flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 28. Dezember 2013
Diese Startpackung haben wir letztes Jahr unserem 7-jährigen Sohn zu Weihnachten geschenkt. Die Startpackung hat einen recht hohen Spielwert, insbesondere durch den drehbaren Eisenbahnkran. Die Qualität entspricht etwa der Märklin Qualität vor 25 Jahren, als ich in meiner Kindheit intensiv mit meiner Märklin Eisenbahn gespielt habe. Praktisch ist auch die Infrarot-Fernbedienung, ein echter Fortschritt gegenüber den früheren "festen Trafos". Diese digitale Fernbedienung erlaubt die Steuerung von bis zu 4 verschiedenen digitalen Lokomotiven auf dem gleichen Stromkreis. Die digitale Lok lässt sich aber auch problemlos über einen normalen Trafo auf analogen Stromkreisen fahren. Die Lok erkennt selbstständig, ob es sich um einen digitalen oder analogen Stromkreis handelt.

Die C-Gleise lassen sich über Übergangsgleisstücke auch mit den Märklin K-Gleisen sowie den alten M-Gleisen kombinieren, wenn man noch welche im Keller hat.

2 Tipps:

- Um den Spielwert zu erhöhen und auch ein paar Abstellgleise zu haben, haben wir zusätzlich zur Startpackung ein paar weitere Gleise und Weichen geschenkt. Neu sind Märklin C-Gleise sehr teuer, aber man kann C-Gleise auch problemlos günstig gebraucht erwerben.

- Das mitgelieferte Netzteil und Anschlussgleisstück haben nur eine Leistung von 18 VA. Dies ist recht knapp, wenn man zusätzlich eine weitere, stärkere Lok und evtl. ein paar beleuchtete Personenwagen auf dem gleichen Stromkreis fahren lassen will. Aber man kann auch 36 VA Netzteile UND Anschlussgleisstücke (gebraucht) erwerben und die mitgelieferten damit ersetzen. Achtung: Ein stärkeres Netzteil alleine reicht nicht aus, unbedingt auch stärkeres Anschlussgleisstück kaufen. Fließen mehr als 18 VA Leistung über das mitgelieferte Anschlussgleisstück, so schaltet das mitgelieferte Anschlussgleisstück ab, da es einen Kurzschluss "vermutet"!
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Januar 2014
Ich habe die Startpackung gekauft, falls mein Enkel mich besucht und vor Langeweile nur so strotzt.
Ich bin über die Qualität sehr überrascht. Das Zugmaterial wirkt sehr hochwertig.Kein billiges Plastik, sehr gut verarbeitet und Detail verliebt gearbeitet.
Man sollte sich die zwei Minuten Zeit nehmen und die Gebrauchsanweisung lesen, dann ist es in kürzester Zeit vollbracht und man (n) kann sogleich die ersten Runden drehen. Etwas schwierig ist die Zuordnung der Gleis-nummern (ich habe mir sogleich Farbmarkierungen gemacht).
Ich finde gefallen am Hobby Modelleisenbahn und werde sehen, ob ich von der transportablen Lösung (Auf- und Abbau), nich doch zu einer stationären Lösung umsteige. Die ersten Häusle und das Erweiterungsset sind schon bestellt und werden das Material komplettieren.

Fazit:
Ein schöner und preiswerter Einstieg in die Faszination - Modelleisenbahn.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. November 2013
Als Einstieg in den Modelleisenbahnbau ist diese Startpackung sicherlich eine geeignete Wahl. Sollte man allerdings mit seiner Modelleisenbahn mehr vorhaben und diese mit der Zeit ausbauen wollen, sollte man sich überlegen, ob man nicht eine Startpackung mit einer komfortableren Steuereinheit auswählt. Lieber etwas länger sparen und dann direkt von der größeren Steuereinheit profitieren als sich später eine zusätzliche kaufen zu müssen.
Wichtig sind beim Einstieg umfangreiche Informationen zur Modelleisenbahn - auch dann schon mit ziemlich genauem Wissen und auch Vorstellungen, was man im Endeffekt vorhat.
Wissen spart Geld!

Viel Spaß
HLA
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. August 2014
Macht natürlich Lust auf mehr. Dafür kann ich aber keinen Punkt abziehen. Sogar andere Märklin-Fahrzeuge habe ich auf dieser kleinen Anlage in Betrieb genommen. Die Flachbordwagen kann man auch ganz gut mit anderen Bauutensilien ausrüsten.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Mai 2015
Habe das Set meinem fünfjährigen Sohn zu Weihnachten geschenkt. Es hat gut funktioniert. Auch jetzt vier Monate später "lebt" das Set trotz mehrmaligen Auf- und Abbau noch. Sehr gut mit Ergänzungsschienenset.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Juni 2014
Alles funktioniert wie beschrieben, einfache Montage , auch für meinen 7 jährigen Sohn. Robust, schön anzuschauen, gutes Material. Obwohl ich beim ersten Mal erschrocken bin, weil das Paket fast nichts wiegt. Bei meiner Märklin wog der Trafo schon doppelt so scher. Kaufen und Spaß haben
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Mai 2013
Die Bahn ist sehr schön und auch für Einsteiger ganz gut für den Anfang. Aber als Start für eine größere Anlage würd ich sie nicht empfehlen. Dann lieber individuell Gleise und Loks + und einen leistungsfähigeren Trafo .... kombinieren.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Februar 2013
ein gutes Produkt für Anfänger und Einsteiger. Allerdings ist die Verarbeitung und Detailtreue nicht so ganz, wie man es bei Märklin erwartet. Ich würde sagen es ist ein Einstiegs-Set für Kinder.
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Januar 2012
Wir haben dieses Starterpack "Baustelle" und das Starterpack "Mein Start mit Märklin" für unseren
neunjährigen Sohn zu Weihnachten bestellt. So hat er gleich ein paar Gleise mehr und mit den
zwei Zügen, die durchaus auch beide separat, zur gleichen Zeit gefahren werden können, auch
gleich mehr Spass an der ganzen Sache. Die Zug-Modelle sind sehr schön und qualitativ
hochwertig. Funktionieren auch einwandfrei. Lediglich die Lock der Baustellen-Packung
hat gestottert ... wurde aber anstandslos ausgetauscht. Jetzt basteln Papa und Sohn nur
noch an den Häusern und der Landschaft.

Meinem Sohn gefällts ... und Papa auch.
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 27. Dezember 2012
Für den Beginn ist dieses Starterset bestens geeignet. Mit dem Kran lässt sich gut spielen und die kleine Lok blinkt artig mit ihrer LED und hat schaltbare Zugspitzenbeleuchtung. Lediglich die Fernbedienung ist schon älterer Bauart. Wer bereits eine Mobile Station 2 besitzt, wird diese Lok dennoch bedienen können, da sie in der Datenbank enthalten ist. Auch zur Erweiterung bestehender Anlagen ganz nett, denn die Einzelteilpreise wären deutlich höher.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken