Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Januar 2015
Ich habe die Garantieverlängerung um 3 Jahre für eine Waschmaschine abgeschlossen. Ausschlaggebend bei meiner Entscheidung für diese Police war u.a. die gut klingende Produktbeschreibung. Ich zitiere die hier einmal auszugsweise:

"Ihr defektes Gerät wird entweder vor Ort repariert oder abgeholt und repariert zurückgesendet.
Im Totalschadenfall erhalten Sie ein Ersatzgerät gleicher Art und Güte. Ist das nicht möglich, erhalten Sie eine Erstattung nach folgender Staffel:
1. Jahr (nach Gerätekauf) = 100 % des Kaufpreises
2. Jahr (nach Gerätekauf) = 80 % des Kaufpreises
3. Jahr (nach Gerätekauf) = 80 % des Kaufpreises
4. Jahr (nach Gerätekauf) = 60 % des Kaufpreises
5. Jahr (nach Gerätekauf) = 40 % des Kaufpreises

Die Reparatur/Regulierung ist für Sie kostenfrei. Sie haben keine Selbstbeteiligung."

Das hört sich im Grunde alles gut an, aber das Problem ist aber der vorletzte Satz : "Die Reparatur/Regulierung ist für Sie kostenfrei."

Das ist falsch. Denn der Zeitwert wird nicht nur zugrunde gelegt wenn es um die Erstattung im Totalschadenfall geht (wenn kein Ersatzgerät beschafft werden kann, wie es in der Beschreibung heißt), sondern auch bei der Erstattung aller anderen Reparaturkosten. Die AGBs der ERGO direkt sind da ganz eindeutig, und so eine Zeitwertstaffelung ist bei Versicherungen auch üblich. Natürlich hätte ich die AGBs vor Abschluss genau lesen müssen... Aber darum geht es nicht. Ich zitiere mal aus Abschnitt 2.2 der ERGO- AGBs:

"[...] Wir leisten im Versicherungs-Fall Ersatz für notwendige
Reparatur-Kosten eines versicherten Geräts, maximal bis
zur Höhe des Zeitwerts des Geräts nach Ziffer 2.4 [...]"

Zeitwert ist hier z.B. 40 % des Kaufpreises bei einem Alter (der Waschmaschine) von fünf Jahren. Kurzes Beipiel: meine Waschmaschine hat 349 Euro gekostet. Wenn sie fünf Jahre alt ist beträgt der Zeitwert noch 139,60 Euro. Wird die Reparatur teurer, zahle ich drauf.

Das ist etwas ganz anderes als "Die Reparatur/Regulierung ist für Sie kostenfrei", so wie es in der amazon-Produktbeschreibung heißt. Dieser Satz ist irreführend und geeignet, Kunden, die sich für die Versicherung interessieren, etwas Falsches zu versprechen. Ich drücke mich hier bewusst vorsichtig aus, denn ich möchte keine Täuschungsabsicht unterstellen. Aber es bleibt ein schlechter Nachgeschmack.
Lange Rede, kurzer Sinn: ich finde der genannte Satz muss schnellstens aus der Beschreibung verschwinden.
Ich werde den Vertrag widerrufen und wünsche mir von amazon bzw. der ERGO direkt eine Klarstellung.

Vielen Dank für's Lesen!

+++ UPDATE vom 2.2.2016: Lage hat sich etwas geändert, Bewertung wurde geändert. Bitte hierzu meinen letzten Beitrag lesen...
1111 Kommentare| 81 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2014
Ich kann mich über die 5 Sterne Bewerter nur wundern. Reden die von der gleichen Versicherung oder sind das alle Mitarbeiter von ERGO? Fakt ist, wenn die Waschmaschine defekt ist, wird man von der Versicherung an einen Reparaturdienstleister verwiesen. Nach etlichen Anrufen erfährt man dann, dass eine Reparatur frühestens in zwei Wochen möglich ist. Ob es aber wirklich an diesem Tag klappt, soll einem zwei Tage vor dem Termin mitgeteilt werden, vielleicht verschiebt sich der Termin dann noch um einige Tage. So ist man letztendlich gezwungen, die Maschine doch auf eigene Rechnung bei einem Monteure vor Ort auf eigene Kosten reparieren zulassen. Wer also einige Wochen ohne Waschmaschine auskommt, kann hier zugreifen. Alle anderen sollten das Geld sparen.
11 Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2014
Wenn man eine Waschmaschine kauft und eine Garantieverlängerung abschließt geht man ja erst einmal davon aus, das man über den gesetzlichen Zeitraum hinaus abgesichert ist. Weit gefehlt. Man kann natürlich sagen das ich hätte das Kleingedruckte lesen sollen. Das liest man aber erst in der Regel wenn man die Verlängerung abgeschlossen und ausgedruckt hat. Ich hatte das Pech, das 2 Monate nach der gesetzlichen Garantie ein Schaden an meiner Waschmaschine entstand. Maschine pumpte nicht mehr ab. Es hat 4 Tage gedauert bis sich ein Servicetechniker den Schaden angeschaut hat. Er stellte einen Elektronikschaden fest. Dann hat es 2 weitere Wochen gedauert bis mir die Versicherung sagte, dass das Ersatzteil den Kaufpreis der Maschine übersteigt und eine Reparatur abgelehnt wurde. Man verwies auf seine Versicherungsbedingungen und hat mir 80 % vom Neuwert erstattet. Dafür erhält man dann nicht unbedingt ein gleichwertiges Gerät. Wenn man nun noch die Kosten des Garantie-Versicherungsscheines mit in die Kalkulation einbezieht, hat man vielleicht einen Restwert von 70 % erstattet bekommen.
Die Ansprechpartner der Versicherung sitzen irgendwo in Süddeutschland und koordinieren die Servicetermine. Das Ganze geht sehr schleppend und man hat nicht den Eindruck dort "gut aufgehoben" zu sein. Ich weiß nicht wie oft wir dort angerufen und den Status abgefragt haben. Die Telefonistin hat mein Problem auch nicht wirklich interessiert. Das hat sie mir durch die Blume verdeutlicht. Ich hab die Maschine weggeworfen und mir eine Neue gekauft; allerdings ohne die ERGO. Ich hätte mir hier mehr Service gewünscht und den Umstand, dass ich knapp 3 Wochen meine Wäsche außer Haus waschen musste hat auch niemanden interessiert.
11 Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Hallo,
laut den Bewertungen sollte es sich bei diesem Produkt um eine gute Wahl gehandelt haben. Also habe ich mich beim Kauf einer neuen Waschmaschine über Amazon zu dieser Erweiterung entschieden.
Die Waschmaschine wurde nach ein paar Tagen geliefert. Die Unterlagen für die Garantie nicht. Ich habe eine Woche gewartet doch es kam immer noch nichts. Also habe ich bei Amazon angerufen. Die Aussage von Amazon war, dass sie mir nicht helfen können, da die Garantie von Ergo angeboten wird. Das Produkt wird doch bei Amazon angeboten, ich bezahle auch bei Amazon und Amazon kann mir nicht helfen!? Die Mitarbeiter hat mich anschließend an Ergo weiter gestellt. Die Mitarbeiter nahm meine Anfrage auf, und wollte mich an die "Fachabteilung" weiter leiten. Leider hat sich herausgestellt, dass das Wort "Fachabteilung" dafür steht, "ich habe heute keine Lust auf Problemlösung und lege einfach mal auf". Denn beim Versucht mich an die Fachabteilung weiter zu leiten, wurde entweder aufgelegt oder der MA wusste nicht wie man richtig weiterleitet und das Telefonsystem bei Ergo ist überlastet. In jedem Fall ist die Telefonverbindung abgebrochen.
Nun gut dachte ich, dass kann ja mal passieren. Ich rief noch einmal bei Amazon an. Das selbe Prozedere, es kann mir nicht geholfen werden, man könne mich nur weiter leiten. Ich bekam jedoch die Information, dass das auch kein Problem ist, den ich kann die Versicherung bei Amazon bis zum letzten Ablaufdatum der Garantie über Amazon kaufen und diese gilt dann automatisch weitere 3 Jahre. Super Sache habe ich mir gedacht und wollte gar nicht mehr an Ergo verbunden werden, aber die Mitarbeiter bei Amazon hielt es dennoch für wichtig zu klären, warum denn jetzt die Bestellung storniert wurde. Im Nachhinein habe ich mit die Beschreibung bei Amazon für die Garantieerweiterung genau durchgelesen und in dieser steht ganz klar, dass die Garantie zusammen mit dem Kauf der Waschmaschine abgeschlossen werden kann. Minuspunkt für Amazon wegen Falschberatung!
Erneut wurde ich an Ergo weiter geleitet. Ich erklärte erneut das Problem, dass das Produkt storniert wurde usw. Der MA wollte mich auch an die "Fachabteilung" weiter leiten. Ich habe ihm erklärt, dass bei Ergo ein Problem beim weiterleiten besteht, der MA bei Ergo könne jedoch nichts anderes tun als mich weiter zu leiten. Das hat er auch getan und leider leider ging dabei erneut die Verbindung verloren. Wahrscheinlich hat die "Fachabteilung" ihre Telekom Rechnung nicht bezahlt.
Langsam hatte ich keine Lust mehr mit Ergo oder Amazon zu telefonieren. Nach jedem Telefonat bekommt man von Amazon eine Bewertungsbefragung. In dieser wird man gefragt, ob das Problem gelöst werden konnte. Ehrlicherweise gab ich an, dass das Problem nicht gelöst werden konnte. Amazon bat mich um einen weiteren Versucht. Ok, Versucht Nr. 3, ich telefonierte mit dem nächsten MA von Amazon und erklärte ihm das Problem. Der MA hat in der Tag einen guten Eindruck am Telefon gemacht und hat versprochen sich um das Problem zu kümmern. Er schaffe es zwar an diesem Tag nicht aber in der nächsten Woche. Mein Vertrauen an Amazon wurde wieder gestärkt (Bin seit über 10 Jahren "Stammkunde"). Doch leider hat mich auch dieser MA enttäuscht. Tage vergingen, die Woche verging kein Anruf, keine Versicherung. Sogar die 14 Tage Widerrufsfrist sind abgelaufen. Ohne Weiteres kann man die Waschmaschine sogar nicht mehr zurück senden und mit der Versicherung neu kaufen... schlau schlau..
Heute hatte ich erneut bei Amazon angerufen und wollte mich mal nach dem Stand anrufen.
Die Mitarbeiterin konnte in dem System nicht einmal auffinden mit wem ich gesprochen habe. Letzten Endes ist es auch egal, denn jedes Mal wird man mit einem neuen MA verbunden, es ist auch nicht möglich Kontakt zum letzten MA aufzunehmen.
Zusammengefasst, wird sie klären ob die Waschmaschine an Amazon zurück gesendet werden kann und ich anschließend diese neu mit der Versicherung kaufen kann. OMG!!!! Das darf doch nicht wahr sein, wie starr sind den die Prozesse!!!
Ich rechne jedoch auch hier damit, dass eine Rückmeldung nicht mehr kommt. In diesem Fall lasse ich es sein mit der Versicherung und mit weiteren Waschmaschinen Käufen bei Amazon!

Nachtrag 23.02.14
Nach mehrmaligen hin und her mit Amazon konnte ich folgende Information ergattern!

Obwohl auf der Produktseite beschrieben ist, dass die Versicherung nur am Tag des Kaufs erworben werden kann, stimmt die Aussage nicht!

"Diese Versicherung kann nur am Tag des Geräte-Kaufs in Deutschland und Österreich für den privaten Gebrauch, gemeinsam mit dem zu versichernden technischen Gerät, erworben werden."

Denn die Versicherung kann auch im Nachhinein und zwar bis zum letzten Garantie Tag von Beko gekauft werden. Der Unterschied ist jedoch, dass die ERGO Versicherung, erst nach zwei Monaten ab Kaufdatum der Versicherung anfängt zu wirken, wenn diese nicht sofort mit der Waschmaschine gekauft wurde!

Hätte ich diese Information zu Beginn bekommen, würde ich wohl 2-3 graue Haare weniger haben. Ich hoffe jedoch, dass diese Information dem einen oder anderen in Zukunft doch noch hilfreich werden könnte.
0Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2015
Nach noch nicht einmal 3 Jahren ist die gekaufte Waschmaschine defekt. Mehrere Anfragen zur Schadenregulierung blieben bislang unbeantwortet. Seit fast einer Woche sitze ich mit einer defketen WM da und Ergo reagiert nicht.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Falsches Startdatum bei Versicherungsbeginn. Habe bereits mehrfach um Korrektur gebeten und bekomme keine Antwort. Ich hoffe, es tritt kein Schadensfall ein. Rate von dieser Gesellschaft daher ab und empfehle in einem Vergleichsportal eine mit einem besseren Kundenkontakt suchen.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2015
Beginnt erst nachdem die normale gesetzliche Garantie abgelaufen ist, also erst 2017. Daher kann ich zum Inhalt der Versicherung noch nichts sagen, den versicherungsbeginn darf man ändern, wenn die Maschine erst später geliefert wird. Dazu ruft man die kostenlose Hotline an, an der eine mittelfreundliche Dame den Termin änderte, was den Punktabzug ausmacht (und, dass ich die Versicherung ja noch nicht nutzen kann). Änderung wird dann wie auch der Versicherungsschein zuvor per PDF als E-mail versandt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2016
Musste die Anschlussgarantie in Anspruch nehmen. Beko-Waschmaschine nach 2 Jahren und 4 Monaten defekt.
Kurzer Anruf bei Ergo, zur Klärung der Ansprüche. Netter Mitarbeiter, der mir sagte , ich soll den Schaden online auf
der Ergo-Internetseite melden. Es gab nach 3 Tagen einen Termin für Reparatur. Eine Woche später kam ein Monteur,
der Firma Profectis. Maschine wurde innerhalb einer Stunde repariert. Motor und Platine waren abgeraucht.
Das nenne ich Kundenservice.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2016
Hervorragend. Schnell und unkompliziert. Techniker war innerhalb 2 Tage vor Ort und hat die Ersatzteile mitgebracht und in kurzer Zeit eingabaut. Alles völlig unkompliziert. Wären doch bloß auch die anderen Versicherungen so gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2013
Klar kann man über eine Versicherung die noch nicht in Anspruchgenommen wurde keine Rezession schreiben.
Ich hatte diese Versicherung allerdings bei meiner alten Waschmaschine. Habe noch 299€ nach 4 Jahren wieder bekommen, so dass die neue Waschmaschine nur einen geringen Auspreis hatte. KLar muss gesagt werden, man bekommt nur anteilig einen Prozentsatz erstattet, der aber auch genau in den AGBs aufgeführt wird.
Vom Ablauf binnen 14 Tagen war der Monteur da und der Verrechnungscheck bei mir zu Haus.
Somit wieder mit Verlängerung
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)