Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
196
4,0 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:14,98 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. April 2011
Ich muss hier mal Stellung zu den diversen negativen Bewertungen beziehen. Denn bei diesem Film ist meiner Meinung eines sehr wichtig, man sollte zumindest ganz grob wissen, worauf man sich einlässt. Das ist prinzipiell nie ein Fehler, hier aber denke ich, kann man so richtig daneben greifen, wenn man einfach mal "blind" zugreift. Zumindest hören sich für mich diverse negative Bewertungen hier so an, als ob mit völig falschen Erwartungen an den Film rangegangen wurde.
Wenn also jemand unbedingt eine ausgeklügelte, realistische und in sich logisch geschlossene Story braucht, dann ist er hier definitiv falsch. Wenn jemand einen Film sehen will, der absolut politisch korrekt ist, dann ist er definitiv hier falsch. Wenn jemand einen Film mit extrem intelligent durchdachten Dialogen und vielschichtigen Charakteren sucht, dann ist er hier definitiv falsch.
Nun könnte man natürlich die Frage stellen, was gibt es denn überhaupt für einen Grund, diesen Film anzusehen? Nun, ich will es mal so ausdrücken. Bei Rodriguez (und bei Tarantino übrigens auch) habe ich immer so ein bisschen das Gefühl, er ist wie ein kleiner Junge, der sich an einem Filmset austoben darf, und alles das in seinem Film veranstalten darf, was er sich schon immer gewünscht hat. Und mit gesteigertem Erfolg und wahrscheinlich größerer finanzieller Unabhängigkeit wird er auch immer kompromisloser. Filme wie dieser oder auch wie Planet Terror würde sich glaube ich keiner trauen, wenn es ihm nur um Erfolg an der Kinokasse oder um Anerkennung bei den Kritikern gehen würde. Ich glaube er dreht einfach Filme, die er auch selber gerne sehen würde.
Und da Rodriguez wohl genauso wie Tarantino in ihrer Jugend sehr stark von trashigen B-Movies geprägt wurden, ist das auch die Art von Film, die sie nun ebenfalls machen wollten. Ich denke es ist unbestritten, dass Machete genauso wie Planet Terror (oder auch Death Proof) handwerklich weit besser umgesetzt sind als eben irgendwelcher B-Movie Trash. Aber den grundsätzlichen Flair eines B-Movies wollten sie eben genau in ihren Filmen haben. Und deshalb sind auch die Dialoge absichtlich trashig gehalten. Und deshalb sind auch die Effekte nicht auf neuestem Standard. Und deshalb sind auch die Charaktere absichtlich sehr trashig angelehnt.
Kann man das kritisieren? Wenn man unbedingt will, ja. Aber da dieser Trash-Faktor eben Absicht ist, kann man das dem Regisseur kaum vorwerfen.
Kann so was Spaß machen? Das muss jeder selber wissen. Ich habe mich auf jeden Fall köstlich amüsiert. Und die Besetzungslist macht da ihr übriges. Ein wildes Pottporie von Top-Hollywood-Schauspielern über abgehalfterte Action-Stars bis zu B-Movie-Legenden.
Also, bevor man sich diesen Film wirklich anschaut, einfach mal vorher überlegen, was man persönlich von einem Film erwartet.
99 Kommentare| 288 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 9. Oktober 2011
Robert Rodriguez gehört wohl zu den effektivsten Filmemachern in Hollywood. Seine Filme haben zwar selten große Budgets, aber das was er draus macht ist meist das Optimum und meist durch diverse Ideen interessanter, als so mancher hohle Blockbuster mit Mega-Budget. Machete" bildet da keine Ausnahme.
Hier wartet Rodriguez mit einem wieder mal recht schwarzen Humor auf, wenn etwa Mexikaner als Ungeziefer betitelt werden und das Ganze verpackt in einen satirischen Werbefilm. Oder wer käme schon auf die Idee, wenn man sich mal fix abseilen muss, jemandem den Bauch aufzuschlitzen und dessen Gedärme als Seil zu verwenden?? Naja rund sechs Meter hat ja jeder von uns auch davon im Bauch.
Sehen lassen können sich auch die Actioneinlagen und nicht zuletzt auch die Besetzung - gerade die weibliche. Jessica Alba, Michelle Rodriguez und Lindsay Lohan sind ja nun Frauen, die wohl keiner mal eben so von der Bettkante stoßen würde.
Eine bessere Besetzung als Machete, wie Danny Trejo, der ja schon in Filmen wie Con Air" z.B. ein Gewinn war, hätte man nicht finden können und auch Robert DeNiro als Senator John McLoughlin ist mal wohltuend ironisch.
Von den Namen Don Johnson ("Miami Vice"), Jeff Fahey ("Der Rasenmäher Mann") oder Cheech Marin ("Tin Cup") hat man schon länger nichts mehr gesehen oder zumindest nicht mit so guten Leistungen. Auch Steven Seagal, nutzt die Gelegenheit nochmal in einem Kinofilm eine gute, am Ende auch ironische Leistung abzuliefern.
Ein durchgäniger guter unterhaltsamer Streifen, der schon Lust auf die zwei angedachten Fortsetzungen macht.
Technisch ist der Film mal wieder sehr interessant. Wirken Roudriguez Filme ja ab und an bewusst wie 70er Jahre Streifen, entspricht die Bild- und Tonqualität aber auf ganzer Linie heutigen Ansprüchen.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2014
Wahrscheinlich muss einem das gefallen, bei mir war es der Fall. Von Anfang bis zum Ende übertrieben, extreme Gewaltszenen, die so krass waren, dass es schon wieder lustig wurde. Das Gesicht des Hauptdarstellers ist wie geschaffen für diesen Film, da stimmt alles, von A bis Z!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2016
Habe den Film eben gerade gesehen und darf sagen: Es hat richtig Spaß gemacht ! Ernstnehmen sollte man das Ganze nicht, aber wenn man Rodriguez kennt, dann erwartet man das auch gar nicht. Ich habe erst etwas gezögert den Film anzuschauen weil mir Planet Terror nicht soo toll gefallen hat, aber Machete..ja, das hat sich gelohnt, voll witzig !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2016
...ich finde es eh müssig, über jede Kleinigkeit zu meckern. Wer sich nicht bei Filmen schlüssig ist, kann diese immer erst ausleihen. Ton und Bildqualität einwandfrei. Lieferung erfolgte super schnell.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2015
Vielen Dank für die Sendung von DHL-Paketdienst, habe mich sehr gefreut über die Sendung die ich bekommen habe, der Film von Machete kann man sehen lassen. Nochmals Herzlichen "DANK" gruß Peter S.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2015
der FILM ist nichts für schwache,sensible Nerven.
es ist ein sehr harter,blutiger Actionthriller.
die Filmcrew ist ein sehr bekanntes Darstelleraufgebot.
für Fans dieses Genres ein klasse Film.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2015
Rodriguez crazy style movie, you gotta love this Guns, Girls, Groovy. L. Lohan in her birthday suit, oh yeah. Of course, De niro, Steven S. Michelle Rodriguez one hell of a hot chick, I like. Crazy good fun!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2012
Die DVD *
Die DVD Edition hat einen kleinen, aber entscheidenden Makel: Der Film enthält Szenen, welche auf Spanisch gesprochen sind, jedoch keine Untertitel-Spur, welche ausschließlich diese Stellen untertitelt. Die Deutsche Untertitel-Spur stimmt zudem im Text nicht 1:1 mit der Audio-Spur überein. Dies hat für mich das Filmvergnügen Erheblich gemindert, da ständiges Untertitel An-/Ausschalten und zurückspulen nötig war (bedingt durch unerwarteten Sprachwechsel), um nur diese Szenen untertitelt zu sehen. Der Versuch, den Untertitel durchlaufen zu lassen, hat für mich nicht gut funktioniert, da er im Blickfeld war, also zwangsläufig wahrgenommen wurde und wie bereits erwähnt von der Audio-Spur abbweicht.

Der Film *****
Der Film bietet was die Vorschau verspricht, nicht unbedingt für jeden geeignet. Ich vergebe jedoch für den Film 5 Sterne

Gesamt **
Hätte ich von dem Problem der Untertitelung gewusst, hätte ich wahrscheinlich auf diese DVD verzichtet. Ich halte diesen Umstand für Untragbar, andere Produkte (z.B. Staffeln der Serie "Die Simpsons") bieten problemlos eine gut ausgeführte und gezielte Untertitelung.

// Update 22.06.2013
Habe auf anderem (Blue-Ray-)Player das Problem nicht mehr gehabt, es muss also nicht auftreten, kann aber. Daher auf 4 Sterne erhöht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2012
Ich habe den Film echt genossen,er ist verdammt Brutal aber echt sehenswert würde den Film mir jederzeit wieder kaufen.Hier spielt Danny Trejo mal nicht den Bösewicht wie in so mach anderen Filmen er spielt einen Mexikanischen Helden der sich gegen das Drodenkartell aufleht wuß auch sagen Lindsay Lohan hat mir in Ihrer Rolle der Tochter eines Drogenbaron super gefallen aber natürlich Jessica Alba spielt hier auch eine spitzen Rolle und sieht wieder verdammt heiß aus.Aber man darf auch Don Johnsan und Steven Seagal nicht vergessen diese alten Hoolywood Helden geben auch hier Ihr bestes Können also der Film ist nur voll von top Schauspielern. Daher fünf Sterne obwohl man auch mehr hätte geben können .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden