Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
Skeletons And Majesties - The Mini Album
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:5,99 €

am 8. April 2011
Die neue Tour steht vor der Tür und zur Einstimmung gibt es ein sogenanntes Mini-Album . Skeletons (selten bis gar nicht -live- gespielte Songs, hier Songs aus der Scheepers-Ära) und Majesties (quasi Akustik-Versionen von Klassikern) wird mal wieder die Fans spalten. Gerade bei den Akustik-Versionen werden sich einige an den Gesangqualitäten von Hansen und dem Stil der Songs stören. Auch ich war von den Soundschnipseln bei Amazon etwas irritiert und ...vorsichtig. Auch hier sei nochmal gesagt: Entweder man mag den Hansen-Gesang oder nicht, das ist schon seit der -Wall of Jericho- so.
Jetzt habe ich die CD in den Händen und auch schon mehrfach gehört und muss sagen: Verdammt cooles Teil, vielen Dank nach Hamburg!

Die Songs -Hold your ground- und -Brothers- erleben mit Hansen statt Scheepers am Mikro eine schöne neue Version. Wer die erste CD von -Blast from the past- gut fand wird hier auf keinen Fall enttäuscht sein.

-Send me a sign- kommt im ersten Moment sehr poppig rüber und mausert sich (für mich) zu einer absoluten Übernummer. Die pure Spielfreude und eine Prise Humor macht das ganze zu einer echt charismatischen Neuinterpretation. Bei jedem hören muss ich mir irgendwie Dirk vorstellen, wie er swingend an einem Kontrabass zupft und spätestens bei dem Gesangspart ab ca. 03:29 bliebt kein Auge mehr trocken. -Rebellion in dreamland- ist im Vergleich zu -Send me a sign- nicht so gut gelungen. Ich musste mir die Fassung erst etwas schön hören, aber dann entwickelt sie jedoch einen gewissen Reiz. Mir jedoch gefällt die echte Akustik-Version, die als Videoclip auf der -Hell Yeah!-DvD zu finden ist (Unplugged in Japan: Rebellion in dreamland/Fairytale/Send me a sign), besser.

Zusätzlich gibt es drei Bonussongs, die für mich alle ihre Daseinsberechtigung haben. -Wannabee- war schon die B-Side für die -To the Metal-Platte. Lohnt sich für alle die weder die Vinyl-Fassung, den Japan-Import oder den Song bei i-Tunes gekauft haben. Zusätzlich gibt es noch eine leicht verlängerte Fassung von -Brothers- und eine Karaoke-Version von -Rebellion in dreamland-, welche einen besonderen Charme für Sammler ausmacht, da dieser Song bei dem Karaoke-Album (Japan only) nicht enthalten war.

Fazit:
Leichte Schwächen bei einem guten Preis/Leistungs-Verhältnis . Für Fans eine absolute Empfehlung, die anderen sollten lieber das kommende Live-Album abwarten. Für mich als Fan 5 Sterne, weil am ich liebsten 4 1/2 geben würde und das leider nicht geht.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken