Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

1,8 von 5 Sternen
8
1,8 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:7,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-5 von 5 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle 8 Rezensionen anzeigen
am 30. Dezember 2014
Es tat weh ..... .... .... . .... ...... ..... ....... ....... ..... ... .... . ..... .... ... .
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2015
Habe den Film in der Hoffnung auf etwas Witz, Handlung oder Unterhaltung dann doch noch fertig geschaut, war aber ein Fehler, außer das die Hauptdarstellerinnen halbwegs hübsch ausschauen und ca 3 geglückten Jokes hat dieser Film leider nichts zu bieten gehabt....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2014
ich hab wirklich noch nie einen so schlechten film gesehen der film nimmt sich nicht im geringsten ernst für eine Komödie
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Schrott in HD! Am Cover sieht der Filmkenner schon, dass bei "Hardbreakers" wenig Geld vorhanden war, da die Protagonisten mit wenig Esprit in das Motiv reingeklatscht wurden. Besonders der Kerl in der Mitte sieht sowas von ausgeschnitten aus..
Die billig gedrehte Twen Komödie "Hard Breakers" (bitte nicht mit dem gleichnamigen guten Film mit Sigourney Weaver verwechseln!) handelt von den total unsympathischen und billig aussehenden Mädels Alexis und Francis, die nach Enttäuschungen mit Männern die schon auf der High-School begannen, nun auch als Twens nur in die "Scheiße" greifen. Deshalb schleppen sie nur Männer für Sex ab und lassen diese dann abblitzen.
Wie bei prüden Amifilmen üblich, ist hier der Sex optisch wenig vorhanden, die Story wurde dabei leider unglaublich holprig und dilettantisch inszeniert. Dazu kommen noch untalentierte Mimen und Gags die nie zünden! Auftritte der Ex-Stars Tom Arnold ("True Lies") und Tia Carrere ("Wayne's World 1+2", "Relic Hunter") helfen da auch kein bißchen weiter.
Das Ergebnis ist trotz guter Bildqualität einfach nur sehr ärgerlich.
Fazit: pure Zeitverschwendung!
11 Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2012
Was soll man zu diesem Film nur schreiben. Also eines steht fest diesen Film kann man sich auch komplett im schnellvorlauf ansehen, Handlung gibt es sowieso nicht und die Leistung der Schauspieler naja da spar ich mir mal einen Kommentar. Mehr als ein paar Bikinis bekommt man hier nicht zu sehen, die Gags sind jedenfalls ziemlich flach. Ich habe nach fast 40 Minuten aufgegeben.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken