Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Januar 2013
Wie man mit möglichst wenig Übungen (2) möglichst schnell so viel Maximalkraft wie möglich zulegen kann. Das wird versprochen und gehalten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2015
Anfänger können mit dem Buch nicht sehr viel Anfangen, weil hier nur zwei Übungen angesprochen werden. In dieser Hinsicht ist es nicht sehr Umfangreich. Die Prinzipien, die in diesem Buch vorgestellt werden, bringen einen wirklich weiter. Der Autor lügt nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2017
Although this book ist written for advanced people (as a beginner you would certainly not think about progressions behind (!!!!) onearmed pushups and pistols (onelegged squats)), it is definitely the ultimate source for anyone who wants to speed up his strength training. I integrated this logic into my own calistenics training and love the results. Highly recommended !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2016
Unconventional and motivating new approach. It helps a lot overcoming training obstacles. GTG is a fresh new way to gain more strength in a short time. I am totally convinced and thrilled.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2013
Es gibt Leute, die Pavel mögen, und die, die lieber etwas anderes lesen, lernen und tun. Dieses Buch ist ein Teil seiner umfangreichen Unterrichtstätigkeit. Wer sich mit Pavel beschäftigt, wird feststellen, dass das eine Thema sich in das andere fügt, und man sich nicht einbilden sollte, dass nur weil man ein einzelnes Buch durchgearbeitet hat, weiß man alles über das Körpertraining im Allgemeinen. The Naked Warrior führt den Leser, der die entsprechenden Voraussetzungen hat, nämlich eine gewisse grundsätzliche Kraft und Verbissenheit, durch die Schritte, die notwendig sind, um einarmige Liegestützen und einbeinige Kniebeugen zu machen. Es wird mit Sicherheit viele geben, die dieses nicht werden lernen können, egal wie sehr sie sich bemühen. Wer 150 kg wiegt und Kniearthrose hat, wird da schlechte Karten haben. Es ist auch nicht gleich gesagt, dass man diese zwei Übungen lernen kann, ohne nebenbei etwas anderes zu tun, so als wäre dieses das einzige Buch, was man braucht, um fit zu bleiben. Leute, die bereits irgend etwas anderes machen, was Pavel geschrieben hat, etwa mit Kettlebells oder Hanteln trainieren, werden da leichter noch die hier beschriebenen Übungen "dazu" lernen können. Ungefähr so muss man das Buch verstehen. Es gibt Bücher, die den ganzen Körper trainieren wollen, basierend auf dem reinen Körpergewicht, und zwar mit Hilfe umfangreicher Trainingsprogramme. Dieses hier ist nicht so ein Buch. Die Leute, die bereits alles mögliche andere machen, was Pavel so unterrichtet hat, aber noch nicht die einarmigen Liegestützen und Pistols hingekriegt haben, die werden mit diesem Buch dazu angeleitet. Für die ist es geschrieben. Und für die ist es recht gut.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2006
Hallo,
Pavel ist ein ehemaliger Elitesoldat und hat mit diesem Buch eine eindruckende Art und Weise beschrieben, wie man auch ohne Gewichte Kraft und Muskeln aufbauen kann. Die Übungen sind sehr gut erklärt, was sicherlich an dem leicht zu verstehenden Englisch liegt. Es gibt viele Übungen, die man machen kann um zu den Topübungen Pistols und einarmige-/einbeinige Liegestütze zu kommen. Insbesondere die Techniken zur Erhöhung der Körperspannung erscheinen als sinnvoll und ermöglichen schon bald die korrekte Ausführung für alle Übungen. Man kann sagen, dass Pavel es in hoher Weise versteht den Leser zur Nachahmung zu bewegen. Ich beschägtige mich schon länger mit Übungen, die den Körper formen und kräftigen ohne Gewicht zu nutzen. The Naked Warrior ist für diese Ziele ein empfehlenswertes Buch insbesondere für Leute, die sich auch mal richtig fordern wollen und denen normale Liegestütze und Rumpfübungen nicht reichen. Mit Hilfe dieses Buches ist es nunmehr auch "normalen" Menschen üblich die Kräftedimensionen von Elitesoldaten, Kämpfern und vielen starken Menschen zu erreichen.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2012
Ich bin mehr als enttäuscht von diesem Buch, um ehrlich zu sein, ich fühl mich verarscht. zwei übungen - pistols (einbeinige kniebeuge) und einarmiger liegestütz, das war`s.
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2009
Hallo,
da meine erste Rezension nicht veröffentlicht wurde, bin ich gezwungen anders zu formulieren um an mein Recht der freien Meinungsäußerung zu kommen:

Ich habe mir viele Übungen zur Steigerung der Muskelkraft ohne Gewichte versprochen. Meiner Ansicht nach, wird diese Thematik nur seicht behandelt. Ich hatte mir etwas anderes erwartet, als zwei Grundübungen mit einigen Abwandlungen. Ich muss aus Gründen der Fairness auch erwähnen, dass die dargestellten Übungen absolut ihre Berechtigung haben...aber entscheidend für mich...das Preis-/Leistungsverhältnis hat mich NICHT überzeugt.
Das Buch ist in leicht verständlichem Englisch geschrieben.
33 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2006
Also Pavel versteht es in diesem Buch ausgezeichnet, wie man Kraft und Muskeln ohne Gewichte aufbauen kann. Vor allem seine 2 Grundübungen einbeinige Kniebeugen und einarmige Liegestütze mit einem Bein bringen jeden Körper auf Vordermann. Ich beschäftige schon seit geraumer Zeit mit BWE und war bisher mit den Zuwächsen ganz zufrieden. Durch The Naked Warrior konnte ich meine Kraft und Muskeln nochmal deutlich steigern und bin noch lange nicht an der Grenze. Die Übungen und Ratschläge zur Körperspannung sind fantastisch. Ich würde es allen empfehlen, die ernsthaft mit BWE experimentieren, selbst in den Genuss von The Naked Warrior zu kommen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)