Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Februar 2013
Die Autoren garantieren die Authentizität der vorgestellten Kurzzdialoge, was manchmal fast unglaublich wirkt. Das Buch eignet sich hervorragend für die kleine "Lesepause zwischendurch". Ich habe mich jedenfalls meist köstlich amüsiert, sei es auf einer Eisenbahnfahrt oder abends vor dem Einschlafen. Das Buch ist die Fortsetzung von gesammelten Werken aus "belauscht.de" und reiht sich nahtlos an den ersten Band "Entschuldigung, sind Sie die Wurst" an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2010
Wirklich sehr amüsant, wie auch schon der Vorgänger - den ich seither im Übrigen durchaus nochmal aus dem Schrank geholt habe. Es gibt einfach Belauschnisse, die funktionieren immer und immer wieder...

Was ich mit der Überschrift aber eigentlich sagen wollte: das Buch ist ideal für Orte, an denen man nur kurz dazu kommt, etwas zu lesen. U-Bahn zum Beispiel. Oder Klo :) Da macht sich das Buch prächtig, denn man muss sich nie groß einlesen sondern ist direkt beim nächsten Schmunzler oder sogar Lacher, einer irgendwie doch sehr willkommenen Abwechslung in der dort üblichen Geräuschkulisse.

Ich hatte jedenfalls auch mit dem zweiten Buch von belauscht.de viel Spaß - und kann es nur jedem Zwerchfell ans Herz legen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2010
Ich habe mir neulich beide Bücher (Entschuldigung, sind Sie die Wurst? und Nee, wir haben nur freilaufende Eier!) zusammen gekauft und bin von beiden begeistert. Meiner Meinung nach ist das zweite Buch sogar noch etwas knackiger als das erste, die Geschichten sind in der Regel kürzer und pointierter. Gelungen ist auch das letzte Kapitel mit den modernen Mythen, ein paar von denen wurden mir auch schon so oder so ähnlich zugetragen. Also für Leute, die gern mal unvermittelt laut loslachen, zwischendurch und überhaupt, ist dieses Buch genau das richtige.

Übrigens: Die Kritik, die hier geäußert wurde, nämlcih dass die Inhalte vom ersten Buch übernommen wurden, ist absolut nicht zutreffend. Ich habe beide Bücher nacheinander weg gelesen, und nichts gefunden was mir aus dem anderen Buch bekannt vorkam.
0Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2010
Habe mir 'Nee, wir haben nur freilaufende Eier' spontan gekauft, weil es mir ein Freund empfohlen hat. Habe nichts Besonderes erwartet und bin absolut positiv überrascht. Nachdem ich die ersten Seiten so vor mich hingelesen hatte, hat es auf einmal Klick gemacht und ich wurde reingesogen in die belauscht-Welt. Dann habe ich Seite für Seite verschlungen und dabei Tränen gelacht! Man muss sich nur bewusst sein, dass das alles so wirklich passiert ist!! Oft hat man ja selbst schon mal so oder so Ähnliches erlebt, super schräg! Und obwohl ich das Buch schon durchgelesen habe, schlage ich es immer wieder auf und kann immer wieder
über die gleichen Geschichten lachen. Hat deshalb einen festen Platz auf dem Küchentisch bekommen als Gutelaune-Macher am Morgen.

Zusammenfassend kann ich sagen: Ein ganz tolles Buch, das ich nur weiterempfehlen kann! Komisch, originell, doppelbödig, manchmal zum laut Lachen und manchmal zum fast Weinen. Schlägt meiner Meinung nach jedes Witzebuch und jede Zotensammlung irgendeines Comedianfritzen. Ist außerdem ein perfektes Geschenkbuch, ich kann mir kaum jemanden vorstellen, der damit nichts anzufangen wüsste. Habe mir jetzt auch den Vorgänger 'Entschuldigung, sind Sie die Wurst?' bestellt und bin schon sehr gespannt.
11 Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2011
Ich kann voller überzeugung sagen: Wer mal wieder herzhaft lachen möchte lest dieses Buch.
Der erste Teil,Entschuldigung sind sie die Wurst,war auch der Knaller.
Lese gerne im Bus oder in der Bahn und muss vor lachen schon weinen.
So kann man ganz neben bei die grummeligen Menschen am morgen zum lachen bringen.Es lohnt sich wirklich...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Manchmal hat man keine Zeit, einen längeren Text zu lesen. Zum Beispiel, wenn man mit dem Bus nur einige Stationen zu fahren hat oder in der überlangen Schlange im Postamt steht. Da ist es praktisch, ein Buch dabei zu haben, das in kleine Lesehäppchen unterteilt ist.
'Nee, wir haben nur freilaufende Eier' ist solch ein Häppchenbuch. Die Betreiber der Website belauscht.de sammeln witzige Zitate und Dialoge, die irgendwo in Deutschland aufgeschnappt wurden.
Obwohl mir manchmal ob der mangelnden Sprachkenntnisse mancher Deutschen das Lachen im Hals stecken blieb, ist das Buch doch zum Schreien komisch und ich habe mich beim Lesen köstlich amüsiert. Bestens geeignet zur Aufheiterung trüber Herbsttage!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2010
Ich bin letztes Jahr über die Sendung "Was liest du?" mit Jürgen von der Lippe auf "Entschuldigung, sind Sie die Wurst?": Deutschland im O-Ton - Das Beste von belauscht.de und Ein Tor würde dem Spiel gut tun. Das ultimative Buch der Fußball-Wahrheiten aufmerksam geworden und lag mit beiden Büchern zu Weihnachten goldrichtig. Der Nachfolger von belauscht.de ist mindestens ebenso gut geraten wie der erste Streich, finde ich. Wieder komisch bis zum Abwinken. Bitte weitermachen!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2011
Habe beide Bücher (Folge 1 und 2) zu Weihnachten verschenkt. Noch am "Gabentisch" wurden Passagen daraus vorgelesen, was mehr als nur erheiternd war. Ein Erfolg auf der ganzen Linie. Würde auf jeden Fall auch weitere Folgen kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2011
Ja, Ja, auch der Folgeband von Entschuldigung sind Sie die Wurst ist zweifelsfrei weiterzuempfehlen.
Habe mir das Buch mit in den Urlaub genommen und die Strandbuchtnachbarn haben desöferten mal auf mein Cover gelinst, da ich mir das Lachen und Schmunzeln nicht verkneifen konnte.
Wobei desöferten bleibt einem das Lachen auch im Halse stecken, da man mit so viel "Blödheit" der Menschen dann auch wieder nicht rechnet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2010
Es handelt sich bei diesem Buch um die Fortsetzung des erfolgreichen Buches "Entschuldigung, sind Sie die Wurst?".

Auch dieses mal zeigt es sich, dass das leben die besten Geschichten und Komödien schreibt. Die Autoren haben auch diesmal die besten Anekdoten und Stilblüten des Alltags gesammelt und zusammengetragen. Dieser zweite Teil knüpft an seinen erfolgreichen Vorgänger an. Einfach nur Top!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)