Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Oktober 2012
Hab mich gewundert wie ich ohne Stift so klein schreiben kann. Die Antwort ist so einfach wie genial, man schmiert das Wort groß aufs Display und nach kurzer Zeit wird das Wort verkleinert und an den bisher geschriebenen Text angehängt. Das ganze funktioniert wirklich sehr gut. Würde mir noch Gestensteuerung zum löschen und korrigieren von Worten wünschen.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2013
Ich finde die App klasse wenn sie mal ruckelfrei funktionieren würde. Zwar kann man seine Notizen in Handschriftform auf mit der Notizblock App schreiben jedoch schwächelt die App wenn man auf Tastatur umstellt. Der Preis von ist bei diesen Zustand nicht gerechtfertigt. Nach ein Paar Zeilen auf der Tastaturform wird die App instabiler und ist unbrauchbar. Ich ratte vom Kauf ab!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2012
Bisher hatte ich nur Handrite Note free kurz angetestet und mich für Quill entschieden, da dieses App den Amazon basic Pen am besten erkennt.
Mit der Handrite Note pro Version habe ich mich nun näher befasst.
Fazit: Wenn man die Einstellungen an die eigene Schreibgeschwindigkeit anpasst, macht das Programm richtig Spaß.
Anmerkung:
1. Mit der free-Version kann man nur 3 Notizbücher anlegen. Mit dieser Version kann man beliebig viele anlegen. Es handelt sich hier also doch um die Pro-Version.
2. Man kann bequem den Stift beim schreiben absetzen, wenn man bei den Settings die Verzögerungszeit unter "insert delay" von 300 ms höher setzt (z.B. auf 600 Millisekunden).

Das App ist sehr empfehlenswert, den richtigen Stift muss man aber noch finden.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2014
Schon seit einiger Zeit wollte ich gerne in Meetings handschriftliche Notizen machen, die ich ohne eine Zettelwirtschaft zu haben elektronisch archivieren kann. Die meisten Versuche gab ich schon wegen der vielen negativen Rezensionen auf: spezielle Stifte mit Empfänger oder Spezialpapier sind teuer und nur sehr mäßig gut nutzbar, die handschriftlichen Notizen in Evernote werden als jpg gespeichert, sind erst mal nur dort verfügbar, nicht auf meinem Rechner und können nur sehr groß und ungeordnet geschrieben werden, dass spätere scannen handschriftlicher Notizen ist sehr umständlich, genauso wie das tippen über elektronischer oder Bluetooth Tastatur im Pad während des Meetings. So hatte ich also fast schon alle Versuche wieder verworfen und hätte mit der Zettelwirtschaft weiter gemacht, wenn ich nicht auf diese App gestoßen wäre.
Die Eingabe mittels eines Stylus funktioniert nahezu perfekt (nutze den Trust Stylus, da dieser eine dünnere Spitze als Bamboo & Co. hat). Grund hierfür ist, das ich im unteren Drittel der Notizseite in großer Handschrift schreiben kann und dies danach schnell verkleinert auf einer Zeile dargestellt wird. Dadurch sieht das fertige Dokument dann aus, als wenn ich auf normalen Notizblock geschrieben hätte. So passt auf eine A4 Seite auch das gleiche wie herkömmlich und nicht nur wenige Zeilen. Habe ich mich verschrieben, kann ich einen Cursor wie gewohnt an die gewünschte Stelle platzieren und das Geschriebene mit dem Backspace Symbol löschen. Auch Grafiken können über eine zusätzliche kostenlose App eingeführt werden.
Der Clou ist: in der kostenpflichtigen Version können die fertigen Notizen dann sofort im Format PDF gespeichert und auf Knopfdruck per Mail verschickt oder (auch als PDF) in Evernote abgelegt werden. Auch ein Start aus Evernote heraus ist möglich. Genauso kann ich das PDF auch direkt an einen Drucker senden (entsprechende Druckerapp vorausgesetzt). Über diese Wege habe ich sofort nach dem Meeting wieder alles archivierbar auf meinem Rechner im Büro oder an die Kollegen verschickt.
Warum also trotz meiner Begeisterung nur 4 Sterne? Wegen eines kleinen nervigen Fehlers: Ich kann zwar in den Einstellungen als Papierformat Din A4 abgeben, das PDF hat aber dennoch die Länge der Notiz. Dies sieht teilweise etwas unschön aus, aber ein gescannter Zettel birgt dennoch deutlich größere Nachteile und ist auch nicht hübscher. ;-)
Über die beschriebenen Features hinaus gibt es noch einige mehr wie z.B. unterschiedliche Schreibfarben, kostenpflichtige Cloudintegrationen zu Dropbox etc, diese nutze ich aber nicht und lasse sie daher aus.
Fazit: tolle einfach zu handhabende App für schnelle Notizen auf dem Pad, die das Problem der späteren Archivierung und Verteilung super löst. Das ganze kostet dann selbst bei Kauf eines guten Stylus unter 20 Euro. Super und noch besser, wenn der kleine Formatbug gelöst wird. Dann gibt's auch 5 Sterne. :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2012
Ich war ziemlich skeptisch, muss aber sagen das Konzept hab ich so noch nicht gesehen und es funktioniert relativ gut. Werde es definitiv mal ausprobieren für ein paar tage ;)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2012
Als App des Tages for free hab ich sie natürlich sofort mitgenommen, hatte vorher die Lite im Einsatz.

Lohnt meiner Meinung allerdings eher für Tablets, weniger für Smartphones (Displaygrösse), ist aber wahrscheinlich wie immer Ansichtssache.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2012
Ich war überrascht wie gut die Schrifterkennung inzwischen funktioniert. Allerdings finde ich hier und da die Bedienung noch etwas unpraktisch. Sonst ein solides Programm, wenn man mal schnell was aufschreiben will und keine Lust hat die einzelnen Tastaturknöpfe zu treffen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2014
Die App Handrite PRO gab es hier bei Amazon mal Kostenlos als App des Tages. Und nach ein wenig rum Probieren stellte sich schnell herraus das es doch bloß die Lite Version ist, obwohl Links oben in der Ecke Pro steht.Danke verarschen kann ich mich selbst.Also bloß ein Fake um Leute anzulocken.Damit ein absolutes No Go !!
An sich gibt es besseres Apps mit mehr Funktionen.
An Amazon, ich hoffe ihr Unterbindet solch Fake Aktionen, wo eine angebliche Pro Version angeboten wird wo lediglich das Bild der Pro Version in die Lite Version gefügt wurde.Aber die Pro Funktionen fehlen !!
e
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2013
Man kann sehr gut und auch klein schreiben, viel besser als bei anderen Apps die ich bereits getestet habe!
Verbesserungen wären beim Speichern möglich, auch wenn man A4 wählt hat es als PDF das Format, welches du geschrieben hast. Also schreibst du weniger als eine A4 Seite, so ist es kleiner, schreibst du mehr, ist die Seite auch größer.
Bleibt es auf dem Gerät mit dem man schreibt ist es aber Spitze!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Ich hatte die Free-Version für mein kleines Tablet und habe mir bei Amazon die kostenlose Vollversion geladen. Zwar hat mir die "Ur-Version" besser gefallen weil man da gleich auf der Notizblattseite gelandet ist wenn man die App geöffnet hat aber die Notizbuchversion ist auch ok. Nur die Eingabe mit dem Finger ist ziemlich grob und man muss schon den kleinen Finger nehmen um einigermaßen leserlich zu schreiben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)