ist und Spaß an hochwertig aufgenommener Musik hat wird hier leider enttäuscht. Die Aufnahmequalität ist eher bescheiden und es fehlt an Dynamik und Räumlichkeit. Wirklich schade um die ansonsten sehr gelungenen Stücke.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €
8,29 €
7,99 €
8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken