Amazon-Fashion Hier klicken Anki Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Fire Mehr dazu AmazonMusicUnlimited GC HW16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
44
4,7 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:9,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. April 2011
ATB alias Andre Tanneberger, einer der fleißigsten Danceproducer ist zurück mit neuem Doppel-Album /limitierte 3CD Box.
Was erwartet man von einem ATB Album?
Genau das was er am besten kann. Schöne tanzbare und chillige Tracks für den Sommer was ihm hier wieder gelungen ist.
Die erste CD diesmal mit sehr viel mehr Features als sonst, sehr abwechslungsreich die weiblichen und männlichen Vocals-Parts.
Eingängige himmlische Melodien wie bei "Where you are"(mein Highlight der CD) typischer genialer ATB Track, "Heartbeat", "Apollo Road" feat. Dash Berlin oder "All I need is you" feat.Sean Ryan gehören ebenfalls zu den Top Favoriten.
Noch clublastigere Tracks sind mit "Chapter One" feat. Josh Gallahan und des schon erwähnten "Apollo Road" feat. Dash Berlin vorhanden.
ATB versteht es immer sehr gut schöne Melodien mit Vocals zu mischen und ein schönes Sommerfeeling rüber zu bringen, was sich auch auf CD2 der "Chill out" CD wiederspiegelt.

Wie bei jedem neuen Album ist auch dieses mal wieder eine Extra CD zum relaxen produziert wurden.
Da gibt es nicht viel zu sagen da diese wie immer sehr gut geworden ist.

Dann gibt es noch die Möglichkeit der limitierten 3CD Box, welche aber wohl schon, bzw. schnell vergriffen sein wird.
Diese beinhaltet eine Bonus CD mit Tracks vom neuen Album als Clubversionen. Desweiteren ein Armband, Autogrammkarten...und Bonusmaterial was eben so eine Box ausmacht.

Man kann also wählen wieviel Geld man ausgibt.
Allerdings ist jede Version , von Standart bis zur Lim. 3CD Box ihr Geld wieder wert.

ATB, ein Mann der regelmäßig gute Musik produziert und das seid Anfang seiner Karriere, wirklich enttäuscht wurde ich noch nie von seiner Musik. Ich denke mal das da doch einige eine ähnliche Meinung haben, nicht umsonst gehört er mitlerweile zu den weltbesten und gern gesehenen DJ's.

Klar gibt es Unterschiede auf jedem Album, mal schlechter mal besser aber das Gesammtpaket stimmt immer!

Kurz und knapp: Andre Tanneberger hat mal wieder ein gutes Stück Musik abgeliefert.
Reinhörn, kaufen und genießen.
Reinhören braucht man aber eigentlich nicht, da man wirklich nicht enttäuscht wird und das bekommt was man von einem ATB erwartet.Also direkt kaufen :-)
99 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2011
Alles was die anderen vor mir geschrieben haben, stimmt voll und ganz. Ich kenne kaum ein Wort, welches das Gefühl ausdrückt, das in meinem Herzen schlägt, wenn man sich dieses Album anhört. Ich kenne wirklich keins. Wenn, dann nur eins: LIEBE!

Als ich letztens bei puren Sonnenschein mit dem Auto fuhr und mir die CD 1 anhörte, hab ich gemerkt, wie meine Augen langsam glasig werden...gerade bei CHAPTER ONE. Ab der Mitte dieses Titels überkam mich ein regelrechtes Gefühl von schüchternheit und Sehnsucht zusammen. Ich kann es nicht genau erklären. Und dann geht der Titel weiter und man will einfach nur noch eins: MEHR!
Es folgt der nächste Titel - Heartbeat. Da ergings mir auch nicht besser. Ich war wirklich überwältigt!

Ich bin schon von Beginn an ein begnadeter Fan von André und ich besitzte alle Alben, Compilations und ALLE (auch die ausländischen) Maxis! Mein persönliches Lieblingsalbum ist und bleibt zwar immer noch "No Silence", aber das is halt wie gesagt mein persönlicher Geschmack. Ich liebte da die Art eines "Endless-Albums" - also das die Titel mit sanften Übergängen eingespielt wurden. Das fehlt mir seitdem auf jedem Album. Schade eigentlich. Das würde dieses unglaublich globale Feeling zusätzlich übertreffen. Aber ich will mal nicht so sein, denn seine CD2 ist ja stets in diesem Stil gemacht und die ist einfach traumhaft kann ich sagen! Über die 3. CD gibt es nicht viel zu verlieren. Sie gehört einfach zur Vollständigkeit halber dazu. Aber der Fokus liegt natürlich auf CD1 UND CD2.

FAZIT:
Egal ob ihr ein Fan von ATB seid oder nicht.
Egal ob ihr elektronische Musik hört oder nicht.
Egal ob ihr Trance hört oder nicht.

DIESES Album muss einfach in jeden Besitz übergehen! Wie sagt man so schön - ein "Must have". Ich habe gerade auf André's Facebook-Seite gelesen, dass er heute erfahren hat, dass "Distant Earth" auf #7 der Deutschen Alben Charts gesprungen ist. Damit ist es das erfolgreichste Album, welches jemals von ihm in Deutschland erschien. Davor war es bislang "Addicted to Music" (ebenfalls mein Liebling).
Was ich besonders toll an der Deluxe fand, war, dass es ein Lederarmband dazu gab. Genial^^ In Zukunft will ich nur noch Leute auf seinen Gigs mit diesem kleinen Schmuckstück am Handgelenk sehen ;) Ich trage es jeden Tag.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2014
Musik für den Weg zur Technodisco. Perfekt im Auto wie auch im 7.0 Surround Wohnzimmer. Heartbeat: Zu erst gehört beim Digitally Importet - Vocal Chillout Channel.
Meine Lieblingssongs: Die Clubversionen von Heartbeat, Apollo Road und Move on.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2011
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Dieses Album ist einfach der Wahnsinn. Im Jahr 1999 ist mir ATB zum ersten Mal aufgefallen und seitdem bin ich Fan seiner Musik. Angesichts der Anzahl seiner bisher veröffentlichten Alben, begeistert mich das hohe Qualitätsniveau seiner Produktionen immer wieder aufs Neue. Aber damit nicht genug, versteht er es dieses Niveau mit jeder Neuveröffentlichung erneut zu steigern.
ATB ist auch bei diesem Album der Spagat zwischen kraftvoller Clubmusik und entspannenden Chillout-Stücken wieder perfekt gelungen.
Zudem beweist Andre Tanneberger erneut sein Talent bei der Künstlerauswahl. Insbesondere die Vocal Parts der ersten CD gefallen mir persönlich außerordentlich gut.

Fazit: Ich kann dieses Werk einfach nur loben, es stimmt einfach alles!
Eine absolute Kaufempfehlung!
Distant Earth (Limited Edition inkl. 2 Bonustracks + ATB-Sticker)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2012
Um zu beschreiben, was da zusammen gestellt wurde, ist eigentlich nicht möglich. Das Album ist echt der Hammer und ich finde, das Beste, was ATB rausgebracht hat. Ich höre die CDs ständig im Auto und hab sie immernoch nicht satt. Man kann es immer wieder hören. Nur den versprochenen Sticker habe ich leider nicht gefunden.
Jedenfalls kann ich nur soviel sagen: Kauft sie euch! Sie ist das Geld wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2011
Ich kenne ATB im Grunde erst seit seinem letzen Album "Future Memories". Das hat mir allerdings so gut gefallen dass ich mir alle anderen Werke von früher auch zugelegt habe
und mittlerweile kann ich mich als großer Fan bezeichnen. Ich liebe seine Musik einfach. Und das trifft auch auf dieses Album zu. Ich habe jetz schon des öfteren gelesen
dass es für viele Personen zu viele Vocal Tracks enthält. Ich sage nur: Was solls? Wenn die Vocalists gut gewählt sind wie z.B Sean Ryan oder Melissa Loretta macht mir das gar nichts aus.
Die Tracks sind durchweg auf sehr hohem Niveau, sowohl auf CD 1 als auch auf CD 2. Wunderschöner Vocal Trance der zum Träumen enlädt. CD 2 ist vorallem zum entspannen an warmen Sommertagen bestens
geeignet. Für jeden Fan ist vorallem die Fanbox Edition zu empfehlen, die 3. CD enthält wirklich gute Club-Mixe, die gesamte Aufbereitung der Box ist hervorragend und das Armband ist
sehr gut verarbeitet. Zuletzt bekommt man auch noch hübsche "Postkarten", eine davon ist von Andre persönlich signiert - sicherlich etwas dass das Fanherz erfreut.

Ich bin vom Album restlos begeistert. Ich kann jedem empfehlen sich es einmal anzuhören, für mich das Beste Album 2011 bislang.
Meine Anspieltipps:

"All I Need Is You"
"Chapter One"
"Heartbeat"
"Apollo Road"
"Where You Are"
"Vice Versa" (CD2)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2012
Ich bin ein großer Fan der Progressive House-Music. Ich produziere auch selber viel in dieser Richtung. ATB geht auf diesem Album auch sehr oft in diese Richtung. Das hört man an den Style-Chords die bei vielen Songs mal leiser und mal lauter erklingen. Manche Songs erinnern sehr stark an Deadmau5 (zB 'Where You Are').

Im Großen und Ganzen ein schönes Electro-Album zum abschalten. Ich würde es auf jeden Fall wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2011
Wie von ATB gewohnt, gibt es hier ruhige, melodische elektronische Klänge.

Im Vergleich zu zum Beispiel Future Memories von 2009 sind die Beats weniger treibend und selbst die clubbigere der beiden CDs läd weniger zum Tanzen ein.

Für mich persönlich dient das Album eher zur Entspannung beim Kochen oder an einem ruhigen Abend auf der Veranda.

Aber genau das macht den Reiz dieses Albums aus. Wenn ich schnelle tanzbare Beats haben will, dann greife ich auf andere Interpreten oder ältere Alben zurück.

Vergleichbare Musik, wie auf diesem Album finde ich aber selten und bin sehr froh, dass ATB mit Distant Earth 1. seiner Linie im Grunde treu geblieben ist und 2. so eine Perle herausgebracht hat.

Insgesamt kann ich dieses Album jedem ans Herz legen, der auf der Suche nach guter elektronischer Musik der alten Schule ist oder der sowieso eingefleischter ATB Fan ist wie ich es bin.

P.S.: Nahezu alle Tracks sind mit tollen Vocals unterlegt. Hier wurden wirklich erstklassige Sänger engagiert, so dass die Musik teilweise unter die Haut geht.
Diesen Punkt sollte man beim Kauf natürlich beachten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2011
Es gibt nur ein Wort das ausreicht um das neue ATB Album zu umschreiben:

ENDGEIL!

Nach dem ersten "Reinhören" war ich eher skeptisch, so ist es bei Trancemusik leider häufig. Die Dinger brauchen von Natur aus länger um ins Ohr zu gelangen. Jetzt hab ich's auf dem ipod und kann gar nicht mehr weghören. Immer wieder wähle ich bestimmte Tracks des Albums an, wie zum Beispiel

This Is Your Life, Move on, Running The Wrong Way auf der Club-CD und mein persönlicher Favourite "Moving Backwards" auf der Chill-CD.

Die Gastkünster, obwohl allesamt eher unbekannt (Ausnahme Phuldner), haben hier hervoragende Vocals beigesteuert.

Man muss es also nicht David Guetta gleich tun und mit Pop-Sternchen wie Rihanna zusammenarbeiten. Es geht auch anders, wie Andre Tanneberger eindrucksvoll beweist.

Auch Andre hätte mit Sicherheit ein paar "Top-Stars" zusammentrommeln können. Wollte er aber nicht, denn der Künstler muss zum Produkt passen und nicht das Produkt zum Künstler, was oft sehr berechnent wirkt und stark auf den Kommerz ausgrichtet ist.

ATB hat darauf absichtlich verzichtet und somit ist auch die Qualität des Produktes und des Künstlers deutlich in allen Tracks spürbar. Will sagen: ATB verbiegt sich nicht für den Kommerz, wie's dann doch einige DJ's, vornehmlich französische, tun. David Guetta und Bob Sinclar müssen erst noch beweisen, dass Sie auch Qualität und nicht nur Quantität abliefern können.

ATB ist es jedenfalls mit diesem Meilenstein der Trance-Musik zum wiederholten Male gelungen.

Distant Earth ist das für mich überzeugenste Album des gereiften Künstlers und Producers und ist ein absolutes "must have" für jeden Trance-Liebhaber. Davon soll es ja nicht wenige geben;)
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2011
Der Rezension von >baxter< ist eigentlich nichts hinzuzufügen, stimmt alles 100%ig. Und dennoch muss ich einfach loswerden: Ich bin schon ATB-Fan seit der ersten Stunde (9 PM - Till I Come). Doch DIES IST DIE ALLERBESTE CD von ATB, die es gibt. Anspieltipps sind überflüssig, weil einfach ein Track besser ist als der nächste. Die Musik ist zum Tanzen, zum Träumen, zum Chillen und den ganzen Alltagsstress vergessen. Am besten raus auf den Balkon, ab auf die Sonnenliege, Augen zu und GENIESSEN. Nur ein Aperol Sprizz kann diesen Hörgenuss noch perfekter machen ;-)

Ich habe mir bei Amazon die Limited Edition mit zwei Bonus Tracks gekauft. Der angepriesene Sticker fehlte allerdings in der (versiegelten) CD. Aber egal, auf die Musik kommt's an. Das war auch der Grund, weshalb ich mir nicht die 3CD-Deluxe Fanbox geholt habe: Armband, Sticker und Karten brauche ich nicht. Und doch bereue ich jetzt, dass mir die dritte CD fehlt... Wer noch vor der Qual der Wahl steht und wem es auf den Euro nicht ankommt, der sollte im Zweifelsfall zum >Rundum-Sorglos-Paket< greifen.
33 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken