Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
38
4,7 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,88 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juni 2017
" Er ist der netteste Mensch auf der ganzen Welt. Nur keine Angst,........
er wird von dir begeistert sein. " Und wie. Hahar.
" Und fang` nicht an, sarkastisch zu werden. Mit Humor kannst du bei meinen Eltern
überhaupt nicht landen.....".
Also keine Witze? Nein. Ich für meinen Teil kann mich jedes Mal erneut lauthals wegschmeißen, vor Witz.
Robert De Niro und Blythe Danner mit Katzenanhang- die lustigsten Schwiegereltern in spe, mit denen ich
jemals mitleiden und mitlachen durfte.
" Er kann die Klobrille nicht hochheben, Greg. Dazu fehlt ihm die Kraft und der entsprechende Daumen. "
Man muß es doch mal ehrlichn zugeben: Es macht einfach Spaß, Ben Stiller und Robert De Niro bei ihren
Psychospielchen zu beobachten. Es gibt nicht viele Komödien, die dieses Niveau erreichen.
MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH.......vor allem zu Beginn, beim ersten Treffen und Essen mit Pams Eltern,
gelingt dem Regisseur herrlich und mit wenig Übertreibung die Zeichnung der beklemmenden Atmosphäre ,
der unerträglichen sozialen Situation, die an der Oberfläche plaudernde, lächelnde Höflichkeit erzwingt und dahinter
so voller existentieller Spannung, Fallgruben, Tretminen ist. Mit fast sadistischer Freude kann man sich an Gregs Leiden
weiden- und sie zugleich so erbärmlich mitfühlen.
" Ohh, das da oben ist aber eine schöne Vase. Auch eine von Ihren versteckten Kameras? Haahaaaa! "

************************************************************************

Geschichte:

Krankenpfleger Greg Focker hat vor, seiner Freundin Pam Byrne
am Wochenende einen Heiratsantrag zu machen. Beim Besuch
ihrer Familie. Die Sache hat nur einen kleinen, aber gewaltigen Haken:
Zuerst muß Greg den Herr Papa von Pam dazu in Stimmung versetzen-
und schon bald fliegen die Fetzen.............................................

****************************************************************************************************

Mein Fazit:

Ja natürlich liebe ich diesen Film, und auch seine beiden Fortsetzungen. Obwohl die lange nicht so amüsant sein sollen,
wie die Meinungen diesbezüglich stark auseinandergehen. Humor ist eben auch reine Nerven- und Geschmacksache. Haha.
MEINE BRAUT, IHR VATER UND ICH- für mich auf alle Fälle der Schenkelklopfer mit Lachtränengarantie der oberen Liga.
Fettnäpfchen, Missgeschicke, versteckte Kameras, Fachsimpelei mit Sticheleien, toll.
" Wieso können Sie keine Katzen leiden? " - " Och, ich steh` mehr auf Hunde. Wenn man nach hause kommt und sie wedeln
mit dem Schwanz,....und freuen sich, dass sie einen sehen.......". - " Tja, Sie brauchen `ne Bestätigung, nicht wahr? Ihnen ist
so ein emotionaler Schleimer lieber? "
Fantastische Komödie.
" Unglaublich. So viel Liebe,....so viel Information. "
" Weißt du, Greg hat auch mit Medizin zu tun. " - " Auf welchem Gebiet? " - " Als Schwester. "

Lauflänge: 103.05 Minuten ( mit Abspann ) !

Zusatzmaterial ( deutsche Untertitel ) :

- Hinter den Kulissen= 23.45 Minuten!

- Unveröffentlichte Szenen= 3.20 Minuten!

- Outtakes= 11.44 Minuten!!

- Originale Kinotrailer 1 & 2 !

" Hören Sie zu, Focker- ich behalte Sie im Auge und beobachte alles, was Sie vorhaben.
Und wenn ich feststelle, dass Sie versuchen, meiner Erstgeborenen `was anzutun, dann mach` ich Sie fertig, Baby.
Dann mach` ich Sie zum Clown von Chinatown!!"
1313 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2017
Lustiger Film, der manchmal leider ein wenig übers Ziel hinaus schießt. Grundsätzlich sind aber viele Szenen lustig und zeigen so schön, wie schwierig es die angeheirateten haben (können) ;-).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2008
Selten so gelacht, wie bei diesem Film. Greg (Ben Stiller) verliebt sich in Pam (Teri Polo) und möchte ihr einen Heiratsantrag machen. Aber da gibt es eine Vielzahl von Unwegsamkeiten, allen voran den mißtrauischen Ex-CIA-Schwiegervater in spe "Jack" Burns. Kein Schwiegersohnanwärter konnte bisher in seinen Augen bestehen. Und dann ist da noch das Problem mit Gregs Beruf: eine "männliche Krankenschwester"!

Beim Antrittsbesuch geht dann auch schief, was nur schief gehen kann, und Greg kämpft am Ende nicht nur um die Gunst von Jack, sondern auch gegen Kater Jinx, Pam's erfolgreichen Ex, die unzähligen Fettnäpfe auf dem Weg zu Pam und eine kaputte Kloospülung.

Auch erwähnenswert: das umfangreiche Bonusmaterial! Sehr empfehlenswerte DVD!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2014
"Meine Braut, ihr Vater und ich" ist eine Komödie aus dem Jahr 2000. Für die Regie war Jay Roach verantwortlich. In den Hauptrollen waren u.a. Robert De Niro und Ben Stiller zu sehen.

Greg Focker ist ein Krankenpfleger der seiner Freundin Pam einen Heiratsantrag machen will. Er fährt zusammen mit seiner Freundin zu deren Eltern um sich vorzustellen und zur Hochzeit ihrer Schwester. Doch das Wochenende verläuft anders als erhofft und es geht so gut wie alles schief was schief gehen kann. Und zu guter letzt stellt sich auch noch heraus das Pams Vater, der Greg nicht ausstehen kann ein ehemaliger CIA Agent ist.

Es ist schon so lange her, dass ich "Meine Braut, ihr Vater und ich" das erste mal gesehen habe und doch ist der Film auch heute noch gut und besonders lustig. Besonders die Dynamik zwischen Ben Stiller und Robert De Niro schafft es den Film unterhaltsam und gleichzeitig lustig zu gestalten.

Die Blu-Ray ist sehr einfach gestaltet man kauft also alleine den Film und keine besonderen Extras. Bild und Ton sind aber sehr gut und machen einen nahezu perfekten Eindruck.

"Meine Braut, ihr Vater und ich" ist ein einfacher und lustiger Film der es nach Jahren immer noch zu unterhakten weiß.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2011
Dieser Film ist der erste Teil der "Focker-Triologie" (Teil 2 - 2004: Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich / Teil 3 - 2010: Meine Frau, unsere Kinder und ich) aus dem Jahre 2000 vom Regisseur Jay Roach.

Der Krankenpfleger Greg Focker (Ben Stiller) fährt mit seiner Freundin Pam Byrnes (Teri Polo) über das Wochenende zu deren Eltern, um sich ihnen vorzustellen, da er ihr einen Heiratsantrag machen will. Die Sache wird aber schwierig... wie bringt er es dem strengen Schwiegervater Jack Byrnes (Robert De Niro) bei, der auch noch ein ehemaliger CIA-Agent ist. Doch leider geht an diesem Wochenende fast alles schief, was nur schief gehen kann. Außerdem entwickelt Pams Vater relativ schnell eine gewisse Abneigung gegen den Zukünftigen seiner Tochter und misstraut ihm.

In den Hauptrollen macht in dem gut besetzten Film Ben Stiller als zukünftiger Schwiegersohn eine gute Figur, der auch schon in anderen Komödien wie z.B. Verrückt nach Mary sein Talent unter Beweis gestellt hat. Hier schlägt er ordentlich über die Stränge und tritt dabei in etliche Fettnäpfchen. Als cooler Gegenpart Robert De Niro der sonst eher in Dramen oder Thrillern zu Hause ist, kann er als skeptischer Vater auch in dieser Komödie überzeugen.
Ein Film mit etlichen Gags und komischen Situationen. Allerdings ist der Humor durchaus gewöhnungsbedürftig, da die Pointen teilweise nur durch Mimik und Gestik erkennbar sind. Dieser Film ist sehr dialoglastig und plätschert des Öfteren so dahin. Allerdings gerät die Story nach meiner Meinung teilweise auch etwas aus den Fugen. In den Szenen z.B. wo Greg mit dem Sektkorken die Urne der Großmutter abschießt oder er die Klärgrube zum Überlaufen bringt und ein festgefahrener LKW die Bewohner und Gäste mit stinkender Gülle besprengt, wirkt der Slapstick doch etwas nüchtern.

Nachfolgend eine paar weiterführende Details zu diesem Film:
Filmformat: 1080/24p, 1:78,1
Dauer: 108 min. mit einem Audiokommentar in Dolby Surround
Kontrast: gut bis sehr gut, manchmal etwas weich oder bei Schwenks leicht unscharf, ein wenig Filmkorn
Farbwiedergabe: ist gut
Schwarzwert: ist gut, gelegentlich leichtes Bildrauschen
Ton in Englisch 5.1 DTS-HD Master Audio: Die Dynamik ist sehr gut. Die Surroundeffekte sind gut, aber sehr sparsam eingesetzt, bei Musik dagegen ordentlich. Die Sprachverständlichkeit ist gut bis sehr gut.
Ton in Deutsch 5.1 Dolby Digital: Der Ton wurde gegenüber der DVD nicht überarbeitet. Die Dynamik ist gut, die wenigen Surroundeffekte bleiben sehr zurückhaltend, Musikeinblendungen sind dann wieder lauter. Die Sprachverständlichkeit ist nur befriedigend, da die Dialoge sehr leise sind.

Das gelbe Cover des Films fällt in der blauen Blu-ray Hülle irgendwie sofort auf. Ein weiterführendes Booklet ist nicht enthalten. Dafür ist ein Wendecover vorhanden, so dass man das FSK-Logo vorn nicht mehr sieht.

Die Extras sind nicht üppig, jedoch durchaus informativ und abwechslungsreich. Die meisten sind auch mit deutschen Untertiteln ausgestattet: Kommentar der Darsteller Robert De Niro und Ben Stiller, Regisseur Jay Roach, Jon Poll und Produzentin Jane Rosenthal, Spotlight auf die Location, Outtakes, Entfernte Szenen, De Niro Unplugged, Alberne Katzen-Tricks, Die Wahrheit über Lügen, Jay Roach: Profil eines Regisseurs. Der Kinotrailer soll in HD-Auflösung sein, ist es aber eher nicht.

Die technische Umsetzung und die Extras der Blu-ray machen den Film trotz einiger Kritikpunkte noch empfehlenswert.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 26. Dezember 2014
Greg will seiner Verlobten Pam einen Heiratsantrag machen. Da er ihre Eltern aber noch nicht kennt, bietet die Hochzeit von Pams Schwester die Chance, das nachzuholen. Greg und Pams Dad sind sich sofort spinnefeind. Jack als Ex-Geheimdienstler durchleuchtet Greg wo es geht und Greg gewinnt auch nicht grade Sympathien, als er von einem Fettnapf in den anderen tappt.
Ben Stiller gibt als Greg Focker fast so etwas, wie den Inspektor Closseau unter den Schwiegersohnen. Wenn es irgendeine Patsche gibt, in die er tappen kann, er tut es. Doch das ist dann auch das grosse Plus des Films. Die Gags des Films sitzen, aber auch Szenen, die sich langsam aufbauen und ein gelungen lustiges Ende haben. Darstellerisch ist Robert De Niro noch vor Ben Stiller das ganz grosse Plus des Films. Mit nuanciertem Spiel auf den Punkt sorgt er oft schon mit kleinen Gesten, dass man lacht. Dazu dann noch Jay Roaches Regie die perfekt wirkt, dem Film einen guten Comedy, aber nie kalauernden Stil gibt. Wer solche Filme mag, ist hier richtig.
33 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2011
Spitze-Komödie, einfach Klasse. Was habe ich in dem Film lachen müssen, so viele gute Gags, so gute Situationskomik, einfach nur Großartig. Was für tolle Einfälle, Peinlichkeiten nonstop. Die Probleme die Ben Stiller bei seinem ersten Treffen mit den Schwiegereltern hat, sind zum brüllen komisch. Der Film driftet nicht in dümmliche banale ab, sondern bleibt bei witzig komisch und nicht unterhalb der Gürtellinie. Robert De Niro, als ehemalige CIA-Mitarbeiter, der nicht unterscheiden kann zwischen seinen Job und dem Privatleben seiner Tochter Teri Polo, spielt seinen Part absolut überzeugend gut. Der Film gehört zur absoluten Spitzenklasse im Bereich Komödie.

Teil 1: Meine Braut, ihr Vater und ich, von 2001
Teil 2: Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich, von 2005
Teil 3: Meine Frau, unsere Kinder und ich, von 2010
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2014
Der junge Greg (gespielt von Ben Stiller) besucht mit dessen Freundin Pam ( gespielt von Teri Polo) die Schwiegereltern.Er will die Gelengenheit nutzen um Ihr einen Heiratsantrag zu machen.
Der Film enthält vom Anfang bis zum Ende kleine aber intensive Lachnummern die amüsieren.
Rober de Niro spielt Pams Vater,der Greg prüft und mit einer Gewissen Härte gegen Greg vorgeht.
Ben Stiller spielt wie immer einen naiven,verbitterten Mann dem immer wieder die Mißgeschicke des Lebens Sein Dasein erschweren und Er somit von einem ins andere Fettnäpfchen tritt.
Grandiose Leistung.
Robert de Niro spielt den umsorgenden Vater hervorragend und ist für mich der eigentliche Mittelpunkt des Films.
Eine gelungene Komödie.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2016
Herrliche Komödie mit 1A-Schauspielern! Über die Story bitte selbst nachlesen, macht ja keinen Sinn, diese hier zu wiederholen.
"Meine Braut, ihr Vater und ich" ist eine klasse Komödie mit unheimlich viel Wortwitz sowie einer Situatinskomik und Mimik, die wirklich zum Totlachen ist, ohne dabei dämlich zu werden. Film-Dino Robert De Niro und Ben Stiller zeigen ihr ganzes komödiantisches Können, die Auftritte von Owen Wilson als sympathischer versnobter Ex sind herrlich!

Genau das richtige für einen unbeschwerten, relaxten Filmabend. Volltreffer!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2017
Ich denke, die vielen bereits abgegebenen 5 - Sterne-Rezensionen sprechen für sich; ich möchte denen nur einfach gern beipflichten und jedem, der diese Komödie noch nicht kennt, dringend raten, sie sich anzuschauen.

Ich habe selten so viel und so herzhaft bei einem Film gelacht, wie bei diesem.
De Niro und Stiller in absoluter Höchstform. Die anderen beiden Teile warten schon auf mich ☺.

5 Sterne und eine absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden