find Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
8
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. September 2014
tolle Musik, auch in der Version des Jahres 2011 wie hier zu hören. Ein Lied durchaus zum immer wieder anhören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2011
Als langjähriger Anhänger und Sammler verzweifelte ich in den Jahren nach 2001 zunehmend an den fertiggestellten und original veröffentlichten Remixe der Maxi Singles.

Entsprechend gering war meine Erwartung vor der aktuellen Veröffentlichung.

Positiv verwundert durfte ich nun jedoch feststellen, dass sich die bearbeitende und remixende Zunft dieses Mal hat etwas einfallen lassen, denn (...zumindet für meine Ohren...) hören sich alle fünf vorliegenden Mixe recht ordentlich und durchaus hörbar an. Insbesondere der erste sowie der letzte Mix gefallen wir ausgezeichnet und sind durchaus empfehlenswert. Nun freue ich mich auf den kommenden Freitag und die zu erwartende Vinyl Box.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2011
Wie schon bei den Remixes vor ein paar Jahren (mit "Enjoy The Silence 04" als Single-Zugpferd) bin ich hin- und hergerissen. Schon wieder irgendwelche aufgemotzten Remixe? Taugen sie oder langweilen sie?

Mit "Personal Jesus 2011" bekam ich mehr als das, was ich erwartete. Lediglich fiel meiner Ansicht nach "The Stargate Mix" etwas zu seicht und zu poppig aus. Er ist nicht schlecht, aber ich habe diverse DJ- und Bootlegmixe gehört, die weitaus origineller waren. Die anderen Versionen sind kraftvoller, wagemutiger und haben einige satte Sounds, die sich hören lassen können. Hervor sticht für mich persönlich der "Sie Medway-Smith Remix", der auf der einen Seite experiementelle Stellen hat, aber auch überraschende, eingängige neue Melodien einbaut. Eines muß man allen Versionen lassen: Jede unterscheidet sich deutlich von den anderen.

Bedauerlich finde ich die billige Verpackung: Während die Vinylmaxi ordentlich verpackt und außerdem schick in lila Farbe daher kommt, steckt die MaxiCD nur in einer engen Papphülle. Da wurde gespart. Für Sammler eher enttäuschend.

Alles in allem bin ich überrascht. Ich gebe jetzt einfach mal 4 Sterne. Fertig. Man hört sowieso am besten selbst hinein, denn an einem Remix scheiden sich immer die Geister. Reach out!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2011
Als Vorbote der neuen Remixbox diesmal "Personal Jesus" in neuen Kleidern. Spielte diese Rolle vor sieben Jahren noch das seit langem unvermeidliche (ursprünglich Anfang 1990 nach dem furiosen "Personal Jesus" ausgekoppelte) "Enjoy The Silence", das einen auf das Erscheinen neuer Remixe (und den Kauf jeder Menge alter Remixe) einstimmen sollte, ist es diesmal - für mich erstaunlich - eben "Personal Jesus", die seit 1989 vielleicht beste Depeche-Mode-Single überhaupt. Und wie alt das Original tatsächlich schon ist, aus einer wie fernen Zeit dieses Lied auch schon stammt, zeigt der Text selbst: "Lift Up the Receiver"? Als noch Telefonhörer von Gabeln abgenommen wurden, das ist wirklich verdammt lang her. :-)

Die Remixe auf BONG43 sind modern und eher minimal und greifen leider kaum das Original - oder die originalen Remixe - auf! Lauter verpasste Chancen! Das Original wird in den neuen Mixen mehr als weniger aufgelöst, was wirklich schade ist. Dabei sind die neuen Fassungen aber gar nicht mal schlecht. "Personal Jesus 2011" ist eine tanzbare Reminiszenz an eine der druckvollsten, beeindruckendsten, innovativsten DM-Single-Auskopplungen überhaupt. Jetzt wieder in Erinnerung gerufen und neu hörbar mit unabgedudeltem, aufgefrischtem, nur leider relativ uninspiriertem Klangbild. Dabei ist die Modernität der Stücke völlig in Ordnung so. Es wäre nur schön gewesen, wenn noch ein gutes Stück mehr Erkennbares von dem, was das Original und die seinerzeit bereits hervorragenden Remixe von 1989 ausgemacht haben, durch die neuen Remixe schimmern könnte. Das Potential ist gewaltig und liegt offen - daher hätte man sich jetzt noch mehr erhofft.

Dennoch darf man sich als Fan bei aller Kritik an der Beliebigkeit und Eintönigkeit vieler Remixe ja vor allem über neues Material freuen.

Tatsächlich gehen seit "Exciter" (teils schon seit "Ultra") Remixe mehr und mehr in Richtung Beliebgkeit, von vielen gerade für Depeche Mode legendären Maxi-Versionen der 80er und auch noch 90er ist nicht viel übrig geblieben: Seit Jahren gibt es vermehrt housegespülte Kost, bei denen kaum noch etwas vom Original zu hören ist - ein bedauerlicher Trend. Dennoch gab es zwischendurch immer wieder mal grandiose, moderne und trotzdem nicht das Original verleugnende Remixe, als Beispiel sei "Boys Noize Rework" zu "Personal Jesus" von 2006 genannt. So machen Remixe weiterhin Spaß!

Bei dieser Maxi ist der Spaß vor allem, dass die Band überhaupt noch am Leben gehalten wird. Eine neue Single: hurra! Fünf Stücke auf einer Maxi-CD, und auf Vinyl identischer Inhalt - der Fan wird bei dieser Auskopplung für Depeche-Mode-Maßstäbe erstaunlich wenig gemolken. Das ist doch auch mal ein Lob wert und allemal begrüßenswert. Allerdings wird der Fan ja bei der passenden Remixes 2: 81-11 (3 CD-Box) zu dieser Maxi auch wieder kräftig für alte Stücke zur Kasse gebeten ... und mehr oder weniger gerne wird man bereit dazu sein, man freut sich ja vor allem auf die neuen Remixe, die es eben nur zusammen mit schon bekannten Stücken geben wird.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2011
Die Maxi CD bietet fünf Remixes:

01. Personal Jesus - The Stargate Mix

Kein besonders einfallsreicher, aber dafür ein sehr flüssiger, radiotauglicher Remix ohne irgendwelche 'Störgeräusche'. Kraftvoller, moderner Sound, viel Vocals - sehr gut.

02. Personal Jesus - Alex Metric Remix

Enthält mehr Elemente vom Original und etwas weniger, aber immer noch reichlich Vocals - gefällt mir auch gut.

03. Personal Jesus - Eric Prydz Remix

Absolut nicht mein Geschmack ... bis auf eine kurze Phase zwischen 3:55 und 5:20, die mich an die Harmonium Version von Enjoy the Silence erinnert; die restlichen 6 Minuten sind für meinen Geschmack nur sinnloses, uninspiriertes und nervtötendes Gestampfe - gefällt mir (wie gesagt: bis auf eine kurze Phase) überhaupt nicht.

04. Personal Jesus - M.A.N. Remix

Nach den ersten Sekunden dachte ich, das könnte ein echtes Highlight werden, doch leider kann der Rest die Erwartungen dann doch nicht erfüllen. Vom Sound her sehr guter Remix, allerdings verliert das Stück für meinen Geschmack ganz erheblich durch die verfremdeten Vocals. Ich weiß nicht, ob das wirklich die ganze Zeit Dave's Stimme ist ... letztlich aber auch egal: die Passagen mit der verfremdeten (Eunuchen-)Stimme schmerzen in meinen Ohren - daher unter dem Strich leider nur mäßig.

05. Personal Jesus - Sie Medway-Smith Remix

Zum Abschluss noch mal ein Remix, der mir richtig gut gefällt ... sehr kraftvoll, energiegeladen, viel Vocals und genau so, wie ein Remix für meinen Geschmack sein sollte: vom Sound her ein Stück vom Original entfernt, aber nie so weit, dass man nicht mehr weiß, welcher Song als Vorlage diente - sehr gut.

Insgesamt eine sehr brauchbare Maxi-CD, die nicht nur als Füllung im CD-Regal dienen wird (wie leider die eine oder andere dm Maxi-CD der letzten Jahre).
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2011
Zu dieser Maxi gibt es nicht mehr viel zu sagen.Lohnt sich auf jeden Fall wenn man das mit dem Rotz der letzten Jahre so vergleicht.Und ein Tipp für Sammler so wie ich!!!Kauft euch den Silberling zum anhören und kauft euch die Maxi-Single(gute alte Platte) für eure Sammlung.Denn die ist nämlich nicht schwarz sondern im farbigen Vinyl obwohl es auf dem Cover nicht beschrieben ist.Viel Spaß
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2014
super super super tanz musik wie früher super super gut ich habe keine lust mehr zu schreiben und tschüs hhhg
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2011
-Es sind nicht alle Remixe ein Treffer-Schade eigentlich-Sollte man sich anhören um selber zuentscheiden-Aber nicht nur für Fans gemacht-Mein Favorit "the stargate mix"-
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,55 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken