Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Juli 2011
Ich muss jetzt doch mal eine Lanze für diesen Bildschirm brechen.
Ich habe ihn mir nach langem hin und her zugelegt, da ich von den 3D Filmen im Kino recht angetan war. Seitdem Samsung mit dem S27 und dem T27 zwei Bildschime anbietet, die zwar teuer sind aber gerade für einen ATI Grafikkartenbesitzer eine vergleichsweise einfache Möglichkeit bieten in den Genuss von 3D zu kommen ohne teuer auf Nvidia umschwenken zu müssen (Nvidia Karte + 3D Zusatzkarte + 120hz Bildschirm) habe ich zugegriffen.

Anschluss und Technik:

Angeschlossen wird über DVI, danach CD rein und die mitgelieferte TriDef Software installieren, die auf den Bildschirm bereits vorkonfiguriert ist, ATI als Grafikkarte ausgewählt (möglich ab der 5000er Serie), ein kompatibles Spiel gestartet und man kommt direkt in 3D Genuss.

Der Bildschirm hat mit 27" eine sehr angenehme Größe, die Reaktionszeit ist mit 2ms sehr gut und für die 3D Darstellung bestens geeignet. Außerdem weist er eine enorme Helligkeit auf, so dass die automatische "verdunklung" die beim Einsatz von 3D Inhalten auftritt nicht sehr ins Gewicht fällt.
Es gibt diverse Energiesparfunktionen, die bspw. die Helligkeit nach Umgebungslicht regeln oder den Monitor verdunkelt, wenn gerade niemand davor sitzt. Nette Spielereien.

Die 3D Wirkung:

Doch kommen wir zum eigentlichen Kernpunkt, dem 3D Effekt. Der Monitor hat neben dem DVI Anschluss auch noch einen HDMI Port an den ich meinen Sky Receiver probehalber angeschlossen habe und das funktioniert mit deren 3D Kanal sehr gut. Gleiches beim Abspielen von 3D Filmen vom Computer.
Insgesamt entsteht bei Filmen ein sehr guter 3D Eindruck, der ähnlich dem im Kino ist, wenn auch mit ganz leichten Abstrichen. Dies vorrangig deshalb, da im Kino ideale Lichtverhältnisse herrschen und das Polarisationsverfahren im Gegensatz zum Shutter ohnehin nicht so viel Helligkeit schluckt. Doch zur Helligkeit später mehr. Das, was mich völlig umgehauen hat, war jedoch der Effekt beim Spielen. Die Tiefenwirkung ist enorm - wesentlich mehr als ich das je gedacht hätte. Wer noch nie ein Spiel in 3D erlebt hat, sollte einmal in den nächsten Mediamarkt gehen und sich einen Nintendo 3DS ansehen und das ganze dann in 27" vorzustellen versuchen.

Spiele:

Um Spiele in 3D genießen zu können wird eine entsprechende Grafikkarte vorausgesetzt (bei mir 5850 mit einem i7 Prozessor und 6GB RAM). Bei ATI werden ab der 5000er Serie alle neuen Karten unterstützt. Nvidia hat ja eine eigene 3D Lösung. Zu dieser kann ich wenig sagen, nur dass der Bildschirm ebenfalls andere Lösungen als ATI ermöglicht und mit seinen 120hz eigentlich auch mit Nvidia Karten laufen müsste.
Das "Umrechnen" in 3D erfolgt mittels einer Software. Dazu gibt es zwei Hersteller, iZ3D und TriDef. Die TriDef Lösung ist wie beschrieben beigelegt, iZ3D kann zu einem vergünstigten Preis über einen Link bei ATI bezogen werden (von der HD3D Informationsseite bei ATI aus).
Es kann nicht jedes Spiel in 3D gespielt werden. Das liegt einfach daran, dass nicht jeder Ausgabemodus funktioniert (Open GL geht zur Zeit eigentlich gar nicht, D3D schon) und zum optimalen Spielen einige Einstellungen vorgenommen werden müssen. Das betrifft nicht nur die Grafik um die Leistung zu optimieren sondern vor allem auch Dinge wie Menüs oder ein Fadenkreuz, welche in der Richtigen Ebene haften müssen. Auf den jeweiligen Seiten von TriDef und iZ3D werden Listen mit allen offiziell kompatiblen Spielen geführt und im Internet findet man diverse Webseiten wo User ihre eigenen Einstellungen für andere Spiele Posten. Alles in allem gibt es gute 500 Spiele, die in 3D gespielt werden können. Man muss jedoch von vorn herein berücksichtigen, dass 3D die Leistung der Spiele halbiert.

Negatives:

Der Bildschirm hat ein Glas-Display und spiegelt sehr stark. Bei 2D Inhalten fällt das nicht weiter auf, dafür ist er hell genug, doch sobald man zu 3D wechselt wird es dunkler und dadurch etwas unangenehm wenn das Zimmer viel Sonneneinfall hat. Bei Spielen ist es noch erträglich, bei Filmen wird es jedoch durchaus nervend, da diese ja in der Regel immer mal recht dunke Passagen haben. Also sollte man das Zimmer dazu besser verdunkeln.

Fazit:

Generell ist der Monitor ein sehr gutes und schön anzusehendes Gerät, das mit moderner Technik aufwartet. Dass im 3D Betrieb das Spiegeln so sehr auffällt in der einzige negative Punkt den ich habe. Obwohl er für mich persönlich nicht so relevant ist ziehe ich dafür einen Stern ab.
Filme in 3D sind super aber das wahre Highlight sind Spiele in 3D. Ich persönlich möchte da nicht mehr drauf verzichten und habe sogar diverse alte Spiele wieder installiert nur um sie noch einmal in 3D zu erleben. Eine klare Kaufempfehlung von mir und der Rat an jeden interessiert sich so etwas einmal anzusehen.
1818 Kommentare| 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2011
Super Gerät.
Der Bildschirm ist echt toll. Die Bildqualität ist hervorragend.
Der Bildschirm ist sehr hell und hat sehr klare Farben.
Die Größe ist für einen reinen PC-Bildschirm aber auch das Maximum. Der 3D Modus ist der Wahnsinn. Im Film sieht alles unglaublich gut aus. Kein verziehen oder Ghosting zu sehen.Im Spiel ist er auch super. Aber mann muss bedenken,dass nicht alle Spiele für 3D gemacht sind und der Effekt dementsprechend mal mehr mal weniger ausgeprägt ist.Theoretisch kann der Bildschirm aus allem 3D machen aber halt mal mehr mal weniger.Bei Spielen muss man aber auch bedenken, dass die Grafikkarte gut sein muss. Ich spiele mit einer GTX580 und die FPS gehen manchmal runter von 100 FPS auf 40 FPS, je nach Spiel.
Ansonsten, wenn man kein 3D nutzt sind die 120 Hz der Hammer. Alles läuft so flüssig und stabil, kein Zeilenumbruch oder ähnliches. Wichtig: Das DVI Dual-Link Kabel benutzen, sonst gibt es keine 120 Hz
Auf jedenfall volle Kaufempfehlung
Samsung SyncMaster S27A950D 68,6 cm (27 Zoll) widescreen TFT Monitor (LED, HDMI, 2ms Reaktionszeit) schwarz
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2012
Ich war seit mehreren Monaten auf der Suche nach einem neuen Monitor. Stets konnte ich mich für keinen so richtig entscheiden, da über jeden in Foren von irgendwelchen Nachteilen gesprochen wurde. Sei es ein störendes Betriebsgeräusch, eine spiegelnde Darstellung, eine zu starke Anti-Reflektionsbeschichtung, langer Input-Lag oder mangelhafte Ausleuchtung - irgendetwas hatte jeder Monitor. Mein alter Monitor war ein Viewsonic mit MVA Panel, also qualitativ recht hochwertig, so dass es der Neue natürlich zugegebenermaßen nicht leicht hatte. Nach langem hin und her habe ich mich dann, aus diversen Gründen, für den Samsung S27A950D entscheiden, und ich muss sagen, ich bereue es nicht.

Positives:

Das Bild ist fantastisch. Die Farben sind kräftig und das Bild nahezu kristallklar. Die Reaktionszeit ist top und die Ausleuchtung, bis auf zwei ganz kleine Stellen am Rand in den Ecken bei schwarem Bild, gleichmäßig. Pixelfehler konnte ich bis jetzt noch keine ausmachen. Also alles ideal.

Die Blickwinkel sind horizontal sehr gut, und vertikal, für TN Panels typisch, relativ stark eingeschränkt (aber dennoch ausreichend). Bei seitlichen und auch leicht vertikalen Bewegungen mit dem Kopf bleibt das Bild stabil. Obwohl ich vorher ein MVA Panel mit sehr guten Blickwinkeln hatte und dachte, daß diese bei dem neuen Monitor ein echtes Problem sein könnten, bin ich eindeutig eines besseren belehrt worden - die Blickwinkel sind absolut in Ordnung (selbst ohne Magic Angle).

Die Oberfläche ist zwar spiegelnd, wenn man aber in einem sonnenlichtabgeschottenen Raum mit normaler Zimmerbeleuchtung sitzt, dann ist davon nur bei schwarem Hintergund etwas zu sehen. Bei einer weißen bzw. hellen Darstellung ist davon nichts zu sehen (solange keine Lichtquelle senkrecht auf den Monitor strahlt).

Betriebsgeräusche macht der Monitor nahezu keine. Das externe Netzteil gibt zwar ein ganz leises Vibrationsgeräusch von sich, das ist aber so leise, dass man es nur hört, wenn das Netzteil direkt neben einem liegt. Wenn es unter dem Schreibtisch in der Ecke liegt, dann hört man davon nichts mehr. Der Monitor selber ist quasi lautlos. Wenn man ihn anschaltet nimmt man zwar wahr, dass er jetzt an ist, aber er gibt keine störenden Geräusche von sich.

Der Monitor ist extrem flach. Er wirkt sehr futuristisch und das Design sucht Seinesgleichen.

Negatives:

Die 2D nach 3D Konvertierung ist mangelhaft und einfach nur witzlos. Der 3D Effekt ist entweder minimal (bei kleinster 3D Tiefe) oder einfach nur unerträglich schlecht (bei größerer 3D Tiefe; ich sehe immer Doppelbilder). Für meine Verhältnisse unbrauchbar. Die echte 3D Darstellung konnte ich bis jetzt noch nicht testen, daher kann ich dazu keine Aussage machen.

Magic Bright, Magic Angle und Magic Color sind für mich Spielereien die keiner braucht und ebenfalls einfach nur unbenutzbar. Magic Angle habe ich mir auf jeden Fall ganz anders vorgestellt. Magic Bright und Magic Color machen das Bild schlechter als besser. Vielleicht kann man davon was gebrauchen wenn man einen Film schaut, aber mir reicht auch die normale Darstellung so dass ich mir nicht den Stress mache das explizit anzuschalten wenn ich einen Film schauen möchte.

Fazit:

Für alle die einen schicken Monitor mit einem brillianten Bild suchen ist der S27A950D die ideale Wahl.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2012
habe den Monitor wegen seiner futuristischen Form und der angepriesenen Bildqualität gekauft.
Anschlüsse: DVI, HDMI, Display-Port - also alles dabei
externes Netzteil: naja finde ich zwar nicht so prickelnd, aber wo sollten die von Samsung das auch hinbauen bei 1cm stärke!?!?
man benötigt etwas Platz hinter dem Monitor, da der Fuss recht groß ist, ansonsten aber sehr schönes Desing!

angestöpselt (über DUAL-DFI) Treiber installiert und wollte gleich mal das 3D Erlebnis testen...
leider funktionierte das nicht so einfach wie ich dachte, also gegoogelt und ne menge Müll und gute Ratschläge gefunden!
hierbei waren auch einige Meinungen, daß der Monitor im 3D-Modus nur für ATI-Karten gemacht sei und nvidia nicht funktionierten!
war ja klar daß ich mit meiner nvidia-Karte mal wieder voll daneben gegriffen habe! jedenfalls mit dem 3D Vision von nvidia funktioniert
es definitiv nicht! habe aber im netz auch nichts brauchbares gefunden und den support von Samsung... naja ich warte immer noch auf Antwort
wollte den Minitor schon wieder zurück senden, da mir ohne 3D-Fähigkeit der Preis etwas sehr hoch schien!
aber mittlerweile funktioniert das Teil wunderbar, ist zwar etwas mühsam ein 3D-Spiel zu starten, da man erst das Profil mit Treiber von Tridef starten und entsprechend einstellen muß, dann den Monitor auf gleiches Ausgabeformat umstellen und natürlich auch noch die 3D-Brille aktivieren! könnte evtl. sein, daß bei ATI die ganze Prozedur nicht erforderlich ist und beides besser zusammenspielt - aber es funktioniert!!! das Ergebnis kann sich sehen lassen!!! habe eine nvidia 285-GTX und die reicht gerade noch für 40fps im 3D-Modus unter full-HD aus. ansonsten ist das Bild auch im 2D echt der Hammer - 120 Hz, super Farben - naja die Ausleuchtung am Rand... man merkt es nur bei weissem Hintergrund, da man aufrund des Blickwinkels nicht gerade auf den Monitor drauf schaut. Für mich kein Kritikpunkt auch wenn es von einigen anderen hochgespielt wird. Es fällt im alltag wirklich nicht auf!

Alles in allem eine klare Kaufempfehlung!!!

Hoffe allerdings, daß Samsung zusammen mit Tridef hier noch etwas an der Benutzerfreundlichkeit feilt...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2012
Seit Jahren bin ich auf der Suche nach einem geeigneten 27er, der sowohl ein super PC Bild, als auch ein gutes Bild meiner Konsolen auf den Bildschirm zaubert.
Nach unzähligen getesteten Geräten bin ich auf den hier gestoßen, da mich die Tests in div. Fachmagazinen und der 3D-Modus angesprochen haben (ich besitze eine Radeon 7950).

Zunächst zum PC Bild: für ein TN-Panel einfach hevorragend. Gestochen scharf und die leuchtenden Farben machen jeden Spielstart erneut zum Genuss. Nach langem Ausprobieren bin ich auf folgende optimale Einstellungen gestossen (Anschluß per DVI): Farben normal, HDMI-Schwarzwert gering, Farbtemperatur nomal, Helligkeit 40, Kontrast 40 (die höheren Einstellungen bei Hell./Kontrast sind eher für den 3D-Modus geeignet, ausserdem bekommt weiss dann einen leichten Gelbstich, Schärfe 64, Reaktionszeit schneller (habe bei schnellstens keine Vorteile mehr erkannt bei schnellen Spielen)
Das PC-Bild würde ich also mit der Note 1 bewerten. Bei einem 27er TN-Panel das beste was ich bisher gesehen habe. Besonders die leuchtenden Farben, die Reaktionszeit und der 120 Hz-Modus machen jedes Spiel zum Genuß.

Nun zum Bild von XBOX 360/PS 3 über HDMI. Hier habe ich die gleichen Einstellungen benutzt, nur statt dem PC Modus den AV Modus mit Bildschirmanpassung. Leider hat hier der Monitor ähnliche Probleme wie jene, die ich schon früher getestet hatte. Ich verstehe einfach nicht, warum immer mehr Hersteller den HDMI-Anschluß und damit die Konsolentauglichkeit bei Ihren Monitoren bewerben, aber unfähig sind, eine ordentliche Interpolation bei 720P hinzubekommen.
Hier ist die XBOX noch deutlich im Vorteil. Da die Konsole fast alle Spiele selbständig auf 1080P hochskaliert ist das Bild wirklich gut und schlägt jeden bisher getesteten Monitor von mir (kein Vergleich zum nativen 1080P, was ja leider von fast keinem Spiel unterstützt wird, aber durchaus gut.)
Aber bei der PS 3 werden leider fast alle Spiele in 720P dargestellt und hier skaliert die Konsole auch nicht hoch. Da die Interpolation bei 720P aber eher bescheiden ist, ist das Bild hier in Sachen Schärfe eher knapper Durchschnitt. Hier muss man schon die Schärfe auf 100 Stellen um wenigstens ein halbwegs zufriedenstellenden Bild zu erhalten.

Test 3D: hier kann ich nur sagen - wow. Das besten was ich bisher testen durfte. Filme sind hammermßig sowohl über PC (mit einem 3D Player wie ZB PowerDVD), als auch über die PS 3. Stellt man den Kontrast ein wenig zurück hat man fast keine Doppelkonturen mehr.
Für Spiele legt Samsung eine Software bei, die aber durchwachsen funktioniert und zudem veraltet ist. Bei manchen Spielen funzt der 3D-Modus aber richtig gut (zb Call of Duty - bis auf das Steuerkreuz im Vordergrund). Von den nur 2 Spielen, bei denen ATI nativ den 3D-Modus unterstützt konnte ich nur DEUS EX testen. Hier ist das Bild aber derart genial, dass ich fast nicht mehr aufhören konnte zu zocken. Objekte schieben sich richtig ohne Doppelkonturen aus dem Bild.
Ich freu mich schon auf DX 11.1, welches 3D ja unterstützt, dann dürfte das Problem mit der Zusatzsoftware erledigt sein.

Was mich aber bei Samsung sehr stört in letzer Zeit: was ist denn mit der Qualitätssicherung los? Besonders bei den High End Modellen patzt der Konzern leider sehr oft.
Hier hatte mein erstes Modell einen schlimmen Pixelfehler, beim zweiten funktionierte AUX-Ausgang nicht.

Zusammenfassend kann ich trotzdem sagen: als PC Monitor hervorragend, wer Konsolen auch daran betreibt muss leider mit der schlechten Interpolation bei 720P leben. Trotzdem besser als alle anderen Kombi-Monitore die ich bisher hatte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2012
Hey habe den Monitor schon ne ganze Weile und bin absolut zufrieden.
Wer mehr Zeit vor dem PC verbringt als vor dem Fernseher und es davor sehr gemütlich hat (so wie ich),
sollte statt eines Fernsehgerätes, eher zu einem großen Monitor greifen.
Bei Bedarf von analogem Fernsehanschluss oder DVB-T ist der T27A950D zu wählen. Der Anschluss von HDMI 1x, DVI 1x, sowie Displayport 1x sind bei Beiden vorhanden,
die Fernsehvariante bietet unter Anderem 2x USB extra sowie videorelevante Anschlüsse genauste Details findet ihr hier:
[...]
Pro:
Fortschrittliche Form (ist mal was anderes)
überragend groß (bei einem Abstand von 68 cm zum Bildschirm)
Echt perfektes Bild (getestet mit BluRay-Player Samsung BD - D5500 und Drachenzähmen leicht gemacht BluRay)
mit kapp 6 Kilo sehr leicht
2D Inhalte zu 3D Inhalten in Echtzeit Umwandelbar

Contra:
3D Funktion am Besten nur nutzen, wenn es Dunkel ist (Im Licht sieht man das Flackern der Brille)
Erkennt nicht automatisch welchen Eingang er anzeigen soll (d.h. wenn man vom DVI-Eingang zum HDMI übergehen will,
also den PC abschaltet und beispielsweise einen Film sehen will, muss man den Monitor erst aus-, dann ein-, und dann umschalten.

Einige Menschen haben Probleme mit der Darstellung von 3D Inhalten. Äußert sich durch Kopfschmerzen oder Schwindelgefühl.
Daher nicht für jeden zu empfehlen, aber dafür kann der Monitor ja nichts =)
In meinen Augen ein absolut guter Monitor
Preislich mittlerweile nicht mehr so schwergewichtig aber lohnt sich.
2 jahre Herstellergarantie sind auch nicht zu verachten
Hoffe die Rezension war hilfreich
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2012
Der Monitor an sich ist schon Klasse,was etwas störend ist,wenn man den Monitor falsch platziert,ist das spiegelnde Panel.Man sollte schon darauf achten das mein keine Fenster hinter sich hat.Ich nutze den Monitor als Blu Ray und Gaming Monitor mit der Ps3 und der Xbox360, und muss sagen das er dieses mit Bravur meistert.Bei einen Blu Ray 3D Film über die Ps3 lässt der Syncmaster keine Wünsche offen.Der Tiefeneffekt und das Ghosting ist aber von Film zu Film unterschiedlich,bei z.B "John Carter" ist der Tiefeneffekt super und das Ghosting gleich null,bei solch bechissenen Filmen wie "Ghost Rider" oder "Zorn der Titanen" ist der Tiefeneffekt eher bescheiden und das Ghosting ist sehr störend ! Ähnlich ist es bei Ps3 3D spielen "Uncharted 3" sieht klasse aus "Gran Turismo 5" und "Black Ops" nicht !

Jetzt kommen wir zu den negativen Punkten:

Die S27A950D variante hat nur einen HDMI,einen DVI,und einen DISPLAY PORT Eingang.Was etwas wenig ist.Wenn man mehrere Geräte anschliesen möchte,muss man mit Splitter arbeiten.Min. Zwei HDMI hätten nicht geschadet !
Das was mich aber am meisten stört ist,das die mitgelieferte Shutterbrille für Brillenträger,wie mich,eher ungeeignet ist.Sie sitz auf Grund meines dickeren Brillengestells nicht richtig auf der Nase,und rutscht ständig nach unten so das man beim Filme schaun ständig am korrigieren ist ! Laut Samsung gibt es aber noch keine Shutterbrillen die 100% Brillenträger freundlich sind.

Fazit:
+Er sieht Super aus
+Der 3D effekt ist klasse
+Das LED bild ist zum Zocken ein Augenschmaus

-Schutterbrille
-Zu wenig HDMI Ports

Ich hoffe ich konnte mit meiner Rezension helfen !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2012
Nach langer suche einen guten 27" Monitor zu finden, habe ich mich für dieses etwas teurere Model entschieden. Wie sich rausgestellt hat, war dass die richtige Entscheidung.

Bildqualität:
Sehr gut. Ich bin von den Farben und der Schärfe sehr begeistert. Die Ausleuchtung ist einfach super.
Die Helligkeit ist sehr gut angepasst, sodass ich auch trotz Clear-Display keine Probleme mit der Spiegelung habe. Der Monitor eignet sich auch zur Bildbearbeitung. Er kann sRGB-Farben allein in der Standardeinstellung sehr gut darstellen. Mit einer Kalibrierung natürlich noch besser. Ich werde ihn auch für Geschäftliche Einsatzmöglichkeiten in Erwägung ziehen.

Leistung:
Die 120 Hz Technologie funktioniert einfach perfekt. Sowohl im 3D als auch 2D Modus. Gerade bei schnellen Spielen Ideal.

Bedienung:
Das für Samsung Typische Touchpanel ist hervorragend. Die Bedienung ist sehr einfach gehalten. Zudem macht es einen sehr modernen/stylischen Eindruck.

3D-Effekt:
In diesem Punkt hat der Monitor meine Erwartungen einfach übertroffen. Es werden vier verschiedene 3D-Modi angeboten. Die Qualität und Leistung bei 3D Filmen und Spielen ist hier einfach genial. Gerade für Anwender ohne Nvidia Grafikkarte eine sehr gute Alternative zu 3D-Vision-Nvidia. Ich selber nutze es mit einer AMD/ATI Radeon 6950. Die Umwandlung von 2D in 3D ist ebenfalls gut gelungen.

Optik/Verarbeitung:
Optisch gesehen ist der Monitor natürlich ein echter Hingucker. Sehr moderner Styl. Welches mit dem einseitigen Standfuß und dem Touchpanel noch abgerundet wird. Die Verarbeitung ist, wie man es von Samsung kennt, sehr gut. Der Monitor hängt weder durch, noch konnte ich mangelnde Verarbeitung feststellen.

Trotz des sehr hohen Preises gebe ich für den Monitor 5 Sterne. Der Preis ist meiner Meinung nach völlig gerechtfertigt, da man hier für viel Geld viel bekommt. Ich hatte mir vorher den Asus VE278Q geholt und war absolut nicht überzeugt. Allerdings habe ich auch hohe Ansprüche. Umso zufriedener bin ich mit diesem Model.

Klare Kaufempfehlung für 3D Fans und Gamer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2012
Der Monitor ist einfach nur Klasse, habe ihn heute erhalten und gleich aufgebaut.
Die Menüführung ist übersichtlich und mit den Touchtasten einfach zu bedienen.
Farben waren anfangs ein wenig blass aber mit der Magic Color Funktion oder Magic Bright (Optimalerkontrast) sind die Farben wirklich kräftig und satt.
Der 2D in 3D Wandler bei Spielen funktioniert einwandfrei, habe es mit dem Spiel Arma II Operation Arrowhead getestet.
Nur leider werden neuerer Spiele noch nicht unterstützt, denke aber hier wird es irgendwann auch ein Update geben (z. B. Wargame European Assault und Syndicate).

Eine 3D Bluray werde ich in den nächsten Tagen mal testen, aber bin zuversichtlich das mich auch das nicht entäuschen wird.
44 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2013
Sehr gutes preis- Leistungsverhältnis, beschwerdefreies hinsehen, und auch noch ein tolles zeitloses Aussehen, zeichnet diesen Monitor meiner Meinung nach aus. Die übliche problemlose schnelle Lieferung durch amazon.de kommt noch als positive Bewertung hinzu. Durch die Möglichkeit der Umstellung auf 3D, machen hier auch Computerspiele spass und versetzen einem so in Fastzination, dass man die Welt um sich herum schnell vwergessen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)