flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 23. Januar 2018
Ich dachte, ich könnte die CD auch in meinem Unterricht einsetzen, aber leider wurden extrem viele gekürzt.Auch gibt es auf der CD keine Szeneneinteilung, was die Suche fast unmöglich macht. Ich würde mir die CD nicht mehr kaufen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. November 2013
Sehr interessantes Stück, über die Tell Sage, wobei hier Tell eigentlich nicht so sehr im Mittelpunkt steht. Vielmehr geht es um die gesellschaftlichen Verhältnisse während der Besetzung der Schweizer Kantone durch Habsburg im 13? Jahrhundert.- Tell wird unfreiwillig zu Volkshelden, als er, weil er es für Nonsens hält, einen Hut auf einem Stock, der auf dem Marktplatz steht, nicht grüßt.- Der Landvogt hatte aber allen befohlen dies zu tun, nun wird Tell vorgeladen und muß als Strafe mit Pfeil und Bogen einen Apfel vom Kopf seines Sohnes schießen. Dies gelingt Tell, aber zu gleich erfährt der Landvogt, dass hätte Tell sein Kind und nicht den Apfel getroffen, hätte er mit einem 2. Schuß den Landvogt getötet.- Daraufhin läßt der Vogt Tell gefangen nehmen und will ihn über den Vierwaldstätter See nach ???? überführen.- Tell aber gelingt eine abenteuerliche Flucht.Weil Tell jedoch klar wird, dass der Vogt weiter tyrannisieren wird und auch Tell jagen wird, lauert Tell dem Vogt auf und erschießt ihm, unerkannt, oder besser natürlich hat keiner was gesehen :), kehrt er zu seiner Familie zurück. Zwischenzeitlich wird auch der habsburgische Herrscher ermordet und die Schweizer nehmen ihren Freiheitskampf wieder auf und gründen die Schweiz mit ihren 3 Urkantonen. So ist das ganze auch ein schön erzähltes Stück Schweizer Geschichte, die vielen vielleicht, zumindest mir vorher nicht bekannt war.- Früher war Tell für mich, der angestaubte Typ, der seinem Sohn den Apfel vom Kopf schiesst, Langeweile pur. Jetzt kenne ich die Hintergründe und, was mir vorher nie klar war, Tell schoß nicht einfach so, nein, er wollte ja nicht auf seinen Sohn schießen und wurde dazu gezwungen, dass steht für das mehr als brutale Vorgehen des Vogts gegen die schweizer Bevölkerung. In dem Stück gibt es dafür noch weitere Beispiele. Somit ist das Stück ein Playdoyer für Freiheit, die Macht des Gewissens und Demokratie.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. März 2018
Kleine Bücher, mit hartem Einband.
Ich war über den Preis total überrascht und hab mir gleich einige Klassiker bestellt 👍
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Juli 2015
Interessante Geschichte über Wilhelm Tell und die Schweizer Geschichte. Ein Klassiker, den man auf jeden Fall mal gelesen haben sollte. Gut aufbereitet fürs Kindle und angenehm zu lesen. Ein tolles Buch für null Euro - so macht Kindle lesen Spaß!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. September 2017
Sehr empfehlenswert, wer den Autor verehrt.
Auch für die Gegenwart ohne Tyrannei.
Stolz auf ehrliche Gesinnungen.
Gute Literatur für Schulen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Juli 2014
Tolles Bucht, ein must have für jeden, der gerne liest und dann noch kostenlos.
Einfach gut.

Lesen und genießen, einfach toll.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Dezember 2013
Was soll man sagen, Wilhelm Tell halt. Gekauft, weil es wahrscheinlich bei jedem in den Buchbesitz gehört! Es gibt halt Sachen, die muss man haben. Liest sich schön!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Februar 2014
habe schiller seit langem in meinem repetoire. ganze sammlungen. wollte mal wieder den alten tell als buch lesen. war ein genuß. vielleicht das nächste mal als hörbuch mit einem gutem schauspieler.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Mai 2014
ich habe das buch für die schule gekauft. es ist alles wie es sein sollte alles ok.es ist ein gutes buch....................................................
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Juni 2013
Ich sage danke für den extrem guten und schnellen Service.
Ich brauchte das Buch sehr kurzfristig, und nach einem
Telefonat mit dem netten Herrn kam das Buch auch prompt
einen Tag später!!
Kann ich nur empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Die Räuber
Maria Stuart
Gedichte

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken