find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Juni 2012
Der Entsafter ist so wie beschrieben- von außen sieht es gigantisch aus.
Sehr gut und ordentlich verpackt. Man findet sich gut zurecht mit dem Zusammenbauen.
Und nach dem 1.Mal hatte ich tollen Saft! Leute - kaufen - es lohnt sich!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2013
kein hightech top modell. kunststoff ist eher leicht und weich, nicht hochwertig. einfüllöffnung eher klein, es passt kein ganzer apfel hinein. maschine wirklich nur für den eher geringen hausgebrauch gut, aber dafür reicht es total. daher gutes preisleistungsverhältnis.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2012
Hier nur ein grobes Feedback:

+ Recht leises Betriebsgeräusch
+ Kompakte Maße
+ Leichte Reinigung (Geschirrspüler geeignet)
+ Gute Saftausbeute
- Anleitung mangelhaft

Zusammenfassend kann man sagen, das Gerät erfüllt seine Aufgabe für den Preis sehr gut.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2012
Ich habe anderen negativen Rezensionen keinen Glauben geschenkt und habe die Schwächen des Gerätes selbst erfahren dürfen:
Das Gerät verliert Saft durch den Schlitz zwischen Deckel und Gehäuse (Apfelsaft). Ferner befindet sich zwischen Gehäuse, Deckel und Zentrifuge ein Totraum, der sich mit Feststoff füllt. Beim Öffnen des Deckels ergibt dies teilweise eine schöne Schweinerei.
Als dritten Punkt möchte ich das ungeschickte Design des Deckels anbringen. Teilweise bleibt Feststoff am Deckel haften, wodurch der Feststoff nicht mehr ungehindert den Weg aus der Zentrifuge findet (man darf dann öfters den Deckel öffnen, um die Feststoffe manuell zu beseitigen.

Die Qualität des Saftes ist ganz gut, mit der Ausbeute war ich auch zufrieden. Ich gebe das Gerät ungern zurück, aber die negativen Erfahrungen überwiegen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2012
NEUTRAL

* 400 WATT
* 2 Stufen

POSITIV

+ Preis-Leistung
+ einfache Reinigung
+ große Öffnung für Früchte
+ verhältnismäßig leise
+ Abfluss sperrbar (praktisch wenn das Glas weggestellt wird, rinnt nichts auf den Tisch)
+ wertiges Gehäuse

NEGATIV

- unter dem Rotationssieb befindet sich die Abflusswanne, welche nach einigen Früchten leider mit Fruchtfleisch verlegt/verstopft ist wodurch sich die Saftausbeute reduziert. Man sieht das aber leider nicht, weil die Abflusswanne ja unter dem Rotationssieb ist.
- das Fruchtfleisch wird nicht nur in den Auswurfbehälter geschleudert, sondern verteilt sich ungleichmäßig in der Rotationsabdeckung
- das Fruchtfleisch bleibt relativ nass und kann mit der Hand noch weiter ausgepresst werden
- muss mit mitgeliefertem Saftbehälter betrieben werden (hat Abdeckung), da der Saft sehr wild und unregelmäßig herausläuft und spritzt

FAZIT

Es war mein erster Entsafter, aber ich war nicht zufrieden, weshalb ich mir einen um 10 Euro teureren Silva Entsafter (AE 6000 Inox: [...] als Vergleichsgerät kaufte (600 Watt).
Hier wird das Fruchtfleisch in den Auswurfbehälter geschleudert und bleibt nicht in der Rotationsabdeckung, die Abflusswanne verstopft nicht und die Rotationsabdeckung ist transparent: Sollte sie also doch verschmutzen, sieht man das sofort.
Die Saftausbeute ist besser, das Fruchtfleisch ist jedoch nach wie vor nass. Ich denke, dass ich mir hier einfach zuviel erwartet habe. Das Fruchtfleisch der entsafteten Früchte wird wohl bei keinem Entsafter nur feucht sein, sondern immer nass. Die Saftausbeute ist besser, da die Abflusswanne bei diesem Entsafter einfach nicht verstopft wird. Das Gerät ist aber merkbar lauter und der Abfluss ist leider beim Silva-Entsafter nicht sperrbar, weslhalb man ein 2. Glas braucht um den Tisch nicht zu beschmutzen, da es nach dem Pressen nachtropft. Dafür läuft der Saft hier ruhiger heraus und es kann ein normales Glas als Saft-Auffangbehälter verwendet werden, weshalb man 2 Teile weniger putzen muss (Saft-Auffangbehälter + Deckel).
Die Reinigung ist bei beiden Geräten gleich einfach, der Aufbau in etwa gleich.
Ich werde mir den Silva-Entsafter behalten, die 10 Euro ist es mir wert.

Falls jemand jedoch wirklich nur €30 maximal ausgeben möchte, wird er wohl kein besseres Gerät finden. Außerdem ist die Verkaufsabwicklung/Lieferung/Rücksendung bei Amazon natürlich unübertroffen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2014
Ich hatte noch keinen Entsafter und habe mich voll auf die Bewertungen verlassen und habe geglaubt das ich ein guten Entsafter für wenig Geld gefunden hatte. Ich habe von rote Beete 3 Knollen geschafft und da hat der Entsafter bereits seinen Geist aufgegeben. SCHROTT!!!! Sofort einen guten von Philipps bestell der ist super, natürlich kostet er auch erheblich mehr aber es lohnt sofort mehr auszugeben. Bestätigt sich wieder wer billig kauft, kauft meistens 2 mal!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2013
Ich habe den Entsafter wieder zurück geschickt weil er leider nach kurzer Zeit schon defekt ist! Ich habe jeden Tag so 200 ml Saft zubereitet aber leider schafft er kaum 2 Karotten und jetzt gibt er den Geist schon nach einer Karotte auf! Außerdem ist er undicht geworden und das trotz sachgemäßer Benutzung. Außerdem kommt Luft heraus, es "zieht" so stark während der Benutzung das der Deckel von dem Saftauffangbehälter hoch geht! Ich dachte ich bin in einem schlechten Film!
Außerdem macht er mehr Dreck als ich dachte, der Abfall landet nicht nur im Abfallbehälter, der meiste Abfall sammelt sich in allen anderen Ecken.
Ne ne, ich werde mehr Geld investieren und mir wohl einen Entsafter von Stifung Warentest emfpohlen zulegen.
Schade, ich hatte mich auf die überwiegend guten Bewertungen verlassen, kann die leider nicht nachvollziehen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2012
Nachdem mein alter Entsafter leider kaputt war begab ich mich auf die Suche nach einem günstigen und guten neuen.

Ich habe ihn bisher zwar nur einmal getestet (hab ihn auch erst seit gestern ;o) ) aber ich kann schon mal sagen dass die hier bemängelte zu kleine Öffnung relativ ist.
Ich find sie ganz normal. Klar passt kein großer Apfel ganz rein, aber kurz geviertelt und schon passts.

Die Saftausbeute ist enorm und das Fleisch landet wo es hingehört, in den Behälter.

Die Reinigung ist super einfach weil man ALLE! Teile auseinander nehmen kann.
Auch das Rotationsmesser kann man (wenn das vielleicht nicht ganz leicht) entfernen und auch das Teil darunter.
Also - alles kann man auseinander nehmen und die Reinigung auch ohne Spülmaschine ist wirklich schnell und einfach.
Getestet hab ich nun erst mal nur mit Äpfel und Möhren, das geht echt super.

Laut oder leise? Ich finde weder noch. Das Gerät macht natürlich Betriebsgeräusche aber auf jeden Fall leiser als mein altes Gerät.

Bisher bin ich sehr zu frieden und werde ich gleich wieder gebrauchen. Sollte es doch was zu meckern geben dann werde ich das hier hinzufügen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2013
Hab das Gerät jetzt seit 3 Monaten im intensiven (täglichen) Gebrauch und damit weder Probleme noch Ausfälle.
Für den Preis tadellos.
Nachtrag: Nach 3,5 Monaten Schrott :-(
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2012
Ich habe sehr lange im Internet und in Fachgeschäften Produkte und Preise verglichen. Es ist mein erster Entsafter, aber ich habe den richtigen Kauf gemacht! Das weiß man ja vorher nie so genau. Die Saftausbeute ist richtig gut und der Tristar SC-2283 macht wirklich alles klein!
Beonders überrascht war ich von der großen Ausbeute von Erdbeeren und was später im Trester-Behälter landet, kann man wunderbar unters Müsli geben oder mit Jogurt mischen. Und bis der Trester-Behälter voll ist, habe ich schon über 2l Saft erzeugt. In den Saft-Becher gehen nur 500ml, wenn Ihr also größere Mengen entsaften wollt, stellt einfach eien Topf unter den Auslauf.
Und , hey! Die Reinigung ist echt so schnell und einfach, da braucht man wirklich keine Spülmaschine, auch wenn alle entnehmbaren Teile dafür geeignet sind. Die 5 Minuten...
Was mir auch noch gut gefällt, Obst das man nicht entsaften kann, z.B. Bananen weil die zu wenig Saft enthalten, macht der Tristar SC-2283 so schön flüssig, das man es später einfach unter das Getränk geben kann. Noch nie hat mir Kiba so gut geschmeckt! Ihr werdet überrascht sein, denn so intensiven und frischen Saft, gibt es selbst im besten Bio-Laden nicht zu kaufen!
11 Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)