Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Wozu gibt es eigentlich "große Orchester"? - Solch ketzerische Gedanken können einem kommen, wenn man den phänomenal orchestralen Klang dieses Trios hört. Das liegt nur vordergründig an der enormen Dynamik dieser Einspielung, denn solch ein Experiment ginge fatal daneben, wenn nicht die beteiligten Musiker(innen) zum einen ausgezeichnete Solisten wären und sich zum anderen vollkommen einig im musikalischen Ziel zeigten. So entstehen geradezu atemberaubende Momente, wenn sich Konzertantes zum Tutti" steigert. Der zweite Teil, ein Improvisationssatz, wirkt etwas launisch gestaffelt, aber vielleicht wollte der Komponist dies als Intermezzo ja so haben ...
Der heiter beginnende, geradezu ausgelassene Schluss-Satz führt in kaum zu überbietender Dramatik in düstere, ja fast infernalische Tiefen, ehe ruhige, tragisch anmutenden Takte das höchst vielfältige Werk beschließen.
Eine ungewöhnliche Aufnahme, die Maßstäbe setzen könnte für diese Komposition aber auch allgemein für kammermusikalische Darbietungen.
11 Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,99 €
6,99 €
7,99 €
8,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken