Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
54
3,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Oktober 2011
Ich möchte garnicht groß auf die Brille eingehen. Sie ist eine 3D Brille die das tut, was sie soll. Nämlich das Bild des Fernsehers für das Auge so verarbeiten, dass ein 3D Effekt entsteht. Und das tut sie meiner Meinung nach herrvoragend.

Das Problem, dass sich die Brille nach 10 Minuten automatisch abschaltet, kann ich nicht bestätigen. Bei mir lief die Brille vom Angang bis zum Ende des Films ohne sich abzuschalten.

Einziges Manko ist tatsächlich die leichte Spiegelung auf der Innenseite trotz dunkelem Raum.

Daher 4/5 Sterne aber dennoch eine absolute Kaufempfehlung meinerseits.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Im Februar 2012 habe ich mir 2 dieser Brillen gekauft. Anfangs nicht genutzt da ich keinen 3D-Film hatte bzw. nicht gucken wollte.
Beim ersten richtigen schauen ist mir dann aufgefallen das die 3D-Brillen auf der rechten Seite brummen. Dieses ist auch hier in den Kommentaren und in diversen Foren zu lesen.
Hier habe ich mich dann an LG gewandt. Dann kam nach Wochen endlich die Meldung das die 3D-Brillen einmal getauscht werden. wofür habe ich mich gefragt und diese halt, auch noch auf eigene Kosten, eingeschickt habe.
Habe dann 2 neue erhalten. 1 war ganz defekt und die andere hat, wie sollte es auch anders sein, wieder gebrummt. Selbst die 2te die dann als Ersatz kam hat gebrummt. Wieder an LG gewandt. Hier kam erstmal nichts vom Service zurück. Angerufen und zur angeblichen Beschwerdestelle durchstellen lassen. Bin dann bei einem gelandet der angeblich für einen anderen Bereich Beschwerden bearbeitet und er würde sich darum kümmern. Nach guten 6 Wochen kam dann endlich der versprochene Techniker der sich das Ganze angehört hat weil LG hier angeblich nichts bekannt ist. Komisch nur das es überall angesprochen wird.
nach guten 5 Monaten habe ich endlich eine Aussage von LG bekommen:

wir haben Ihre Beanstandung hier versucht nachzustellen und sind zu folgendem Ergebnis gekommen:
----
Die leichte Geräuschentwicklung der Shutterbrille ist bei dieser Ausführung prinzipbedingt und kann leider nicht weiter reduziert werden.
Dennoch würde LG Electronics Ihrem Händler das Gerät in diesem einmaligen Ausnahmefall ohne Anerkennung einer Rechtspflicht zur Gutschrift zurücknehmen (Bezug über LG Deutschland vorausgesetzt).
----
LG steht nicht mal zu diesem Fehler sondern weist jede Schuld von sich ab. Steht irgendwo auf der Verpackung das die Brillen brummen? Wieso bekommen andere Herstelle es besser hin?

Ich kaufe mir doch keinen teuren Receiver und teure Lautsprecher um den tollen Klang durch das Brummen der Brillen wieder zu zerstören. Danke LG.

Jetzt bin ich gerade bei der Rückabwicklung. TV und Brillen gehen zurück. So möchte ich kein 3D gucken. Erst das Problem mit der Firmware 0.63 und dann auch noch sowas.

Ich kann nur jedem sagen lasst die Finger von LG. Bei dem Service ist dies nicht zumutbar. Qualität scheint mittlerweile total fehl am Platz zu sein wenn ich mir die Historie meiner LG-Produkte anschaue.

- alter LG Monitor: leuchtet und und oben ziemlich hell ins Bild (ok hatte ich damals behalten)
- 3D-LG BD-Player ist zurückgegangen weil er mit Doublelayer-BD nicht klar kam und abgebrochen hatte beim Layerwechsel
- IPS-Monitor hatte Farbverfälschung beim Blickwinkeländern und diverse helle Punkte im Bild --> zurück
- jetziger 3D-Monitor: schaltet nicht automatisch auf 2D zurück nach 3D-Betrieb (nervt) und hat auch im 2D-Modus in letzter Zeit öfter ein matschiges Bild. --> wird auch zurückgehen.

Wo ist bitte Qualität geblieben? Jetzt darf ich mich erstmal wieder auf die Suche nach etwas neuem machen. Danke LG für diesen tollen Service. Angefallene Kosten werden natürlich auch nicht von LG erstattet. Dies lasse ich jetzt erstmal durch meinen Anwalt prüfen und LG eine Rechnung zukommen.

Finger von diesen Brillen und am besten auch von LG. Falls Ihr die Brile schon habt reklamiert diese bitte direkt bei LG. Nur so können wir etwas ändern.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2011
LG AG-S250 3D-Shutterbrille schwarz
habe diese brille zusammen mit dem plasma 3d tv LG50PZ250 benutzt (vom hersteller empfohlen) und kann nur sagen...ich benötige mehr 3d filme
also durchaus ein erlebnis
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2012
Nach dem ich im Vorfeld viel über die Problematik des Abschaltens mit der Firmware 0.63 gelesen hatte, kaufte ich mir direkt
Brillen mit der Firmware 0.64. Bei diesen meinen Brillen tritt das Phänomen des Abschaltens nicht auf. Welche Firmware
die Brille hat,steht außen auf der Packung. Bei Internetbestellungen schlecht,bei Ladenkäufen kann ich so direkt kontrollieren
welche Firmware die Brille hat. Ansonsten ist die Brille super.Kaufempfehlung!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2011
Leider ist die "LG AG-S250 3D Shutterbrille" das erste mangelhafte Produkt, welches ich als äußerst zufriedenen Stammkunde von LG erworben habe. Ich betreibe zwei dieser Modelle mit einem "LG 60PZ950S 3D Plasma TV" und werde leider wie viele andere Kunden auch von der extrem nervigen Abschaltautomatik der "LG AG-S250 3D Shutterbrille" genervt. Intensive Recherche im Internet ergab nur, dass dieses Problem weit verbreitet und LG natürlich bekannt ist. Zahlreiche Nutzer hoffen von Firmwareupdate zu Firmwareupate, dass es verschwindet, was aber sehr wahrscheinlich nicht geschehen wird, wie ein kleiner Heimtest von mir vermuten lässt. Doch um was geht es eigentlich?

Die "LG AG-S250 3D Shutterbrille" hat eine interne Abschaltfunktion. Die Brille schaltet sich gemäß Anleitung aus, wenn sie länger als eine Minute kein Signal vom Fernseher bekommt oder wenn sich der Nutzer länger als 10 Minuten nicht bewegt. Das Problem ist der Bewegungssensor, welcher offensichtlich wenig sensibel ist. Bei mir schalten sich beide Brillen während der Filme regelmäßig ab. Das tun sie nicht zeitgleich, obwohl sie parallel betrieben werden. Entsprechend kann es nicht am Funksignal des Fernsehers liegen. Der bereits angesprochene Heimtest bracht dann die Bestätigung. Ich hatte mein SmartPhone dahingehen programmiert, dass es aller 5 Minuten kurz piept. Wenn es das tat, habe ich meinen Kopf mit aufgesetzter "LG AG-S250 3D Shutterbrille" sehr stark geschüttelt. Siehe da, sie hat sich während des zwei Stunden dauernden Filmes kein einziges Mal ausgeschaltet. Was sagt uns das? Der Bewegungssensor in der "LG AG-S250 3D Shutterbrille" ist absoluter Schrott, da er leichte Bewegungen des Kopfes nicht registriert, sondern unnatürliche Schüttelkrämpfe (leicht übertriebene Schilderung, aber nur leicht ...) notwendig sind, um die "LG AG-S250 3D Shutterbrille" davon zu überzeugen, dass sie noch in Gebrauch ist.

Fazit: Dieses Problem werden keine Firmwareupdates lösen, es sei denn man kann die Firmware der "LG AG-S250 3D Shutterbrille" updaten. Sie verfügt immerhin über einen USB Anschluss, auch wenn dieser augenscheinlich nur zum Laden dient. Weiterhin könnte LG eine Revision der "LG AG-S250 3D Shutterbrille" auf dem Markt bringen, wo entweder der Bewegungssensor überarbeitet wurde oder gänzlich verschwindet. Er dient nur zum Stromsparen des Akkus. Wie wäre es denn mit einem einfachen Schiebeschalter, welche die Verantwortung dem Nutzer überlässt oder einer Schaltermechanik in den Knickgelenken der Brille selber? Am einfachsten wäre die Abschaltung per 3D Signal. Schalte ich am Fernseher die 3D Funktion ab, so geht die Brille auch aus und oh Wunder, diese Funktion ist ja auch mit dabei. Wozu als dieser bescheuerte Bewegungssensor? Es mit Sicherheit ein Dutzend bessere Lösungen, als den Schrott, welchen LG derzeit mit der "LG AG-S250 3D Shutterbrille" abliefert. Da helfen auch keine erstklassigen TVs, wenn die einzig verwendbare 3D Brille nicht ordentlich funktioniert. Schön und kundenfreundliche wäre es auch , wenn LG dann die "alten" "LG AG-S250 3D Shutterbrillen" kostenlos umtauscht. Kommen wir nun zur dritten und letzten Lösung. Ein Dritthersteller verkauft eine ordnungsgemäß funktionierende 3D Shutterbrille als Ersatz für die "LG AG-S250 3D Shutterbrille". Leider ist da noch kein Silberstreif am Horizont in Sicht.

PS: Wenn sie eingeschaltet ist liefert die "LG AG-S250 3D Shutterbrille" ein hervorragendes 3D Erlebnis. Leider geht sie ständig wieder aus und muss neu gestartet werden.

Update: Nach über acht Monaten habe ich nun die Shutterbrillen über den LG Service umtauschen können. Nun habe ich die neusten Modelle mit der Firmware v0.64 erhalten und diese schalten sich nicht mehr aus. Was mit aber nachträglich immer noch auf den Magen schlägt, ist die Tatsache, dass ich fast 5 Monate warten musste (habe die Brillen im Dezember eingeschickt) und durfte natürlich noch das Porto selber bezahlen. Augenscheinlich hat LG auch immer noch arge Lieferprobleme mit den Brillen (Firmware v0.64), verkauft aber keine Brillen mehr mit alter Firmware. Ein Freund von mir wartet schon seit über 4 Monaten auf das gute Stück.
55 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2012
3D ist ja momentan das Highlight im Heimkinobereich.

Darum Frage ich mich allen Ernstes, was das hier soll.

Zu erst einmal, die Brille liefert ein SUPER 3 BILD,
wenn sie sich denn mal nicht wieder ausschaltet.
da haben wir auch schon das Problem, die Brille
schaltet sich alle 5-10 Minuten ab und versaut einem
regelmäßig das 3D Vergnügen.

da für unseren LG Fernseher, dies die einzigste lieferbare
3D Shutter Brille ist, werden wir wohl damit leben lernen.

Ansonsten ganz einfach mal die Frage an LG, was soll das?
das Problem ist seit Monaten bekannt und niemanden bei
LG Interessiert das (kann ich nicht nachvollziehen, sorry)
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2011
Zunächst sei gesagt, dass die Brille funktioniert und den 3D-Effekt erzeugt (bei mir mit dem LG 50PZ250).

Es ist aber wirklich nicht akzeptabel und sehr störend, dass sich die Brille in regelmäßigen Abständen automatisch ausschaltet (alle 10 - 20min). Höchstwahrscheinlich liegt es an dem unempfindlichen Bewegungssensor (vgl. diverse Onlineforen).

Zunächst habe ich gedacht, dass es ja nicht so schlimm ist und ich wohl wirklich etwas zu ruhig vor dem Fernseher sitze. Bei den nächsten Tests habe ich mir dann Getränke und Snacks bereitgestellt um einen schönen 3D-Heimkinoabend zu genießen. Selbst diese Bewegungen sind nicht ausreichend um die Brille am Laufen zu halten (habe 2 Stück, beide verhalten sich gleichermaßen). In Stufe zwei der Tests habe ich dann alle paar Minuten den Kopf seitwärts oder auf und ab bewegt. Manchmal hat das wohl was gebracht aber 30min war wohl die längste Zeit, die die Brille durchgehend an war.

Besonders nervig ist das bei 3D-Videospielen. Da hat man normalerwise keine Hand frei um die Brille nach dem Ausschalten schnell wieder zu reaktivieren. Das bedeutet man muss das Spiel pausieren die Brille wieder einschalten und kann dann erst wieder das Spiel aufnehmen (meist zu sehr unpassenden Momenten).

Der LG Support kann auch nicht weiterhelfen (Zitat: "Einfach immer mal den Kopf bewegen"). Software-Update hilft nicht, nur neue Hardware. Leider gibt es aber zur Zeit keine Alternative zu dieser Brille, abschalten kann man den Bewegungssensor auch nicht. Ausweglose Situation. Zur Zeit nutze ich die 3D Option meines Fernsehers kaum auf Grund dieser sehr nervigen Problematik.

Meiner Meinung nach handelt es sich bei dieser 3D-Brille um eine Fehlproduktion. Der Bewegungssensor hätte doch getestet werden sollen (bzgl. Empfindlichkeit und Funktionalität). Der Akku der Brille soll auch bis zu 40h(!) halten warum dann eine Abschaltautomatik einbauen die noch nicht mal richtig funktioniert.

Mich ärgert das wirklich sehr und ich überlege schon ob man damit nicht an die Presse gehen sollte. Kategorie: Murks!
1616 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2011
Soweit ok und funktioniert ganz gut. Jedoch sehr nervig sind die Spiegelungen auf der innenseite der Gläser. Selbst wenn man das Zimmer komplett abdunkelt spiegelt sich das vom 3D TV in den Raum abgestrahlte Licht auf den innenseiten der Gläser und kann einem schon den 3D spass vermiesen. Gibts überhaupt eine 3D Brille mit entspiegelten Gläsern? Habe bis jetzt nur die LG AG-S250 und würde mir auch noch eine andere kaufen jedoch nur wenn es da keine störenden Licht Reflektionen gibt. Eine andere Lösung wäre wenn die Brille oben und unten geschlossen ist so das kein Streulicht eindringen könnte. Ich frage mich ob ich ein Einzelfall bin oder zu empfindlich mit den Augen und ob das andere Personen eventuell nicht als störend empfinden. Ansonsten verliert die Brille ab und zu den Sync mit dem TV (LG 50PZ250) aber das scheint zumindest mit diesem Brillenmodell LG AG-S250 häufiger der Fall zu sein, kann man bei Amazon.com in den Bewertungen nachlesen. Bis auf die spiegelungen kann ich die Brille empfehlen, was man zu sehen bekommt ist schon gewaltig.
33 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2012
Die Brille funktioniert sehr gut - der Akku hält lange - über die Funktion der Brille kann ich nichts negatives sagen! - abgesehen davon das ein ganz leichtes Brummen zu vernehmen ist, wenn es ganz still ist. Stört mich überhaupt nicht, wenn ich 3D nutze habe ich auch den Ton an.

Viel zu hoch ist meiner Meinung nach der Preis! Ich habe mir eine Brille gekauft da ich gerne das 3D-Feature meines Fernsehers testen und nutzen wollte. Filme oder Spiele in 3D mit Freunden kann ich aber leider vergessen da mir dafür der Preis einfach viel zu hoch ist. Die Nutzung des 3D-Feature auf meinem Fernsehr wird also ein sehr einsahmes Unterfangen bleiben.

Preis zu hoch, deshalb nur 2Sterne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2016
Die Brille ist viel zu groß für mich und spiegelt.
Ich bekomme immer Kopfschmerzen wenn ich länger als 30 Minuten 3D fernsehen schaue.
Und der Preis ist viel zu hoch.
Kann die Brille nicht weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)