flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
5

am 4. Februar 2011
Sehr leicht lesbar geschrieben, sicherlich nicht an das enge Fachpublikum adressiert, teilweise polemisch und inhaltlich weitgehend limitiert auf die USA ... Ich würde das Buch jederzeit weiterempfehlen. Reinhardt/Rogoff: "This Time is Different" können Roubini/Nihm hier aber sicher nicht das Wasser reichen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Januar 2015
Dieses Buch ist das erste seiner Art. Roubini beschreibt sehr übersichtlich ein paar Gründe, warum Krisen entstehen. War mal wieder ein Buch, das sich gelohnt hat zu lesen. Allerdings nocht für jeden Einsteiger gedacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Januar 2014
Intended as an eye-opener for the average reader with which it complies. It still is an actual read, as the next blow-up and crisis is on its way. A crisis much more severe than the one described in this book. From that aspect seen, highly recommended.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Juni 2011
Schwäche und Stärke des Buches liegen in seiner Essayhaftigkeit.
Roubini stellt Zusammenhänge unaufgeregt und ohne Effekthascherei schlüssig dar und kommt ohne Zahlenhuberei und vertrackte Diagramme aus. Das macht das Buch auch für den interessierten Laien gut lesbar und man muss sich nicht durch viele hundert Seiten ermüdender theoretischer Stipulationen kämpfen um zu den abgeleiteten Verbesserungsvorschlägen zu gelangen.
Allerdings muss man einige Vereinfachungen hinnehmen, die sicherlich auch der US-amerikanischen Sicht auf den Rest der Welt geschuldet sind. Den Blick auf die amerikanischen Verhältnisse habe ich als bereichernd empfunden, da ich die dortige Entwicklung lediglich aus der 2. Hand der täglichen Nachrichten kenne. So steht Roubini den einheimischen Verhältnissen, z.B. den weit verbreiteten Wechseln zwischen Privatwirtschaft und Regierungsamt und dem damit einhergehenden Lobbyeinfluß, ungemein kritisch gegenüber.
Alles in allem ein interessantes und lesenswertes Buch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. März 2012
Roubini ist ja inzwischen auch dem breiteren Publikum bekannt als Kassandra der Wirtschaftsweisen, weil er als erster (einziger?) die Tragweite der Entwicklungen in USA (Immobilienkrise) rechtzeitig erkannt und eine Warnung ausgesprochen hat. Damals wie heute sind unsere Politiker für derartige Erkenntnisse taub (weil bestimmte, für den Normalbürger nicht erkennbare Zusammenhänge aus einem 'politisch wünschenswert' resultieren). Ein in guter amerikanischer Tradition geschriebenes Buch, das auch dem Laien komplexe Vorgänge erschliesst. Die Erkenntnisse sind auch heute noch brandaktuell, besonders im Hinblick auf die jüngsten Ereignisse regt das für die Neuauflage aktualisierte Nachwort zum Nachdenken an. Unbedingt lesen !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)